Wegpunkt-Suche: 
 
Virtueller Geocache
Die Safari der toten Briefkästen

 ....dead drops....uncloud your files in cement....

von abstiegsangst     Deutschland > Baden-Württemberg > Stuttgart, Stadtkreis

N 48° 47.117' E 009° 10.991' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 10. Juli 2014
 Veröffentlicht am: 10. Juli 2014
 Letzte Änderung: 10. Juli 2014
 Listing: https://opencaching.de/OC10B3B

21 gefunden
0 nicht gefunden
2 Bemerkungen
6 Beobachter
2 Ignorierer
573 Aufrufe
43 Logbilder
Geokrety-Verlauf

   

Wegpunkte
Listing
Benötigt Werkzeug
Benötigt Vorarbeit

Beschreibung   

safari.png

Dies ist ein virtueller Safari-Cache. Er ist nicht an einen festen Ort gebunden, sondern kann an verschiedenen Orten gelöst werden. Die oben angegebenen Koordinaten dienen nur als Beispiel.
Weitere Caches mit dem Attribut "Safari-Cache" findet man mit dieser Suche.
Safari-Caches und die zugehörigen Logs werden auf der Safari-Cache-Karte angezeigt.
Der Cache und seine Logs werden hier angezeigt.

 

dead drops....uncloud your files in cement...

‘Dead Drops’ ist ein anonymes, offline Peer-to-Peer File-sharing Netzwerk im öffentlichen Raum. USB Speichersticks werden so in Wände, Gebäude oder Kantsteine eingebaut, dass sie für jeden öffentlich Zugänglich sind. Schließe deinen Laptop an einem Haus, der Wand oder dem Pfosten an und teile deine Lieblingsdateien mit allen anderen.

deaddrops

 



Aufgabe:

  • Besuche einen DeadDrop und bestimme seinen Zustand, ausreichend ist die Unterscheidung nach intakt oder zerstört
  • DeadDrops, welche als zerstört gemeldet wurden, scheiden für andere Cacher zur Erfüllung der Aufgabe aus; als intakt gemeldete können ein halbes Jahr später wieder für die Safari herangezogen werden.
  • Mache ein Bild vom DeadDrop (oder der ursprünglichen Stelle) mit etwas, das beweist, dass Du vor Ort warst (z.B. GPS, Smartphone, Du selbst...)
  • Gebe im Log die Koordinaten des von Dir besuchten DeadDrop in unten stehender Form an

HINWEIS:
Für diesen Safari-Cache ist es nicht erforderlich, das eigene Laptop an einen DeadDrop anzuschließen und sich somit der Gefahr eines unbekannten Wechseldatenträgers mit potentiellem Virenrisiko auszusetzen.

 

Bitte den Startpunkt eurer Forschungsreise als Koordinaten im Format "N/S DD MM.MMM E/W DDD MM.MMM" (z.B. "N 48 00.000 E 008 00.000") ins Log eintragen, damit die Positionen von der Safari-Cache-Karte korrekt erkannt und angezeigt werden können!
Der Cache und seine Logs werden hier angezeigt.

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Die Safari der toten Briefkästen    gefunden 21x nicht gefunden 0x Hinweis 2x

gefunden 10. Januar 2021 MikroKosmos hat den Geocache gefunden

Id: 1985
Name: DD-OHLSDORF
Drop-Type: USB drop
www.deaddrops.com/db/?page=view&id=1985
N53° 37.116 E010° 02.358
--
Also dieser DeadDrop existiert noch.
Die Kräuterspirale ist nicht zu übersehen und beim Umrunden
sah ich auch gleich den USB-Stecker.
Das äußere Blech des Steckers ist etwas rostig, aber die inneren Kontakte
sehen noch brauchbar aus. Zum Anschliessen hatte ich allerdings nichts dabei.
Danke für die Safari von µKosmos

Bilder für diesen Logeintrag:
OC10B3B_totBriefkastenOC10B3B_totBriefkasten
OC10B3B_totBriefkastenWWWOC10B3B_totBriefkastenWWW

gefunden 07. Januar 2021 kaktus67 hat den Geocache gefunden

Nach dem Feierabend von Eyjafjallajökull ging es auf eine kurze Tour in Basel.

Ziel war es den aktuell einzigen Deaddrop in Basel anzusteuern, dabei fanden wir noch ein paar andere tolle Safaris.

Der sechs Jahre alte "Tote Briefkasten" am "Haus für elektronsiche Künste" hat funktioniert. Wir haben natürlich auch Daten getauscht.

Infos hier: https://www.deaddrops.com/db/?page=view&id=1954
und hier: https://www.hek.ch/de/projekte/kunst-am-bau.html

Diese Safari loggen wir im Team.

N47° 31.980 E7° 36.607

Danke für die Safari an abstiegsangst!
kaktus67

Bilder für diesen Logeintrag:
LogproofLogproof
DatenaustauschDatenaustausch

gefunden 07. Januar 2021 Eyjafjallajökull hat den Geocache gefunden

Einmal mehr früher Feierabend gemacht (man muss ja langsam anfangen) und kaktus67, welcher noch Ferien hat, in der Stadt getroffen. Ausgelöst wurde die heutige Tour von OC10B3B mit dem Thema Dead Drops. Mit den eBikes zogen wir dann aber noch weiter und entdeckten weitere Safaris.

"Die Safari der toten Briefkästen" entdeckte ich vor kurzem zufällig und sofort wurde geprüft, ob es sowas bei uns in Basel gibt. Es gab hier mal 3 Dead Drops, aber nur noch einer ist aktiv. Natürlich wollten wir schon einen intakten Dead Drop besuchen - Direkt an der Stadtgrenze beim Haus der Elektronischen Künste konnten wir tatsächlich den USB Anschluss entdecken. Auf dem Massenspeicher fanden sich diverse Fotos, meist bezüglich dem hiesigen Museum.

Koordinaten: N 47° 31.980  E 7° 36.607

Dieser Teamlog gilt für "kaktus67" und "Eyjafjallajökull".

Danke für die Safari-Idee

Bilder für diesen Logeintrag:
In der Wand verbaut...In der Wand verbaut...

gefunden 31. Oktober 2020, 15:03 Hüpfer01 hat den Geocache gefunden

Fast vor meiner Haustür, Hannover-Mitte, entdeckt.
N 52.3768000 E 9.7266200.
Vielen Dank für diesen Cache sagt Hüpfer01 🐸!
31. Oktober 2020 14:58

234

Bilder für diesen Logeintrag:
H-MITTEH-MITTE
KontaktKontakt

gefunden 27. September 2020, 15:45 TeamMB hat den Geocache gefunden

Bei einem Spaziergang haben wir den beiden Berchtesgadener Dead Drops einen Besuch abgestattet. Einer davon befindet sich bei N 47° 37.776' E 013° 00.109' an der Sonnenpromenade. Es sind Fotos, Videos und ein Brownie Rezept darauf und jetzt neu auch ein Foto vom Markkleeberger See. Der am Kurgarten ist leider abgebrochen worden.
Nett gmacht! Danke fürs Safari Schachterl! :)

Bilder für diesen Logeintrag:
📸📸
Blick vom BriefkastenBlick vom Briefkasten
📸📸