Wegpunkt-Suche: 
 
Rätselcache
Die letzten Scharfschützen

von gfunda     Deutschland > Baden-Württemberg > Biberach

N 47° 59.178' E 009° 38.065' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 3:00 h   Strecke: 20 km
 Versteckt am: 12. August 2020
 Veröffentlicht am: 03. April 2021
 Letzte Änderung: 03. April 2021
 Listing: https://opencaching.de/OC169FB
Auch gelistet auf: geocaching.com 

6 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
3 Beobachter
0 Ignorierer
121 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
5 Empfehlungen

große Karte

   

Der Weg
Zeitlich
Saisonbedingt
Benötigt Vorarbeit

Beschreibung   

Wir schreiben das Jahr 1945.

Das Deutsche Reich versinkt im Leid, Elend und Chaos.

Angeblich waren zu der Zeit überall im Land geheimnisvolle Zettel aufgehängt, auf denen irgendwas

mit Diana stand. Leider sind alle Zettel verschollen.

 

Bis auf heute. Bei einem Dachbodenfund wurde der vermutlich letzte Zettel dieser Art gefunden.

 

Mache eine längere Reise in die Vergangenheit und finde den Ort, an dem sich die letzten Scharfschützen treffen wollten

Dieser Geocache wird auch unter GC8Y899 auf geocaching.com veröffentlicht. Der Eintrag im Logbuch berechtigt zum Online-Log auf beiden Plattformen.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

DF Abeq: 34
DF Bfg: 31
Ornpugrg qvr Q/G Jreghat

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Aushang
Aushang

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Die letzten Scharfschützen    gefunden 6x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 04. Mai 2021, 21:24 helitrek hat den Geocache gefunden

Ein geheimes Treffen ...im letzten Schimmer der Kerzen wurde zunächst die Karte zurechtgerückt...ein Kradmelder nach Norden gesandt , eine Depesche nach Süden der Späher meldete schweren Beschuss auf 30° womöglich aus den eigenen Reihen...wir mussten  im dichten Unterholz verharren ...viele  Tage ging das nun schon ...einzig ein 🐿️ als Abwechslung , der Späher kam retour...kein Beschuss mehr also weiter....dort über den Fluss, mehr Seil...mehr Seil...ein neuer Unterstand ...plötzlich ein Fremder, ausgemergelt,...er flüsterte" kehrt um .. lauft dort weiter im Westen  ...zwecklos weiter vorne nur schweres Gelände!
So hatten wir einen geheimen  Auftrag , nein am UMKEHR war nicht zu denken...noch eine Nacht im Freien ohne Sauerstoff das wird kritisch ...am nächsten Tag , die Sonne knapp am Horizont mit letzter Kraft erreichten wir das Treffen...Welch Versteck, so gelang es mit berkristallblauer Tinte zu signieren und der Pakt ward beschlossen  ....

DfdC, helitrek im Team mit
Cessy21 und Schnüffel16

Add 💎

Ein besonders Vergnügen und wie  im richtigen Leben:  die erste Idee! ist meist Zielführend!!

gefunden Empfohlen 18. April 2021 schmunzi hat den Geocache gefunden

Ein Erinnerungsbericht*: Irgendwo in Oberschwaben im April 2021

Schlag 12.00 Uhr fuhr am Sonntag der Kübelwagen bei mir vor. Eigentlich dachte ich, dass ich mit dem Hausfrauenpanzer abgeholt werde, aber weit gefehlt. Stilecht musste es schon ein richtiger Kübelwagen sein! Der Bananen Joe weiß halt was sich gehört.

Ziel: Erstmal unbekannt.

Unterwegs lichtete sich der trübe Schleier und es fiel mir wie Schuppen von den Augen.

Na klar, alles logisch, nur so kann man an den geheimen Treffpunkt kommen!

An der ersten Station war der Hinweis für Kommando Diana schnell gefunden. So konnte die abenteuerliche Reise zum Treffpunkt problemlos weiter gehen. Über Stock und Stein ging es dann durch halb Oberschwaben. Mal narrte uns unser Kompass, mal mussten wir feststellen, dass es nicht von Vorteil ist, wenn man einen Zivi und eine Pazifistin hier ins Rennen um den 2.Platz schickt.
Aber trotz aller Widrigkeiten konnten wir den geheimen Treffpunkt doch noch vor Einbruch der Dunkelheit finden.

Als Fazit bleibt, diese Reise wird mir sicher noch lange in Erinnerung bleiben. Darauf gibt` es ein blaues Nimm2!

Grüße an den großen Meister! Ein absoluter "Top-Ten-Cache" ist dir da gelungen.
Vielen lieben Dank für dieses Abenteuer in die Vergangenheit.

Schmunzi

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. Empfohlen 18. April 2021 Coole Bananen hat den Geocache gefunden

………

10uhr. beobachtungsposten. kopf frei bis brust. dreihundertfünfzig meter. drift 5Minuten auf 3uhr. freigegeben.

………

ziel nicht im visir. starke mirage…

…….

hält an.....

verhältnisse unverändert. mach schon hans.

hmmmm. kein sicheres Ziel.......

………

VERDAMMT! GRANATBESCHUSS.WEG HIER!!!!! WEG!!!
........
……..
........
……..


Verflucht, fast wären wir drauf gegangen. Das ist doch eine Scheiße hier. Man könnte meinen wir sollen den Krieg jetzt alleine gewinnen, Gustaf. Jedenfalls hocken wir hier fest in diesem Loch.

Zumindest sind wir erst mal sicher. War wohl mal für einen unserer Großmäuler bestimmt. Sind schon lange hier raus, haben sich gegenseitig abkommandiert diese Feiglinge.

*Hätten ja wenigstens noch was zu beissen zurücklassen können. *

Hier Hans. Hab noch ein paar Pastillen. Nimm 2.

Weißt Du noch in der Camulos?

„....UUUNBESTRITTEN! ..... STEEHEN HIER!.... EIIIINIGE KÜNFTIGE TRÄÄGER...... DER HÖCHSTEN! ..... AUSZEICHNUNG UNSERES VAATERLANDES..... DEM EISERNEN..... KREUZ!!!"

Den Pfeiffer, den würd ich hier draußen gerne erleben. Hier würde er sein großes Maul nicht so aufreißen, würde versehentlich noch ne Granate drin landen!

Eisernes Kreuz am Arsch! Ich habe echt keinen Nerv mehr Gustav. Wir gehen hier draußen drauf. Ich habe hinter der Front einen unzugänglichen Wald entdeckt. Dort könnte es gehen.

Vaterlandsverrat? Wo willst Du denn dann hin, Hans? Du weißt was mit Vaterlandsverrätern passiert!

Ja! Aber was glaubst DU denn was passiert? Die Franzosen rücken vor, keiner wird sie mehr aufhalten, in wenigen Tagen werden Sie in der Heimat stehen. Gustav!
Ich war die letzten Wochen nicht untätig, will Dich nicht im Stich lassen. Ich habe in dem Waldstück Kleidung versteckt. Zivilkleidung. Für uns beide! Den Hut bekommst Du aber nicht!


....... wie wird es Hans und Gustav wohl ergangen sein? Sind sie zusammen geflohen? An der Front umgekommen? Wohlbehalten in der Heimat angekommen? Oder wurden Sie auf der Flucht erwischt?

Das wird wohl nur erfahren, wer sich selbst auf die Suche zum letzten Treffpunkt von Kommando Diana macht. 


STF: Vielen Dank für dieses fantastisch umgesetzte Abenteuer, meine Begleitung Schmunzi und das beeindruckende Andenken an diesen Tag.


PS: An der Stelle noch vielen Dank an Veolia Umweltservice Süd für das kurzfristige zur Verfügung stellen eines Kübelwagens. Wozu man den benötigt hat? Keine Ahnung! Vermutlich um dem ernsten Thema einen satirischen touch zu verleihen.

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. Empfohlen 03. April 2021 Mylex hat den Geocache gefunden

Ich hatte meinen PC gerade heruntergefahren und wollte heimgehen, als Professor Gilbert noch ins Büro stürmte und mir einen Zettel auf den Tisch legte.

"Das hat mir ein guter Bekannter gegeben, es wurde kürzlich auf einem Dachboden im Aulendorf Schloß gefunden" murmelte er wie immer in seiner besonderen Art.

"Das sollte über Ostern noch recherchiert werden und hat keinen Aufschub. Ich gehe jetzt ins Osterwochenende, am Dienstag möchte ich dann deinen Bericht auf meinem Schreibtisch. Machs gut". Der gute Professor, immer die Arbeit den anderen überlassen, so kennt man ihn.

Der erste Blick auf den Zettel weckte aber sofort mein Interesse und da die Zeit echt knapp war, holte ich mir nmit Roadrunner61 und Husti noch zwei erfahrene Mitstreiter ins Boot.

Schlag 10 Uhr begannen wir mit der Analyse. Es war nicht mehr viel über die Aktivitäten des Kommandos Dianas herauszufinden, die meisten Unterlagen waren nach Kriegsende verloren gegangen. Doch der Zettel gab einige interessante Informationen preis, aus dem wir ein recht gute Rekonstruktion aufbauen konnten.

Nach 3 Stunden akribischer Analyse lag der weitere Plan auf dem Tisch. Nun galt es nachzuweisen, ob unsere Theorie aufgehen würde.

Vor Ort fügten sich die recherchierten Ergebnisse zu einem rundum gelungenen Gesamtbild zusammen. Das Kommando Diana ist ziemlich weiter herumgekommen und deren Spuren sind bis heute noch gut zu erkennen. Nach weiteren 4 Stunden hatten wir es tatsächlich geschafft, den geheimen Treffpunkt vom 09.Mai 1945 zu entdecken.

Die Location war extrem gut gewählt und faszinierte uns in ihrer bizarren Abgeschiedenheit.

7 Stunden Recherche für dieses Geheimnis, ich denke der Professor kann mit uns zufrieden sein.

-----

Lieber gfunda, eine faszinierende Geschichte hast du uns da erzählt und diese in eine absolut geniale Umgebung gepackt. So wird Geocaching ma wieder zu einen tollen Erlebnis, das auch 7 Stunden für einen Punkt (bzw zwei) absolut lohnenwert macht.

Gerne hoffe ich auf weitere so tolle Geschichten Lächelnd

Ein herzliches Dankeschön auch an meine Teamplayer Roadrunner61 und husti von

Mylex

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. Empfohlen 03. April 2021, 18:00 RoadRunner61 hat den Geocache gefunden

Vollig erschöpft von Schlag 3 Stunden Innenbereich und 4 Stunden Aussenbereich zieht sich
Scharfschütze RoadRunner61 nunmehr in sein Feldbett zurück.
Heute mussten alle Sinne hellwach bleiben, um alle Zeichen korrekt deuten und in die gewohnte Form rücken zu können.
Einige Wege, die im Team mit Husti und Mylex eingeschlagen wurden, führten uns voran, andere aber auch nicht, und endeten dann mit tiefgekühlten Zehen im Dunkeln, und das in Gegenwart von riesigen Spinnentieren.

Trotzdem kamen wir immer unerschrocken weiter, von einer passenden Stage zur nächsten. Wie sich nachträglich herausstellte, liess sich eine der Stages sogar quasi rückwärts genausogut lösen, und leitete uns dennoch punktgenau zum nächsten Hinweis.

 

Mit diesem Cache hat der Owner bei mir wieder mal ins Schwarze getroffen !

Ein kompletter Tag für einen einzigen Cache -- so soll es sein !

Herzlichen Dank an den Owner für diese ausgeklügelte Rätsel, die tollen Stages und das 'mutige' Finale !

Werde je Sekunde in Erinnerung halten !

 

RoadRunner61