Wegpunkt-Suche: 
 
Virtueller Geocache

Wallfahrtskirche St. Wolfgang

Wallfahrtskirche St. Wolfgang

von Harleywaa     Deutschland > Bayern > Landshut, Landkreis

N 48° 37.424' E 012° 12.830' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 01. März 2022
 Veröffentlicht am: 05. November 2022
 Letzte Änderung: 05. November 2022
 Listing: https://opencaching.de/OC175DE
Auch gelistet auf: geocaching.com 

3 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
1 Ignorierer
22 Aufrufe
4 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Infrastruktur
Zeitlich
Saisonbedingt
Personen

Beschreibung   

Die Wallfahrtskirche St. Wolfgang liegt auf freiem Feld auf einer Anhöhe, dem Sankt-Wolfgangs-Berg, nördlich des Isartals in der Nähe von Essenbach im niederbayerischen Landkreis Landshut. Kirchenpatron ist der heilige Wolfgang (Gedenktag: 31. Oktober), zugleich Patron des Bistums Regensburg.

GESCHICHTE:

Wegen seiner vorgeschobenen Position oberhalb des Isartals führte wohl schon im Mittelalter oder gar zur Römerzeit eine wichtige Straßenverbindung zwischen Regensburg und Salzburg über den Sankt-Wolfgangs-Berg. Der Legende nach soll der heilige Wolfgang, im späten 10. Jahrhundert Bischof und heute Diözesanpatron von Regensburg, auf seinen Reisen zum Kloster Mondsee im Salzkammergut hier Rast gemacht und einen Körperabdruck auf einem Stein hinterlassen haben. Aufgrund dieser Legende dürfte sich bald eine rege Wallfahrt nach Sankt Wolfgang entwickelt haben; auch die Lage der heutigen Kirche fernab jeder Bebauung deutet auf ihre Funktion als Wallfahrtskirche hin. So ist bereits im späten Mittelalter eine Wallfahrt der Landshuter Schneiderzunft belegt; bis heute hält die Pfarrei Essenbach jährliche Bittprozessionen zur St.-Wolfgangs-Kirche ab

ARCHIKETUR:

Die Wolfgangskirche besteht aus drei Baukörpern (von Ost nach West): dem Chor über quadratischem Grundriss, dem Langhaus und dem rechteckigen Turm, die entsprechend der Geländeneigung in leicht ansteigender Form angeordnet sind. Chor und Langhaus sind jeweils mit einem Satteldach in etwa gleicher Neigung bedeckt. Während die Nordseite fensterlos ist, wird die Südwand, welche zugleich die Hofseite zur Klause hin bildet, von einem schlitzartigen gotischen Spitzbogenfenster, einem schmalen Rechteckfenster und einem Rundbogenfenster aufgelockert. Außerdem lässt sich im Mauerwerk der Südwand etwa auf halber Höhe eine vermauerte Türöffnung mit geradem Sturz erkennen, der frühere Zugang zur Kanzel. Dieser Kanzelaufstieg lässt sich beispielsweise anhand eines Votivbildes aus dem Jahr 1811 belegen; erst später dürfte also die Kanzelstiege innen entstanden sein.

Den westlichen Abschluss bildet der ausgeschiedene Turm über rechteckigem Grundriss. Der bis knapp über Firsthöhe reichende spätgotische Unterbau umfasst vier Geschosse, wobei das zweite und dritte mit teilweise gefasten Spitzbogenblenden verziert ist. Der 1689 aufgesetzte achteckige Aufsatz enthält den Glockenstuhl und weist nach vier Seiten hin spitzbogig veränderte Schallöffnungen auf. Auf der Südseite ist im Mauerwerk des Oberbaus ein Ziegel mit der Jahreszahl der Erbauung (1689) zu finden. Nach oben hin schließt der Turm mit einer kupferbedeckten Zwiebelhaube mit Kugel und Kreuz ab.

GLOCKEN:

Die beiden historischen bienenkorbförmigen Glocken der Wolfgangskirche aus dem 14. Jahrhundert und von 1480 wurden im Zweiten Weltkrieg beschlagnahmt und eingeschmolzen. Nach dem Krieg wurden sie durch eine Stiftung zweier neuer Glocken ersetzt, die bis heute ausschließlich von Hand geläutet werden.

Quelle:  Wikipedia

 

An Sonntagen ist die Klause bewirtschaftet und es gibt ausgezeichnete Speisen und Getränke.

(Achtung – momentan Corona-Sperre)  

 

Die Aufgabe:   Begib dich zu den Koordinaten und mache ein Foto von der St. Wolfgangskirche mit deinem Nicknamen gut sichtbar und stelle es zusammen in deinen Log. Einträge ohne Foto müssen leider gelöscht werden.

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Wallfahrtskirche St. Wolfgang    gefunden 3x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 24. Januar 2023, 10:20 RSmiley1974 hat den Geocache gefunden

Schneller Fund.

Leider ist es mir nicht gegeben, mir bei jedem Fund einen neuen, besonders tollen und kreativen Logeintrag zu verfassen.
Darum muss es hiermit getan sein. Danke an Alle die dieses Hobby möglich machen und uns an Orte führen, die wir wahrscheinlich sonst nie entdeckt hätten.

Da ist doch schon wieder ein lachender 😃Smiley😃 mehr auf der Landkarte.

Damit sind wir bei # 29 in der Statistik.

Danke für diesen Cache und fürs herführen und fürs legen und fürs pflegen an Harleywaa sagt:

😎 RSmiley1974 😎

Also: 🌲🌳bis bald im Wald🌳🌲

😎‼️--> discover me <--‼️😎
.......@.....................@......
.....@@.....................@@.....
....@@.......................@@....
...@@.........................@@...
..@@..........................@@...
..@@...........................@@..
.@@....@@@@@@....@@..
..@@.@@@@@@@.@@...
...@@@@@@@@@@@....
..@@@@@@@@@@@@...
...@@@@@@@@@@@....
.....@@@@@@@@@@......
.....@@@@@@@@@@......
.......@@@@@@@@@.......
.....@@@@@@@@@@.....
.....@@@@@@@@@@.....
..@@@@@@@@@@@@..
.@@@@@@@@@@@@@.
@@@@@@@@@@@@@.
..@@..@@@@@@@..@@..
..@@.......@@@@.....@@..
...@@........................@@...
....@@.....................@@....
…..@.........................@...

Bilder für diesen Logeintrag:
RSmiley1974RSmiley1974

gefunden 31. Oktober 2022, 11:20 HH58 hat den Geocache gefunden

Da habe ich zum Cachen doch zufällig den Gedenktag des Hl. Wolfgang erwischt Cool. Von einem feierlichen Patroziniumsgottesdienst habe ich allerdings nichts bemerkt. Da sich der zähe Herbstnebel heute ziemlich lange hielt, kam ich mir auf der Fahrt den Berg hoch fast vor, als wäre ich alleine auf der Welt ... oben herrschte eine geheimnisvolle Stimmung.

TFTVC !

 

Bilder für diesen Logeintrag:
Kirche im NebelKirche im Nebel
BeweisfotoBeweisfoto

gefunden 21. April 2022, 15:21 werner1972 hat den Geocache gefunden

Heute wollte ich mal wieder nach Landshut zum Cachen. So ging es früh morgens aus dem Bett und nach einem Kaffee direkt mit dem Auto in Richtung Landshut. Am Ende des Tages waren etliche Kilometer mit dem Auto und auch 25 Kilometer mit dem Rad abgefahren. Bei bestem Wetter konnten viele Dosen gefunden werden. Nur ein DNF hat die sonst gute Stimmung etwas betrübt, aber dass bin ich bei der betreffenden Dose schon gewohnt...
Hier oben bin ich heute das dritte Mal. Hätte nicht gedacht dass ich hier so oft hoch komme. Aber schön ist es immer wieder wenn sich der Staub gelegt hat ;)
Vielen Dank und schöne Grüße an den Owner.

Bilder für diesen Logeintrag:
KircheKirche