Wegpunkt-Suche: 
 
Normaler Geocache
Bämla05 (Tiefenellern)

von DL1NFI     Deutschland > Bayern > Bamberg, Landkreis

N 49° 55.283' E 011° 04.973' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 07. Dezember 2003
 Gelistet seit: 15. November 2005
 Letzte Änderung: 15. November 2005
 Listing: https://opencaching.de/OC0BD1
Auch gelistet auf: geocaching.com 

35 gefunden
1 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Beobachter
1 Ignorierer
234 Aufrufe
4 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Bei den Koordinaten müsstet ihr vor einer Felswand stehen, dort sucht ihr den Punkt R4a, und von dort sinds nur noch 3m, in den Berg hinein...
Inhalt:
Aufkleber
Walkman Grundig
Kerze
Audiokabel

So viel Spaß beim suchen...

73 de Matthias DL1NFI

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): FFH-Gebiet Albtrauf von Dörnwasserlos bis Zeegendorf (Info), Landschaftsschutzgebiet LSG "Fränkische Schweiz - Veldensteiner Forst" im Regierungsbezirk Oberfranken (Info), Naturpark Fränkische Schweiz-Veldensteiner Forst (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Bämla05 (Tiefenellern)    gefunden 35x nicht gefunden 1x Hinweis 0x

gefunden 02. Juni 2020, 23:06 Robidog24 hat den Geocache gefunden

Heute ging es ein weiteres Mal nach Bamberg zum Cachen. Die Labs waren das Hauptziel und auch einige Multis standen auf dem Programm.  Wir wollten mal sehen wie lange wir Lust auf "Stadt" haben und dann noch die Earthcaches bei Tiefenellern im Grünen besuchen.
Auch wenn heute einiges nicht rund lief,  hatten wir einen schönen abwechslungsreichen Tag draußen mit den Cacherhunden.

Nach der hektischen, vollen Stadt genossen wir hier die Ruhe im schönen kühlen Wald. Neben den drei Earthcaches kamen auch die Tradis und der Multi in diesem Gebiet dran.

Die Dose hat derzeit eine höhre T-Wertung. Sie ist nämlich mit einem Elektroweidezaun gesichert oder anders gesagt sie befindet sich momentan mitten auf einer Schafweide. Aber gut, man kann ja auch klettern...

Danke für's Herführen und das Legen und Pflegen vom Büchsle.
Ein Glückskäferle ist eingezogen.
Viele Grüße von Robidog24.
Been there, done that #110.

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 02. Juli 2019 Kon1 hat den Geocache gefunden

Heute haben wir diesen tollen Ort besucht und konnten die frisch gewartete Dose gut finden.


Danke fürs Legen!

gefunden 26. Mai 2019 Fritzezippel hat den Geocache gefunden

Es ist immer schwierig für Herrn Fritzezippel ein passendes Geburtstagsgeschenk zu finden. Im letzten Jahr habe ich ihm für dieses Wochenende eine Wanderung auf dem 13-Brauereien-Weg geschenkt.

In zwei Tagesetappen sind wir diesen dann vom 24.05.2019-25.05.2019 erwandert und heute wollten wir uns dann noch ein paar ausgesuchte Ziele in der Gegend anschauen.

Die Felsenburg war unser zweites Ziel heute und auch hier wurden wir nicht enttäuscht. Wir erkundeten die großartigen Felsen bis ins kleinste Detail, zumindest so weit wir konnten, was uns viel Spaß bereitete. Die Aussicht wurde genossen und dieser Oldie gesucht. Leider haben wir nur einen Teil der Dose gefunden und kein Logbuch. Fotobeweis wurde gemacht. Es ist aber durchaus möglich, das wir einfach nicht an den Rest der Dose dran kamen, denn wir sind beide nicht die Dünnsten und hatten echte Schwierigkeiten die 3 m in den Berg hinein zu kommen.

Herr Fritzezippel, der nicht ganz so dick wie ich ist, ist dann teilweise vertikal vorgedrungen und hat dabei eben einen Teil vom Deckel der Dose gefunden, mehr aber nicht. Gesehen hat er nicht mehr, es könnte aber sein, dass der Rest der Dose eben getarnt in dem Bereich lag, an den er nicht dran kam.

Auch der Punkt mit R4a wurde fotografiert und kann dem Owner gerne noch persönlich geschickt werden. Die anderen Fotos hänge ich hier an den Log dran.

Mit diesem Online-Log lacht ein weiterer :-) auf meiner Geocaching-Karte. Vielen Dank für den schönen Cache und das Zeigen des imposanten Ortes. Schön, dass es Caches über so einen langen Zeitraum gibt.

Bilder für diesen Logeintrag:
Herr Fritzezippel mit DosenrestHerr Fritzezippel mit Dosenrest
Herr Fritzezippel quetscht sich durchHerr Fritzezippel quetscht sich durch
Herr Fritzezippel quetscht sich durch2Herr Fritzezippel quetscht sich durch2
Herr Fritzezippel in der VertikalenHerr Fritzezippel in der Vertikalen

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 02. September 2018 SDfromD13 hat den Geocache gefunden

#GC1156, #OC77

Lange schon stand dieser Oldie auf dem Plan. Jetzt war es endlich soweit. Leider war die Aussicht heute nicht ganz so gut wie gewünscht. Dafür konnte die Dose super gefunden werden.

TFTC sagt SDfromD13

gefunden 11. Juni 2017, 14:25 Lucabiene hat den Geocache gefunden

Auf der Fahrt in den/ vom Urlaub in der erweiterten zweiten Homezone sollten noch ein paar Dosen besucht werden, die uns helfen, die "Versteckmonatsmatrix" zu füllen. Diese war eine der ausgesuchten Dosen ...
... und es handelt sich hier ja um ein richtiges Fossil aus der Frühzeit des Geocaching - schön, daß es solchen, wenn auch "einfache" Dosen noch gibt ...
Aufgrund der guten Beschreibung im Listing war klar, wo wir zu suchen hatten und unser Klettermaxe ist rasch zur Dose gestiegen . Muggels waren übrigens heute keine hier und wir haben uns schon gefragt, ob das Revier überhaupt noch "in Betrieb" ist ...

Herzlichen Dank für das Zeigen dieser Stelle (ohne den Cache wären wir nicht so schnell in diese Gegend gekommen) sowie das Legen und die langjährige Pflege der Dose sagt

Team Lucabiene

[14:25 #1461]