Wegpunkt-Suche: 
 
Virtueller Geocache
Auf Safari : Hochwassermarken

 finde historische Hochwassermarken

von Riedxela     Deutschland > Hessen > Groß-Gerau

N 50° 00.998' E 008° 27.140' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 20. Oktober 2014
 Veröffentlicht am: 20. Oktober 2014
 Letzte Änderung: 20. Oktober 2014
 Listing: https://opencaching.de/OC11690

66 gefunden
0 nicht gefunden
5 Bemerkungen
1 Beobachter
1 Ignorierer
561 Aufrufe
138 Logbilder
Geokrety-Verlauf

   

Wegpunkte
Zeitlich
Listing

Beschreibung   

safari.png

Dies ist ein virtueller Safari-Cache. Es ist nicht an einen festen Ort gebunden, sondern kann an verschiedenen Orten gelöst werden. Die oben angegebenen Koordinaten dienen nur als Beispiel.
Weitere Caches mit dem Attribut "Safari-Cache" findet man mit dieser Suche.
Safari-Caches und die zugehörigen Logs werden auf der Safari-Cache-Karte angezeigt.
Der Cache und seine Logs werden hier angezeigt.

Hochwassermarken sind feste Markierungen an Bauwerken, die einen Höchststand eines Hochwassers mit einer Jahreszahl oder Datum dokumentieren. Hochwassermarken sind seit dem 14. Jahrhundert bekannt.

Nun zur Safari-Aufgabe:

  • finde eine Hochwassermarke bzw. mehrere Marken an einem Bauwerk mit Jahreszahl oder Datum. Die Hochwassermarken müssen "historisch" sein, also mindestens 50 Jahre alt (-> 1964 oder älter)
  • beschreibe im Logg, an welchem Bauwerk die Hochwassermarke(n) angebracht sind und welcher Fluß in der Nähe ist
  • mache ein Foto mit der Hochwassermarke und Deinem GPS oder einem anderen persönlichen Gegenstand
  • nenne im Logg die Koordinaten im Format : N/S DD MM.MMM E/W DDD MM.MMM
  • jede Hochwassermarke darf nur einmal geloggt werden
  • jeder Account darf diesen Safari-Cache nur einmal loggen

Das Beispiel zeigt zwei Hochwassermarken an einem Sandsteinsockel an der Ecke des Heimatmuseums in Raunheim / Hessen. Das Gebäude aus der Mitte des 18. Jahrhunderts ist das ehemalige Pfarrhaus der evangelischen Martin-Luther Gemeinde. Der nahe Main hat früher Teile der Stadt überflutet. Heute ist die Stadt durch einen Hochwasserdamm gesichert.

Bitte die in der Logbedingung geforderten Koordinaten im Format "N/S DD MM.MMM E/W DDD MM.MMM" (z.B. "N 48 00.000 E 008 00.000") ins Log eintragen, damit die Positionen von der Safari-Cache-Karte korrekt erkannt und angezeigt werden können!
Der Cache und seine Logs werden hier angezeigt.

Bilder

Heimatmuseum
Heimatmuseum
Hochwassermarken
Hochwassermarken

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Auf Safari : Hochwassermarken    gefunden 66x nicht gefunden 0x Hinweis 5x

Hinweis 05. Januar 2020, 16:05 tradijäger hat eine Bemerkung geschrieben

Ich weiß nicht seit wann, aber mittlerweile gibt es auch in Minden direkt an der Weser eine Stamm, wann welches Hochwasser wie hoch war. Solange ich denken kann, war der Parkplatz "Schlachte", direkt an der Weser und auch tiefer gelegen, fast jedes Jahr Überschwemmt.

N 52°17.370 E 08°55.383

gefunden 16. Dezember 2019, 12:31 TeamMB hat den Geocache gefunden

An der Wasserbastei in Kufstein am Inn bei N 47 35.003 E 012 10.085 befindet sich eine Hochwassermarke vom 13.08.1871.
Guade Idee! Dankdaschee fürs Safari Schachtei und a scheene Adventszeit! :)

Bilder für diesen Logeintrag:
11
22
Wasserbastei am InnWasserbastei am Inn

gefunden 03. November 2019 Südstaatler hat den Geocache gefunden

Nach dem ich vergangene Woche die Hochwassermarken am "Eisernen Steg" in Frankfurt gesehen hatte......musste ich leider feststellen, dass diese bereits vergeben waren. Aber da sind die Südstaatler ja flexibel Zwinkernd

Getreu des Namens haben sich die Südstaatler in den Süden der Republik begeben, um dort ein wenig "aufzuräumen".

Die hier gezeigten Hochwassermarken befinden sich an der Verbindungsbrücke von Lindau (Festland) zur Insel Lindau. Die Koordinaten lauten N 47 32.930 E 009 41.440.

 

Einen schönen Dank für die kleine Herausforderung und Grüße aus dem wilden Süden!

Bilder für diesen Logeintrag:
Hochwasser am BodenseeHochwasser am Bodensee
Land unter in LindauLand unter in Lindau

gefunden 03. Oktober 2018, 15:47 tradijäger hat den Geocache gefunden

In Harlesiel vor dem Deich hab ich bei einem größeren Spaziergang mit Frau, Freunden und Hund diese Hochwasser Marken am Pfahl bei N 53°42.3540 E 007°48.3490 entdeckt und sofort ein Foto mit dem üblichen Logfinger gemacht. Werde mir mal ein Maskottchen zulegen. Das sieht besser aus wie ständig dieser alte Finger vor der Linse.

Bilder für diesen Logeintrag:
Hochwassersäule mit LogfingerHochwassersäule mit Logfinger

gefunden 03. September 2018 b_smurf hat den Geocache gefunden

Diese Hochwassermarken fanden wir amKlotz bei den Isteiner Schwellen.

 

N47° 39.677' E7° 31.811'

Bilder für diesen Logeintrag:
IsteinIstein