Wegpunkt-Suche: 
 
Virtueller Geocache
Höhlen im Lonetal - Das Fohlenhaus

von dogesu     Deutschland > Baden-Württemberg > Alb-Donau-Kreis

N 48° 31.090' E 010° 03.086' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 12. Oktober 2017
 Veröffentlicht am: 12. Oktober 2017
 Letzte Änderung: 14. Oktober 2017
 Listing: https://opencaching.de/OC14007

1 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
5 Aufrufe
2 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt
Listing

Beschreibung   

Das Fohlenhaus im Lonetal

 

Seit Juli 2017 zählen einige Höhlen im Lone- und Achtal zum UNESCO-Welterbe. Die hier gezeigte Doppelhöhle "Fohlenhaus" ist von den Funden nicht so bedeutend wie z.B. die Vogelherdhöhle, die sich einige km weiter östlich befindet.

 

das Fohlenhaus

 

Beim Fohlenhaus handelt es sich um zwei dicht beieinanderliegende kleine Höhlen; eine liegt 2,5 m über der Talsohle und reicht 7.5 m in den Fels hinein, die größere liegt etwas höher und hat eine Länge von ca. 10 m. Seinen Namen hat das Fohlenhaus von der Felsformation - aus der Ferne kann man mit etwas Fantasie ein Fohlen erkennen.

Erste Ausgrabungen am Fohlenhaus fanden bereits in den Jahren 1883 und 1884 durch den Oberförster Ludwig Bürger aus Langenau statt.  In der unteren der beiden Höhlen fand er Steingeraäte aus Hornstein, die später als Mikrolithen, eine Leitform der Mittelsteinzeit (Mesolithikum) eingeordnet wurden.

Zum Cache: Die Koordinaten zeigen auf die Grillhütte mit Grillstelle am Fohlenhaus. Auf der vom Fohlenhaus abgewandten Seite der Grillhütte befinden sich Infotafeln.

  • Auf der weiß hinterlegten Tafel sind verschiedene Mikrolithe abgebildet (durchnummeriert). Deren Anzahl (Nummerierung) gibt den ersten Teil des Passworts an.
  • Um was für eine Art Riff handelt es sich beim Fels, der das Fohlenhaus bildet.
  • Wie hoch über NN liegt das Fohlenhaus (Angabe auf der Tafel!)

 

Das Passwort zum Loggen setzt sich nun folgendermaßen zusammen:

<Anzahl der Mikrolithe><Art des Riffs><Höhe im Metern über NN (reine Zahl)>

Beispiel: 20Kalkriff400

 

Fotos vom Fohlenhaus sind gern gesehen!

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): FFH-Gebiet Westliche Lonetal-Flächenalb (Info), Landschaftsschutzgebiet Mittleres Lonetal (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Höhlen im Lonetal - Das Fohlenhaus    gefunden 1x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 13. Oktober 2017 pingo21 hat den Geocache gefunden

Am Fohlenhaus war ich schon oft mit dem Rad vorbei gefahren, heute bei herrlichem Spätherbstwetter. Ein virtueller Cache ohne Klettern oder Brennnessel/Brombeer-Durchgang liegt mir sehr! Danke für diese Aufgabe im herrlichen Lonetal!

Bilder für diesen Logeintrag:
Fohlenhaus von der SeiteFohlenhaus von der Seite
Herbst im LonetalHerbst im Lonetal