Waypoint search: 

Archived

 
Hirnschmalz + Adlerauge II (Museumsinselcache)

 Ein anspruchsvoller Cache umgeben von Kunst und Natur.

by Nybbler     Germany > Nordrhein-Westfalen > Rhein-Kreis Neuss

Attention! This Geocache is "Archived"! There is no physical container at the specified (or to be determined) coordinates. In the interest of the place it should not be necessarily to search!

N 51° 08.874' E 006° 39.468' (WGS84)

 Convert coordinates
 Size: normal
Status: Archived
 Time required: 3:00 h   Route: 3.0 km
 Hidden on: 09 May 2004
 Listed since: 04 November 2005
 Last update: 21 December 2019
 Listing: https://opencaching.de/OC0873
Also listed at: geocaching.com 

14 Found
1 Not found
1 Note
1 Maintenance log
4 Watchers
1 Ignorers
626 Page visits
0 Log pictures
Geokrety history
2 Recommendations

Large map

   


Description    Deutsch (German)

Das "Museum Insel Hombroich" ist eine wunderschöne Parkanlage, über deren Gelände viele Skulpturen und mehrere kleinere Museen verteilt sind. Um dieses versteckte Kleinod der Geocachergemeinde näherzubringen, habe ich hier einen Multi-Cache versteckt. Natürlich kostet die Insel Eintritt, denn das Ganze muß ja irgendwie halbwegs finanziert werden. Dafür bekommt man aber auch viel Schönes für Auge und Magen geboten, für's Hirn sorge ich :)

Am Eingang bekommt man einen Prospekt, der einen kleinen Lageplan enthält und in dem alle Häuser mit Namen und kurzer Erklärung aufgeführt sind. Wenn ihr diesen Prospekt nicht schon direkt bei der Kasse in die Hand gedrückt bekommt, dann nehmt euch bitte unbedingt selber einen (liegen direkt bei der Tür an der Kasse)! Wenn man sich mit dem Lageplan einen Kurs zurechtlegt, daß man an allen Häusern vorbeikommt (Nr. 17 ausgenommen), wird man auch alle Rätsel lösen können.

Bitte schaut euch vorher die Öffnungszeiten und Eintrittspreise an!
Hier die wichtigsten Auszüge daraus:
- Wochentags ist der Eintritt billiger
- Der Eintritt schließt freies Essen in der Insel-Cafeteria ein (einfaches, aber leckeres Essen: Mittag, Kaffee, Abend)
- Kinder unter 6 Jahren haben freien Eintritt
- Die Strecke ist einigermaßen kinderwagentauglich (ich habe mehrere gesehen, man muß allerdings am Anfang eine recht steile Treppe überwinden und die Wege sind gekiest, aber befahrbar)
- Hunde sind leider nicht erlaubt!
- Kostenlose Parkplätze gibt es direkt beim Eingang bei den angegebenen Start-Koordinaten.

Hier noch ein paar Links zur Insel:
Homepage des "Museum Insel Hombroich"
Interaktive Karte der Insel
Öffnungszeiten, Anfahrt, Kontakt


Nun zu den Aufgaben und Rätseln:
Tafellose Ritterrunde
Wieviele Rostplätze bietet sie?
A= _____
Pianos beim Schlachter
Wieviele voneinander getrennte Räume gibt es?
B= _____
Marmordiebstahl*
Wieviele Würfel des kleinsten Typs würden den Quader komplettieren?   
C= _____
Turm der Echos
Wieviele transluzente Deckenplatten erhellen den Turm der Echos?   
D= _____
Ariadne nicht auf Naxos
Mit wievielen grünen Kissen darf man doch nicht kuscheln?
E= _____
Granit zum Anschmiegen
Wieviele Skulpturen sind es?
F= _____
Sau-Gnome beim Denken
Wieviel Dornen zeichnen ihn beim Anagramm?
G= _____
Hexagonaler Schutz vor Regen*
Wieviele Steine bilden den Boden?
H= _____
Come in and look out
Wieviele Glasscheiben verzerren die Welt?
J= _____
Große Apfelsinenkiste
Wieviele Asiaten mußten eine Nasen(teil)amputation erleiden?
K= _____
Ariadne in Stonehenge
Wieviele Klöße gibt es bei den Holzthronen?
L= _____
Beim lebendigsten Ausstellungstück
Wieviele Totenköpfe zählt der Steinkreis?
M= _____
Schleimiges ohne Weinberg
Wieviele Skulpturen birgt der innerste Kern?
N= _____
Wer rastet, der rostet*
Schlecht rasiert! Wieviele Bartstoppeln stechen hervor?
P= _____
Würden nur alle Großarmeen so rosten
Wie groß ist die behütete Armee?
Q= _____
* zum Marmordiebstahl: der fragliche Quader ist derjenige, welcher am nächsten zum nächsten Backsteinhaus steht, bzw. von der Bank aus gesehen, der rechteste.
* zum kleinen Regenschutz: wo sich zwei reissende Ströme vereinen.
* zum rostenden Rastenden: vorallem wenn man Gewichtheben ohne Gewichte macht.

Aus den gefundenen Werten errechnen sich folgende Zwischenwerte:
W = C - A - A * B * B + E W= _____
X = E * G * H + C - D * E * F - F * A + A - F      X= _____
Y = K * L - E * J Y= _____
Z = K * Q * M + N * L * K - K * P Z= _____

Der Cache liegt bei:
N 51 W.X   =   N 51 _____._____
E 006 Y.Z   =   E 006 _____._____

Alle Aufgaben sollten eindeutig zu lösen sein und die Wege müssen unterwegs nicht verlassen werden. Die Hints geben noch zusätzliche Hinweise. Falls es wirklich irgendwo hängt, helfe ich gerne per Email oder Handy (vorher per Email erfragen). Der Cache selbst liegt außerhalb des Geländes; man muß also nicht zweimal Eintritt zahlen, wenn einem erst zuhause ein Licht aufgeht. Bei den Zielkoordinaten findet man einen großen Stein, neben dem mehrere kleine liegen. Darunter ist der Cache verborgen. Bitte wieder gut tarnen!

Beim Legen des Caches habe ich leider einen Anspitzer vergessen. Könnte einer der ersten Cacher da vielleicht aushelfen? Danke!

Bitte haltet diesen Cache gerümpelfrei! Kein Ü-Ei-Kram, Lebensmittel, Alkohol oder "Hygieneartikel"  :) Danke!

Happy Hunting wünschen Nybbler + CacheTiger!




Click To Rate This Cache
Letzte Überprüfung Rätsel/Finale: 9.5.2004/2.11.2004

Additional hint   Decrypt

[E:] Nevnqar fpuraxgr Gurfrhf rvara ynatra Snqra, qnzvg re jvrqre urenhfsvaqr
[K:] Mnuy vfg xyrvare shras
[Bei folgenden Häusern findet man etwas:] mjrv qerv shras tebo-shras-frpuf frpuf tebo-frpuf-ivremrua fvrora tebo-fvrora-npug npug tebo-arha-mrua mrua ivremrua shrasmrua tebo-shrasmrua-frpumrua frpumrua
[Quersumme von WX:] mjrv-arha
[Quersumme von YZ:] mjrv-frpuf
[Querprodukt von WX:] mjrv-frpuf-npug-npug
[Querprodukt von YZ:] rvaf-fvrora-mjrv-npug
[WX bzw. YZ jeweils hintereinandergeschrieben gesehen, also z.B. W=7, X=123 => WX=7123, QS=13, QP=42]

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Utilities

Show cache recommendations from users that recommended this geocache: all
Search geocaches nearby: all - searchable - same type
Download as file: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
When downloading this file, you accept our terms of use and Data license.

Log entries for Hirnschmalz + Adlerauge II (Museumsinselcache)    Found 14x Not found 1x Note 1x Maintenance 1x

OC-Team Archived 21 December 2019 mic@ has archived the cache

Das letzte Funddatum liegt lange zurück und die Logs auf geocaching.com (GCJ73R) lassen darauf schließen, das sich der Cache in einem sehr schlechten Zustand befindet. Aus diesem Grunde archiviere ich ihn auch hier. Sollte sich vom Owner eine Wartung durchgeführt werden, so kann dieses Listing durch ihn selbständig über ein "kann gesucht werden"-Log reaktiviert werden.

mic@ (OC-Support)

Found The geocache needs maintenance. 25 August 2019 Novesiacacher found the geocache

Bei GC schon geloggt

Found 02 April 2017, 10:37 Lucaabu found the geocache

Begleitet von strahlendem Sonnenschein und ausreichend Wärme führte unser Weg Lunawrist, mich und unsere Mutter nach viel zu vielen Jahren wieder auf die Museumsinsel Hombroich. Wir genossen den Spaziergang durch die tolle Landschaft und bestaunten mehr oder weniger gut zu verstehende Kunstwerke. Am Ende ließen wir es uns noch mit ein paar rheinischen Leckereien unter Bäumen am Teich sitzend gut gehen.
Die Aufgaben dieses Caches konnten wir zum Teil recht schnell lösen, sorgten aber meistens für sehr viel Kopfzerbrechen, bis wir endlich wussten, auf was die Hinweise wirklich deuten sollten. Dann war es aber auch total klar, dass dies das gemeinte Objekt war. Nur die die Welt verzerrenden Scheiben konnten wir nicht zuordnen. Die gesuchte Zahl ließ sich zwar errechnen, aber wir wissen immer noch nicht, was damit gemeint war. Dies hat den Spaß den wir am Knobeln uns Suchen hatten aber nicht geschmälert und ohne die intensive Suche hätten wir die ein oder andere hübsche Ecke hier sicher nicht entdeckt.
Nachdem wir alle Antworten gefunden hatten berechneten wir die Endkoordinaten und machten uns, nachdem wir uns von der schönen Landschaft und unserem gemütlichen Rastplatz losgerissen hatten auf den Weg zum Final. Dieser konnte recht bald geortet und gefunden werden. Das Logbuch war etwas feucht, aber wir konnten uns trotzdem ohne Probleme eintragen.
Vielen Dank für den schönen Cache
Lucaabu

Found 01 June 2015 Landschildkroete found the geocache

Eigentlich wollten wir schon letztes Jahr hier hin, aber der Sturm "ELA" und der darduch gesperrte Außenbereich haben dies unmöglich gemacht.
Heute endlich diesen Ort besucht und sind diesen schönen Cache angegangen.
Nach genauerem studieren des Listings haben wir alle findbaren Stationen aufgesucht.
Die Station N "Schleimiges ohne Weinberg - Wieviele Skulpturen birgt der innerste Kern? " wird im Moment saniert und kann nicht besichtigt werden. Aber eine freundliche Frau an der Kasse konnte uns helfen die Zahl hierfür zu finden.
Die Station P "Wer rastet, der rostet - Schlecht rasiert! Wieviele Bartstoppeln stechen hervor?" ist weg und die Zahl wurde leider nur im GC Listing eingetragen P = 10 .
Die Rechnung bereitete uns etwas Kopfschmerzen, aber irgenwann hatte wir die Koordinaten und konnten uns ins Logbuch eintragen.
Danke fürs zeigen und den interessanten Cache.
Viele nette Grüße von den Landschildrkoeten
in: TB
out: nix
PS Das Logbuch ist etwas feucht!

Found Recommended 16 October 2012 finnkrone found the geocache

.. sehr schönes Rätsel verbunden mit jeder Menge Kultur ..
Im Dezember letzten Jahres bei meinem alljährlichen Besuch den Cache begonnen und leider nicht ganz fertig bekommen.
Mit ein wenig Heimarbeit dann später die Koordinaten eroiert.
Leider erst jetzt im Spätherbst hier noch einmal vorbeigekommen und dann wurde es noch zum N8-Cache.
Ich konnte aber auf dem Weg durch die Dunkelheit ahnen, das auch auf dem Weg zum Cache noch ein wenig Kultur lauert ...

TFTC