Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Normaler Geocache
The vergotten houses of Eleousa

von Team Lockentoni     Griechenland

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 36° 16.469' E 028° 01.652' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 1:00 h   Strecke: 0.5 km
 Versteckt am: 03. November 2013
 Veröffentlicht am: 10. April 2014
 Letzte Änderung: 25. Oktober 2016
 Listing: https://opencaching.de/OC10B28
Auch gelistet auf: geocaching.com 

9 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Wartungslog
0 Beobachter
0 Ignorierer
104 Aufrufe
3 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   

Der Weg
Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt
Benötigt Werkzeug

Beschreibung   

Tit.jpg
gre.jpg

Η Ρόδος ήταν κατά την περίοδο του 1912 - περίπου 1942 υπό Ιταλική κατοχή, η οποία στην προκειμένη περίπτωση ήταν ότι το νησί είχε θεωρηθεί ως μέρος της ιταλικής πατρίδα. Ως εκ τούτου, προσπαθεί να αυξήσει το νησί στο επίπεδο της Ιταλίας ήταν (εκατοντάδες χρόνια της οθωμανικής κυριαρχίας ξένων είχαν αφήσει το σημάδι τους). Για να κάνουν τη Ρόδο και για τις δύο ιταλικές εποίκων, καθώς και ελκυστική για τους τουρίστες, συμπεριλαμβανομένων σανατόριο χτίστηκε στα βουνά του νησιού. Δυστυχώς, στο γερμανόφωνο internet λίγο για τον τόπο, μόνο ότι κάτι υπήρχε σε όλη την ιστορία ως αναρρωτήριο για τα παιδιά.
Ποιος ξέρει μπορεί να είναι πιο κοντά σε αυτό τον τόπο με e-mail ενημερώνοντάς μας ευχάριστη.

Fahne_England.jpg

Rhodes was in the period of 1912 - approximately 1942 under Italian control, which in this case was that the island was seen as part of the Italian motherland. Accordingly, attempts to raise the island to the level of Italy was (hundreds of years of Ottoman foreign rule had left their mark). To make Rhodes for both Italian settlers as well as attractive for holidaymakers, including a sanatorium was built in the mountains of the island. Unfortunately, in the German-speaking internet little about the place, only that something was there throughout history as a children's convalescent home.
Who knows may be closer to this place by mail informing us pleased.

5_Deutschland-Fahne.jpg

Rhodos war in der Zeit von 1912 - ca. 1942 unter italienischer Kontrolle, was in diesem Fall hieß, dass die Insel als Bestandteil des italienischen Mutterlandes gesehen wurde. Dementsprechend wurde versucht, die Insel auf das Niveau von Italien zu heben (hunderte Jahre osmanischer Fremdbestimmung hatten ihre Zeichen hinterlassen). Um Rhodos sowohl für italienische Siedler als auch für Urlauber attraktiv zu machen, wurde unter anderem ein Sanatorium in den Bergen der Insel errichtet. Leider findet sich im deutschsprachigen Internet wenig über den Ort, lediglich dass dort im Laufe der Geschichte auch so etwas wie ein Kindererholungsheim war.

Wer näheres zu diesem Ort weiß kann uns gerne per mail Informieren.

 

 

Sanatorium.jpg

gre.jpg

Η πληροφορία αυτή βρέθηκε και μεταφράστηκε στα αγγλικά στο Διαδίκτυο:
Το σανατόριο της Αγίας Ελεούσας ήταν το πιο σημαντικό όργανο για την
Νοσοκομειακή περίθαλψη των ασθενών με φυματίωση στα Δωδεκάνησα (ελληνικά νησιά) κατά την περίοδο 1947-1970.
Ξεκίνησε τον Αύγουστο του 1947 στην παλιά ιταλικά κτίρια
Campo Chiaro και αρχικά είχε χωρητικότητα 80 ασθενείς και υπήρχαν έως 54 εργαζόμενους.
Το χωριό της Αγίας Ελεούσας ήταν πράγματι από τη θέση του και την προοπτική κλίμα εδώ δεν είναι ιδανική, αλλά απαραίτητη λόγω της ανάγκης για καραντίνα για τους ασθενείς της φυματίωσης.
Οι πρώτοι ασθενείς μεταφέρθηκαν εδώ από το μικρό νοσοκομείο "Villa Πάσχα" στην πόλη της Ρόδου εδώ.

Fahne_England.jpg

The sanatorium of Saint Eleousa was the most important institution for the
Hospital treatment of patients with tuberculosis in the Dodecanese (Greek Islands) in the period from 1947 to 1970.
It began in August 1947 in the old Italian buildings
Campo Chiaro and initially had a capacity of 80 patients and there were up to 54 employees.
The village of Saint Eleousa was indeed of its location and climate perspective here is not ideal, but essential because of the need for quarantine for tuberculosis patients.
The first patients were moved here from the small hospital "Villa Passover" in Rhodes town here.

5_Deutschland-Fahne.jpg

Diese Information wurde in englischer Sprache im Internet gefunden und übersetzt:

Das Sanatorium von Saint Eleousa war das wichtigste Institut für die
Krankenhausbehandlung von Patienten mit Tuberkulose im Dodekanes (griechische Inseln) in der Zeit von 1947-1970 .

Es begann im August 1947 in den alten italienischen Gebäuden
von Campo Chiaro und hatte zunächst eine Kapazität von 80 Patienten und es waren bis zu 54 Mitarbeiter beschäftigt.
Das Dorf Saint Eleousa war zwar von seiner Lage und klimatischer Sicht her nicht ideal, aber wegen der Notwendigkeit einer Quarantäne für Tuberkulosepatienten unentbehrlich.

Die ersten Patienten wurden aus dem kleinen Krankenhaus " Villa Passa" in Rhodos Stadt hier her verlegt.
Doctor.jpg


gre.jpg

Κεντρικό πρόσωπο ήταν ο πνευμονολόγος Εμμανουήλ Γ. Κωσταρίδης.
Ήταν ο επιστημονικός διευθυντής του Ινστιτούτου για τα περισσότερα από τα 23 χρόνια στα οποία η συσκευή ήταν ενεργό εδώ.
Ήταν, επίσης, ο γενικός διευθυντής για περισσότερα από 15 χρόνια και για μεγάλο χρονικό διάστημα ήταν ο μόνος γιατρός που εργάζεται
σε αυτό το σανατόριο.
Τα κυριότερα λειτουργικά προβλήματα του σανατόριο ήταν μεγάλη απόστασή του στην πόλη της Ρόδου, ​​για τον τρόπο αυτό υπήρχαν σημαντικά προβλήματα εφοδιασμού, καθώς και προβλήματα στην πρόσληψη ειδικευμένου προσωπικού.
Κατά την περίοδο 1947 - 1970 σε 1581 ασθενείς που υποβλήθηκαν σε θεραπεία εδώ.

Fahne_England.jpg

Central person was the respiratory physician Emmanuel G. Kostaridis.
He was the scientific director of the Institute for most of the 23 years in which the device was active here.
He was also the managing director for more than 15years and for a long time he was the only doctor working
in this sanatorium.
The main operational difficulties of the sanatorium was his great distance to Rhodes town, for thereby there were significant supply problems as well as problems in recruiting qualified personnel.
In the period from 1947 to 1970 in 1581 patients were treated here.

5_Deutschland-Fahne.jpg

Zentrale Person war der Atemwegs -Arzt Emmanuel G. Kostaridis.

Er war der wissenschaftliche Direktor des Instituts für den größten Teil der 23 Jahre, in dem die Einrichtung hier aktiv war.
Er war auch der Verwaltungsdirektor für mehr als 15Jahre und für eine lange Zeit war er der einzige arbeitende Arzt
in diesem Sanatorium .
Die wichtigsten operativen Schwierigkeiten des Sanatoriums war seine große Entfernung zu Rhodos Stadt, denn hierdurch gab es erhebliche Versorgungsprobleme ebenso wie Probleme bei der Rekrutierung von Fachpersonal .

In der Zeit von 1947 bis 1970 wurden 1581 Patienten hier behandelt.

Rhodos_Eleousa_R10.jpg

1.JPG11.JPG

13.JPG14.JPG

15.JPG16.JPG

Small note on cache maintenance: Kitesurfer152 has offered to help. Thanks!

Zusätzliche Wegpunkte   andere Koordinatensysteme

interessanter Ort
N 36° 16.429'
E 028° 01.590'
Auch hier solltet Ihr Mal ein Auge rein werfen......other nice Place
Info Die zusätzlichen Wegpunkte werden bei Auswahl des Caches auf der Karte angezeigt, sind in heruntergeladenen GPX-Dateien enthalten und werden an das GPS-Gerät gesendet.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Fcbvyreovyqre, Vz Unhcgsyhe;
Fcbvyre cvpgherf, va gur znva unyyjnl

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Das Versteck zoom1
Das Versteck zoom1
Versteck Zoom2
Versteck Zoom2
Versteck Zoom3
Versteck Zoom3

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für The vergotten houses of Eleousa    gefunden 9x nicht gefunden 0x Hinweis 0x Wartung 1x

gefunden 25. September 2017 Lineflyer hat den Geocache gefunden

Day 2 on Rhodos:
Today we decided to visit some lost places and combine this with a little hiking.

This was our first stop today.
Some interesting buildings around here. On the opposite building there are some plans shown..obviously they are planning to renovate the place. But right now its still in its old beauty.

TFTC!
#4159, 11:50

---
*Logged with [c:geo](http://www.cgeo.org) for Android*

archiviert 25. Oktober 2016 Team Lockentoni hat den Geocache archiviert

Hier, bei OC  ist Schluss ! Macht mittlerweile zu viel Arbeit und Probleme ...keine Zeit mehr für so sachen..di e dann eh keiner Besucht !

gefunden 05. Oktober 2016 3malKnoedel hat den Geocache gefunden

Ein echter Lost Place, den wir ohne unser Hobby nie wahrgenommen hätten.

Danke für's Herführen an diesen geschichtsträchtigen Ort.

TFTC 3malKnoedel

gefunden 28. Mai 2016, 03:41 xytras hat den Geocache gefunden

Together with Pysia. Thanks for showing this place and TFTC!

gefunden 11. Oktober 2015, 17:51 M-11 hat den Geocache gefunden

Gut gefunden, leider erst heute gesehen, dass der cache auch bei oc gelistet ist, wir waren schon letztes Jahr dort, ups. Dfdc