Ricerca waypoint: 

archiviata

 
Geocache Tradizionale
Schau auf den Glockner

 Nice little mountaineering trip with a big view

di BigNoseTeam     Austria > Tirol > Osttirol

Attenzione! Questa geocache è "archiviata"! Non c'è un contenitore fisico alle coordinate specificate (o a quelle che devono essere determinate). L'interesse del luogo non è necessariamente la ricercare!

N 46° 57.876' E 012° 31.048' (WGS84)

 Conversione coordinate
 Dimensioni: piccola
Stato: archiviata
 Tempo necessario: 7:00 h 
 Nascosta il: 30. agosto 2005
 Pubblicata dal: 22. ottobre 2005
 Ultimo aggiornamento: 04. ottobre 2008
 Listing: https://opencaching.de/OC0509
Pubblicata anche su: geocaching.com 

5 trovata
0 non trovata
0 Note
0 Osservata
0 Ignorata
22 Pagina visite
0 Log immagini
Storia Geoketry
1 Raccomandazioni

Mappa grande

   


Descrizione    Deutsch  ·  English (Inglese)

To find this cache you ought to spare a little time. You best plan a short day trip (it’s worth it anyway). After all the trip includes an elevation gain in a 1.000 m [3,300 ft.] range. Up to the rest site you can just as well ride your mountain bike.

Anyway you have to start here: N 46°59.628‘ E012°31.556‘
Always follow the signpost “Guggenberg”. A short distance before reaching the car parking there starts a forest path southward in the direction of “Zunigalm”. The mountain bikers will take that way.

Elevation 2140 m
Parking N 46°59.310' E012°30.770'
Rest Site N 46°58.387' E012°31.127'

After parking your car take the steeper but shorter trail through the wood (starting directly at the back of the mill-wheel, always following the red-and-white markers) or more easygoing but longer the forest path (then you go back the road a little to where the path starts). When reaching the rest site after about a two hours march you may refresh yourself with a hearty “Brotzeit” [i.e. a rustic meal] (available only mid of June to mid of October).

From there you proceed roughly for another half hour in the direction of “Zunigsee”. Then you should come across the hiding place. Take your way back as you have come or via “Dolomitenblick” / “Malereck” to the rest site.

If you are not too exhausted you may add the summit of “Kleiner Zunig” and/or “Großer Zunig” to your trip.

About the name. Standing at the cache and looking exactly NE you will see the “Großglockner” - highest summit throughout Austria.

Notice: When snow-covered the cash will not be accesible.


Suggerimenti addizionali   Decripta

Evtug unaq fvqr orybj ebpx orfvqr genvy

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Utilità

Visualizza le raccomandazioni degli utenti che hanno raccomandato questa geocache: all
Cerca geocache vicine: tutte - ricercabile - stesso tipo
Scarica come file: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Scaricando questo file accetti i nostri termini di utilizzo e la Licenza dati.

Log per Schau auf den Glockner    trovata 5x non trovata 0x Nota 0x

trovata 22. agosto 2013 pri0n ha trovato la geocache

Den heutigen schönen Sommertag haben wir für eine kleine Bergtour im Zuniggebiet genutzt. Etwas unfreiwillig gings von Bichl über Guggenberg (danke an die unglaublich geschickten Parker aus "S" und "LN", die jeweils 3 Plätze für sich beanspruchten...) ins Arnitztal und über die Arnitzalm rauf zum Ganitzlekreuz, wo wir den Ausblick sehr genossen. Dann stiegen wir kurz zum Zunigsee, der derzeit erscheckend wenig Wasser hält, ab, um den Gegenhang hinauf zum Kleinen Zunig (ebenfalls tolle Fernsicht) zu erklimmen. Da lag dieses Doserl natürlich (fast) genau auf dem Weg. Dann gings in Kehren flott hinunter zur Zunigalm, wo wir ob des zahlreichen Besuches keinen Platz auf der Sonnenterasse mehr fanden, also gings gleich wieder runter ins Tal, zum Teil über den Wanderweg, zum Teil auf der Forststrasse.
So macht Geocaching Spaß - Natur erleben, sich etwas sportlich betätigen& an einen sehenswerten Platz geführt werden - einfach toll!

Vielen Dank für eine schöne Wanderung in landschaftlich herrlicher Umgebung & natürlich den Cache!

trovata 21. giugno 2012 Schrottie ha trovato la geocache

Irgendwie hatten wir den Aufstieg zur Zunigalm doch etwas kürzer in Erinnerung und so kamen wir dann ziemlich fertig dort an. Also mussten wir uns zunächst etwas stärken, bevor es dann hoch zum See und dann noch weiter zum Cache ging. Aber der Aufstieg lohnt allenthalben, allein der See ist ihn durchaus wert. Und wenn man dann noch eine Ammobox bei einer derart herrlichen Aussicht finden darf, dann weiß man weshalb man geocachen geht. icon_smile.gif

Viele Grüße aus Berlin!

trovata 08. luglio 2008 j.sams ha trovato la geocache

Ungefähr nach einem Jahr haben wir zum zweiten Mal diesen schönen Cache besucht. Traumhafte Location und tolles Wetter.
Aufstieg über Arnitzalm und Ganitzle. Anschließend sind wir noch zur Zunigalm und haben Apfelkuchen und das legendäre Heidelbeeromelette genossen. Besser kann man den 40.Geburtstag vom Cacher-Papa nicht verbringen!

Vielen Dank für den Cache
J.Sams aus Hessen

trovata Raccomandata 30. giugno 2007 Ghost62 ha trovato la geocache

Das Wetter war auch heute leider eher unbeständig. Es hinderte mich aber nicht daran diese schöne Tour zu wiederholen. Der Aufstieg erfolgte diesmal über die romantische Arnitzalm, weiter über das Ganitzle auf den Großen Zunig. Der Blick auf den Glockner blieb mir heute aber leider verwehrt.

Danke für den schönen Ausflug.

Kein Tausch!

trovata 20. settembre 2005 Lektor ha trovato la geocache

********
* F T F ! *
********
Endlich zum ersten Mal als erster an einem Cache gewesen! 8D

Da der Owner superfreundlicherweise einen Hinweis in "Rabenstein" auf diesen Cache hinterlassen hat, bin ich gleich am nächsten Tag hier heraufgerannt, jeden anderen Wanderer misstrauisch beäugend, ob er vielleicht mit einem GPSr in der Hand dieselbe Richtung einschlägt.
Aber nein, ich war tatsächlich der erste!
Von diesem Erfolg beflügelt, bin ich dann noch gleich bis auf den Kleinen Zunig gerannt. (Der Große war eingeschneit.)
Eine (für mich  ;) sehr anstrengende, aber schöne Wanderung. Dies war eine der letzten Ecken der Lasörling-Gruppe, die ich nicht schon in- und auswendig kannte.

Vielen, vielen Dank!

In: Holzpuzzle
Out: Äh, weiß ich nicht mehr