Wegpunkt-Suche: 
 
Virtueller Geocache

Baudenkmäler aus Eurer Region (Safari Cache)

von Cyberturm     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Mettmann

N 51° 08.485' E 006° 57.215' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Strecke: 0.5 km
 Versteckt am: 26. September 2013
 Veröffentlicht am: 26. September 2013
 Letzte Änderung: 27. September 2013
 Listing: https://opencaching.de/OC10120

74 gefunden
0 nicht gefunden
4 Bemerkungen
10 Beobachter
3 Ignorierer
1190 Aufrufe
219 Logbilder
Geokrety-Verlauf

   

Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt
Listing
Personen

Beschreibung   

Die oben angegebenen Koordinaten sind nur Koordinaten meines Beispiels, nicht die Koordinaten des Cache!!

Dies ist ein Safari Cache Und hier geht es zur Safari-Map!!!!

Baudenkmäler aus Eurer Region; mein erster Safari Cache:

Es gibt sie überall auf der Welt. Es sind alte Gebäude, die unter Denkmalschutz gestellt wurden. Sie sind manchmal schön und manchmal weniger schön.

Aber die Gebäude sind es Wert gezeigt zu werden. 

 

Bedingungen fürs Loggen:

1.) Ein Foto mit Eurem GPS(oder Euch) und der Infotafel

2:) und das zweite mit dem Entsprechendem Bauwerk.

Bild Bild  

3.) Schreibt eine Info zu dem Baudenkmal und bitte gebt die Koordinaten an (in diesem Format: N51° 00.665 E008° 15.817).

Und jeder Bitte nur einen Logeintrag!

Zwei Beispielfotos habe ich eingefügt, von der "Riethrather Mühle" in Langenfeld; Rheinland.

Also los raus an die frische Luft und macht zwei Fotos von einem Baudenkmal.

 

Euer Cyberturm

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet LSG-Viebach_ Goetsche_ Kruedersheide_ Graven_ Feld (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Baudenkmäler aus Eurer Region (Safari Cache)    gefunden 74x nicht gefunden 0x Hinweis 4x

gefunden 21. September 2023 KompassRalf hat den Geocache gefunden

Mit dem Fahrrad heute mal eine Runde in der erweiterten Homezone gedreht und dabei auch zur Splanemann-Siedlung gekommen.
Die Splanemann-Siedlung ist eine Siedlung im Ortsteil Friedrichsfelde des Berliner Bezirks Lichtenberg. Sie wurde 1926 bis 1930 als erste deutsche Siedlung in Plattenbauweise errichtet. Zunächst wurde sie als Kriegerheimsiedlung bezeichnet, seit 1951 trägt sie ihren heutigen Namen nach dem Kommunisten Herbert Splanemann. Die Siedlung steht seit 1981 unter Denkmalschutz.

Weiter Infos: https://de.wikipedia.org/wiki/Splanemann-Siedlung

Koordinate des Schildes: N 52 29.673 E 013 31.278

Vielen Dank für den Safari-Cache

Bilder für diesen Logeintrag:
Info-Tafel, leider beschmiertInfo-Tafel, leider beschmiert
StraßenzugStraßenzug

gefunden 13. März 2023 Kevagi hat den Geocache gefunden

mit dem E-Bike heute auf Erkundungstour in Bad Ems unterwegs und einige Bergbau Relikte besucht. Schachtanlage vom Adolfsschacht.

Bilder für diesen Logeintrag:
AnlageAnlage
Koordinaten Koordinaten
TafelTafel

gefunden 26. Mai 2022, 13:31 LEMANIDA hat den Geocache gefunden

Gejoggt, geloggt. Im Schlosspark Ritzebüttel bin ich am Schweizerhaus vorbeigekommen. N 53 51.415 E 008 41.810

Bilder für diesen Logeintrag:
Bild 1Bild 1
Bild 2Bild 2

gefunden 28. April 2022, 14:19 helitrek hat den Geocache gefunden

Dieses Baudenkmal, der grosse Hafenkran,  steht in Langenargen/Bodensee.
N 47 35.803 E 009 32.387
DfdC, helitrek
   

Bilder für diesen Logeintrag:
Bild 1Bild 1
Bild 2Bild 2

gefunden 13. November 2021, 15:15 ANNO1999 hat den Geocache gefunden

Das Schloss Schlettau in der Nähe von Annaberg-Buchholz im Erzgebirge ist ein Baudenkmal aus dem 14.Jahrhundert. 

Zum historischen Gebäudeensemble gehören neben dem mittelalterlich wirkenden Schloss das Herrenhaus aus dem 17./18. Jahrhundert und einige Wirtschaftsgebäude. In seiner langen und äußert bewegten Historie erfuhr das Gemäuer sehr unterschiedliche Nutzungen: vom Adelssitz bis zum Fabriklager. Im pittoresken Äußeren des denkmalgeschützten Komplexes vereinen sich harmonisch Stilelemente aus verschiedenen Architekturepochen (Gotik, Renaissance, Barock und Neogotik). Schloss wie Herrenhaus sind malerisch in einen kleinen Park eingebettet, der im Verlauf des 19. Jahrhunderts nach dem Vorbild englischer Landschaftsgärten angelegt wurde. Auf engstem Raum sind hier mehr als 30 verschieden Baumarten beheimatet. Ein imposantes Naturdenkmal ist die über 750-jährige Schlosslinde - einer der ältesten Bäume des oberen Erzgebirges! 

Quelle: www.schlettau.de

KOORDINATEN: N 50 33.647 E 012 57.088

DANKESCHÖN für diese "sehenswerte" Safari sagt ANNO1999. 

Bilder für diesen Logeintrag:
Infotafel zum Schloss SchlettauInfotafel zum Schloss Schlettau
Baudenkmal! Baudenkmal!
Schloss Schlettau im HerbstkleidSchloss Schlettau im Herbstkleid
ANNO1999 im InnenhofANNO1999 im Innenhof