Wegpunkt-Suche: 
 
Virtueller Geocache
Gestrandete Schiffe (Safari-Cache)

 Schiffe auf dem Trockenen

von diecuxies     Deutschland

N 55° 08.092' E 003° 08.508' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 30. März 2014
 Veröffentlicht am: 30. März 2014
 Letzte Änderung: 16. Oktober 2019
 Listing: https://opencaching.de/OC10A85

69 gefunden
0 nicht gefunden
2 Bemerkungen
2 Wartungslogs
6 Beobachter
3 Ignorierer
732 Aufrufe
125 Logbilder
Geokrety-Verlauf
2 Empfehlungen

   

Beschreibung   

Cache-Ersteller: Rabarba (adoptiert im Oktober 2019)

safari.png

Dies ist ein virtueller Safari-Cache. Es ist nicht an einen festen Ort gebunden, sondern kann an verschiedenen Orten gelöst werden. Die oben angegebenen Koordinaten dienen nur als Beispiel.
Weitere Caches mit dem Attribut "Safari-Cache" findet man mit dieser Suche.
Safari-Caches und die zugehörigen Logs werden auf der Safari-Cache-Karte angezeigt.
Der Cache und seine Logs werden hier angezeigt.


Heute wollen wir der Schiffe gedenken, die ihre letzte Ruhestätte an Land gefunden haben, angespült, abgestellt, aufgebockt, einfach vergessen.  Aber ACHTUNG: Ruderboote gelten NICHT!

Beispiel: Gestrandetes Schiff Hermine bei: N 53° 51.798 E 008° 41.942

Laut Cuxpedia:

Die Hermine ist ein Gaffelschoner am Schleusenpriel.

Das Schiff am Schleusenpriel ist der im Jahre 1904 auf der Hamburger Behrens-Werft gebaute Gaffelschoner Hermine. Das Schiff fuhr bis 1934 auf den Küstenrouten an der Nord- und Ostsee, bevor es nach Schweden verkauft wurde. 1981 wurde das Schiff in Schweden wiederentdeckt und sollte als Jugendschoner wieder in Fahrt kommen. Um die Jahreswende 1981/1982 sank das Schiff in der Elbe. Nachdem es im Januar 1982 geborgen worden war, wurde es der Stadt Cuxhaven als Geschenk übergeben. In der Zwischenzeit ist das mittlerweile unter Denkmalschutz stehende Schiff überholt und restauriert worden und schmückt jetzt den Bereich Deichstraße - Schleusenpriel.

 

 

 

Zur Safari:

  • Findet ein Schiff an Land, für das hier Endstation ist (keine Paddel- oder Ruderboote)!
  • Gebt den Fundort und die Safari-Cache geeigneten Koordinaten an!
  • Macht ein Foto mit Eurem GPS oder euch selbst darauf!
  • Es gelten die allgemeinen Safari-Bedingungen: Jedes Schiff nur einmal und jeder nur ein Schiff!

 

AHOI!

Bitte die in der Logbedingung geforderten Koordinaten im Format "N/S DD MM.MMM E/W DDD MM.MMM" (z.B. "N 48 00.000 E 008 00.000") ins Log eintragen, damit die Positionen von der Safari-Cache-Karte korrekt erkannt und angezeigt werden können! Der Cache und seine Logs werden hier angezeigt.

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Gestrandete Schiffe (Safari-Cache)    gefunden 69x nicht gefunden 0x Hinweis 2x Wartung 2x

gefunden 06. November 2021, 18:55 Hüpfer01 hat den Geocache gefunden

N 53° 43.154' E 007° 20.743'
Rest des Wracks am Ostende von Norderney. Jeder Inselfan muß in jedem Fall das Wrack besuchen. Hin und zurück ca 15 km,  und nur zu Fuß zu erreichen.

Vielen Dank für diesen Cache sagt Hüpfer01 🐸

PS: wer bis hierhin gelesen hat, darf meinen TB  CI3TDJ loggen.

6. November 2021 18:55
260

Bilder für diesen Logeintrag:
Wrack auf NorderneyWrack auf Norderney

gefunden 27. August 2021 ANNO1999 hat den Geocache gefunden

In Neppermin am Achterwasser bzw. Balmer See auf der Insel Usedom entdeckte ich heute das gestrandete Schiff namens "Sansibar" mit der Kennung "KN 645-87". 

KOORDINATEN: N 53 56.437 E 014 02.475

DANKESCHÖN für diese "Trockendock" Safari sagt ANNO1999. 

Bilder für diesen Logeintrag:
Die "Sansibar" am Achterwasser Die ´´Sansibar´´ am Achterwasser
ANNO1999 an der "Sansibar" ANNO1999 an der ´´Sansibar´´

gefunden 02. Juli 2021, 22:34 weissaberkeinen hat den Geocache gefunden

Bei einer Fahrradtour am Eldekanal entlang entdeckte ich dieses verlassene Schiff direkt am Ufer des Kanals.
Es liegt zwischen Bobziner und Barkower Schleuse in der Nähe einer Bungalow- Siedlung bei

N 53 29.231 E 012 06.682

Namen oder warum das dort liegt, konnte ich nicht herausfinden.
Einen GC Cache gibt es da drin auch.
Vielen Dank für die Safari!

Bilder für diesen Logeintrag:
Wrack am EldekanalWrack am Eldekanal
Wrack am EldekanalWrack am Eldekanal
Wrack am EldekanalWrack am Eldekanal
Wrack InnenWrack Innen

gefunden 28. März 2021 Wildstruth hat den Geocache gefunden

Heute ging es mit Blackted auf den fast letzten Pfiff auf Tour, toller Tag. Herzlichen Dank allen fürs legen bzw. hochhängen und DFDC.

Auf dem Hinweg erspäht und auf dem Heimweg kurz gehalten um zu loggen.

Ort: Brohl-Lützing

Koords: N 50 29.224 E 007 19.675

Liebe Grüße die Wildstruth.

Bilder für diesen Logeintrag:
der olle Kahnder olle Kahn

gefunden 19. Februar 2021, 20:25 BrigitteB hat den Geocache gefunden

Ich habe ein gestrandetes Schiff in München gefunden, und zwar beim Deutschen Museum.
Es gibt dort nicht nur ein Schiff im Innenhof, sondern auch noch ein weiteres.

Koordinaten:   
N 48 07.742   E 011 34.900
 
Danke für's hegen und pflegen dieses Safari-Caches.

Gefunden am 19. Februar 2021 um 10:11 h
# 334

Bilder für diesen Logeintrag:
gefunden weiter weggefunden weiter weg
NahaufnahmeNahaufnahme


zuletzt geändert am 20. Februar 2021