Wegpunkt-Suche: 
 
Virtueller Geocache
Rechts ein Baum, links ein Baum, in der Mitte Zwischenraum

 Eine Alleen-Safari

von steingesicht     Deutschland > Brandenburg > Prignitz

N 52° 58.329' E 012° 17.398' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 2:00 h   Strecke: 5 km
 Versteckt am: 09. September 2013
 Veröffentlicht am: 09. September 2013
 Letzte Änderung: 09. Juni 2015
 Listing: https://opencaching.de/OC10010

62 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
6 Beobachter
1 Ignorierer
988 Aufrufe
178 Logbilder
Geokrety-Verlauf

   

Cachelisten

Baum-Safaris von following

Wegpunkte
Listing
Benötigt Vorarbeit

Beschreibung   

Eine Allee ist eine in die Landschaft verlängerte, mit Bäumen gesäumte Achse von Park- und Gartenanlagen. Gerne wurden solche Achsen zu repräsentativen Zwecken als Zufahrten für Herrenhäuser oder Schlösser verwendet. Im weiteren Sinne werden regelmässig baumbestandene Wege und Strassen als Alleen bezeichnet. In ländlichen Gegenden dienen Alleen auch als Windschutz und Schneefang im Winter. Napoleon lies Alleen anlegen um seine Soldaten beim Marschieren vor der Sonne zu schützen.

  . .

Die bekannteste Allee in Deutschland ist wohl Unter den Linden in Berlin. Alleen können aber alle möglichen Grössen haben: Feldwege, Landstrassen, Parkwege oder Prachtboulevards. Auch wenn einige bevorzugte Baumarten, wie Linden, Eichen, Kastanien oder Pappeln immer wieder zu sehen sind, kann eine Alle auch schon mal von Obstbäumen oder Eiben bestanden sein.

Die Koordinaten zeigen auf eine kleine Allee, die die Zufahrtsstrasse zum Schloss Demerthin bildet. Die Eichen an diesem Platz sind ca. 400 Jahre alt. Als 1965 bei einem Unwetter eine der Eichen beschädigt wurde und entfernt werden musste konnte man so einfach das Alter der Bäume bestimmen. Der Stumpf stand noch weitere 40 jahre und wurde erst dann entfernt und duch einen neuen Baum ersetzt. Das Schloss Demethin ist ein weitgehend original erhaltenes Renaissance-Schloss aus dem Jahre 1604. Es kann auf Anfrage besichtigt werden.

Die Allee ist nicht allzu lang, sie verläuft von N52°58.389' E12°17.419' nach N52°58.323' E12°17.394' .

Allee zum Schloss hin Die Allee zum Schloss hin. Blick in Gegenrichtung.

Schloss Demerthin. 

 

Der Cache, ist ein Safari-Cache. Das heisst wie bei einer richtigen Safari begebt ihr Euch auf eine Jagd - aber mit dem Fotoapparat und Eurem GPS. Finde eine Allee - OK, das ist einfach - aber jetzt erzähl in Deinem Log etwas über diese Allee: was macht diese Allee besonders oder einzigartig, wie alt sind die Bäume, vielleicht gibt es interessante Geschichte dazu oder eine besondere Sehenswürdigkeit, zu der diese Allee führt.

Um die Allee zu loggen mache ein Foto am Anfang und Ende mit Blick in die Allee. Bestimme jeweils die Koordinaten der beiden Endpunkte (Beispiel siehe oben)

Da es genügend Alleen für alle gibt, bitte jede Allee nur einmal loggen.

Alle Logs auf einer Karte - hier entlang: http://www.flopp.net/safari/OC10010. Bitte im Log die geforderten Koordinaten im Format "N/S DD MM.MMM E/W DDD MM.MMM" (z.B. "N 50 52.314 E 008 00.345") ins Log eintragen, damit die Positionen von der Safari-Cache-Karte korrekt erkannt und angezeigt werden können.

Für OSMler: eine Allee kann man mit folgenden Tags mappen:

Linie in Strassenmitte

Tags:

highway=*

tree_lined=left/right/both

 

oder


Linie rechts/links der Strasse

Tags:

natural=tree_row (Baumreihe)

denotation=avenue

 

optional:

+ genus:de=* (Gattung)

+ species:de=* (Art)

+ genus=* (Gattung, botanische Bezeichnung)

+ species=* (Art, botanische Bezeichnung)

Zusätzliche Wegpunkte   andere Koordinatensysteme

Station oder Referenzpunkt
N 52° 58.389'
E 012° 17.419'
Demerthin 1
Station oder Referenzpunkt
N 52° 58.323'
E 012° 17.394'
Demerthin 2
Info Die zusätzlichen Wegpunkte werden bei Auswahl des Caches auf der Karte angezeigt, sind in heruntergeladenen GPX-Dateien enthalten und werden an das GPS-Gerät gesendet.

Bilder

Schlossallee
Schlossallee
Allee im Park Rheinsberg
Allee im Park Rheinsberg
Dorfallee
Dorfallee
Eichenallee auf dem Land
Eichenallee auf dem Land
Allee zum Schloss Demerthin hin
Allee zum Schloss Demerthin hin
Allee vom Schloss Demerthin weg
Allee vom Schloss Demerthin weg
Renaissance-Schloss Demerthin mit Wirtschaftsgebäuden
Renaissance-Schloss Demerthin mit Wirtschaftsgebäuden

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

gefunden 27. Juli 2020 Teufel+Hexe hat den Geocache gefunden

Wir haben den Seepark Lünen besucht und einen schönen Spaziergang gemacht rund um den Horstmarer See. Zwischen dem See und dem Hamm-Dattel-Kanal entdeckten wir bei den Koordinaten

N 51 35.856 E 007 32.362

eine wunderschöne baumbestandene Allee, die kühlende Schatten bringt und bei Fußgängern und Radfahrern gleichermaßen beliebt ist.

Danke für die Safari sagen Teufel und Hexe

 

Bilder für diesen Logeintrag:
Allee am Hamm-Datteln-KanalAllee am Hamm-Datteln-Kanal

gefunden 07. Juni 2020 Rabarba hat den Geocache gefunden

Brandenburg, Oberkrämer, Bärenklau: Kinderallee beginnt bei N 52° 43.223 E 013° 09.010 und führt 500 m in nördlicher Richtung, bis sie am Waldrand endet bei N 52° 43.435 E 013° 09.287. In Abständen von etlichen Metern finden sich die Geburtsbäume mit den Angaben zu Name und Geburtstag. Es sind Bäume unterschiedlicher Gattung, manche sind noch ganz neu und frisch, andere ganz schön groß geworden und bei einigen wenigen kann man nur hoffen, dass der inzwischen 20jährige Sprössling den Werdegang besser überlebt hat als der arme, abgestorbene Baum Lachend

N 52° 43.223 E 013° 09.010

N 52° 43.435 E 013° 09.287

Vielen Dank für die interessante Safari!

Bilder für diesen Logeintrag:
Anfang: Schild Kinderallee mit GPSAnfang: Schild Kinderallee mit GPS
KinderbaumKinderbaum
KinderbaumKinderbaum
Blick zurück am EndeBlick zurück am Ende

gefunden 12. April 2020, 16:30 Biman hat den Geocache gefunden

hinzufügen]
In der Corona-Krise am Ostersonntag ein wenig alleine in der weiteren Nähe des Heimatbereiches spazieren, fiel mir in München-Harlaching, am Athener Platz dieser Safari ein.
Eine komplette Allee am Gehweg um diesen Grünbereich herum; das fand ich sehr passend und sieht hübsch aus.
😟Leider fielen weitere Recherchen dazu negativ aus, zb. warum diese Allee, wann, welche Bäume? Bin ja kein Botaniker..
Aber ich hoffe, es passt soweit.
Falls du Mal nach München kommst und du auch Tischtennis spielst.. auf dem Platz, innerhalb der Allee gibt es zwei Platten.
Dann gibt Bescheid.
DfdC.
PS: DIE KOORDINATION.. N 48 05.396.   E011 33.946

Bilder für diesen Logeintrag:
Die Allee im kleinen PanoramamodusDie Allee im kleinen Panoramamodus
Mit meinem Schatten (als Beweis)Mit meinem Schatten (als Beweis)
In Google Fotos mit Daten als ScreenshotIn Google Fotos mit Daten als Screenshot
In earth gesucht zur AnsichtIn earth gesucht zur Ansicht

gefunden 02. April 2020 anmj hat den Geocache gefunden

In Sulzfeld am Main bin ich an den Koordinaten N 49° 42.458 E 010° 08.085 auf eine Hochzeitsallee gestoßen in der Brautpaare einen Baum pflanzen können.

 

DfdC sagen ANMJ

Bilder für diesen Logeintrag:
SchildSchild
AlleeAllee

gefunden 05. Mai 2019 pingo21 hat den Geocache gefunden

Nach einem Tag Sitzen im Zug und anderen Verkehrsmitteln sowie fast den ganzen nächsten Tag Sitzen bei einer großen Geburtstagsfeier trieb es mich am Tag darauf ins Freie zum Laufen. Mein Aufenthaltsort Berlin-Kladow war ideal dazu, denn es gibt Wald und Wasser. Von Alt-Kladow ging ich erst entlang der Havel, dann fiel mir die "Imchenallee" auf. Sie beginnt bei N52 27.158 E13 08.938 und endet am Tor zum Gutspark Neukladow bei N52 27.333 E13 09.338. Evtl. heißt auch der Weg im Gutspark noch Imchenallee, ich fand nirgends ein Schild hierzu. Die Allee verläuft schnurgerade (ein kleiner Knick im Gutspark) und ist für Fußgänger,Radfahrer sowie Anlieger frei. Bis zum Tor sind es 560 m, das Stück im Park ist 300 m lang. Rechts und links stehen Linden. MIr haben auch die "Gas"-Laternen am Straßenrand gefallen, die zwar so aussehen, aber ein Schild weist darauf hin, dass es jetzt LED-Lampen sind, was im Hellen kaum zu erkennen ist.

Der Imchenallee vorgelagert ist eine kleine Insel ("Imchen"), der Name stammt evtl. von der Bienenzucht ab, die jahrhundertelang in Kladow betrieben wurde. Bis 1931 bildeten der "Lindenweg" und die "Uferstraße" die dann umbenannte Straße "Imchenallee". Einige Häuser in der Imchenallee sind Kulturdenkmale in Kladow.

Danke für diese Safari-Aufgabe.

Bilder für diesen Logeintrag:
Start ImchenalleStart Imchenalle
Beginn der AlleeBeginn der Allee
"Gas"-Lampe in der Allee´´Gas´´-Lampe in der Allee
Am Tor endet die öffentliche AlleeAm Tor endet die öffentliche Allee
Allee im Gutspark NeukladowAllee im Gutspark Neukladow
TrackTrack