Wegpunkt-Suche: 
 
Virtueller Geocache
Wege mit Humor - Safari Cache

 Wander-, Radwege, usw., die einen witzigen oder schönen Namen haben

von Muskratmarie     Deutschland > Brandenburg > Teltow-Fläming

N 51° 59.816' E 013° 03.461' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 01. Februar 2014
 Veröffentlicht am: 01. Februar 2014
 Letzte Änderung: 23. Dezember 2015
 Listing: https://opencaching.de/OC1074C

13 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
4 Beobachter
1 Ignorierer
406 Aufrufe
30 Logbilder
Geokrety-Verlauf

   

Cachelisten

Fahrradsafaris von flint24220

Wegpunkte
Listing

Beschreibung   

 

Dies ist ein virtueller Safari-Cache. Es ist nicht an einen festen Ort gebunden, sondern kann an verschiedenen Orten gelöst werden. Weitere Caches mit dem Attribut "Safari-Cache" findet man mit dieser Suche. Safari-Caches und die zugehörigen Logs werden auf der Safari-Cache-Karte angezeigt.

 

Da kommt Freude auf, wenn man unterwegs ist und einen fantasievoll benannten Wander- oder Radweg entdeckt. In solchen Fällen schmunzele ich jedes Mal, wenn ich das Logo sehe und werde neugierig. Und bekomme Lust, diesen Weg zu gehen.

Oft haben Wanderwege, Radwege usw. einfach eine Nummer, mit oder ohne Buchstaben dazu (z. B. R1). Andere sind nach ihrer Region genannt (z. B. Hessenweg 1, usw.), was auch ganz praktisch sein kann. Aber schöner ist es mit Humor, und man geht doppelt gerne diesen Weg entlang.

+++++++++++++++++++

Wenn Ihr einen Wander- oder Radweg, oder ähnliches, findet mit einem witzigen, schönen, oder einfach besonders treffenden Namen, dann könnt Ihr diesen Safari loggen.

Logregeln:

1. Mache ein Foto vom Schild mit Dir oder Deinem GPS-Gerät zusammen und füge es Deinem Log bei. Weitere Fotos vom Weg und/oder der Landschaft werden auch gern gesehen.

2. Ermittele die GPS-Koordinaten (Format: N DDD° MM.MMM E DDD° MM.MMM), und

3. schreibe im Log wo Du fündig geworden bist (Ort +Bundesland bzw. Land). Wenn Ihr mehr über den Weg erfährt, könnt Ihr gerne etwas dazu schreiben.

4. Jeder Wanderweg kann nur einmal in den Logs vorkommen (Ausnahme: Teamlogs).

++++++++++++++++++++

Bei einem Ausflug am 30.01.2014 nach Jüterbog entdeckte ich den Spitzbubenweg mit einem neckischen Logo:


Das Schildchen für den Spitzbubenweg rund um Jüterbog in Brandenburg habe ich zum ersten Mal bei:

N 51° 59.816 E 013° 03.461

gesehen. Ich fand das Kerlchen so witzig, daß ich ganz spontan auf dem gut ausgebauten und gepflegten Weg weiter gewandert bin. Selbst bei Schnee war der Weg frei geräumt.

Es heißt auf der Webseite :

"Der Spitzbubenweg ist der erste offizielle Jüterboger Wanderweg. Er entstand mit Blick auf den 112. Deutschen Wandertag 2012 im Fläming und wurde zum beliebtesten Wanderweg gekürt. // Der Spitzbubenweg ist als Rundwanderweg angelegt, etwa 10 km lang und beginnt und endet am Bahnhof Jüterbog. // Die Route ist beschildert. Die Nase des kleinen Halunken weist Ihnen den Weg."

 

++++++++

 

Bitte die in der Logbedingung geforderten Koordinaten im Format "N/S DD MM.MMM E/W DDD MM.MMM" (z.B. "N 48 00.000 E 008 00.000") ins Log eintragen, damit die Positionen von der Safari-Cache-Karte korrekt erkannt und angezeigt werden können!

Bilder

Hier geht's lang
Hier geht's lang
MMs GPS auf Wanderschaft in Jüterbog
MMs GPS auf Wanderschaft in Jüterbog
Spitzbubenweg und Übersichtskarte
Spitzbubenweg und Übersichtskarte
ein Teil des Spitzbubenwegs
ein Teil des Spitzbubenwegs

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Wege mit Humor - Safari Cache    gefunden 13x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 13. Februar 2019 Angua33 hat den Geocache gefunden

Dieser Weg heißt Kockeschünegang und liegt in Flensburg.

Er wird häufig von Schülern der nahen Schule benutzt, als Abkürzung.

 

Die Übersetzung lautet: Der Weg zu Kocks Scheune

Die gibt es heute nicht mehr, inzwischen führt er durch ein kleines Biotop mitten in der Stadt.

Mit Fahrrad als Logbeweis.

 

N 54° 46.170 E 009° 26.573

Bilder für diesen Logeintrag:
Kocke1Kocke1
Kocke2Kocke2

gefunden 11. Oktober 2018 Elbschnatz hat den Geocache gefunden

Den Stiefelweg in Roßwein sind wir nicht lang gestiefelt.

N 51 04.061 E 013 11.207

Mir kam der Stiefelriemen-Bill in den Sinn. Ich weiß nicht, ob der Weg weiter hinten schlammig wird, daß man Stiefel braucht. In Meißen würde man bei so einer Frage ins Stadtlexikon gucken, wenn man wissen will, wie ein Straßenname entstand. Aber hier sind wir ja in Roßwein. Eine Kuh gibt Milch. Geben hier die Rosse Wein?

Bilder für diesen Logeintrag:
StiefelwegStiefelweg
BelegfotoBelegfoto

gefunden 12. September 2018 Elbschnatz hat den Geocache gefunden

In Tanneberg hat der Wirt der Triebischtalbaude einen ziemlich langen Weg, der über sein Gelände führt mit einem sehr treffenden Namensschild versehen.

N 51 02.823 E 013 25.502

Eigentlich waren wir wegen der Suchoi dort, aber das interressante Gelände erwies sich als Fundgrube für Safari-Cacher, wie man an diesem Beispiel wieder erkennen kann.

Wichtig ist, daß man alle relevanten Objekte ablichtet, dann kann man mal aus seinem Arsenal schöpfen, so wie hier.

Bilder für diesen Logeintrag:
PromillewegPromilleweg
PromilleherkunftPromilleherkunft
BelegfotoBelegfoto
HeimleuchtlaterneHeimleuchtlaterne
Notheimbringer Lufttaxi SuchoiNotheimbringer Lufttaxi Suchoi

gefunden 14. August 2018 anmj hat den Geocache gefunden

Gefunden bei Prosselsheim im Landkreis Kitzingen, Bayern.

Wir sind auf einer unserer Cachetouren an der Koordinate N 49° 48.408 E 010° 24.708 auf den Trunkpfad gestoßen, da hab ich sofort an diese Safari gedacht. Mein erster Gedanke war da nätürlich: "Darf man den nur betrunken gehen?". Wie sich aber heraus stellte war der Trunkpfad nach dem Jäger oder Förtser Ludwig Trunk benannt.

 

DfdC sagen ANMJ

Bilder für diesen Logeintrag:
TrunkpfadTrunkpfad

gefunden 12. August 2018 Elbschnatz hat den Geocache gefunden

Soeben habe ich OC12550 Skurile Straßennamen beim Wickel gehabt und schon stoße ich hier auf was ähnliches. Da kann ich ja gleich mai auf Kopieren / Einfügen gehen, um auch hier einen Log zu landen:

In Diesbar heißt ein Geländeeinschnitt zwischen den Weinbergen Brummochsenloch. Hier sind die Koordinaten des Schildes an der Weinpresse, die das eigentliche Suchziel heute war.

N 51 13.925 E 013 25.636

Heute gibt es zum Glück hier unten keine Brummochsen mehr. Die kann man hier auch gar nicht brauchen, denn heute (wie gestern) steht hier, in den sogenannten Elbweindörfern, der Wein im Mittelpunkt. Man kann hier neben dem Weingenuß wunderbar Wandern, Radfahren, Sehenswürdigkeiten aufsuchen und vieles mehr. Die alte Weinstadt Meißen ist auch gar nicht weit.

Wenn man bei Google Brummochsenloch eingibt, ist man sofort da, denn das Brummochsenloch gibt es nur einmal und das ist hier.

Bilder für diesen Logeintrag:
Am BrummochsenlochAm Brummochsenloch
BelegfotoBelegfoto
hierlang direkt ins Brummochsenlochhierlang direkt ins Brummochsenloch