Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Webcam-Geocache
Webcam Schwaebisch Gmuend

 Webcam in der historischen Altstadt von Schwäbisch Gmünd

von hekop     Deutschland > Baden-Württemberg > Ostalbkreis

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 48° 48.003' E 009° 47.864' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: archiviert
 Versteckt am: 09. März 2005
 Gelistet seit: 15. November 2005
 Letzte Änderung: 21. Dezember 2006
 Listing: https://opencaching.de/OC0BC1
Auch gelistet auf: geocaching.com 

24 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
1024 Aufrufe
17 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Zu sehen ist der Blick vom Rathaus auf den historischen Marktplatz von Schwäbisch Gmünd.

Zum Aktualisieren "F5" drücken.

Aktuell

 Vorrausetzungen fürs Loggen sind min. 2 Bilder:

  • Bild der Person vor dem Brunnen mit rotem Regenschirm, Jacke etc.
  • Bild vom Brunnen, mit GPS im Vordergrund.

 Davor oder danach, bietet sich natürlich noch ein wirklich sehenswerter Stadtrundgang an.

 Viel Spaß in Schwäbisch Gmünd.

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Webcam Schwaebisch Gmuend    gefunden 24x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 04. März 2019 b_smurf hat den Geocache gefunden

Viel Zeit hatte ich heute hier nicht, für ein schnelles Foto auf dem Weg zum Kaffee mit den Muggels reichte es gerade. Die rote Jacke war extra dabei.
Dankeschön!

Bilder für diesen Logeintrag:
GmündGmünd

gefunden 04. März 2019 b_smurf hat den Geocache gefunden

Viel Zeit hatte ich heute hier nicht, für ein schnelles Foto auf dem Weg zum Kaffee mit den Muggels reichte es gerade. Die rote Jacke war extra dabei.
Dankeschön!

gefunden 22. Juli 2018 GaswerkAugsburg hat den Geocache gefunden

Whats App von Patta eTrex
... hab da so nen verrückten Plan da brauch ich nen 2. Verrückten dazu.

Ich natürlich sofort zurückgeschrieben
Verrückt - bin dabei

Und bis dahin wusste ich noch überhaupt nicht, was geplant ist. (Nur vermutet, das es evtl. was mit Cachen zu tun hat)

Dann wurde ich eingeweiht - Webcam besuchen in Baden Württemberg

Hm - klingt verrückt - das gefällt mir gut

Der Plan wurde geschmiedet und so ging es von Augsburg bis nach BadenBaden und wieder zurück.
Nebenbei mal geschaut, ah ein besonders alter Cache der mir noch in der Versteckmonatsmatrix fehlt
würde da auch noch liegen. Und so wurde die ein oder andere Dose noch mit eingeplant.
Puh - mal ausgerechnet - alleine 733 km und 12 h 4 Minuten NUR FAHREN (**Ohne** Umleitungen usw.) - also noch ohne Cachen.

Schon mal vorweg - es wurden knapp 800 km und mit Cachen waren wir 17 Stunden unterwegs.
Vor zwei Wochen sind wir 900 km an einem Tag (und 2300 km gesamt an drei Tagen) gefahren und hatten WENIGER Webcams.

Und das für 24 "Virtuelle Punkte" für die man sich nicht mal was kaufen kann[:P]
gesamt 7 Virtuelle, 7 Webcam, 1 Earthcache, 8 Tradis und ein Multi.
Neeeeeeeee - Cachen macht nicht Verrückt.......

Trotz teilweise wirklich heftigen Gewitters und Starkregen hatten wir meist an den Caches Glück und blieben weitgehend trocken.

Aber eins haben wir gelernt, Baden Würtemberg ist das Land der Blitzer, 30 er Zonen auf Bundesstraßen !!!!, Umleitungen, Kreisverkehre (Das Navi hatte teilweise KEINE Pausen.....) und Baustellen und vielen Kurven und vielen Steigungen und Gefälle. Die Krönung war ein "Umweltzonenschild" die man nur mit Grüner Plakette befahren darf MITTEN auf der Landstraße bei Tempo 80 oder 100 ohne eine Möglichkeit anzuhalten oder abzubiegen - Wie soll das den gehen, wenn man keine grüne Plakette hat? Einfach stehenbleiben ?????

Wenn wir statt der Caches DAS alles als "Found" hätten loggen können, wären wir sicher VIERSTELLIG geworden.

Verrückt wars schon "a bissl" aber hat Sau Spaß gmacht - bin natürlich das nächste Mal bei sowas wieder mit dabei.

**So und nun noch was zu dieser Dose**

Puh schon spät also mal die Taschenlampen mitgenommen und in Richtung Kamera geleuchtet.

Und das Foto am Brunnen auch noch gemacht.

Vielen Dank für die Webcam.

------------------------------------

Vielen Dank an HeKop fürs Legen und Pflegen des Caches.

Dies war mein 9689. Geocache, den ich gefunden habe.

Schöne Grüße aus Augsburg und auch vom 1913-15 erbauten Industriedenkmal Gaswerk Augsburg
näheres auch auf meiner Webseite unter [http://www.gaswerk-augsburg.de](http://www.gaswerk-augsburg.de)


Bis bald im Wald / Happy Hunting
GaswerkAugsburg
Oli

Bilder für diesen Logeintrag:
GaswerkAugsburg vor OrtGaswerkAugsburg vor Ort
GaswerkAugsburg vor OrtGaswerkAugsburg vor Ort

gefunden 07. April 2018 Knocky737 hat den Geocache gefunden

Endlich konnte ich (wegen der wenigen Arbeit in COVID-19-Zeiten) mir mal die Zeit nehmen und aus Kombination von GSAK, mySQL und PHP ein Script zu basteln, welches meine GC-Funde mit OC vergleicht :-) Und tatsächlich: Da sind mir doch einige "durchgegangen" ... dieser hier ist einer davon!
Hier also mein Log von damals (mit entsprechendem Log-Datum von damals):

Knocky & Cachedog Mondi bei dä Schwobä - (Mini)-WCT #016
Schriesheim -> Heilbronn -> Ludwigsburg -> Winnenden -> Schwäbisch Gmünd ... 177km

Eigentlich hatte ich für dieses Wochenende eine WoMo-Caching-Tour (WCT) zum Mega-Event nach Brügge in Belgien geplant. Doch leider hat mir mein Arbeitgeber mit einer Dienstplan-Änderung im wahrsten Sinne des Wortes "die Tour vermasselt"
Aber da das Wetter toll und das WoMo abfahrbereit war, konnte ich auf eine der zahlreichen bereits vorbereiteten WCT's aus der Schublade zurück greifen. Eine davon ist die BaWü-Tour, die uns durch die noch fehlenden Land- u. Stadtkreise für die gleichnamige Challenge führen (es fehlen noch 16) bzw. meine BaWü-Geocoin (TB53GKP) weiter mit Leben füllen soll. Leider ist auch diese Tour für 4 Tage ausgelegt ... da wir aber nur zwei Tage zur Verfügung hatten, ging es von Ulm aus heim statt durch die südlich der A8 gelegenen Landkreise.

Außerdem wollte ich (seit die Virtual Caches wieder "nachgewachsen" sind), insgesamt 4 Webcam-Caches besuchen - die nun einzig verbliebene Dino-Cacheart !

So war dann auch die "Heilbronner Webcam" unsere erste Station. Wie immer bei solchen Innenstadt-Caches war die D-Wertung bei uns etwas höher, denn einen Parkplatz für den 7,5m langen Cache-Container auf 4 Rädern zu finden ist meist nicht so einfach. Am Friedensplatz wurden wir aber fündig und nach einem kurzen Fußmarsch waren wir an der Webcam. Blöderweise hatte ich aber unsere obligatorische Flagge im WoMo vergessen
Auf dem Rückweg haben wir noch einen Abstecher zum Tradi "Astronomie: Robert Mayer Sternwarte" gemacht ... das notwendige Tool war glücklicherweise am Mann!

Danach ging es weiter zur nächsten Webcam, der "Blueba-Cam". Dieses Mal MIT unserer Heimat-Flagge . Parken war kein Problem, denn der lokale Camper-Stop ist nur einen Steinwurf entfernt. Bevor es weiter ging haben wir noch "Feste Feiern" besucht und dort den wartenden TB mitgenommen - dafür aber ein blaues Favo-Herzchen reingelegt.

Danach stand die "Weihnachtsglöckchen"-Runde in Winnenden auf dem Programm. Ursprünglich hatte ich hier mal das GeoArt auf der anderen Stadtseite vorgesehen, aber die Glöckchen passten ideal in eine noch offene Challenge . Wegen der Fahrzeuglänge nutzte ich die Parkplätze am Gemeindehaus, womit unsere Wanderung mit der #34 begann.

Aus dem Tradi "Gießübel" haben wir die 2 TB's entführt und zwischendrin auch noch die Tradis "Nuff & Nunner" + "The Gazebo" besucht.

An der #07 musste ich breit grinsen, denn hier fand ich den Notizzettel eines Vorcachers im Gebüsch am Hang ... u.a. mit den Koordinaten für "Tina Bek" drauf. Ein kurzer Blick ins Garmin ergab zwar, dass ich ein ganzes Stück wieder zurück musste, aber für einen geschenkten D5 kann man das ja mal machen

Leider ist die komplette Runde trotz ihres jungen Alters ziemlich wartungsbedürftig. Viele Logbücher sind voll, nass oder es liegen gar Ersatz-Dosen anderer Cacher aus ... so auch eine von mir bei der #33. Da ich das Log des letzten Besuchers gelesen hatte, habe ich hierfür extra einen Petling (keine Kaugummi-Dose) mit richtigem Logbuch für 100 Einträge mitgebracht und neben den Überresten des zerfetzten Original-Logbuchs installiert.

Aber super schön zu Laufen war die Runde dennoch! Daher habe ich am Anfang, am Ende und in der Mitte je ein blaues Favo-Herzchen hinterlassen

Zurück am WoMo brachen der Cachedog und ich dann in Richtung Schwäbisch Gmünd auf, wo wir auf dem CamperStop am Festplatz die Nacht verbringen wollten. Vor dem Abendessen machten Mondi und ich selbstverständlich noch ein Abend-Gassi in die Stadt. Hier besuchten wir die "Herrgottsruhkapelle", den Webcam-Cache, sowie einige Caches der "Gmünder Türme", die ebenfalls 2 FP von mir bekamen

TFTC, HeKop - happy caching & vielen Dank für Deinen Beitrag zu unserer Mini-WCT!

Bilder für diesen Logeintrag:
GCN1T2+OC0BC1GCN1T2+OC0BC1

gefunden 12. Dezember 2017 Findewolf hat den Geocache gefunden

Heute war ich hier in der Gegend und habe ein paar Döschen gesucht und gefunden. Hier habe ich die richtige Position trotz Weihnachtsmarkt gut gefunden und konnte die erforderlichen Fotos hochladen. Anschließend gings gemütlich über den Weihnachtsmarkt und durch das nette Städtchen.