Wegpunkt-Suche: 
 
Virtueller Geocache

Historische Feuermelder- & Notrufsäulen

die letzten ihrer Art...

von Marschkompasszahl     Deutschland

N 55° 11.106' E 013° 05.466' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 16. November 2013
 Veröffentlicht am: 16. November 2013
 Letzte Änderung: 08. Juli 2015
 Listing: https://opencaching.de/OC1041B

34 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
7 Beobachter
3 Ignorierer
1453 Aufrufe
52 Logbilder
Geokrety-Verlauf

   

Infrastruktur
Wegpunkte
Listing

Beschreibung   

Historische Feuermelder- & Notrufsäulen

Bei diesem Safari-Cache geht es darum, alte Handfeuermelder und Notrufsäulen zu finden. Diese meist im 20. Jahrhundert aufgestellten Melder wurden am Ende des letzten Jahrhunderts durch die Möglichkeit des kostenlosen Notrufs aus Telefonzellen abgelöst. Bedingt durch die hohen Betriebs- und Instandhaltungskosten auf der einen Seite, aber auch durch die allgemeine Verbreitung von Mobiltelefonen verschwinden diese Melder mehr und mehr aus dem Stadtbild.

 

Feuermelde MZ 1

Das hier gezeigte Exemplar steht in der Berliner Straße in Mainz. Es handelt sich dabei um ein gusseiseners Modell, vermutlich aus der Zeit Ende 19./ Anfang 20. Jahrhundert.

 

Aufgabe/ Regeln:

1. Finde eine historische Notruf- bzw. Brandmeldeanlage im öffentlichen Raum, deren Konstruktion/ Formgebung mindestens 30 Jahre alt ist.

2. mache mindestens ein Foto davon, wobei das GPS/Smartphone zu sehen sein muss

3. Nenne dazu die Bezeichnung des Standorts (z.B. Straßennamen) und gib dazu die Koordinaten* an

4. Pro User nur ein "Gefunden" (weitere Funde bitte als "Hinweis" loggen)

5. Auch das gezeigte und beschriebene Objekt darf nur einmal als gefunden geloggt werden; weitere Funde der gleichen Stelle auch nur als "Hinweis"genannt werden

6. Ausgenommen von dieser Safari sind Ruf-/Sprecheinrichtungen an Autobahnen oder dem Schienennetz; sowie Brandmelder innerhalb von oder an Gebäuden.

7. Logs, die den o. g. Regeln nicht entsprechen werden gelöscht.

 

*: und so erscheinen die Koordinaten dann auch auf "Flopps toller Karte":

safari.png

Dies ist ein virtueller Safari-Cache. Es ist nicht an einen festen Ort gebunden, sondern kann an verschiedenen Orten gelöst werden. Die oben angegebenen Koordinaten dienen nur als Beispiel.
Weitere Caches mit dem Attribut "Safari-Cache" findet man mit dieser Suche.
Safari-Caches und die zugehörigen Logs werden auf der Safari-Cache-Karte angezeigt.
Der Cache und seine Logs werden hier angezeigt.

Bitte die in der Logbedingung geforderten Koordinaten im Format "N/S DD MM.MMM E/W DDD MM.MMM" (z.B. "N 48 00.000 E 008 00.000") ins Log eintragen, damit die Positionen von der Safari-Cache-Karte korrekt erkannt und angezeigt werden können! Der Cache und seine Logs werden hier angezeigt.

 

Beispiele für historische Feuermelder und Notrufsäulen:

Feuertelegraf Wuppertal  WIKIMEDIA_Notruf+Feuer2  Feuer+Notruf  

links: Feuertelefraf aus Wuppertal; Mitte/ rechts: "Eiserner Schutzmann" von 1956. Die Originalausführung (Mitte): hellgrün, mit Sprechhebel (und gelber Rundumleuchte auf dem Dach) - rechts: modernisierte Version in rot, aktuelles Bedienfeld mit Sprechtaste und ohne Blinklicht

(Bild-Quelle: WIKIMEDIA)


Bilder

Historischer Feuermelder MZ - p1
Historischer Feuermelder MZ - p1
Historischer Feuermelder MZ - p2
Historischer Feuermelder MZ - p2

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Historische Feuermelder- & Notrufsäulen    gefunden 34x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

gefunden 19. März 2022 goof390 hat den Geocache gefunden

Hier kann ich mal einen meiner Cache zu diesem Safari beisteuern.

Dieser ist auch mit einem Dösle bestückt zum leichteren herfinden.

Unter diesen Koords in der Fürther Amalienstrasse zu finden.


N 49° 28.043  E 10° 59.475

 

Der letzte seiner Art!

OC16DB3 / GC9ECZQ

 

Dfd-Safari und viele grüße Goof390

Bilder für diesen Logeintrag:
Der letzte seiner Art!Der letzte seiner Art!

gefunden 01. Januar 2022 Teufel+Hexe hat den Geocache gefunden

wir waren heute in Remscheid im Bergischen Land unterwegs und haben am Otto-Theater einen Feuertelegraphen entdeckt bei den Koordinaten 

N 51 10.912 E 007 11.288

Er ist schon etwas in die Jahre gekommen, im 19. Jahrhundert wurde er für für verschiedene elektrische, mechanische und akustische Geräte verwendet. Die Aufgabe des Feuertelegraphen war es, einen Alarm auszulösen im Falle eines Brandes in Wohnungen, öffentlichen Einrichtungen, Verkehrsmitteln und Industrieanlagen.

Danke für die interessante Safari und viele Grüße von Teufel+Hexe.

Bilder für diesen Logeintrag:
Feuertelegraph in RemscheidFeuertelegraph in Remscheid

gefunden 17. Juni 2021 Rabarba hat den Geocache gefunden

Nochmals Berlin, jetzt aber Zehlendorf, Mexikoplatz: Der bekannte, verzierte historische Feuermelder.

N 52° 26.267 E 013° 13.948

Vielen Dank für brandheiße Safari!

Bilder für diesen Logeintrag:
historischer Feuermelder mit GPShistorischer Feuermelder mit GPS
Im GanzenIm Ganzen

gefunden 25. April 2021 Kyrandia hat den Geocache gefunden

An der Feuer- und Rettungswache Wuppertal Waldeckstr. steht ein alter Feuermelder.

Koordinaten: N51°16.334 E07°13.432

Bilder für diesen Logeintrag:
FeuermelderFeuermelder

gefunden 07. Februar 2021, 19:56 BrigitteB hat den Geocache gefunden

Ich habe ein alten Feuermelder in München gefunden, und zwar an der Hauptfeuerwache 1.
30 Jahre alt -> denke ja  ... und natürlich nicht mehr in Betrieb ☺.

Koordinaten:
N 48 07.948   E 011 34.184
 
Danke für's hegen und pflegen dieses Safari-Caches.
 
Gefunden am 07. Februar 2021 um 15:23 h
# 317

Bilder für diesen Logeintrag:
rechts beim blauen Autorechts beim blauen Auto
gefundengefunden


zuletzt geändert am 19. Februar 2021