Recherche de Waypoint : 
 
PHILINX-ONE

par philinx     Allemagne > Nordrhein-Westfalen > Dortmund, Kreisfreie Stadt

N 51° 29.895' E 007° 28.589' (WGS84)

 Autres systèmes de coordonnées
 Taille : petit
Statut : disponible
 Caché en : 30. mars 2003
 Affiché depuis : 21. novembre 2005
 Dernière mise à jour : 13. août 2006
 Inscription : https://opencaching.de/OC0DBE
Aussi listé au : geocaching.com 

68 trouvé
2 pas trouvé
1 Note
10 Observateurs
0 Ignoré
625 Visites de la page
3 Images de log
Histoire de Geokrety
3 Recommandations

Grande carte

   


Description    Deutsch (Allemand)


Ruhrgebiet
Industriebrache pur
Renaturierte Bachläufe
Freizeit und Kunst
Flache Wege
Tiefe Abgründe


BITTE BEACHTEN: Bei Station drei sollte man nicht zimperlich sein: es ist hoch und nur ungenügend gesichert! Kinder sollten auf jeden Fall an die Hand genommen und Hunde vorher festgemacht werden. Wer im Dunklen ohne Taschenlampe unterwegs ist, ist selber schuld. Um an den Cache zu kommen, muss man keinen Eintritt zahlen. Ach, und noch was: wer Kopfrechnen und Morsen kann, braucht keine Vorbereitung...
... jetzt sage keiner, er wäre nicht gewarnt worden!



Los gehts:
Der Start ist bei N51°29.895' E007°28.589'. Den Kaiser gibt es nicht mehr, höchstens noch Reste eines Hains aus dem 19. Jahrhundert. Dafür werden hier heutzutage Statistik, Forschung und Soziales analysiert. Um die Koordinaten für die nächste Station zu erhalten, muss der Name der Gesellschaft ins Morsealphabet übersetzt werden.

ACHTUNG! ACHTUNG! ACHTUNG!
Ohne Grund, und vor allem ohne mich zu fragen , hat die Gesellschaft ihren Hauptsitz verlegt. Der Name der ins Morsealphabet übersetzt werden muss lautet: FORSA

K = Summe aller kurzen Signale
L = Summe aller langen Signale

Spätestens bei N51°29.4K2' E007°28.L20' (Werte von K und L einsetzen!) muss man den Wagen parken. An Veranstaltungstagen kann es sehr voll werden! Bei den Koordinaten angekommen, sieht man zwei Brücken. Neben der kleinen stehen Hinweistafeln für Radfahrer, die in unterschiedlichste Richtungen zeigen.

E = Kleinste Entfernungsangabe verdoppeln

Die Koordinaten für die dritte Station berechnen (x = mal) sich wie folgt:
N51°29.[ 8 x K x L + 5 x E ]'
E007°29.[ K + 2 x K x L x E - L / E ]'

Hier beginnt der schöne Weg mit dem renaturierten Bach. Apropos Weg: zu Anfang ist er schön, breit und flach - später breit, uneben und inoffiziell - zum Schluss dann ein schmaler, kurzer und steiler Trampelpfad. Man muss nicht durchs Unterholz, um die dritte Station zu erreichen.

Der ein oder andere hat sich vielleicht trotz seines wackeligen Zustandes schon daran festgehalten, Bergsteiger und andere hartgesottene Zeitgenossen sind daran entlang gegangen: zähle die miteinander verbundenen vertikalen Metallstreben des Geländers. Aussicht genossen!? Nach der nächsten Berechnung kann es dann ja zum Cache gehen.

G = Anzahl der verbundenen vertikalen Metallstreben des Geländers

Den ''N-Wert'' übernehmen wir von Station drei.
Den ''E-Wert'' berechnen wir wie folgt:
E007°29.[ 4 x K x L - 6 x E + 2 x G ]'

Der Cache ist eine 6 x 9 cm runde Dose. Erstinhalt: Glas-Teelicht, Foto-Schlüsselanhänger, USB-PS2-Adapter, Robot-Spielfigur.

Zu guter letzt: diese Industriebrache wird nicht mehr lange in ihrer jetzigen Form existieren. Man muss vorsichtig sein, aber mit entsprechender Vorsicht hat es auch meinem Patenkind und Patenhund Spaß gemacht.

Happy hunting – Ralf alias Philinx



Counter - visits of all Philinx cache-sites

Ruhrpott-Forum

View my profile as others see me

 

Indice additionnels   Déchiffrer

Fgngvba 3: Gbe nhs - Mnha ung Ybpu - xyrggrea!
Zrue nyf mjnamvt: ahe qvr ynatra Fgügmra mäuyra!
Pnpur: hagre Fgrvaunhsra.

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Utilités

Montrer les recommandations de cache des utilisateurs qui ont recommandé ce géocache : tout
Chercher des géocaches prés: tous - trouvable - même type
Télécharger en fichier : GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Lors du téléchargement de ce fichier, vous acceptez nos conditions d'utilisation et la licence de données.

Logs pour PHILINX-ONE    trouvé 68x pas trouvé 2x Note 1x

trouvé 01. juin 2020, 13:16 pils13 trouvé la géocache

Sehr cooler und machbarer Cache

trouvé 04. avril 2020 Ruhrpott-Schwabe trouvé la géocache

Die Dose stand heute auf dem Programm. Ein weiterer Schritt zur Challange 2003.
Dank des Listings kann Station 1 zuhause abgearbeitet werden, so das ich direkt an Station 2 mein Cahemobil abgestellt habe.
Die Frage war schnell beantwortet und ich machte mich auf den Weg zu Station 3, schön dem Bach folgend.
Schon von untern konnte die Frage beantwortet werden und die Finalkoordinaten berechnet.
Am Finale musste ich zweimal hinsehen um das Döschen zu entdecken.


danke fürs verstecken und pflegen dieses alten Multis. Möge er noch lange suchbar bleiben.

Ruhrpott-Schwabe.

trouvé 24. mars 2019 Ernie444 trouvé la géocache

In Begleitung eines Vorloggers konnte sich dieser Oldie nicht lang verstecken. DfdC und fürs Zeigen der sehenswerten Umgebung!

trouvé La géocache est en bon ou acceptable état. 22. mars 2016 J_682 trouvé la géocache

Der 2003er Multi im Dortmunder Süden, vom Westfalenpark, entlang von renaturierten Bachläufen zu Industriebrachen mit rostigen Riesen, war die ideale Route für eine abendliche Tour. Ob Station 3 und das Finale derzeit legal zu erreichen sind, kann ich nicht so genau sagen. Die Absperrungen jedenfalls sind nur halbherzig aufgestellt und die halbe Stadt joggt dort bzw. geht mit Hunden spazieren. Wird also schon OK sein …
Danke fürs Legen und Erhalten des schönen Multis. Hat Spass gemacht.
Nichts getauscht.

trouvé 31. janvier 2016 Kroete072 trouvé la géocache

Da ich momentan unter anderem versuche, viele alte Caches zu finden, hat es uns heute nach D*rtmund verschlagen. Die Vorarbeit hatte ich zu Hause erledigt, und wir konnten direkt bis zur Station 2 vorrücken.
Ab hier genossen wir den Spaziergang und fragten uns, ob es sich bei dem Bach wohl um die Emscher handelt? O.K. jetzt weiß ich es auch.
Um Station 3 zu erreichen, konnte ich mich nur schwer zurückhalten, eine Abkürzung zu nehmen, der längere Weg ist aber definitiv der bessere. Dabei trafen wir noch ein paar Hundemuggel ohne ihre Hunde, die wir irrtümlich für Cacher gehalten hatten.
Dann ging es aber rasch zur Finaldose, die wir auf Anhieb finden konnten.
Noch vor dem nächsten Regenschauer erreichten wir unser Cachemobil und bedanken uns daher für den schönen Spaziergang und den Cache !