Wegpunkt-Suche: 
 
Rätselcache
Tierische Auensee-Runde Bonus

von ANNO1999     Deutschland > Sachsen > Leipzig, Kreisfreie Stadt

N 51° 22.183' E 012° 19.264' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 1:45 h   Strecke: 2.0 km
 Versteckt am: 17. März 2021
 Veröffentlicht am: 17. März 2021
 Letzte Änderung: 17. März 2021
 Listing: https://opencaching.de/OC1699A
Auch gelistet auf: geocaching.com 

5 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
2 Beobachter
0 Ignorierer
28 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
3 Empfehlungen

große Karte

   

Infrastruktur
Der Weg
Zeitlich
Saisonbedingt
Benötigt Vorarbeit

Beschreibung   

Dies ist der Bonus zur Tierische Auensee Runde


Ich hoffe du hast auf deinem Spaziergang aufgepasst, sonst darfst du eine Ehrenrunde drehen!


A: Das Bleßhuhn/Bleßralle kann ca. _ _ Sekunden tauchen.


B: Das maximale Gewicht der Schleie beträgt _kg.


C: Das Stichling Männchen trägt zur Laichzeit ein leuchtend rotes und türkises _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ . Benötigt wird der BSW.


D: Der Hecht bevorzugt als Lauerräuber Schilfkanten, versunkene Bäume, Unterwasserpflanzen und _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ . Benötigt wird der BSW, Umlaute bleiben Umlaute!


E: Die Oberseite des Teichfrosches ist geprägt von zwei deutlich hervortretenden _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ . Benötigt wird der BSW. Umlaute bleiben Umlaute!


F: Benötigt wird der BSW der beiden Weichtiere mit den meisten Buchstaben.


G: Die Nester der Stockenten können _ bis _ _ Eier enthalten. Addiere beide Zahlen und füge noch ein Ei hinzu!


H: Haubentaucherpaare beanspruchen ein großes Revier und bauen im Gelege ein schwimmendes Nest aus _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ . Benötigt wird der BSW.


I: Benötigt wird der BSW der ersten Libelle.


J: Das max. Gewicht eines Zander.


N 51 A+B. C+D+E+F-11 E012 G. H+I+J


logo?wp=GC95FKT
Du kannst deine Rätsel-Lösung mit certitude überprüfen.

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Leipziger Auwald (Info), Vogelschutzgebiet Leipziger Auwald (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Tierische Auensee-Runde Bonus    gefunden 5x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 01. April 2021, 21:40 CapRekar hat den Geocache gefunden

Ääh, nööö, üch bün nüch verwirrt, aber die Umlaute ... :(
Hallo ANNO1999,
krönende Zugabe, eines Bonus würdig, erheiterte unser theoretisches und praktisches Erlebnis.
Bärlauchduft auch hier, dem Cache geht's trotzdem gut.
ⓉⒻⓉⒸ sagt der JuniorSenior CapRekar, der mit seiner Sonne den frühlings-ergrünenden Wald genoss. 
📆 1. April 2021 🕤 14:36 📟 178

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. Empfohlen 25. März 2021 salmiaker hat den Geocache gefunden

Der Auensee ist immer einen Besuch wert, vor allem jetzt im Frühling, wo ringsrum der Bärlauch sprießt. Die Gegend ist auch sehr schön mit dem Rad zu erreichen: immer auf dem Luppe-Damm entlang.

Die neuen Caches des Owners lockten mich mal wieder an den Auensee und so wurde extra etwas zeitiger Feierabend gemacht und das schöne Wetter genutzt.

Uff der Bonus stellte mich vor Herausforderungen. Zum Glück hatte ich die Schilder fotografiert, sodass auf dem heimischen Sofa in Ruhe gerechnet werden konnte. Nur leider waren ein paar Wörter nicht so gut zu erkennen und so musste etwas jongliert werden. Aber am Ende stand der grüne Checker :-)

Nachdem der Multi-Cache abgeholt war gings also weiter zum Bonus. Die Dose hielt sich sehr hartnäckig versteckt. Aber ich gab nicht auf und kreiste immer wieder um dieselben Stellen, bis ich es dann irgendwann entdeckte.

Wirklich toll gemacht und fast gar nicht zu erkennen!

Der Cache hat wirklich Spaß gemacht und für die tolle Konstruktion gibts noch mal eine dicke OC-Empfehlung!

Danke sagt salmiaker!

gefunden 17. März 2021 KWi hat den Geocache gefunden

Der Neue am/um den Auensee klang interessant, so konnte ich den täglichen Spaziergang mal wieder in eine andere Gegend verlegen. An den Parkkoordinaten traf ich auf S von C@W. Sie hatte aber die Runde schon hinter sich und so ging es erst mal allein auf Wanderung. Die Schilder wurden alle gut gefunden und für den Bonus gleich noch fotografiert. Wieder am Cachemobil erst mal die Finalkoordinaten berechnet. Inzwischen kam S zurück, um für den Bonus noch ECA zu holen. So ging es gemeinsam zum Cache, wo dann bemerkt wurde, dass die ECA umsonst mitgenommen wurde.
Das Bergen der Dose ging dann fix, wobei ich etwas skeptisch bin, ob das lange gut geht oder irgendwann klemmt.
Da ich den Multi ja noch nicht besucht hatte war hier für mich noch nicht Schluss und so ging es nach dem Loggen nur ein paar Meter gemeinsam Richtung Parkkoordinaten.

Vielen Dank fürs Herloggen und Grüße
KWi

gefunden Empfohlen 17. März 2021 reSep hat den Geocache gefunden

Beta-Tester-Log

Natürlich durfte ich auch den Bonus testen und ich war verwundert, das es doch nicht ein T5 wird. Gemeinsam wurde hier getüftelt und gewerkelt, bis sein Projekt fertig war. Ich hätte doch ein Tütchen für den Bärlauch mitnehmen sollen.
Witzig, die Gegend hatte ich mir vor langer Zeit auch schon einmal angeschaut, aber mein Projekt wurde dann in eine anderen Gegend installiert.

Vielen Dank für den Cache und Grüße
reSep

gefunden Empfohlen 17. März 2021, 17:26 Valar.Morghulis hat den Geocache gefunden

Der Anno1999 hatte es ja quasi via WhatsApp-Profilbild schon verraten, wo er in diesem Jahr die Ostereier verstecken wird und prompt erschien heute Mittag die "Tierische Auensee Runde" samt Bonus. Da zunächst die OC-Variante veröffentlicht war und ich sowieso eine kleine Sporteinheit am Auensee einlegen wollte, bot es sich natürlich an, gleich noch die Tiere zu beschauen. Die interessanten Tafeln waren mir bei meinen letzten Besuchen hier schon aufgefallen. Zunächst bei der Lab-Cache-Runde und dann nochmal, als mich Anno1999 zu seinem OC-Only-Virtual am Bahnhof der Pioniereisenbahn 🚂🚃🚃🚃 lockte.
Doch nun zur heutigen Runde. Der Einstieg klappte gut, obwohl bei OC der Startpunkt für den Multi fehlte. Das ist aber eigentlich gar nicht schlimm, wenn man sich mit dem Cachemobil hierher begibt, findet der sich von ganz alleine. Nach dem zweiten Schild bemerkte ich, dass nun auch die GC-Variante online war, aber zumindest bis dahin sah ich noch keine Mitcacher.
So ging es von Tafel zu Tafel und es wurde fotografiert, gerechnet und zwischen den Listings hin- und hergeswitcht.
Dabei muss es wohl dann passiert sein, dass sich zumindest bei der Multiberechnung ein Fehler einschlich und der Checker rot blieb. Na dann eben erstmal zum Bonus, der glücklicherweise gleich beim ersten Mal richtig war. Dort angekommen, dachte ich zunächst: Och nee, ne Angeldose 😨 und keen Werkzeuch mit, aber als ich fast schon wieder gehen wollte, entdeckte ich dann doch noch die clevere Möglichkeit ans Döslein zu gelangen. Sehr geil gemacht und was soll ich sagen. Ein lupenreiner {*FTF*} 🎆🤗🎆🏆🥇um halb 2.
Danach ging's erstmal wieder zum Cachemobil und es wurden nochmal die Multikoordinaten durchgerechnet. Zum Glück hatte ich jede Tafel fotografiert. Wo sich der Fehler genau verbarg, weiß ich ehrlich gesagt nicht, aber nun war der Checker auf einmal grün ✔️
Also auf zum zweiten Final und auch dort konnte ich prompt fündig werden. Beim Blick ins Logbuch sah ich, dass der FTF auch hier um Punkt 13:45 Uhr stattgefunden hat. Glückwunsch dem Erstfinder und so blieb hier zumindest der STF🥈und das ist doch auch was.
Für diesen feinen Multi-Mysti gibt's ein dickes Lob und besonders gefreut habe ich mich, dass der Owner nun auch fleißig Dosen bei OC versteckt.
👍👍👍👍🏆👍👍👍👍

Vielen lieben Dank an ANNO1999 für den tollen Cache und herzliche Grüße aus der [Perle des Muldentals](https://youtu.be/U4eB_xM1Lys)