Wegpunkt-Suche: 
 
Virtueller Geocache
Das Stadttor / Safari-Cache

 Finde ein Stadttor, Safari-Cache

von dajumaro     Deutschland > Mecklenburg-Vorpommern > Nordvorpommern

N 54° 14.619' E 012° 25.582' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 13. September 2013
 Veröffentlicht am: 13. September 2013
 Letzte Änderung: 06. Oktober 2013
 Listing: https://opencaching.de/OC10044

72 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
5 Beobachter
2 Ignorierer
1022 Aufrufe
158 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt
Listing

Beschreibung   

Beschreibung Beschreibung   de.gif DE

safari.png

Dies ist ein virtueller Safari-Cache. Es ist nicht an einen festen Ort gebunden, sondern kann an verschiedenen Orten gelöst werden. Die oben angegebenen Koordinaten dienen nur als Beispiel und zeigen auf das Rostocker Tor in Ribnitz. Weitere Caches mit dem Attribut "Safari-Cache" findet man mit dieser Suche. Safari-Caches und die zugehörigen Logs werden auf der Safari-Cache-Karte angezeigt.
Der Cache und seine Logs werden hier angezeigt.

 

 

-Finde ein Stadttor das hier noch nicht geloggt wurde.

-Hier könnt ihr alle schon geloggten Stadttore sehen.

-Notiere im Log die Koordinaten und den Namen des Stadttors, das du besucht hast.

-Mache ein Foto von dem Stadttor und deinem GPS-Gerät.

-Jedes Stadttor darf nur einmal hier als Fund eingetragen werden.

-Die obigen Koordinaten sind daher bereits vergeben und dürfen nicht mehr geloggt werden.

 


 

Viel Spaß wünscht

dajumaro

Bitte die in der Logbedingung geforderten Koordinaten im Format "N/S DD MM.MMM E/W DDD MM.MMM" (z.B. "N 48 00.000 E 008 00.000") ins Log eintragen, damit die Positionen von der Safari-Cache-Karte korrekt erkannt und angezeigt werden können!
Der Cache und seine Logs werden hier angezeigt.

Bilder

Rostocker Tor
Rostocker Tor

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Das Stadttor / Safari-Cache    gefunden 72x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

gefunden 30. August 2017, 11:25 flint24220 hat den Geocache gefunden

N 48 28.426 E 008 55.877

Rottenburg am Neckar

Rottenburg hat nicht nur ein Stadttor bei den Resten der Stadtmauer aus dem 14. Jhd. Ich habe einmal das Kapuzinertor ausgeählt und fotografiert.


DfdC

Bilder für diesen Logeintrag:
KapuzinertorKapuzinertor

gefunden 25. August 2017, 20:00 Schnullebacke hat den Geocache gefunden

Nachdem unser Heimat-Städtle Marbach am Neckar ein Stadttor hat, nutzten wir heute auf dem Weg zur Eisdiele mal die Gelegenheit ein Bild davon zu machen.

Das ehemalige Stadttor nach Osten ist der einzig erhaltene von ehemals drei Tortürmen der historischen Altstadt. Als Teil der mittelalterlichen Stadtbefestigung gehört der Obere Torturm zu den ältesten Gebäuden der Stadt. 1290 wurde er das erste Mal in einer Urkunde erwähnt.

Man kann auch auf den 40m hohen Turm hinauf gehen und hat von oben einen schönen Ausblick

Die Koordinaten lauten: N 48 56.390 E 009 15.536

Vielen Dank für die Idee dieses Safari-Caches und liebe Grüße an dajumaro von Schnullebacke aus Marbach am Neckar

Bilder für diesen Logeintrag:
Stadttor Marbach am NeckarStadttor Marbach am Neckar
Stadttor Marbach am Neckar Rückseite mit CacherStadttor Marbach am Neckar Rückseite mit Cacher

gefunden 07. August 2017 mrkrid hat den Geocache gefunden

Bei unserem Urlaub in der Krumhörn, sind wir auch in Emden gewesen. Neben einem Besuch beim Otto-Huus (Empfehlenswert!) sind wir auch am Hafen entlang gelaufen und kamen auch an einem Stadttor vorbei, dem Emder Hafentor.

Das Emder Hafentor wurde 1635 vom Emder Stadtbaumeister Martin Faber erbaut. Es ist eines von mehreren künstlerisch bedeutenden Stadttoren, die in der ersten Hälfte des 17. Jahrhunderts errichtet wurden – und das einzig erhalten gebliebene. Auf dem Torbogen steht der lateinische Sinnspruch „Et pons est Embdae et portus et aura deus“ („Gott ist für Emden Brücke, Hafen und Segelwind“).

Das Stadttor befindet sich bei den Koordinaten N 53 21.890 E 007 12.367

Danke an dajumaro für diese nette Abwechslung und den Safari-Cache.

Gruß von MrKrid aus Ennepetal ( http://blog.mrkrid.net )
logged with c:geo | 215 | #opencaching #cgeo

Bilder für diesen Logeintrag:
MrKrid@Das Stadttor / Safari-CacheMrKrid@Das Stadttor / Safari-Cache

gefunden 14. Juli 2017 Seebaer777 hat den Geocache gefunden

Eins der vielen Stadttore in Köln wäre für mich einfach, obwohl das römische Relikt und die Eigelsteintorburg schon weg sind...
Nein, meine Wahl fiel auf die Sabelspoort in Arnheim, der Hauptstadt von Gelderland, Niederlande.

Es ist das letzte von vier Stadttoren. Ein Tor zum Rhein und zur Welt. Es diente als Zollstation, Gefängnis und irgendwann sogar als Irrenhaus.

Koords: N 51 58.633 E 005 54.562

Bilder für diesen Logeintrag:
SabelspoortSabelspoort
LogfingerLogfinger
Geschichte vom Stadttor auf deutschGeschichte vom Stadttor auf deutsch

gefunden 27. November 2016 Lining30 hat den Geocache gefunden

Hat denn noch keiner das Brandenburger Tor? Na dann mach ich das mal. Als echter Berliner darf ich das Lächelnd

N 52 30.983 E 013 22.667

Auch das Brandenburger Tor war mal ein Stadttor. Daneben steht übrigens das Max Liebermann Haus und die Adresse war: Wenn'se reinkommen, gleich links!


 

Bilder für diesen Logeintrag:
Brandenburger Tor BerlinBrandenburger Tor Berlin