Wegpunkt-Suche: 

gesperrt

 
Virtueller Geocache
Heia Safari: Jetzt gehts rund

 finde runde Fenster

von Elbschnatz     Deutschland > Sachsen > Weißeritzkreis

Achtung! Dieser Geocache ist „gesperrt“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 51° 03.185' E 013° 32.241' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: gesperrt
 Versteckt am: 13. Januar 2019
 Veröffentlicht am: 13. Januar 2019
 Letzte Änderung: 05. März 2019
 Listing: https://opencaching.de/OC14FD3

20 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
1 Wartungslog
1 Beobachter
8 Ignorierer
137 Aufrufe
36 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

   

Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt
Listing

Beschreibung   

Eine gestrige Safari im Gebiet zwischen Wilsdruff und Meißen brachte reichlich "Beute" zur Strecke. Besser: "Vor die Linse".
In Wilsdruff auf dem Kirchplatz befindet sich neben der großen St. Nikolai-Kirche die kleinere katholische St. Pius-Kirche.
N 51 03.185 E 013 32.241
Hier ist das Eingangsportal dieser Kirche.

Dieser eine von über 70 heute eingetragenen Logberichten brachte eine neue Idee hervor, denn über diesem Eingangsportal befindet sich ein kreisrundes Fenster.

Es sollen hier also runde Fenster gefunden werden. Bedingung ist daher, daß diese verglast sein müssen. Kreis und Ellipse, also rund und oval sind hier zulässig. Auch eierförmig lasse ich gelten, falls es sowas überhaupt gibt. Das kann man aber nicht genau wissen, da es die verrücktesten Sachen gibt. Hauptsache ist, daß kein Stück einer Geraden im Umfang vorhandensein darf. Die Fenster müssen unbedingt an Bauwerken sein, also immobil. Die Bullaugen eines stillgelegten, dauerhaft am Ort befindlichen Schiffes gehen also nicht. Die Fenster müssen auch nicht unbedingt an senkrechten Wänden sein. Es dürfen also auch sich im schrägen oder horizontalen Bauwerksbereich befindliche Fenster sein. Aber, wie gesagt, verglast. Die häufigen runden Löcher in den Giebeln alter Häuser sind hier nicht zugelassen. Es sei denn, sie wurden verglast.

Log-Bedingungen:
1. Finde so ein Objekt und beschreibe es nach Deinen Möglichkeiten
2. Fotografiere es mit Beweisgegenstand im Bild
3. Nenne den Standort, ermittle die Koordinaten dazu und lade alles hier hoch
Schreibe die Koordinaten in der hier üblichen Form, d.h. Grad und Minuten mit 3 Dezimalstellen. Das Grad- und Minutenzeichen darfst Du weglassen.
4. Nur ein Log pro Objekt ist möglich
5. Gruppenlogs sind nur gestattet mit den Nicknamen aller Mitfinder
6. Pro Account sind Logs 3 x genehmigt

Logs, die nicht den Bedingungen entsprechen, lösche ich ohne vorherige Nachricht. Wenn Du also feststellst, daß Dein Fund weg ist, dann lese nochmal die Bedingungen und logge erneut, wenn Du Wert auf diesen Fund legst.

Die oben angegebenen Koordinaten bezeichnen den Ort meines Beispielfotos. Dort darf natürlich nicht mehr geloggt werden.

Viel Spaß bei der Suche wünscht Elbschnatz

Bilder

rundes Fenster über Kirchentür
rundes Fenster über Kirchentür
rundes Fenster an einer kleinen Kirche
rundes Fenster an einer kleinen Kirche

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Heia Safari: Jetzt gehts rund    gefunden 20x nicht gefunden 0x Hinweis 1x Wartung 1x

OC-Team gesperrt 05. März 2019 dogesu hat den Geocache gesperrt

Der Benutzeraccount wurde deaktiviert.

gefunden 27. Februar 2019, 17:50 HH58 hat den Geocache gefunden

Dieses kreisrunde Fenster befindet sich bei N 48 48.941 E 011 50.703 im Giebel über dem Haupteingang des Aventinums im niederbayrischen Abensberg. Ich weiß nicht, ob diese Öffnung schon immer verglast war - heute ist sie es jedenfalls. Das Gebäude wurde Ende des 17. / Anfang des 18. Jahrhunderts für das hiesige Karmelitenkloster errichtet. Nach der Säkularisation diente es von 1817 bis 1954 als städtisches Krankenhaus. Nachdem es vor einigen Jahren renoviert wurde, ist hier heute unter anderem die Volkshochschule untergebracht.

TFTSC !

Bilder für diesen Logeintrag:
Beweisfoto mit GPSrBeweisfoto mit GPSr
DetailDetail

gefunden 14. Februar 2019 Elbschnatz hat den Geocache gefunden

Bei der Dreschmaschinensuche in der Barth-Mühle Garsebach entdeckten wir auch runde Fenster.

N 51 07.771 E 013 26.111

Bilder für diesen Logeintrag:
runde Fensterrunde Fenster
BelegfotoBelegfoto


zuletzt geändert am 15. Februar 2019

gefunden 11. Februar 2019 Elbschnatz hat den Geocache gefunden

In Bautzen auf der Clara-Zetkin-Straße steht ein schönes Haus mit der Inschrift "Mein Haus - Meine Burg"

N 51 10.766 E 014 25.166

Und es hat das gesuchte runde Fenster gleich im Doppelpack.

Bilder für diesen Logeintrag:
runde Fensterrunde Fenster

gefunden 11. Februar 2019 Elbschnatz hat den Geocache gefunden

Hier ist ein rundes Fenster der Kirche "Unserer Lieben Frauen" am Kirchplatz in Bautzen.

N 51 10.849 E 014 25.730

Bilder für diesen Logeintrag:
rundes Fensterrundes Fenster
BelegfotoBelegfoto

gefunden 11. Februar 2019 Elbschnatz hat den Geocache gefunden

Bei einem Stadtbummel durch die Oschatzer Altstadt entdeckten wir ein rundes Fenster an einem historischen Gebäude.

N 51 17.852 E 013 06.357

Das ist der Kamerastandort. Leider war das Anwesen nicht zu betreten. Ich wollte hier eigentlich die Turmkugeln der Klosterkirche in eine Fluchtlinie bringen. Aber die große weiße Mauer versperrte mir den Weg.
So blieb weenschdns das runde Fenster.

Bilder für diesen Logeintrag:
rundes Fensterrundes Fenster
BelegfotoBelegfoto

gefunden 03. Februar 2019 Pumuckel&Kuno hat den Geocache gefunden

Unser rundes Fenster fanden in in der Dresdner Tiergartenstraße 50, dem Stammsitz der weltweit agierenden Ingenieurbaufirma GICON Großmann Consult GmbH bei

N 51° 01.945 E 013° 45.816

Vielen Dank für den Cache und Viele Grüße aus dem Vereinigten Muldental ! 

🖐👱🐶🙋🌿

Bilder für diesen Logeintrag:
Es geht rund bei GICON in DresdenEs geht rund bei GICON in Dresden

gefunden 02. Februar 2019 MikroKosmos hat den Geocache gefunden

Gleich zwei elliptische Fenster nebeneinander habe ich in HH-Schnelsen gefunden.
Die Jugendstilvilla mit Türmchen steht bei N53° 38.170 E009° 55.043.
Danke für die Safari von µKosmos

Bilder für diesen Logeintrag:
OC14FD3_rundeFensterOC14FD3_rundeFenster

gefunden 30. Januar 2019 Elbschnatz hat den Geocache gefunden

An der Straße von Meißen nach Coswig fand ich dieses Haus mit dem gesuchten runden Fenster.

N 51 09.087 E 013 29.483

Bilder für diesen Logeintrag:
Treppenturm mit rundem FensterTreppenturm mit rundem Fenster
BelegfotoBelegfoto

Hinweis 27. Januar 2019 Elbschnatz hat eine Bemerkung geschrieben

Hallo pingo21,
zunächst danke ich Dir für diesen schönen Fund. Sogar von innen hast Du ein Bild dabei. Vielleicht könntest Du noch etwas ergänzen, denn Du hast doch sicher noch ein paar mehr Informationen zum Denkmal. Bei den Safaris geht es doch nicht nur um gefunden, kurz geloggt und Punkt kassiert, sondern um etwas mehr. Das unterscheidet sie ja gerade von den Büchsen-Caches.

Bemerkungen sind bei mir natürlich erlaubt, während andere sie gern verbieten würden. Wenn es auch für Dich zunächst ungewöhnlich erscheint, aber bedenke dabei, daß Du und ich bei der Suche erst mal grundsätzlich die gleichen Chancen haben. Aber der eine kann dann mehr Zeit haben, einen besseren Sucherblick haben, mehr von den möglichen Safaris im Kopf haben und dergleichen mehr. Es ist fast wie im Sport, obwohl dort keine Chancengleichheit besteht.
Da hier jedes Objekt ein völlig neues ist, spielt es doch im Endeffekt keine Rolle, wer diese eigentlich loggt. Denke Dir einfach mal meinen Skip weg und Du wirst sehen, daß alle Logs völlig unterschiedlich sind.
Es ist doch auch jedem Safaricacher freigestellt, wie oft und ob er seine eigenen Safaris loggt. Jeder kann das ganz regelkonform tun, nur leben manche Cacher in dem Irrglauben, daß sie sowas wie eine Cacherehre hätten oder einem Codex folgen müßten wie die karibischen Piraten um "Käpt'n Jack Sparrow". Tu was Du willst und lasse Dir nichts verbieten, was erlaubt ist. Die Freiheit zählt zu unseren höchsten Gütern.

Vielleicht hast Du mal eine schöne Safari-Idee. Ich sehe oft in die Neuigkeiten. Wenn ich Dich dann mal finde gehe ich in die Spur.

Noch eine Empfehlung auch an die anderen Cacher: Wenn man das Gradzeichen schreibt, gehört auch das Minutenzeichen dazu. Für uns hier ist es aber ausreichend, beide wegzulassen.

gefunden 26. Januar 2019 pingo21 hat den Geocache gefunden

Bei einem Cache-Waldspaziergang fand ich ein schönes rundes Fenster. Es lohnt sich, diesen Ort zu besuchen: N48° 21.820 E10° 04.997, etwas südlich von Ulm ist dieses besondere Kriegerdenkmal mit Friedhof.

Eine Bemerkung sei erlaubt: Ich finde es ziemlich ungewöhnlich, dass ein Owner seine eigenen Caches loggt, sogar noch sehr oft. Die Beschränkung auf 3 Logs je Cache und je Logger hat offensichtlich auch seinen Sinn.

Bilder für diesen Logeintrag:
Krieger-GedenkstätteKrieger-Gedenkstätte
rundes Fenster von außen mit Pingorundes Fenster von außen mit Pingo
das runde Fenster von innendas runde Fenster von innen

gefunden 24. Januar 2019, 10:39 Le Dompteur hat den Geocache gefunden

Gefunden bei N 54° 47.546 E 009° 26.317 in Flensburg.

Bei uns heißen die Dinger eigentlich "Bullaugen" und jeder Uboot-Fahrer weiß, daß man diese nicht öffnen sollte. Es wurden heute auch viele Beispiele gefunden, u.A. an einem Wohnschiff, das seit über drei Jahren angetäut liegt. Leider dürfen solche "aber auch"-Exempel laut Logbedingung nicht herhalten (als ob der Owner mich kenne und wisse, worauf ich mich zuerst stürzen würde...)? Zwinkernd Och; Menno! Aber, ein Schnippchen schlagen, wollte ich dennoch, um demonstrativ, Flensburgerisch-sturköppig, meine maritimen "Bulleyes" doch noch unterbringen zu können.
Wohlauf! Der Fund liegt am Hafendamm, gegenüber den Kapitänshäusern und am Touristen-führenden Kapitänsweg mit Seeblick auf die Ostsee und Weitblick auf die Nordsee. Noch genauer: sowohl steuer-, als auch Backbords auf dem vierten Deck, rechtweisend voraus.

P.S. Die D-Wertung ist für unsere kleine, malerische Fördestadt zu hoch. In jedem Straßenzug (be-)finden sich in mindestens einer Kajüte (~"Haus") auf den Oberdecks (~"Dachböden") solcher Oberlichter (~"Fenster).

DFDS

Bilder für diesen Logeintrag:
Safari Jetzt gents rund OC14FD3Safari Jetzt gents rund OC14FD3
Safari Jetzt gents rund OC14FD3-2Safari Jetzt gents rund OC14FD3-2

gefunden 23. Januar 2019 Elbschnatz hat den Geocache gefunden

Beim linkselbischen Aldi in Meißen entdeckte ich diese schöne Lichtspiegelung in einem ovalen Fenster am Seitenflügel des Hauptgebäudes des Meißner Amtsgerichts.

N 51 09.479 E 013 28.248

Bilder für diesen Logeintrag:
ovales Fensterovales Fenster
BelegfotoBelegfoto

gefunden 20. Januar 2019 FlashCool hat den Geocache gefunden

Auf dem Großen Feldberg im Taunus unternahmen wir heute morgen eine Rodelpartie und umrundeten das Plateau. Am Gebäude des Feldberg-Turmes entdeckten wir einige runde Fenster für diese Safari...

Koordinaten: N 50° 13.959 E 008° 27.462

Vielen Dank für die interessante Safari-Idee.

Bilder für diesen Logeintrag:
Fenster am FeldbergturmFenster am Feldbergturm

gefunden 20. Januar 2019 Elbschnatz hat den Geocache gefunden

Eine vorgestrige Dresden-Rundfahrt führte uns auch hierher:

Am Dresdner Jägerhof fanden wir dieses rund Fenster.

N 51 03.449 E 013 44.622

https://de.wikipedia.org/wiki/Jägerhof_(Dresden)

Bilder für diesen Logeintrag:
rundes Fensterrundes Fenster
BelegfotoBelegfoto

gefunden 16. Januar 2019, 22:34 Valar.Morghulis hat den Geocache gefunden

Auch bei der Sparkasse Grimma gehts rund. Bei


N 51° 14.269
E 012° 43.409

entdeckte ich bei der Fahrt zum Dienst diese runden Fenster. Logisch, dass ich da mal noch kurz stoppte und ein Beweisfoto machte.
Vielen lieben Dank an Elbschnatz für diese runde Sache und Grüße aus der Perle des Muldentals.☺

Valar.Morghulis
16. Januar 2019 # 993

Bilder für diesen Logeintrag:
Sparkasse GrimmaSparkasse Grimma

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 16. Januar 2019, 10:16 djti hat den Geocache gefunden

Privathaus mit rundem Fenster in Heidelberg-Handschuhsheim.

Koordinaten: N49° 25.506' E8° 40.786'

DfdS.

Bilder für diesen Logeintrag:
Rund HDRund HD

gefunden Empfohlen 15. Januar 2019 Dimer hat den Geocache gefunden

Heute bin ich zur Wolbecker Pfarrkirche St. Nikolaus gefahren. Ich wusste, dass im Turm ein ovales Fenster war. Im Turm Fotos gemacht und die Koordinaten ermittelt.

Koordinaten: N51°51° 55.082' E 007° 43.813'

Bilder für diesen Logeintrag:
ovales Glasfenster im Turmovales Glasfenster im Turm
BeweisBeweis
Südseite Turm Südseite Turm

gefunden 15. Januar 2019 BESTPOE hat den Geocache gefunden

N 50° 41.844, E 011° 35.859

In Pößneck findet man noch historische Industriegebäude aus der Gründerzeit. In diesem Areal habe ich Rundfenster gesehen.

Danke für die Suchaufgabe und Grüße aus Pößneck

Bilder für diesen Logeintrag:
RundfensterRundfenster
Rundfenster, GesamtansichtRundfenster, Gesamtansicht

gefunden 14. Januar 2019 Elbschnatz hat den Geocache gefunden

Gegen 12:00Uhr fuhren wir heute durch das Meißner Triebischtal. Als wir an der Luther-Kirche vorbeikamen, kam mir die Safari mit der Kirchturmuhr und dem Zeigerstand 5 vor 12 in den Sinn. Also ein Cache-Such-Einsatz war jetzt angesagt. Eine geeignete Stelle zum Fotografieren des Objekts war auf dem Wilhelm-Walkhoff-Platz, der die Kirche umgibt, schnell gefunden.
Diese 1904 im neogotischen Stil gebaute Kirche, die heute mehrfach genutzt wird, erwies sich als wahre Cache-Fundgrube.

N 51 09.171 E 013 27.535

Hier ist das gesuchte runde Fenster. Im Granit-Bruchsteinmauerwerk befindet sich in einem Kranz aus Postaer Sandstein ein aus Rochlitzer Porphyrtuff bestehendes Maßwerk, welches mit farbigen Glasscheiben ausgestattet ist.

Bilder für diesen Logeintrag:
rundes Kirchenfensterrundes Kirchenfenster
BelegfotoBelegfoto

gefunden 14. Januar 2019 Rabarba hat den Geocache gefunden

Berlin, Körnerstr. 7-10, Technik Niederlassung der Telekom, Rückseite Hinterhaus: Zwei ovale und ein rundes Fenster.
"An der Körnerstraße, die parallel zur Potsdamer Straße verläuft, wurde 1902-06 das Postamt W 35 errichtet, das zu den großen, repräsentativen Amtsgebäuden des wilhelminischen Berlin gehört. Das von Postbaurat Hermann Struve entworfene Gebäude auf dem Grundstück Körnerstraße 7-10 umfasst vier Flügel, die eine Schalterhalle mit Oberlicht umschließen...Das frühere Postamt wird heute von der Deutschen Telekom genutzt." (Landesdenkmalamt Berlin)

N 52° 30.113 E 013° 21.977

Vielen Dank für die architektonische Safari mit Durchblick!

Bilder für diesen Logeintrag:
Technik Niederlassung TelekomTechnik Niederlassung Telekom
Hintere Fassade mit rundem und ovalen FensternHintere Fassade mit rundem und ovalen Fenstern
mit GPSmit GPS

gefunden 05. Januar 2015, 09:40 HH58 hat den Geocache gefunden

Im niederbayrischen Abensberg steht bei N 48 49.013 E 011 50.527 auf dem Gelände der Brauerei Kuchlbauer dieser von Friedensreich Hundertwasser entworfene Turm. An seiner Spitze befindet sich eine vergoldete, plattgedrückte Kugel und in dieser gleich eine ganze Anzahl von runden, verglasten Fenstern (schätzungsweise zwölf).

TFTC !

Bilder für diesen Logeintrag:
Eine runde SacheEine runde Sache


zuletzt geändert am 27. Februar 2019