Waypoint search: 
 
Schwedengeneral

 Kurzer Multi

by DL3BZZ     Germany > Hessen > Waldeck-Frankenberg

N 51° 04.410' E 008° 47.091' (WGS84)

 Convert coordinates
 Size: normal
Status: Available
 Hidden on: 06 November 2004
 Listed since: 30 August 2005
 Last update: 15 September 2010
 Listing: https://opencaching.de/OC00BD
Also listed at: geocaching.com 

24 Found
1 Not found
0 Notes
1 Watcher
0 Ignorers
229 Page visits
0 Log pictures
Geokrety history

Large map

   

Description    Deutsch (German)  ·  English

Auf der Totenhöhe bei Frankenberg/Eder zeigt man noch einen Stein, unter welchem ein schwedischer General, der hier in einer Schlacht im Dreißigjährigen Krieg sein Leben verlor, begraben liegen soll. Alle sieben Jahre steigt er aus seinem Grab, schwingt sich auf sein hohes Roß und umreitet den Berg. Er trägt ein kurzes Wams, hohe Stiefel, Fechthandschuh und einen großen Hut mit wallendem Federbusch und an der Linken ein langes Schlachtschwert. So wollen ihn die Leute dort oft gesehen haben.

Um den Cache zu finden, muss man noch kurz rechnen: Der Cache liegt bei N 51° 04.390 E 08° 47.0A

Dazu nehme das Jahr, wann der General verstorben ist (4stellig), siehe den Gedenkstein. A = 2 * Jahrhundert + Jahr

Beispiel: 1988 ? 2*19 + 88 = 126

Ach so, um die Totenhöhe rankt sich auch die ein oder andere Geschichte.

Cache ist auch bei Opencaching.de gelistet!

Viel Spaß beim suchen.

-----------------------------------------------------------

On a summit near Frankenberg/Eder called 'Totenhoehe' there is still a piece of rock under which a Swedish general who died in the Thirty Years' War is told to be buried. Every seven years he climbs off his grave, gets on his big horse and rides around the summit.

He wears a short jacket, high boots, fencing-glove and a big hat with a flowing tuft of feathers and a long sword at his left. People tell they have seen him often that way.

To find the cache it's necessary to calculate a bit. The cache is at N 51° 04.390 E 08° 47.0A

Add the year in which the general has died (four digits), see the memorial stone.

A = 2 * century + year E.g.: 1988 ? 2*19 + 88 = 126

By the way, there are some more tales about 'Totenhoehe'. Happy searching.

Additional Waypoints

HIDDEN: 01M0AF - Final
N/S __ ° __ . ___ W/E ___ ° __ . ___

Additional hint   Decrypt

Hagrervarejhemry
Orarngunebbg

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Utilities

Search geocaches nearby: all - searchable - same type
Download as file: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
When downloading this file, you accept our terms of use and Data license.

Log entries for Schwedengeneral    Found 24x Not found 1x Note 0x

Found 01 May 2020, 17:32 rennschnecke60 found the geocache

Endlich wollte ich den Schwendengeneral einen Besuch abstatten. Ein wichtiger Strategiepunkt sollte endlich meine Statistik bei GC zieren. Die Wachen des Generals lauerten überall herum. Im geeigneten Augenblick dann hatte ich das Papier gefunden, dass ich so dringend gesucht hatte. Endlich konnte wieder eine Lücke in der alten Statistik geschlossen werden.
Danke fürs Legen und Pflegen. Wieder konnte ich einiges Interessantes erfahren.
Danke, lieber Lutz für den Hinweis mit dem tollen Tool.   :)

Gruß aus dem Schmallenberger Sauerland
rennschnecke60

Found 15 January 2020, 15:44 Hühnerschrecker found the geocache

Gut versteckt und doch gefunden. Kleine Rechenaufgabe war für die Kinder genau das richtige. Vielen Dank.

Not found 23 July 2015, 16:35 mimabu did not find the geoacache

mimabu 23. Juli 2015 16:35

Found 03 May 2015, 12:02 HaPuWaBä found the geocache

Auf dem Sonntagsspaziergang mit FFuCK gut gefunden. Den Spuren nach hat der General kürzlich ausgiebig gegrillt. Ansonsten war nichts von ihm zu sehen.

DfdC #895 12:02h

Found 26 April 2014 FonsB found the geocache

Heute führte mich mein Cachetag in den Großraum Frankenberg. Wie oft ich diesen älteren Cache schon auf der ToDoListe hatte, kann ich gar nicht mehr zählen. Ehe er eine zweistelliges Alter erreicht, sollte er heute endlich besucht werden. Die erforderlichen Infos waren schnell ermittelt und nach etwas Kreisen im Unterholz konnte ich das Finale auch entdecken. Schön, dass es so alte Caches noch gibt. DFDC