Waypoint-zoeken: 

Gearchiveerd

 
Puzzel cache
Spur der Steine, Teil 2

door Portitzer     Duitsland > Sachsen > Leipzig, Kreisfreie Stadt

Attentie! Deze cache is "Gearchiveerd"! Er bevind zich geen behuizing op de aangegeven (of uitgerekende) coördinaten. Het is dan ook raadzaam om deze cache niet te gaan zoeken!

N 51° 20.380' E 012° 22.910' (WGS84)

 andere coördinaatstelsel
 Grootte: normaal
Status: Gearchiveerd
 Verborgen op: 21. november 2003
 Listed since: 23. augustus 2005
 Laatste verandering: 13. maart 2011
 Listing: https://opencaching.de/OC006A
Ook gepubliceerd op: geocaching.com 

37 Gevonden
0 Niet gevonden
1 Opmerking
1 Watcher
0 Negeerders
31 Bekeken
3 Log pictures
Geokrety verleden
1 Aanbevelingen

Large map

   


Beschrijving    Deutsch (Duits)

Bei unserem heutigen Ausflug in die Leipziger Geschichte geht es diesmal um Steine anderer Art. In Sichtweite der Startkoordinaten befand sich von 1231 bis ???? ein Gebäude, welches das Stadtbild an dieser Stelle wesentlich prägte.

Als eines von wenigen Gebäuden in der Leipziger City überstand es den 2.Weltkrieg fast unbeschadet. ???? wurde es auf Beschluß des Stadtrates, trotz großer Proteste der Leipziger Bevölkerung, abgerissen.

Finde heraus, wo sich die Steine des Gebäudes heute befinden! Ohne Zweifel besteht die größere Schwierigkeit darin, diese Stelle zu finden. Deshalb noch folgender Tipp: An der Stelle wurden in früherer Zeit auch Steine gewonnen. Allerdings waren diese "Steine" in Größenordnungen kleiner als die Steine des gesuchten Gebäudes.

Hast Du die Stelle gefunden, begib Dich zum höchsten Punkt derselben. Dort findest Du die Entfernungen nach:

  1. Karl-Marx-Stadt (ab)
  2. Neubrandenburg (cde)
  3. Gera (fg)
  4. Potsdam (hij)
  5. Dresden (klm)

Die Quersumme des Jahres der Zerstörung des Gebäudes ergibt xy.

Den Cache findest Du bei:

51° ba,(hij+klm)/2+cde+fg

E12° xy+1,(cde+fg)



Viel Spaß beim Suchen!

Wenn Du am Cache bist, laß Dich bitte nicht von Spaziergängern sehen!

Gecodeerde hint   Decoderen

Fpunh hagre rvarz tebßra Qvatfohzf - äuz - Fgrva angüeyvpu :-)
Rf vfg orffre süe Qrvar Trfhaqurvg, jraa Qh avpug irefhpufg, qra Fgrva namhurora ...

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hulpmiddelen

Cache aanbevelingen van gebruikers die deze cache aanbevolen hebben: alle
Zoek caches in de omgeving: alle - zoekbaar - zelfde cache soort
Download als bestand: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
When downloading this file, you accept our terms of use and Data license.

Logs van Spur der Steine, Teil 2    Gevonden 37x Niet gevonden 0x Opmerking 1x

Opmerking 07. augustus 2010 Portitzer heeft een notitie geschreven

Die Stadt hat sich nun endlich entschlossen, in Erinnerung an die damaligen Ereignisse, eine Gedenkstätte zu errichten. Leider ist damit eine wichtige Station auf dem Weg zum Finale verschwunden und der Cache so nicht mehr findbar.
Ich werde die Gegend in den nächsten Tagen besichtigen und dann entscheiden, ob ich den Cache an die aktuellen Gegebenheiten anpassen kann oder archivieren muß.
Bis dahin bitte ich um Eure Geduld.

Grüße an alle!

Kurt

Gevonden 13. juni 2010 Mauzzi heeft de cache gevonden

Nachdem wir an einem der letzten regnerischen WEs das Rätsel schnell gelöst hatten, sind wir heute bei einem doch recht angenehmen Sonnentag zur Zwischenstation aufgebrochen. Vor Ort waren dann auch die Finalkoordinaten recht flott ermittelt und wir konnten uns zum Ziel aufmachen. Herrje... so mitten im Park so ein krasses Stückgut verwachsene "Wildnis" zu finden, ist auch echt selten, oder?
Jedenfalls waren wir recht überrascht, über dieses tolle Stückchen in Leipzig... man lernt immer wieder etwas neues von seiner Heimastadt kennen.

Danke sagen
Die Zwei von Mauzzi

Gevonden 22. april 2010 ElleSpirito heeft de cache gevonden

Ein sehr schöner Cache bei dem man auch etwas über Leipzig´s Geschichte lernt. Leider konnte ich den Cache nicht gleich heben. Ich hatte zwar die Finalkoordinaten habe aber noch kein GPS-Gerät, also noch mal Heim und Googlemaps bemühen. Heute dann erfolgreich geloggt.

Gevonden 24. november 2009 beatle60 heeft de cache gevonden

Nach dem ich das gelöste Rätsel schon lange in meiner Schublade liegen
hatte, heute das Finale angesteuert, ohne die vorherigen Loggs zu lesen.
Dadurch hatte ich auch keine neue Tüte bei mir. Der Cache selber befindet
sich aber in einen guten Zustand. Vielleicht denkt der nächste dran.
Eine schöne Aufgabe. Als ich sie gelöst hatte stand es nach ein wenigen
Tagen in der Zeitung. Danke für's verstecken, und viele Grüße
Roland

Gevonden 18. november 2009 esther_and_family heeft de cache gevonden

Den wollten wir auch seit langem schon mal angehen, konnten uns aber nie dazu durchringen - denn wir kannten zwar die Ortsbezeichnung, wo die Trümmer liegen, wussten aber nur ungefähr, wo das ist. Nachdem wir kürzlich einen konkreten Hinweis auf den Ort erhielten, haben wir uns heute auf den Weg gemacht und alle Kilometerangaben gut gefunden. Am Final hat Papa dann ständig auf sein blödes Gerät geglotzt, während ich mich gleich im Gestrüpp auf die Suche begeben habe. Ich bin dann doch ein wenig ins Off geraten, aber nachdem Papa mich wieder eingefangen hatte, lag der Cache auf einmal vor uns. Vielen Dank für die Aufgabe!
Esther