Wegpunkt-Suche: 
 
Unbekannter Geocache
Himmelstor der Tiere (Wherigo)

 Kibo Rundgang

von ramieh     Deutschland > Rheinland-Pfalz > Donnersbergkreis

N 49° 39.872' E 008° 00.751' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 0:30 h   Strecke: 2.0 km
 Versteckt am: 24. Dezember 2014
 Veröffentlicht am: 15. Februar 2015
 Letzte Änderung: 09. Juni 2016
 Listing: https://opencaching.de/OC11AEA
Auch gelistet auf: geocaching.com 

8 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
120 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   

Infrastruktur
Der Weg
Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt
Listing
Benötigt Vorarbeit
Personen

Beschreibung   

banner.jpg
Pergament.jpg

Deine Mission:

Haben Tiere eine Seele und kommen sie in den Himmel?
Was denkst du?
Gibt es wirklich das sagenumwobene Himmelstor der Tiere? Und wenn ja, funktioniert es noch?
Die Sterne stehen günstig, um diesen Fragen nun auf den Grund zu gehen und dich auf die Suche nach dem lange verschollenen Himmelstor der Tiere zu machen.

Du brauchst dazu nur ein Wherigo-fähiges GPS-Gerät oder Smartphone und diese Wherigo-Cartridge.

Zur Strecke:

Die kleine Tour sollte in einer Stunde gut zu schaffen sein. Sie führt durch die schönsten Stellen von Downtown Kirchheimbolanden und ist gut als Sightseeing-Tour geeignet. Aber auch eingefleischte Kibo-Kenner werden hier sicher ihren Spass haben, die schönen Locations im Rahmen dieser Geschichte neu zu entdecken.
Du bewegst dich größtenteils auf urbanen gepflasterten Strecken, aber auch mal ein Stück auf unbefestigten Wegen. Für Rollstuhlfahrer ist die Strecke leider nicht geeignet, da es unterwegs auch ein paar Treppen zu bewältigen gibt.

Zur Cartridge:

Du musst dir unterwegs keine weiteren Notizen machen. Einfach nur von Station zu Station der Geschichte folgen, bis du am Ziel angekommen bist. Mit wenigen Ausnahmen ist der Ablauf an den einzelnen Stationen:
  • In "Locations" wird eine Zone angezeigt, zu der du als nächstes gehen sollst. Die Zonen sind sehr großflächig bemessen, damit man auf jeden Fall rein kommt. Der Richtungspfeil zu einer Zone zeigt immer die direkte Luftlinie an. Dieser kann natürlich nicht immer direkt gefolgt werden, es sind statt dessen immer die offensichtlichen öffentlichen Wege zu nehmen.
  • Beim Betreten einer Zone kommt eine Meldung, was dort zu sehen ist und das neue Objekt wird in "You See" angezeigt (die jeweils letzte Meldung kann nach dem Wegklicken nochmals in "Tasks" angeschaut werden).
  • Das zu sehende Objekt hat eigene Koordinaten. Es ist nicht notwendig die genauen Koordinaten eines Objektes zu erreichen, sie dienen nur als Hinweis, um das Objekt in der Zone zu finden.
  • Zum Objekt gibt es eine Frage. Wenn die Frage richtig beantwortet ist, wird die nächste Location (oder Aufgabe) angezeigt.
Bei Unsicherheiten keine Angst vor falschen Antworten, da gibt es dann oft noch weitere Hilfestellungen.

Auf einem Smartphone sollte die Cartridge problemlos laufen. Auch auf Garmin GPS-Geräten kann die Cartridge erfolgreich durchgespielt werden, wenn man folgende Punkte beachtet: Garmins sind nicht die allerschnellsten und der Garmin Wherigo-Player neigt bekanntlich leicht zu Abstürzen. Bei einer Auswahl oder Eingabe sollte man dem Gerät jeweils 2-3 Sekunden Zeit geben zu reagieren und nicht weiter drauf rum tippen. Sonst ist der Garmin Wherigo-Player überfordert und stürzt ab. Der Spielstand wird NICHT automatisch gespeichert, da insbesondere ein automatisches Speichern auf Garmins zu nicht restorierbaren Abstürzen führen kann. Statt dessen findest du im Inventory einen Eintrag "Speichern", den du nutzen kannst, um nach jeder Station den aktuellen Stand zu speichern. Sollte die Cartridge dann doch mal abstürzen, kannst du sie mit dem letzten gespeicherten Stand wieder starten. Damit sollte die Cartridge auch auf Garmins erfolgreich durchgespielt werden können.

Wenn du möchtest, schreib in deinem Log, mit welchem Gerät du unterwegs warst und ob es Probleme mit der Cartridge gab.

Last Minute Update:

An Station 1 gibt es eine Baustelle, sodass man das gesuchte Bild nicht sehen kann.

Hier ist das gesuchte Bild:

Wappen von Kibo

Herzbaum

Und nun:
Viel Spaß auf der Suche nach dem Himmelstor der Tiere wünscht dir ramieh! ramieh.jpg

Zusätzliche Wegpunkte   andere Koordinatensysteme

Parkplatz
N 49° 39.872'
E 008° 00.751'
Parkplatz
Info Die zusätzlichen Wegpunkte werden bei Auswahl des Caches auf der Karte angezeigt, sind in heruntergeladenen GPX-Dateien enthalten und werden an das GPS-Gerät gesendet.

Bilder

Wappen Kibo
Wappen Kibo

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Himmelstor der Tiere (Wherigo)    gefunden 8x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. Empfohlen 13. September 2020 URilomeo hat den Geocache gefunden

Nach dem Stadtrundgang KiB habe ich mir diesen Wherigo vorgenommen. Ich konnte alle Tiere versammeln und schließlich auch durchs Himmelstor führen. Nach dem Stadtrundgang KiB war das gleich ein zweiter Stadtrundgang. Bei dem man aber auch neue Ecken von KiB kennen gelernt hat. Gefallen hat mir auch, wie das Signieren des Logbuchs mit in das Abenteuer einbezogen wurde. Danke für die schöne Cartridge.

gefunden 22. Februar 2020 hmpfgnrrr hat den Geocache gefunden

Meine Fastnachtsflucht führte mich heute nach Kibo. Eigentlich wollte ich eine Letterbox laufen - was ich auch getan habe, jedoch nur die erste Hälfte - und da verlief dieser WIG mehr oder weniger parallel dazu. Somit bin ich mir jetzt sicher, die schönsten Ecken der Altstadt gesehen und alle Tiere eingesammelt zu haben. Nach hinten raus hat sich der WIG dann noch überraschend lange gezogen - ein Wunder, dass die Tiere so lange vor der Pforte gewartet haben! Aber wie heißt es so schön: Ente gut, alles gut. Letztlich sind wir alle in den Himmel gekommen und ich konnte mich in das sehr nett versteckte Logbuch eintragen.

Da ich solche selbst programmierten WIGs immer sehr gerne mache, gibt es natürlich einen FP von mir!

TFTC

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 21. Dezember 2019 Die Batzen hat den Geocache gefunden

Lange ist es her, dass wir diesen WIG begonnen, aber nicht beendet haben...
Damals ließ uns die Technik im Stich, heute führte ein erneuter Anlauf problemlos zum Erfolg.

Danke für den Zug durch die Gemeinde!

gefunden 02. Oktober 2017, 14:21 DieWildenWatze hat den Geocache gefunden

Eine wirklich schöne Tour, sehr liebevoll gemacht und alles gut auffindbar. Hat uns richtig viel Spaß gemacht! Dfdc

gefunden 05. Januar 2017 Heinzybaby hat den Geocache gefunden

Das Cacherjahr 2017 ist nun endlich auch eröffnet - dies war die dritte Dose, die ich heute gemeinsam mit meiner Gastcacherin bei einem winterlichen Bummel durch Kibo aufgespürt habe. Wenn gleich die meisten Stationen in KiBo mittlerweile bereits bekannt waren, so hat die Story des empfehlenswerten Wherigo trotzdem viel Spaß bereitet.

Die Cartridge lief auf einem Samsung S3 unter der Android App WhereYouGo einwandfrei und ohne irgendwelche Abstürze durch. Schneller als vermutet hatten wir die Mission erfüllt und unser Ziel erreicht. Der muggelfreie Log war dann am Ende nur noch Formsache und so strahlt jetzt ein wohlverdientes gelbes Smiley mehr auf der Landkarte :-)

Für die nett programmierte Story lasse ich gerne ein blaues Herzchen aus meinem Fundus zurück!

Übrigens:
Station 1 ist zwischenzeitlich wieder vor Ort lösbar - der dort zurück gelassene Spoiler vom Owner ist nicht mehr notwendig.

T4TC!

#2.657