Waypoint-zoeken: 
 
Jakob trifft den Hasen

 Ein Geocache über den Hasenberg im Rahmen des Jakobsjahres 2021 in Lennep

door jakobhase     Duitsland > Nordrhein-Westfalen > Remscheid, Kreisfreie Stadt

N 51° 10.824' E 007° 16.502' (WGS84)

 andere coördinaatstelsel
 Grootte: klein
Status: Beschikbaar
 Benodigde tijd: 2:00 h   Lengte: 1.7 km
 Verborgen op: 21. juli 2021
 Published on: 25. juli 2021
 Laatste verandering: 26. juli 2021
 Listing: https://opencaching.de/OC16D9A

2 Gevonden
1 Niet gevonden
0 Opmerkingen
0 Volgers
0 Negeerders
88 Bekeken
0 Log pictures
Geokrety verleden

Large map

   

Time
Seasonal
Listing

Beschrijving    Deutsch (Duits)

In einem Dialog zwischen dem pilgernden Jakob und dem Hasen kann hier der Hasenberg und seine grünen Orten entdeckt werden. Wir wünschen viel Freude und einen schönen Spaziergang auf den „Spuren des Lebens“ mit Jakob und dem Hasen.

Der angegebene Startpunkt findet sich an der Panzertalsperre. Von dort aus geht es über insgesamt fünf Stationen zum Zielpunkt. Um dorthin zu gelangen, müssen verschiedene Aufgaben gelöst werden. Dafür braucht es folgende PDF Datei:

https://gemeinden.erzbistum-koeln.de/export/sites/gemeinden/st-bonaventura/.galleries/dokumente/Begleittext-zur-Geocachingtour-am-Hasenberg-Jakobsjahr-2021-Jakob-trifft-den-Hasen.pdf

Der Cache ist eine Idee vom Caritasverband Remscheid e.V. im Rahmen des Jakobsjahres und im Rahmen des Quartiersprojektes am Hasenberg.

 

 

 

Anbei der Dialog von Jakob und dem Hasen:

 

Startpunkt: N51°10.824 E007°16.502

 

Das Erblicken 

Das Wasser ist klar, die Bäume spiegeln ihr Grün darin, als über die Brücke ein Wanderer immer größer erscheint.

Er trägt einen Umhang, ein Regencape würde man sagen. Hier im Bergischen gar keine schlechte so schlechte Idee. Es regnet hier öfter, wo die Berger und Täler aufeinandertreffen.
Mit einem großen Stock kommt er hier am Wasser vorbei. Ein toller Ausblick auf ein so ruhiges Fleckchen Natur. Schon bald würde er in Lennep einkehren. Doch es liegt noch ein Berg vor ihm.

Er merkt, dass er wieder Menschen, ja gar einer Wohnsiedlung näherkommt.

„Hallo“

Sagt plötzlich eine Stimme und neben seiner Spiegelung im Wasser taucht das Bild eines Hasen auf.

„Du bist nicht von hier?! Das ist unsere Talsperre am Rande von Remscheid“.

„Hallo, guter Hase, ich bin Jakob. Ich bin auf dem Weg nach Lennep. Verrätst du mir, wo entlang ich nun wandern muss?“

„Klar. Hier wo wir uns begegnet sind, das ist die Panzertalsperre im grünen Herzen des Hasenbergs. Du bist in Remscheid angekommen. Ich will dich ein Stück begleiten und dich unterwegs ein Stück meiner Heimat begegnen lassen.“

Beide beginnen ihren Weg bergauf. Allmählich verlassen Sie die Tiefe des Waldes. Sie ziehen an großen, bunten, duftenden Wiesen und Feldern vorbei. Vorbei an Alpakas (die nicht ihren Ursprung in Remscheid haben und dennoch hier wohnen) bis Sie auf große Gesteine treffen.

Rätsel: Wann wurde das Wasserwerk Lennep erhöht?

Lösung: Jahreszahl = ABCD

N51°A0.B92 E0C7°16.0(D-1)3


Der Grund

„Willkommen auf dem Hasenberg. Wir waren mal ein Teil der Bürgermeisterei Fünfzehnhöfe. Dort bist du an einem oder anderen dieser Höfe bestimmt auch vorbeigekommen. 1906 wurden wir in die Stadt Lennep eingemeindet und dann eben später 1929 zu Remscheid. Und warum bist du unterwegs?!“

„Diese Felsen erinnern mich an uns Apostel. Ich bin Jakob, lieber Hase, und ich bin auf der Durchreise. Ich gehe, ich wandere und begegne Menschen. Ich begegne mir und ich begegne vor allem Gott. Das was ich erleben durfte sollte „raus in die Welt“. Ich möchte den Menschen von meinem Meister erzählen und was er uns Kostbares geschenkt hat. Auf meiner Reise steht nicht das Ziel irgendwo im Süden Europas im Vordergrund. Pilgern nennt man das auch. Das kommt aus dem lateinischen: peregrinus (oder peregrinari, „in der Fremde sein“). Ich will meinen Glauben vertiefen und schauen, wohin mich diese Begegnungen mit meinem Gegenüber an den unterschiedlichsten noch fremden Orten führen. Ich will an mir noch unbekannten Orten die frohe Botschaft vorbeibringen, sodass auch hier der Glaube wirken kann. Ich habe eine Route, aber meine Reise und mein Interesse stehen offen für dessen Menschen. Nun bin ich auch hier und freue mich jetzt schon, dir begegnet zu sein lieber Hase. Erzähle mir von deinem Zuhause. Hier wirkt es sehr ländlich, sehr natürlich. Wie leben die Menschen hier?“

„Wow, da hast du ja eine ganz besonders wichtige Aufgabe. Das hört sich eher nach einem Lebensweg an, als nach bloß einer Reise. Also gut, ich erzähle dir gerne von uns kleinem Völkchen hier auf dem Hasenberg. Hauptsächlich wohnen hier viele Menschen, die in der Innenstadt oder Lennep zur Arbeit fahren. Familien aber eben auch Menschen im Ruhestand finden hier ihr Plätzchen. Wir haben aber auch eine Schule und mehrere Vereine und Begegnungsorte. Soll ich dir ein paar davon zeigen?“

Rätsel: Wie viele Felsen reihen sich am Waldesrand?

Lösung = F

N51°11.109 E007°16.(F+1)5

 

„Das hier liegt inmitten der Wohnhäuser. Es leben über 4200 Personen hier auf dem Berg. Alt und Jung. Hier zum Beispiel ist die Tagespflege. Ältere Menschen kommen tagsüber zusammen und werden dort versorgt. Direkt nebenan ist ein Verein, die Interessensgemeinschaft Hasenberg. Bürgerschaftliches Engagement, mit Ehrenamtlichen und Netzwerken hier in der Stadt formen und fördern hier gemeinsam das (kulturelle) Leben in diesem Quartier. Bei verschiedenen Aktionen treffen hier viele Nachbarn aufeinander, feiern, entwickeln und diskutieren, was ihren Wohnort angeht. Das ist so wichtig und schön.“

„Das ist wirklich wunderbar. Der Dialog und das Miteinander, das Einbeziehen unterschiedlicher Blickrichtungen und Interesse, das ist auch Grundlage für Beziehungen und ein zufriedenes Zusammenleben und ein gemeinsames Wachsen. Und das hier auch die Kleinsten und Ältestes nicht vergessen werden, zeugt von einem solchen Interesse am Menschen. Danke für den Eindruck, den ich im Herzen weiter auf meinem Weg mittragen will.“

Frage: Was ist die Übersetzung des Wortes „christliche caritas“?

Lösung: Anzahl der Buchstaben = G

N51°11.224 E007°16.5G

Die Oase

„Auf meinen Wegen von einem Dorf zur anderen Stadt, pilgere ich an Wohnsiedlungen vorbei, aber am meisten begeistern mich eben die Gärten der Menschen. Die kleinen Oasen des Alltags. Das sieht mir sehr nach einer solchen Oase aus. Einem Ort, wo ich durchatmen, die kleinen Wunder der Natur bestaunen und die Kunst schätzen lernen kann.“

„Ganz genau. Das ist unser Pikopark. Wir haben hier verschiedene Blumen arrangiert, nebenan ist ein keiner Spielplatz. Die Menschen genießen hier das Grün, auch wenn der Wald noch etwas fern scheint. Was ist das eigentlich für eine Muschel an deinem Wanderstab?“

„Das ist eine Jakobsmuschel. An der Küste Frankreichs ist sie weit verbreitet. Wir Pilgerende verzieren damit unsere Hüte und sind so für andere Menschen erkennbar. Sie ist zugleich mein Symbol, unscheinbar, klein und doch so wichtig.“

 

Rätsel: Welches Insekt ist sehr klein und trotzdem unverzichtbar für eine blühende Natur?

Lösung:

Anzahl der Buchstaben = H 

N51°11.323 E007°16.HH3

 

Die Natur

„Das ist ja schön. Hier wurde ja sogar eine Wohnsiedlung für die allerkleinsten geschaffen. Solche Oasenorte, kleine Haltstellen im Alltag, die erinnern uns doch erst daran, wie wichtig das Miteinander von Mensch und Natur ist. Ohne sie wäre wohl auch der Hasenberg nur noch eine Wohnsiedlung aus Beton mehr in den Städten dieser Welt“.

„Wohl wahr. Wir legen auch viel wert auf unsere Umwelt. Schließlich wollen wir es nicht nur schön hier haben, sondern diese unsere Heimat noch lange bewahren.“

„Sehr weise guter Hase. Ich höre in der Ferne ein Rauschen? Ist da ein Fluss?“

„Ja Jakob, wir sind fast über den Berg. Gleich dort unten, wir müssen noch den Weg hinab zur Brücke, dann ist dort der Lenneper Bach. Er ist das „Tor“ vom Hasenberg weiter hinaus.“

 

Dort ist etwas hinterlegt. Du kannst dich verewigen, deinen Weg weitergehen und unsere Geschichte weitertragen.

N51°11.37C E007°16.4(D+H+B+G)

 

Psalm 23

Der HERR ist mein Hirte,
mir wird nichts mangeln.
Er weidet mich auf einer grünen Aue
und führet mich zum frischen Wasser.

 

Auszeiten und Pausen sind wichtig auf dem Weg durchs Leben. Jakob hat nun den Hasenberg kennengelernt und konnte gemeinsam mit dem Hasen ein Stück seines Pilgerweges beschreiten. Miteinander und nicht allein, in der Begegnung und im Gespräch hat er Erinnerungen und Erfahrungen gesammelt. Dinge, die nicht materiell sind. Sein Rucksack auf seiner Reise wird weiter befüllt, seine Gedanken und Ideen bleiben jedoch dem Hasen und den Menschen hier vor Ort bestehen. Hoffnung durch seine Botschaft, Freude neue Menschen kennenzulernen, neue Heimaten in der Ferne finden.

 

(c) Ein Geocache von dem Caritasverband Remscheid e.V.

Projekt Quartiersentwicklung am Hasenberg (gefördert durch das MSAG)

Afbeeldingen

Jakob und der Hase
Jakob und der Hase

Hulpmiddelen

This geocache is probably placed within the following protected areas (Info): Naturpark Bergisches Land (Info)

Zoek caches in de omgeving: alle - zoekbaar - zelfde cache soort
Download als bestand: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
When downloading this file, you accept our terms of use and Data license.

Logs van Jakob trifft den Hasen    Gevonden 2x Niet gevonden 1x Opmerking 0x

Niet gevonden 10. september 2021, 18:43 Nordlandkai heeft de cache niet gevonden

Gestern habe ich den Multi angefangen und fühlte mich bei den Temperaturen eher wie der Igel.
Als ich mich langsam der Brücke der Erkenntnis näherte, sah ich wie ein paar kleine Kinder Spaß daran hatten Steine in den Bach zu werfen. Was das eine schöne Zeit als man noch so jung war.
Ich habe erst einmal etwas in der Nähe geruht um dann einzusehen, dass Suchen keinen Zweck hat.

Heute bin ich bei schlechtem Wetter zum 2. Anlauf aufgebrochen. Dieses Mal war weit und breit kein Muggel zu sehen. Trotzdem bin ich leider gescheitert.
Vielleicht würde ja ein Hint oder Spoiler helfen.

Gevonden The geocache is in good or acceptable condition. 26. juli 2021, 14:30 HTH-RS heeft de cache gevonden

Heute die kleine Runde gegangen und den Cache gehoben.

Die Einmessungen waren nicht immer genau und die Fragen lassen sich leider auch vor Ort nur mit dem Internet oder dem eigenen Wissen lösen. Ich kenne die Art von Cache nur so das die Fragen auch vor Ort erlesen werden können. Dies ist leider nicht immer der Fall.

Aber net gemacht und die Runde hat Spass gemacht.

HTH-RS

Gevonden 26. juli 2021, 10:00 forbidden72 heeft de cache gevonden

Multi Jakob trifft den Hasen von jakobhase

 

Die Goldmedaille war mir hier vergönnt, wie schön! 😀

Als alter Hase konnte ich das günstig gelegene Final bereits gestern von zu Hause aus berechnen - ich möchte fast sagen, dass die Suche nach der Finaldose länger gedauert hat.

Kurz vor Aufgabe fiel mir dann doch noch etwas ins Auge - Glück gehabt!

Das war eine richtig schöne Geschichte.

Da ich ein Fan des papierlosen Cachens bin, hat es mich gestört, dass die Berechnungsformeln sämtlicher Koordinaten nur in der pdf-Datei vermerkt waren, aus der man diese zu allem Übel leider nicht herauskopieren konnte.
Alles musste von Hand abgetippt werden.

Es wäre sicherlich schöner, wenn zumindest der Text der Seiten 4 bis 8 direkt im Listing zu finden wären.

Danke für den Cache und nimm mir die kleine Kritik bitte nicht übel, lieber Owner

forbidden + Hund Lolle

last modified on 14. oktober 2021