Wegpunkt-Suche: 
 
Normaler Geocache
Altener Tempelchen

 OC Only Cache und das bleibt so

von Eifel-Scout     Deutschland > Rheinland-Pfalz > Mayen-Koblenz

N 50° 20.390' E 007° 12.472' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 1:00 h 
 Versteckt am: 21. Oktober 2018
 Veröffentlicht am: 21. Oktober 2018
 Letzte Änderung: 21. Oktober 2018
 Listing: https://opencaching.de/OC14D73

2 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
49 Aufrufe
2 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Der Weg
Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt
Listing

Beschreibung   

Altener Tempelchen

Das Altener Tempelchen ist ein schöner Aussichtspunkt, mit weiten Ausblick und einem Dach über dem Kopf. Die Geländewertung bezieht sich auf den Anstieg zum Cache, wenn man den Cache vom Parkplatz am Mayener Stadion aus angeht, sollte man eine Stunde einplanen.
Ansonsten gibt es nicht viel mehr zu sagen, ausser dass man hier einen Sommerabend auch mal bei einer Flasche Wein oder einen Glas Milch verbringen kann. 


Dies ist einer meiner Caches die ausschließlich bei OC veröffentlicht werden.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

nhffra na uhrggr, hagra

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Rhein-Ahr-Eifel (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Altener Tempelchen    gefunden 2x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 02. Mai 2021, 12:32 arne9976 hat den Geocache gefunden

Sehr schnell gefunden, sehr schöner Ort mit toller Aussicht.

gefunden 30. März 2021 Luna500 hat den Geocache gefunden

(M)ein besonderes Cache-Erlebnis auf Opencaching "Altener Tempelchen" gefunden am 30.03.2021 bei N 50° 20.390' E 007° 12.472':

Prolog:

Die Dornröschen-Idee habe ich neulich gesehen und fand das ausgesprochen gut; und so habe ich auch gleich mal nachgeschaut, ob ich mich irgendwie beteiligen kann.

Die Auswahl:

Nach einer doch etwas weiteren Umkreisrecherche um meine Home-Koors bin ich dann auf das „Altener Tempelchen (OC14D73)“ gestoßen. Mehrere Gründe sprachen dafür, dass dies mein Dornröschen-Kandidat werden sollte:

- 1 - Versteckt und veröffentlicht am 21. Oktober 2018 aber seitdem noch kein einziger Fund: also mehr als 2 Jahre ungefunden (eine der Voraussetzungen somit erfüllt:-)

- 1a – und zudem OHA: Vielleicht sogar noch ein FTF für mich möglich!

- 2 - Untertitel des Cache: „OC Only Cache und das bleibt so“ (ein sehr guter Vorsatz und eine weitere Voraussetzung erfüllt:-)

- 3 - Der Cache ist ein klassischer Tradi und hat somit eine physikalische Dose (letzte Voraussetzung also auch okay:-)

- 4 - Der Owner „Eifel-Scout“ist in der Gegend nicht unbekannt und steht für solides Geocachen, was sowohl Suchen, Finden und Versetcken anbelangt - also sollte ich gute Chancen haben, dass der noch nicht gefundenen Cache seinerzeit auch tatsächlich sachgerecht versteckt wurde (davon kann man heutzutage leider nicht immer ausgehen).

Exkurs:

Übrigens ist mir im Kontext dieses Caches aufgefallen, dass ich bei einem anderen Cache des Owners „Kleine Heiligtümer – Waldkapelle (OC 14D77)“ am 29. Oktober 2018 die Bemerkung „... fest vorgemerkt ... Da freu ich mich drauf!“ geloggt habe; und – Asche über mein Haupt – ich bis heute noch nicht dagewesen bin. - Wird nachgeholt – versprochen!

Der Tag:

Heute war es dann soweit. Ich habe mich in die Gegend Mayen aufgemacht und hatte ein festes Ziel: Der Cache OC14D73 „Altener Tempelchen“ sollte besucht … besser noch gefunden werden. - Es hatte heute wunderschönes Wetter. Wettertechnisch quasi ein Vorbote des kommenden Sommer und so machte es richtig Spaß, sich in die Natur zu begeben. Rund um Mayen ist man zudem mitten in der Vulkaneifel und dort gibt es sehenswerte Natur pur … und das am laufenden Meter!

Die Suche:

Nach schweißtreibenden sommerlichen Höhenmetern kam ich wohlgemut am Ziel an. Zwei Mädels saßen noch dort und freuten sich am tollen Tag und der schönen Locaction. - Also habe ich erstmal die wunderbare Aussicht genossen und den Ort dabei gleich ein wenig unauffällig mitgescannt: Alles sah hier sehr neu und überaus ordentlich aus. Insbesondere der „Bodenbelag“ war augenscheinlich erst vor kurzem erneuert worden. Das ließ meine Hoffnung auf einen Fund doch deutlich schwinden (ich hatte den Hint gelesen). Aber an einer Stelle konnte ich eine gewisse hoffungsstifftende „Kappe“ entdecken, unter die ich gerne einmal geschaut hätte. - Hier wartete ich geduldig aber doch noch bis die Mädels ihre Wanderung fortsetzen. - … - Und dann war leider, L E I D E R nichts unter der „Tarnkappe“. - Ich tröstete mich schon mit dem Gedanken, dass es zwar (bei weitem) nicht mein erster DNF ist, ich aber dennoch am „Dornröschen-Gewinnspiel“ würde teilnehmen könnte…

Der Fund:

In dem Augenblick als ich mich zum Trost nochmal dem schönen Ausblick zuwenden wollte, sah ich etwas. Etwas Kleines Schwarzes – und es war kein Kleid! - Schnell hab ich es gegriffen, aufgemacht und tatsächlich  JUHUHHH!!! Das Logbuch fiel mir quasi entgegen und wirklich hatte ich die Dose doch tatsächlich noch gefunden. WOW! - Was für ein schönes Gefühl!

Das Logbuch:

Eigentlich nahm ich an, dass ich nun einen FTF eintragen könnte; aber gefehlt. Da stand schon ein anderer Log an allererster Stelle: Petfechestrampler (wenn ich es richtig gelesen habe, oder vielleicht auch  Pettechestrampler) loggte am 20.02.2020 um 13:23 den Cache. Vor lauter Schreck (insbesondere auch wegen der absolut gleichen Uhrzeit) habe ich“30.03.2020 um 13:23“ Uhr geloggt. - Richtig ist natürlich 2021! - Aber auch mit dem STF bin ich in diesem Fall sehr zufrieden:-)

Mein fröhliches Fazit:

Eine schöne und sinnvolle Herausforderung hat mich heute zu einem klasse Ort mit Aussicht geführt; Es hat sehr viel Spaß gemacht und ein Dornröchen wurde heute von mir wach geküsst. - Was für ein toller Tag!

Es dankt und grüßt Luna500

P.S.: Danke

 

 

 

Bilder für diesen Logeintrag:
AussichtAussicht
(mir) unbekannter FTF(mir) unbekannter FTF


zuletzt geändert am 02. April 2021