Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Event-Geocache
6. Brockenfrühstück - Der Weg ist das Ziel

von glider74     Deutschland > Sachsen-Anhalt > Wernigerode

 Teilnehmerliste

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 51° 47.945' E 010° 36.945' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: archiviert
 Strecke: 8 km
 Eventdatum: 15. Dezember 2018
 Veröffentlicht am: 26. August 2018
 Letzte Änderung: 09. Januar 2019
 Listing: https://opencaching.de/OC14AED
Auch gelistet auf: geocaching.com 

24 teilgenommen
13 möchte teilnehmen
1 Hinweis
1 Wartungslog
0 Beobachter
0 Ignorierer
239 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Der Weg

Beschreibung   

6. Brockenfrühstück - Sonnenaufgang auf dem Brocken

  • Brockenplateau, 1.141m
  • Samstag, 15.12.2018
  • Eventzeit 08:00 Uhr - 12:00 Uhr (ohne Auf- und Abstieg)
  • Der Eventbesuch ist kostenlos
  • zur Info: Sonnenaufgang 08:16 Uhr

Ein Jahr ist schon wieder um - und so laden wir zum 6. Brockenfrühstück! Die Traditions-Serie geht weiter. Das erste Event organisierte Muelli96 im Jahr 2013!

Der kürzeste Tag des Jahres liegt in diesem Jahr wieder mitten unter der Woche. Daher findet das Event dieses Jahr erneut am Wochenende statt. Wir wollen wieder mit Euch eine Wanderung auf den 1.141 Metern hohen Brocken zum Sonnenaufgang unternehmen. Um das Brockenplateau am Samstag, 15.12.2018 rechtzeitig zum Sonnenaufgang zu erreichen, starten die Wanderungen zeitlich bereits deutlich früher an den jeweiligen Startpunkten.

Der morgentliche, gemeinsame Aufstieg zum Sonnenaufgang um 8:16 Uhr von den verschiedenen Startpunkten ist Tradition aber keine Logbedingung für das Event. Das Event auf dem Brockenplateau darf jeder loggen, der sich zu entsprechender Zeit dort befindet.

Das Motto im sechsten Jahr ist natürlich weiterhin: Walking in a Winter Wonderland

Pünktlich zum Sonnenaufgang wollen wir am Gipfelstein auf dem Brockenplateau zum Frühstücken und Fotos machen eintreffen, hoffen in diesem Jahr auf einen ähnlich schönen Sonnenaufgang wie 2013 und 2016 und natürlich wünschen wir uns Schnee aber keine vereisten Wege.

puristisches Programm - Eventgelände
Es soll bewusst vorrangig ein einfaches, puristisch angelegtes Event werden, bei dem das gemeinsame outdoor Erlebnis, der Ort und der Sonnenaufgang im Vordergrund steht. Das Event-Gelände ist das gesamte öffentlich zugängliche Brockenplateau um den Brockenstein herum, vor den Gebäuden und am Bahnhofsvorplatz. Wir können gemeinsam frühstücken, Coins tauschen/discovern und Gespräche mit bekannten und unbekannten Cachern führen. Bitte packt dafür Euer Frühstück und Thermoskannen mit Heißgetränken in den Wanderrucksack.

Der Brockenwirt öffnet die Gaststätte vermutlich für uns wieder um 7:30 Uhr. Bitte habt aber Verständnis dafür, dass innerhalb des Speisesaals keine selbst mitgebrachten Speisen und Getränke verzehrt werden können. Die Anzahl der Sitzplätze ist Speisesaal und im Vorraum ist begrenzt!

Vorschlag Wanderrouten für den Auf- und Abstieg - Auswahl nach eigenem Ermessen/Kondition
Für den Brockenaufstieg bieten sich verschiedene Startpunkte an. Dies sind die seit Jahren etablierten 3 Routen/Startpunkte. Die Startpunkte sind als Wegpunkte angelegt:

Startpunkt 1: Torfhaus (einfache Wegstrecke: ca. 8,0km)
Startpunkt 2: Oderbrück (einfache Wegstrecke: ca. 7,5km)
Startpunkt 3: Schierke (einfache Wegstrecke: ca. 6,5km)

Bitte plant selbstständig und nach eigener körperlicher Kondition ausreichend Zeit für den Aufstieg ein.

Geocoin und Token
Es wird wieder eine Geocoin in 2 Editionen erscheinen (Black nickel und Antik Kuper) und ein Token. Die ersten Entwürfe der Vorderseiten liegen vor. Der Token soll dieses Jahr mal wieder aus Holz sein. Wir werden kurzfristig eine Umfrage online stellen, damit wir Euer Interesse abklopfen können, um die Auflagen zu bestimmen. Der Link zur Umfrage wird per Announcement veröffentlicht. Weitere Details zu den Bestellmöglichkeiten folgen zu gegebener Zeit. Wir bitten noch um Geduld.


LAB Caches
Details folgen.





Banner
folgt

+++WICHTIG+++BITTE BEACHTEN+++WICHTIG+++BITTE BEACHTEN+++WICHTIG+++BITTE BEACHTEN

Verhalten im Nationalpark Harz
Der Brocken befindet sich im Nationalpark Harz. Bitte verhaltet Euch auch dementsprechend. Sollte während der Wanderung Müll anfallen, nimmt diesen wieder mit nach Hause! Ein diszipliniertes Verhalten wie in der Vergangenheit auch, sollte selbstverständlich sein – also bleibt auf den vorhandenen Wegen, verhaltet Euch ruhig, nehmt Euren (gern auch fremden) Müll wieder mit, nehmt Eure Hunde an die Leine und funzelt nicht unnötig umher. Regeln und Verbote im Nationalpark

Brockenbahn
Der Polarexpresss (die Brockenbahn) erreicht den Brockenbahnhof erst um 11:21 Uhr, bitte auch den Winterfahrplan prüfen!

Kleidung / Ausstattung Denkt an Taschenlampen und die geeignete Winter-Kleidung – die Nachtwanderung zum Brocken in dieser Jahreszeit kann sich schnell wie eine Polar-Expedition anfühlen Das Event findet in den frühen Morgenstunden des 15.12. statt. Auf dem Brocken kann das Wetter hier extrem sein. Bitte beachtet dies bei Eurer Kleidungswahl! Jeder ist für sein Handeln selber verantwortlich. Der Brockenaufstieg im Dunkeln und ggf. mit Neuschnee ist nicht einfach. Daher solltet ihr nur teilnehmen, wenn ihr Euch dazu in der Lage fühlt!

Parken
Stellt Euer Cachemobil grundsätzlich platzsparend ab. Im Winter bei hohem Besucheraufkommen wird auch gerne an den Seitenstreifen der B4 geparkt.

Wetter
Es ist Halbmond, denkt an ausreichend Licht und Ersatzbatterien. Das Wetter kann der Jahreszeit entsprechend kalt und eisig sein, habt Mützen, Handschuhe, warme Sachen, Taschenwärmer und Heißgetränke mit. Die Wege können vereist sein, Spikes (auch einfache) leisten in diesem Falle gute Dienste und sollten ebenfalls im Gepäck sein.

Gastronomie
Wie in den Vorjahren öffnet der Brockenwirt für uns früher – zu beachten gilt: Aufgrund der räumlichen Gegebenheiten wird sich eine Schlangenbildung nicht vermeiden lassen – bringt etwas Zeit und Geduld mit! Hunde sind im Speisesaal nicht gestattet. Der Verzehr selbst mitgebrachter Speisen und Getränke ist im Speisesaal nicht gestattet. Haltet ausreichend Kleingeld für die Bezahlung an den Kassen im Speisesaal oder für spontane Einkäufe von Coins und Token bereit – das erleichtert eine zügige Abwicklung und vermindert die Schlangenbildung.

Coins, Token, Postbox
Die Coin- und Tokenausgabe findet von 9:00 bis 12:00 im Innenbereich vor dem Speisesaal statt – es sollte hierfür also ausreichend Zeit nach dem Sonnenaufgang sein. Die von uns nicht in die Vorbestellung gegebenen Coins und Token werdet Ihr hier bei uns finden. Encyklias Postbox wird sich ebenfalls im Innenbereich, wie auch das Logbuch, befinden.

Nun bleibt es zu hoffen, dass das Wetter dieses Jahr mitspielt und wir nicht einen der über 300 Nebeltage erwischen und mit den Worten Heinrich Heines loggen müssen:

Viele Steine,
Müde Beine,
Aussicht Keine,

Heinrich Heine "(1824)

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in einem Naturschutzgebiet. Bitte verhalte dich entsprechend umsichtig! (Info)
Nationalpark Harz ab 2006 vereinigt (Info)

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): FFH-Gebiet Hochharz (Info), Landschaftsschutzgebiet Harz und nördliches Harzvorland (Info), Naturpark Harz Teil ST (Info), Vogelschutzgebiet Vogelschutzgebiet Hochharz (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - ICS - ICS QR-Code - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für 6. Brockenfrühstück - Der Weg ist das Ziel    teilgenommen 24x möchte teilnehmen 13x Hinweis 1x Wartung 1x

archiviert 09. Januar 2019 glider74 hat den Geocache archiviert

Ende

teilgenommen 15. Dezember 2018 paraflyer hat das Event besucht

An diesem Wochenende war es endlich soweit und das Brockenfrühstück lud zum Besuch des Winter-Wonderlands Torfhaus ein. Für mich das erste Mal, bin ich die Jahre zuvor doch irgendwie nie dazu gekommen daran teilzunehmen.

Dank des vielen Schnees war jeder Schritt gefühlt zwei Mal so lang wie sonst. Aber aufgrund eines vorherigen Aufstiegs zum Brocken vor wenigen Wochen war die Strecke anhand der Zwischenstationen gut einzuschätzen und so kamen Nahimana und ich erschöpft, jedoch happy über das Geleistete am Zielpunkt an.

Vom Sonnenaufgang zeugte nur die Uhrzeit, ansonsten war es leider zu neblig. Dennoch eine Erfahrung, so eine Tour gemacht zu haben und umso entspannter war dann der Rückweg, um die verschneite Winterlandschaft vollends genießen zu können.

Vielen Dank für die Organisation und vielleicht dann bis nächstes Jahr.

teilgenommen 15. Dezember 2018 golekin hat das Event besucht

Das 2. mal, das mich hier der Berg ruft.....zusammen mit fw_gamer wurde dann um 5:24 der Aufstieg in Oderbrück begonnen! Pünktlich vor dem erhofften Sonnenaufgang erreichten wir den Gipfel, doch leider ließ sich die Sonne nicht blicken. Aber dennoch wieder eine schöne Winterlandschaft hier oben.

Vielen Dank an die Orga für die Durchführung des Events.

teilgenommen 15. Dezember 2018 Q87 hat das Event besucht

Viele schritte bin ich gegangen um in frühen morgen stunden zum ersten MEGA Event zu gelangen

teilgenommen 15. Dezember 2018 Superlooser hat das Event besucht

Bei einem Sommerevent an der Ostsee wurde so vom Brockenfrühstück geschwärmt, dass Marienkäferlein, AKAHANGA und ich spontan beschlossen, uns in diesem Jahr der Tortur zu unterziehen. Und es hat sich unbedingt gelohnt. Außer Schnee und knackigem Frost fanden wir mehrere Caches, 10 LAB-Caches und trafen viele Bekannte, sogar den Brocken-Benno. Das einzige, was gefehlt hat, war der Sonnenaufgang.

Danke an die Fotografin Marienkäferlein und an AKAHANGA für den Spaß im Schnee!
Danke an cacherban.de glider74 & Die Hexe & schlumbum für den Riesenaufwand beim Organisieren!

**#10649 08:16 Uhr**