Wegpunkt-Suche: 
 
Virtueller Geocache
Käpt'n Olgis langer Weg zur nächsten Hafenkneipe

 Ein Wherigo mit Käpt'n Olgi am Hochablass in Augsburg

von fraggle_DE     Deutschland > Bayern > Augsburg, Kreisfreie Stadt

N 48° 20.870' E 010° 56.073' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 0:20 h   Strecke: 1.0 km
 Versteckt am: 02. September 2018
 Veröffentlicht am: 02. September 2018
 Letzte Änderung: 14. Januar 2020
 Listing: https://opencaching.de/OC14AC4

14 gefunden
2 nicht gefunden
2 Bemerkungen
1 Beobachter
0 Ignorierer
126 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
5 Empfehlungen

große Karte

   

Infrastruktur
Zeitlich
Saisonbedingt
Listing
Personen

Beschreibung   

Käpt'n Olgis langer Weg zur nächsten Hafenkneipe - Wherigo
3C206B1F-ADD9-11E8-9FEC-F6E4EC24DD44.png

Der Augsburger Stadtwald und der Kuhsee laden immer wieder zu einem Spaziergang ein. Dieses Mal könnt ihr ihn mit einem Cache verbinden. In Begleitung von Käpt'n Olgi geht ihr dabei vom historischen Wasserwerk über den Hochablass zum Kuhsee. Die von Käpt'n Olgi gestellten Aufgaben sind vor Ort lösbar, wofür ihr nur ein gutes Auge braucht. Je nach Spaziergeschwindigkeit benötigt ihr für den knappen Kilometer ca. 15-25 Minuten.

Die Route führt über asphaltierte Wege. Nur selten (wenn überhaupt) muss mal eine Rasenfläche betreten werden. Am Ende des Wherigos bekommt ihr einen Gegenstand ins Inventar gelegt, der das Logpasswort für Opencaching.de beinhaltet.

Die Cartridge steht ihr euch hier zum Download bereit.

 

Viel Spaß!

 

 

P.s. Am Ende des Wherigos bekommt ihr auch einen dreistelligen Owner Code für den Mystery "Owner Cache zum 5. HQ Treffen" OC14B20.

P.p.s. Dies ist ein Wherigo. Um ihn spielen zu können, benötigt ihr ein wherigofähiges Gerät oder ein Smartphone mit entsprechender App. Testen konnte ich die Cartridge nur mit einem Androidsmartphone. Rückmeldungen zu anderen Geräten sind willkommen.

 

Updates..
Version 2018.09.04: finale Informationen aktualisiert

Zusätzliche Wegpunkte   andere Koordinatensysteme

Parkplatz
N 48° 20.620'
E 010° 56.333'
großer Parkplatz am Kuhsee
Parkplatz
N 48° 21.175'
E 010° 55.866'
vereinzelte Parkmöglichkeiten
interessanter Ort
N 48° 20.850'
E 010° 56.100'
Historisches Wasserwerk am Hochablass
interessanter Ort
N 48° 20.845'
E 010° 56.070'
Trinkwasserbrunnen
interessanter Ort
N 48° 20.690'
E 010° 56.070'
WC
interessanter Ort
N 48° 20.470'
E 010° 56.450'
WC
Info Die zusätzlichen Wegpunkte werden bei Auswahl des Caches auf der Karte angezeigt, sind in heruntergeladenen GPX-Dateien enthalten und werden an das GPS-Gerät gesendet.

Bilder

Hochablass mit Gaststätte 1914
Hochablass mit Gaststätte 1914

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in einem Naturschutzgebiet. Bitte verhalte dich entsprechend umsichtig! (Info)
Naturschutzgebiet Stadtwald Augsburg (Info)

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): FFH-Gebiet Lechauen zwischen Königsbrunn und Augsburg (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Käpt'n Olgis langer Weg zur nächsten Hafenkneipe    gefunden 14x nicht gefunden 2x Hinweis 2x

gefunden 03. Januar 2020 OskarZuFuss hat den Geocache gefunden

Mein Besuch beim Hochablass begann mit einer Hafenkneipe und endete wieder an einer Hafenkneipe. Hier habe ich allerdings nur virtuell ein Weissbier zu mir genommen weil es mittlerweile schon recht kalt war. Hier in der Gegend gibts ja einige recht nette OC-Caches... Ich werde also wiederkommen.

..oooO.............Ein dickes Dankeschön an fraggleDE
...(.....)..Oooo...fürs Legen und Pflegen
....\...(.....(....)....des Cache Käpt'n Olgis langer Weg zur nächsten Hafenkneipe
.....\_)......)../.....
...............(_/......Gruss aus Kaufbeuren, OskarZuFuss

gefunden 27. Oktober 2019 bloemkdi hat den Geocache gefunden

OK, da habe ich aber ein gaanz dickes Brett vor dem Kopf gehabt, oder ich hätte einfach nicht solange mit Kapitain Olgi zechen sollen ;-)

Ich hatte irgendwie gedacht, dass der WhereYouGo erst zuende ist, wenn man den Code zum loggen bei WhereYouGo hat.

Aber der hier ist ja nicht nur nicht bei GC sondern auch nicht bei WhereYouGo gespeichert. das hatte ich noch nie bei einem WhereYouGo. Aber das erklärt zumindest, warum man die Cartridge so umständlich in die App einspeisen musste, und sie nicht automatisch drin war ...

nicht gefunden 27. Oktober 2019 bloemkdi hat den Geocache nicht gefunden

Hier bin ich heute gescheitert.

Die Cartridge lief eigentlich gut durch, auch wenn sich Whereyougo ein paar mal aufgehängt hat, und die Rätsel waren auch alle sehr leicht zu lösen.

Aber am Ende stand ich dann ohne Kaptain Olgi da mit einer Schatzkarte (nur ein Hinweiswort und eine Zahl) aber ohnne jede weitere Zone, und  ohne einen Plan, was als nächstes zu tun ist :-(

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. Empfohlen 07. Mai 2019 wolle1964 hat den Geocache gefunden

Netter kleiner Wherigo rund um den Hochablass.
Die Cartridge lief problemfrei durch.
Durch meinen Heimvorteil wusste ich sowieso immer, wo Käpt'n Olgi als nächstes hinwollte.

Vielen Dank für die schöen Feierabendunterhaltung

wolle1964

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 21. Januar 2019, 15:30 MoWoWing hat den Geocache gefunden

Bisher hatte ich mich standhaft geweigert, mir so ein neumodisches Wischkäschtle anzuschaffen. Jetzt bin ich doch schwach geworden und es ist passiert.

Da ich bisher nur mit meinem Garmin GPSmap 62s beim Cachen war, konnte ich leider keine Wherigos machen und war schon sehr neugierig darauf.

Heute habe ich es gewagt das erstemal mit dem Wischkäschtle (Samsung Xcover mir WhereYouGo) Cachen zu gehen und mich gleich auf Käpt'n Olgis Weg zur nächsten Hafenkneipe zu machen.

Ich war schon darauf gefasst, als absolutes Greenhorn in dieser Materie, kläglich zu scheitern. Doch wider Erwarten hat es gleich auf Anieb und ohne fremde Hilfe einwandfrei funktioniert.
Stück für Stück führte mich Olgi in Richtung Hafenkneipe und ich konnte unterwegs alle nötigen Informationen einsammeln und am Ende verriet mir Olgi sogar noch, wie ich an seine (virtuelle) Schatzkiste kommen könnte.

Das war also mein aller erster Wherigo, sozusagen mein Stapellauf.
Die nette Führung von Olgi hat Spaß gemacht.

Vielen Dank für das Vergnügen und herzliche Grüße an Olgi alias Fraggle_DE

von MoWoWing.

gefunden 30. September 2018, 15:41 Golgafinch hat den Geocache gefunden

Das hätte Käpt'n Olgi aber einfacher haben können. Wäre er gestern einfach mit zum HQ-Event gekommen hätte er mit Sicherheit eine neue Hafenkneipe gefunden, die sich über Kunden freut.
Aber na gut, ich begleitete ihn trotzdem, kehrte aber nicht mit ein, sondern nutzte das noch immer herrliche Wetter um mein Bier an schönerer Stelle zu vernichten.


DFDC

gefunden Empfohlen 29. September 2018 Slini11 hat den Geocache gefunden

Am Nachmittag nach dem HQ-Event bot es sich an diesen WIG zu suchen und was soll ich sagen? Es hat sich voll und ganz gelohnt! Richtig klasse gemacht! Die Geschichte wurde wunderbar in die Umgebung eingebettet und man wurde toll von Station zu Station geleitet. Wirklich ein kurzweiliger WIG, der mir sehr gut gefallen hat.

Danke für diese tolle Abwechslung sagt

Slini11

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. Empfohlen 29. September 2018 Schatzforscher hat den Geocache gefunden

Was für ein schöner Begleitcache für das Event. Und der ist extra für uns gemacht. Unglaublich! Das der Cache ideal für den Rückweg vom Wasserwerk isdeal war, ist mir erst am Abend so richtig klar geworden, als wir den Cache nach dem Event gemacht haben. Die Idee und Umsetzung war ganz toll. Auch wenn wir am Ende des WhereIgos noch nicht am Ziel waren.

Es hat wirklich viel Spaß gemacht.

Vielen Dank für den Cache sagt der
Schazuforscher

gefunden Empfohlen 29. September 2018 dogesu hat den Geocache gefunden

Am späten Event-Nachmittag machte sich ein großes Rudel auf, um noch nach den "Dosen" zu schauen. Nach einiger Zeit teilten wir uns auf und ich blieb bei der Gruppe, die sehen wollte wie lange Käpt'n Oglis Weg zur Kneipe denn wirklich ist. Anfangs lief es gut mit meinem betagten Oregon, doch da wir noch einen Abstecher einlegten, wollte dieses leider nicht mehr. Es waren aber noch genügend Mitspieler dabei, so dass ich den Käpt'n doch noch bis zum Ende begleiten konnte.

Danke für den netten WIG, dogesu

gefunden 29. September 2018 lupo6 hat den Geocache gefunden

Beim HQ-Event geloggt Lachend

 

Vielen Dank für Legen und Pflegen!

gefunden 29. September 2018 Lerry64 hat den Geocache gefunden

Auch hier kam ich im Zuge des HQ-Events vorbei... 

Dieser WIG konnte gut gemeistert werden... alles lief reibungslos.. 

 

Danke für die Herausforderung und Grüße an den Owner

Tftc Lerry64  (www.Lerry64.de) 

 

Dies geschriebene ist lediglich meine persönliche Meinung.... und mein Eindruck bei diesem Cache "Ich bin nur verantwortlich für das, was ich SAGE, nicht für das, was Du VERSTEHST !" Wer hier Fehler findet darf sie gern behalten!!

Hinweis 29. September 2018 fraggle_DE hat eine Bemerkung geschrieben

Hallo Kocherreiter,
die Zonen mit den Einbahnstraßenschildern zeigen an, dass man gerade in der falschen Richtung unterwegs ist. Falls du nochmal dazu kommst, schau bitte auf die Karte im Wherigo, da muss die nächste richtige Zone sichtbar sein.

zuletzt geändert am 02. Oktober 2018

nicht gefunden 29. September 2018 Kocherreiter hat den Geocache nicht gefunden

In der 1. Zone angekommen, zeigte sich auf dem Display ein Einbahnstrassenschild, danach ging es nicht weiter. schade...

gefunden 29. September 2018, 19:10 pferseeer hat den Geocache gefunden

Moin! Sagte ich zu Käpt'n Olgi gemeinsam mit Käpt'n Holgi nach dem offiziellen Eventende. Wir hatten uns die nötigen Daten schon auf die Surfbretter geladen und machten uns auf zum Start. Dort wurden wir erstmal von einem dieser schwäbischen Landmuggel angeschnackt die es hier überall gibt. Dann gings aber los und die Sachen wurden alle gut gefunden. Am Ziel fanden wir dann auch eine Spelunke. Die war uns aber zu fein und so zogen wir ab und setzten uns wieder zu den anderen Freibeuter auf die Schwarze Kiste voll Rum!
Dank und Gruß  an Fraggle für den feinen wherigo.

gefunden 29. September 2018, 18:41 Tungmar hat den Geocache gefunden

Auf dem Weg vom Vorevent zum HQ Event wurde mir schon nahegelegt diesen Cache zu machen. Da ich aber noch die Cadridge herunterladen musste verschob ich das auf später. Zum Glück war später nicht all zu lange weg den es ist ein sehr schön gemachter, einfacher Wheryougo Cache. Super! Vielen Dank!
Ich vermute aber mal das sich Käpt'n Olgi in der Zwischenzeit eine neue Lieblings-Kneipe ausgesucht hat :-)

gefunden Empfohlen 29. September 2018, 18:17 Le Dompteur hat den Geocache gefunden

Der war ja wohl, wie für MICH gemacht Lachend! Danke für die heimliche Widmung KüssendZwinkernd.
Nach anfänglichen technischen Schwierigkeiten ergänzte der begleitende Pferseeer die Sucherei. Einige Begriffe waren mir altem Fahrensmann sofort geläufig, einige Aufgaben verwirrten. Zum Glück hatte eine Frage ein Multiple-Choice-Feld, sonst säßen wir immer noch auf dem Wall. Das "Ziel" war aber schon lange zuvor als unwürdig verworfen worden, sodaß ich mich danach auf den langen Weg zu meiner nächsten Hafenkneipe machte: ca. 900 km weiter nördlich.

Die Geschichte ist phantasievoll und gut ausgearbeit und darum auch für Landratten empfehlenswert!

DFDC

  Neue Koordinaten:  N 48° 20.870' E 010° 56.073', verlegt um 7 Meter

Hinweis 04. September 2018 fraggle_DE hat eine Bemerkung geschrieben

Ich habe die Cartridge heute aktualisiert. Wer sie bereits heruntergeladen hat, möge dies bitte noch einmal tun, sonst fehlt am Ende vielleicht eine weiterführende Informaton.

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 02. September 2018 GaswerkAugsburg hat den Geocache gefunden

BETATEST

 

Dürfen ruhig die Besucher des 5. HQ am Kuhsee Event am 29. September 2018 (oder andere) den FTF machen.

Da ich aber heute eh vor Ort war, um selber ein paar Dosen auszulegen, wollte ich doch mal den neuen OC only Wherigo testen.

Ich liebe ja die Wherigos wie die Safari Caches - sind einfach meine Lieblingscachearten.

Vor Ort waren heute ja die Türen offen, 1. Sonntag im Monat ist das Wasserwerk in den Sommermonaten seit der UNESCO Bewerbung ja immer geöffnet, dementsprechend war heute hier einiges los.

Aber bei einem Wherigo ist das ja gar kein Problem, den kann man ja immer spielen ohne aufzufallen.

So ging es also los mit Käpt'n Olgis (wieso steht da eigentlich nicht Käpt'n Olis ;-) ) auf Kneipentour.

Also Olgi mit Oli

Hm - hier ist doch gleich der Eiskanal - da wird man doch nicht kneippen müssen.

kneipen oder kneippen - hat ja beides was mit Flüssigkeiten zu tun ;-)

Mal schauen ob so eine Landratte wie ich das hinbekomme.

Also die Segel gehisst und Fahrt aufgenommen.

Zum Glück hat meine absolut laienhafte Seefahrererfahrung gerade so gereicht undso konnte ich zusammen mit Käptn Olgi die nächste Hafenkneipe ansteuern.

Und was der Käptn von mir alles wissen wollte und was er mir alles gezeigt hatte, hat mir sehr gut gefallen.

 

Und so standen wir dann irgendwann vor der Kneipe und nachdem der Käptn dann nach einigen Maß Bier redselig wurde, hat er mir (s)ein Geheimnis verraten.

 

Sehr schön gemacht und deshalb natürlich eine Empfehlung von mir.

 

Übrigens mit meinem Android alles ohne irgendwelche Probleme gelaufen.

 

------------------------------------------------------------------------------------

 

Schöne Grüße aus Augsburg und auch vom 1913-15 erbauten Industriedenkmal Gaswerk Augsburg
näheres auch auf meiner Webseite unter http://www.gaswerk-augsburg.de

Bis bald im Wald / Happy Hunting
GaswerkAugsburg
Oli