Wegpunkt-Suche: 
 
GeoRg's TB Hotel

von Urbivan     Deutschland > Brandenburg > Spree-Neiße

N 51° 52.192' E 014° 25.108' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: extrem groß
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 0:05 h   Strecke: 0.1 km
 Versteckt am: 04. September 2017
 Veröffentlicht am: 04. September 2017
 Letzte Änderung: 04. September 2017
 Listing: https://opencaching.de/OC13EA3
Auch gelistet auf: geocaching.com 

7 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
2 Beobachter
0 Ignorierer
43 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   

Infrastruktur
Der Weg
Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt
Personen

Beschreibung   

GeoRG`s Hotel

Der Mythos besagt, das der junge grieche GeoRG
damals in die weite Welt zog. Seine Abenteuerlust
führte ihn durch Länder, Städte und Dörfer.
Die großen griechischen Götter wollte er finden.
Lernte dabei das Handwerk und die Kunst des Kochens.
Auf Dorffesten und Lagerfeuern hörte er genau zu,
um den Ort zu finden, an dem er die Götter trifft.

So führte ihn sein Weg direkt hier her, er ließ sich nieder
baute ein Hotel nach allen Regeln der Kunst. 
Götter traf er bis jetzt nie, jedoch kommen zu GeoRG
allerhand GeoCACHER und bringen ihm neue Geschichten.


 

Nun zum Cache:

Die oben genannten Koordinaten sind natürlich richtig. Der Stempel ist zum verbleib in der Letterbox.


Ihr findet einen typischen Briefkasten
Ihr könnt direkt an den Koordinaten parken
Die nahe gelegene Gastronomie muss nicht betreten werden (meine Empfehlung ist, es doch zu tun)
Hier ist jede Menge Platz für TB's und Coin's
Bitte tauscht fair
, denn auch das kleinste Hotel möchte keine leeren Zimmer

 

--- ACHTUNG --- ACHTUNG --- ACHTUNG ---

Aus gegebenem Anlass noch ein Hinweis:

Wer TB's oder Coins tauscht oder mitnimmt,

sollte diese auch Zeitnah!!! als

"aufgenommen" oder "abgelegt"

loggen!!!

Für den Erstfinder steht ein Gutschein der Gastronomie bereit !
Für Zweit- und Drittfinder eine Urkunde

Auf geht's, besucht GeoRG in seinem Hotel und bringt ihm Post

Urbivan & hausche05

 

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Vogelschutzgebiet Spreewald und Lieberoser Endmoräne (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für GeoRg's TB Hotel    gefunden 7x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 06. Februar 2020, 20:09 GeoFoxxx hat den Geocache gefunden

Im Urlaub diesen Cache mal ebend geholt. Für mich bis jetzt mein bester Cache, tolle Idee und sehr gut umgesetzt. 🤩 On Tour mit Earthdragon1985
Einen TB aufgenommen und auf eine neue Reise geschickt. 😎
Glücksbärchi-Figur macht jetzt im Hotel Urlaub! 🤪

gefunden 14. August 2019, 11:19 wauzischreck hat den Geocache gefunden

  • 83 * 11:10 - 11:19

EEEEEENDLICH SOMMORURLOOB! Un wo gidd's da hin? Na wie immor in dn Schbreewald
Dabei schdand haubdsächlich die Geeschnd um Beidz im Wisior. Da ich gesdorn nur die Hälfde der LW-Runde geschaffd hadde, wolld ich da heide weidormachn un das een odor annre Deesl daneem och noch mid besuchn.

Nach meim Ausfluuch in die Lieborosor Heide, suchde ich nu schon langsam ma mein für heide ausorgohrnen Bargbladz aus. Da ich heid Oomnd och hior schbeisn wolld, sischorde ich mir schon zeidsch gudde Blädze offn Bargbladz vor GeoRG's Resdorang

Sdäidsch 1/Reezebdschon Da brachde mich schon orleene die Bräsendiordellorlogäischn aus dor Fassung Grabfhafd an die Goordinadn gegralld un angeschdrengd, damid ich ne hüborwendilior An den Goordinadn wolld sich abor nüschd bassndes findn lassn - wedor Finaldose noch Rezebschon Nu war ich völlich verwirrd un suchde die Logäischn großräumich ab. Dabei schdieß ich schonma off das Hodel (dachd ich mir zumindesd), abor wie komm ich da rein??? Also widdor zerigge zu den Schdordgoordinadn, abor immor noch zeischde sich dordn nüschd. Schade, ich wolld offgeem Doch wie ich so um die Ack zu meim Audo schnigg, fälld mir doch noch was off. Hm... Leddorbox? Dann fiel der Groschn Doch och vor diesm Verschdegg schdand ich nen Momend, ohne das mor mich reilassn wolld Was is denn hior los? Is schah schlimmor wie Ford Nox - abor bei diesor Bräsendiordellorlogäischn wahrscheinlich och needsch Abor irschndwann fand ich das "Sim-sala-Bim" un gelangde an die Rezebdschon Schlüssl für's Hodel schdaach soford ins Ooche un eeschndlich hädd ich nu losschderzn könn, da ich schah schon wussde, wo's hingidd Abor der Resd der offwändschn Gonschdrugdschon wurde och noch gedesded un unnorsuchd Der Rezebdschonisd wolld mid mir nüschd zu dun hamm, abor die Elegdronig verried mir wengsdns noch den genaun Schdandord der Unnorgunfd - als ob ich die ne schon längsd wüssde Abor Gondrolle is immor gud Na dann ma frisch ans Werg!

Feinl/Hodel: Na saach ich doch - war doch das Hodel. Diesma ging alles ohne Brobleme. Middlorweile had ich mich och schon an die Bräsendiordellorsiduadschon gewöhnd un agdzebdiord, daß mich eh keenor beachded. Un so wie dieses Hodel gesischord is, muss mor sich wahrscheinlich weeschn Muggl eh keene Sorschn machn. Ich meen, ich hab schah schon gebrauchd, in die heilichn Halln zu komm, wie soll das enn Unwissndor dann schaffn
Un widdor öffnede sich enn Dürschn in ne sehr liebevoll, gunsdvoll un offwändsch gebasdlde annre Weld - so sidd also dor sonniche Südn aus Manmanman, wasses hior alles zu enddeggn gab Da brauchde es ma nen Momend, bis ich alles orfassd un unnorsuchd hadde Schon beeindruggnd, was da so manschor basdld un greadiv geschdallded Besonnorsch die Gesamdverbaggung fand ich sehr schniege - könnd ich mir och gud in meim Vorsaal vorschdelln Na ich hab abor ma alles schdehn un lieschn lassn un mich lediglich im Hausbuch verewichd Un zusädzlich bei meinor Verabschiedung an dor Rezebdschon noch den blaun Verdiensdordn mid abgegeem, odor heeßd das in diesn Fachgreisn ehor "Sternevergabe"? Scheen gemachd, och wenn ich erschd ne so risch wussd, wo's langgidd, abor sehr sehr anschbreschnd un offwändich geschdallded! Sehr zu embfehln!

Besdn Dank, liebor Urbivan, für's Leeschn un Pfleeschn der sehr schmuggn "Bixx", och wenn diese Bezeichnung hior weid unnordriem is Allordings sälld der rezebdschonisd ma zu nem Angeschdelldngeschbräsch gebedn wern - gidd gor ne, daß der so wordfaul is
Liem Gruß ausm fern Rußkams im Sagsnland!

gefunden 15. April 2018 Kocherreiter hat den Geocache gefunden

Während das Chili über dem offenen Feuer vor sich hinköchelte, konnte (musste [:I] ) ich mir noch etwas die Beine vertreten und diese Letterbox in Angriff nehmen. Nach dem Einchecken ging es weiter zum Speisesaal. Da die "echte" Küche gerade in Betrieb genommen wurde, wurde das Loggen aufgrund des leckeren Geruches zur Qual [:D] aber ich wusste ja dass etwas noch leckereres auf mich wartete.

Für die geniale und in-sich-stimmige Letterbox habe ich an der Rezeption ein blaues Herzchen hinterlegt.

DanCACHEööön Urbivan für die Letterbox

Grüssle vom Kocherreiter

---
[kocherreiter-geocaching.de](https://kocherreiter-geocaching.de)

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. Empfohlen 09. September 2017 mic@ hat den Geocache gefunden

Zum Nachtisch gab es noch zwei tolle Caches, und dieser war einer davon.  Zweimal waren wir kurz davor, beim naheliegenden Griechen nach einem Zimmer zu fragen, aber auf den zweiten Blick wurde alles klarer. Das abschließende "Feuerwerk" blieb mir als Ohrwurm noch lange erhalten. Ein Supercache, danke für den Tip. Gleich gibt dafür eine Empfehlung! TFTC, Mic@

gefunden 27. August 2017 Fearel hat den Geocache gefunden

Das wollten wir uns nicht entgehen lassen: Das beste Hotel am Platz.

An der Rezeption wurden wir freundlich empfangen und der Zimmerschlüssel ausgehändigt. Der Gang zum Zimmer ließ dann die Vorfreude steigen und als die Tür geöffnet war, erwarte mich ein Zimmer mit Luxusausstattung...

Fazit: Uneingeschränkt weiter zu empfehlen, hier können TBs sehr komfortabel logieren. Vielen Dank für das Legen und Pflegen dieses wunderbaren TB-Hotels!