Wegpunkt-Suche: 
 
Virtueller Geocache
Gestrandete Anker

von Marschkompasszahl     Deutschland

N 55° 07.558' E 013° 05.222' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 17. November 2013
 Veröffentlicht am: 17. November 2013
 Letzte Änderung: 08. Juli 2015
 Listing: https://opencaching.de/OC10420

88 gefunden
0 nicht gefunden
4 Bemerkungen
5 Beobachter
2 Ignorierer
820 Aufrufe
136 Logbilder
Geokrety-Verlauf

   

Beschreibung   

Gestrandete Anker

Normaler Weise dienen Anker den Wasserfahrzeugen zum Festmachen auf dem Wasser und befinden sich darum auch an Bord von Schiffen. Aber manches Mal werden die schweren Stahlhaken auch als Erinnerungsstücke aufbewahrt und an Land als maritimes Andenken aufgestellt.

 

MKZ Anker Gustavsburg

Bei dem hier gezeigten Anker handelt es sich um einen Stockanker, der sich am Rande des Sportplatzes auf der Mainspitze befindet. Im Hintergrund sieht man die den Main überspannende Kastenbrücke nach MZ-Kostheim. 

 

Aufgabe/ Regeln:

1. Finde einen echten Schiffsanker im öffentlichen Raum.

2. mache mindestens ein Foto davon, wobei das GPS/Smartphone zu sehen sein muss

3. Nenne dazu die Bezeichnung des Standorts (z.B. Straßennamen) und gib dazu die Koordinaten* an

4. Pro User nur ein "Gefunden" (weitere Funde bitte als "Hinweis" loggen)

5. Auch das gezeigte und beschriebene Objekt darf nur einmal als gefunden geloggt werden; weitere Funde der gleichen Stelle auch nur als "Hinweis"genannt werden

6. Ausgenommen von dieser Safari sind an Schiffen oder anderen Wasserfahrzeugen befestigte Anker; lose Anker, die als Ersatz- oder Zusatzausrüstung (z.B. für Kanus); und natürlich auch Wurf- und Kletter-Anker; bloße Abbildungen (z.B. Zeichen an Wasserstraßen); künstlerische Gestaltungen und Nachbildungen von Ankern (ob als Schmuckstück, Souvenir,... oder auch als Relief einer Fassade, o.ä.).

7. Logs, die den o. g. Regeln nicht entsprechen werden gelöscht.

 

*: und so erscheinen die Koordinaten dann auch auf "Flopps toller Karte":

safari.png

Dies ist ein virtueller Safari-Cache. Es ist nicht an einen festen Ort gebunden, sondern kann an verschiedenen Orten gelöst werden. Die oben angegebenen Koordinaten dienen nur als Beispiel.
Weitere Caches mit dem Attribut "Safari-Cache" findet man mit dieser Suche.
Safari-Caches und die zugehörigen Logs werden auf der Safari-Cache-Karte angezeigt.
Der Cache und seine Logs werden hier angezeigt.

Bitte die in der Logbedingung geforderten Koordinaten im Format "N/S DD MM.MMM E/W DDD MM.MMM" (z.B. "N 48 00.000 E 008 00.000") ins Log eintragen, damit die Positionen von der Safari-Cache-Karte korrekt erkannt und angezeigt werden können! Der Cache und seine Logs werden hier angezeigt.

 

weitere Beispiele für Anker im öffentlichen Raum:

Stockanker (WIKI)   Schirmanker (WIKI)

links: Denkmal mit Stockanker in Dudweiler (Saarland), rechts Schirmanker

(Bild-Quelle: WIKIMEDIA)


Bilder

MKZ - Anker-Safari - p1
MKZ - Anker-Safari - p1
MKZ - Anker-Safari - p2
MKZ - Anker-Safari - p2

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Gestrandete Anker    gefunden 88x nicht gefunden 0x Hinweis 4x

Hinweis 14. April 2019, 14:00 JTO hat eine Bemerkung geschrieben

Nur wenige Schritte von einem Fund vor fast genau 5 Jahren fanden wir einen weiteren beeindruckenden Anker, ein Patentanker.
Dieser liegt wie der Stockanker in der Hafencity und ist ebenfalls ein Ausstellungsstück des Int. Maritimen Museums Hamburg.

Koordinaten /// 53°32.645′N, 009°59.925′E (Brooktorkai/Brooktorkaibrücke)

Danke für diese Safari

Bilder für diesen Logeintrag:
Stockanker Brooktorhafen (SVC OC10420)Stockanker Brooktorhafen (SVC OC10420)
Patentanker Brooktorhafen (SVC OC10420)Patentanker Brooktorhafen (SVC OC10420)

Hinweis 14. März 2019, 14:00 MCE hat eine Bemerkung geschrieben

Seit Sommer 2012 schmückt dieser über 12t schwere Anker den Hotelvorplatz am Zollenspieker.
Das Zollenspieker Fährhaus liegt an der Elbe in der südlichsten Ecke Hamburgs. Dieses historische Gebäude repräsentiert ein Stück hanseatischer Geschichte in Norddeutschland. Seine Grundmauern gehen bis auf das Jahr 1252 zurück.

Vielen Dank für den Safari-Cache

Zollenspieker Hauptdeich 141, 21037 HH ///alterung.toll.pfundige Koordinaten: N 53° 23.951' E 010° 11.110' 

Bilder für diesen Logeintrag:
SVC OC10420 Anker am ZollenspiekerSVC OC10420 Anker am Zollenspieker

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 07. Februar 2019, 07:45 MikeFoxtrot hat den Geocache gefunden

Hier war ich grad dienstlich unterwegs, als ich mitten in Oberbayern diesen Anker ablichten konnte bei:

N 48 15.162 E 11 37.364

Hätte ich mir schwieriger vorgestellt ;-) Danke für die Safari!

Bilder für diesen Logeintrag:
LogproofLogproof

gefunden 01. Oktober 2018 halsbacher hat den Geocache gefunden

N 51° 00.305 E 013° 21.616 - ein Anker in Reinsberg in Sachsen

Erwarten würde man so etwas an dieser Stelle kaum. Aber er liegt hier, neben allerlei anderen "seemännischen": ein Anker. Vor Anker geht hier seit Jahren regelmäßig der Verein DSR Seeleute e.V., der als Traditionsverein ehemaliger Seeleute Treffen in der Festhalle im Bildhintergrund veranstaltet.

Bilder für diesen Logeintrag:
Anker in ReinsbergAnker in Reinsberg

gefunden 29. September 2018 Der Windling hat den Geocache gefunden

Auf einem Rudel-Cachespaziergang am Rande des 5. Opencaching-HQ-Events in Augsburg sind wir auch am ein oder anderen Safari-Objekt vorbeigekommen. Direkt am Kuhsee liegt dieser gestrandete Anker bei N 48 20.671 E 010 56.121 am Ende der Fußgängerbrücke über den Hochablass.

Der Anker wurde von der Marinefregatte "Augsburg" an ihre Patenstadt Augsburg gestiftet. Am Stein neben dem Anker ist eine Plakette dazu angebracht.

Danke für die Safari!
Der Windling

Bilder für diesen Logeintrag:
gestrandeter Anker am Augsburger Kuhseegestrandeter Anker am Augsburger Kuhsee