Wegpunkt-Suche: 
 
Mathe/Physik-Geocache
Biketag

von Mortes Porta Vitae     Deutschland > Berlin > Berlin

N 52° 27.355' E 013° 11.570' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 24. November 2005
 Gelistet seit: 24. November 2005
 Letzte Änderung: 14. August 2014
 Listing: https://opencaching.de/OC0E78
Auch gelistet auf: geocaching.com 

12 gefunden
1 nicht gefunden
1 Hinweis
2 Beobachter
0 Ignorierer
132 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung   


Die obigen Koordinaten stimmen nicht. Sogar der Titel wurde falsch übersetzt, Schlamperei.

Wenn Ihr aber dahinter kommt was zu tun ist (das geht natürlich nicht in einer Sekunde),
und ein sprich Aha Erlebnis habt, dann findet Ihr auch den Cache.

Wobei N=52° xx.xxx auf Eurem Taschenrechner ist, und E= 013° N/2.

Bitte in den Logs keine Hinweise geben, nur ein Log pro Fund und Cacher.


Erstausstattung:
Duftöl
Autothermometer
CD/DVD Tasche
Eiskratzer
Schlüsselbundtasche
Stofffigur

Zum Verbleiben:
Logbuch
Stift
Stashnote

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Nantenzz: CV Jregybf

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

gereng
gereng
Spoiler
Spoiler

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): FFH-Gebiet Grunewald (Info), Landschaftsschutzgebiet Grunewald (Info), Vogelschutzgebiet Grunewald (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Biketag    gefunden 12x nicht gefunden 1x Hinweis 1x

gefunden 05. August 2017 protux hat den Geocache gefunden

Heute stand wieder mal eine Tour durch den Grunewald an. Irgendwie sah der nach unserem letzten Besuch trotzdem noch wenig gelb lachend aus, sodass wir das nun weiter ändern wollten. Hauptsächlich stand auf dem Plan die gelösten Mysterys einzusammeln und dabei alles an Tradis, die halbwegs auf dem Weg lagen. Insgesamt gelang dies auch ganz gut. Gemessen in Schnaufer je Sekunde (anerkannte SI-Einheit) sind die Berge hier doch ganz schön imposant für die norddeutsche Tiefebene. So einige Male wurde das muskelbetriebene CM lieber hoch geschoben. Zusätzlich quälten uns die Mücken und saugten das letzte bisschen Blut aus uns heraus. Am Ende waren wir aber stolz auf uns und haben den Tag mit einigen Pausen auch sehr genossen.

Beim Rätsel ließ sich Frau baronBale einen Schubser von einer Freundin geben. Danach machte das ganze dann auch halbwegs Sinn, wobei man schon recht stark um die Ecke denken muss. Nachdem die Koordinaten bestätigt wurden, heute dann der Abstecher ins Zielgebiet. Dort gab es auf dem Weg zur Dose allerlei zu bestaunen und auch die Dosensuche dauerte einen Moment. Sah nicht mehr ganz so aus wie früher, ist aber alles noch nachvollziehbar und in gutem Zustand :)

Team baronBale bedankt sich fürs Legen und Pflegen dieses Caches.

Danke an Mortes Porta Vitae und viel Erfolg weiterhin mit dem Cache.

Liebe Grüße Team baronBale.

gefunden 05. Mai 2016 der-michel hat den Geocache gefunden

Was für ein schönes Rätsel und dann auch noch solch eine alte und selten besuchte Dose...

Und das Wetter spielte heute auch noch mit - herrlich.

Die Suche, zusammen mit Adinski73, gestaltete sich zwar dank des Laubes etwas aufwändiger, dafür fanden wir aber als Bonus noch die bereits genannte Räuber-Behausung, einen tollen Platz für die Logbucheingabe und ausreichend Zeit für ein aussagekräftiges In-the-field-Log des Neu-C:GEOers Adinski73 ;)

Also alles Bestens - Vielen Dank :) :) :)

••• 4084 and counting (slowly) • TFTC • Mortes Porta Vitae • der-michel :) •••

gefunden 16. Mai 2015, 20:52 Nahara hat den Geocache gefunden

Das war ein Rätsel ganz nach meinem Geschmack und die Koordinaten sehr schnell da. Heute habe ich diese in einer großen Grunewaldrunde auch endlich aufgesucht. Der Cache ist gut versteckt und ich habe tief im Laub wühlen müssen, ohne Spoilerfoto wäre es nichts geworden.
Außerdem ist kein Logbuch, sonder nur ein voll beschriebes Blatt im Cache. Ich habe eine Seite aus meinem Notizblock dazugetan, um mich verewigen zu können.
Alles in allem prima Cache, vielen dank dafür!

Hinweis 14. August 2014 Mortes Porta Vitae hat eine Bemerkung geschrieben

Alles schön..

gefunden 22. August 2013 molchebaer hat den Geocache gefunden

Here we go!

Was soll ich hier schreiben, ohne…

Naja, das war kein Rätsel für mich, denn hier stand ich auf sämtlichen Pipelines der Welt zugleich!
Dank der Hilfe des Owners konnte ich dennoch irgendwann unter Zuhilfenahme des Taschenrechners die Finalkoordinaten errechnen.

Heute ging es dann gemeinsam mit zerbel2002 auf einem nachmittäglichen Spaziergang zur Dose hin. Hier war es dank des Spoilerbilds und Zerbels Intuition eine kurze Angelegenheit, obwohl sich die Location schon recht stark verändert hat!

So konnten wir uns noch gemeinsam im „Logbuch“ (oder das was es mal war und jetzt noch ist) verewigen und ich dieses Kapitel doch noch erfolgreich abschließen.

Vielen Dank für den Myst, die nette Unterstützung und den Cache.

TFTC!
molchebaer (#4538)