Wegpunkt-Suche: 
 
Virtueller Geocache
Parkeisenbahn-Safari

 finde eine Parkeisenbahn (oder Pioniereisenbahn)

von Marschkompasszahl     Deutschland

N 53° 37.500' E 008° 26.100' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 13. Juli 2015
 Veröffentlicht am: 13. Juli 2015
 Letzte Änderung: 13. Juli 2015
 Listing: https://opencaching.de/OC110B5

10 gefunden
0 nicht gefunden
2 Bemerkungen
4 Beobachter
0 Ignorierer
165 Aufrufe
51 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Wegpunkte
Listing

Beschreibung   

Parkeisenbahnen - kurz auch Parkbahnen - sind fest installierte Eisen-/ Modellbahnen, die zur Personenbeförderung gedacht sind. Oftmals handelt es sich dabei um Schmalspurbahnen ohne direktes Vorbild; recht bekannt dürfte die in Wien beheimatete "Lilliputbahn" sein.

In der DDR wurden solche Bahnen auch von Mitgliedern der Jugendorganisation  betrieben, weshalb der Begriff "Pioniereisenbahn" noch geläufig ist.

 

Im weitesten Sinne der Safari-Idee zugehörig sind auch festinstallierte Strecken von Vereinen, die auch öffentliche Veranstaltungen anbieten, bei denen man auf den Modellen mitfahren kann. 

Hingegen sind rein private Bahnen, insbesondere solche, bei denen man nicht mitfahren kann oder Fahrgeschäfte (auch in Freizeitparks) von der Safari ausgeschlossen.  

 

Beispiel: Parkeisenbahn im Mainzer Volkspark

Parkeisenbahn MZ-Volkspark

 

<<<<<<PLATZHALTER KARTENAUSSCHNITT (Track)>>>>>

 

 Parkeisenbahn Mainz - Führerstand

 

Streckenlänge: 868m

Fahrtdauer: ca. 6:00 min.  (max. 14,5 km/h)

Preis: 1,50 EUR/ Person (Kinder unter 1 Jahr frei)

6 Waggons à 2 Vierersitzgruppen, plus Tender => bis zu 50-55 Fahrgäste möglich.

1 Haltestelle (Ein- und Ausstieg)

Der Lokführer ist auch gleichzeitig Schaffner und kassiert.

 

 

Aufgabe: finde eine solche Parkeisenbahn, mache mindestens ein Foto davon; nenne Details zu der Anlage (Spurbreite, Streckenlänge, Baujahr, Anzahl der Sitzplätze, usw.); fahre mit der Bahn eine Runde durch den Park und mache eine Trackaufzeichnung, die Du dem Log anhängst.

 


Und so macht Ihr Eure Funde auf FLOPP´s toller Karte sichtbar:

safari.png

Dies ist ein virtueller Safari-Cache. Es ist nicht an einen festen Ort gebunden, sondern kann an verschiedenen Orten gelöst werden. Die oben angegebenen Koordinaten dienen nur als Beispiel.
Weitere Caches mit dem Attribut "Safari-Cache" findet man mit dieser Suche.
Safari-Caches und die zugehörigen Logs werden auf der Safari-Cache-Karte angezeigt.
Der Cache und seine Logs werden hier angezeigt.

Bitte die in der Logbedingung geforderten Koordinaten im Format "N/S DD MM.MMM E/W DDD MM.MMM" (z.B. "N 48 00.000 E 008 00.000") ins Log eintragen, damit die Positionen von der Safari-Cache-Karte korrekt erkannt und angezeigt werden können!

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in einem Naturschutzgebiet. Bitte verhalte dich entsprechend umsichtig! (Info)
Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer (Info)

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Biosphärenreservat Hamburgisches Wattenmeer (Info), FFH-Gebiet Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer (Info), Vogelschutzgebiet Niedersächsisches Wattenmeer (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Parkeisenbahn-Safari    gefunden 10x nicht gefunden 0x Hinweis 2x

gefunden 09. Oktober 2017 1ct hat den Geocache gefunden

PARKEISENBAHN SYRATAL PLAUEN

N 50°29.972 E 012°7.471

 

Die Plauener Parkeisenbahn wurde 1959 eröffnet und ist bis heute die einzige mit

einer elektrischen Oberleitung ausgerüstete Parkeisenbahn Deutschlands.

 

Die Spurweite der Schmalspurbahn ist 600 mm. Die Bahn ist aus Gruben-Material

gefertigt, die Streckenlänge ist 1,1 km, die Fahrdrahthöhe 3,40 m, die Fahrdraht-Spannung beträgt 220 V Gleichstrom.

 

3 Lokomotiven befördern die rund 30000 Fahrgäste pro Jahr über die Schmalspurbahn,

die Schmalspurelektrolok Metalist EL 61, Bj 1959, Gewicht 5t, max 12 km/h

die Schmalspurelektrolok EL30-Tandem, Bj 1985, Gewicht 8,5 t, max 20km/h

die Schmalspurdiesellok Typ Ns 2f, Bj 1956, Gewicht 6,2 t, max 14 km/h

 

Für den Fahrgast-Transport stehen mehrere offene Waggons zur Verfügung,

es gibt aber auch einen geschlossenen Salonwagen.

Der Einzelpreis liegt bei 1 Euro pro Kind und 1,50 Euro für Erwachsene.

Auf dem innerhalb des Schienen-Netzes liegenden Gelände befindet sich eine

Minigolf-Anlage, ein Spielplatz und Streichelzoo und eine Minicar- und Trick-Pin-Anlage.

 

Bei schlechtem Wetter ist die Parkeisenbahn nicht immer in Betrieb (heute z.B.),

ein Anruf empfiehlt sich.

 

Danke für die Safari

Bilder für diesen Logeintrag:
log-prooflog-proof
ÖffnungszeitenÖffnungszeiten
LoreLore
Blick auf den BahnhofBlick auf den Bahnhof
Schmalspur und MinigolfSchmalspur und Minigolf
BahnhofsgaststätteBahnhofsgaststätte
Fußgänger-ÜbergangFußgänger-Übergang


zuletzt geändert am 13. Oktober 2017

gefunden 27. August 2017 Nelly 01 hat den Geocache gefunden

In Košice (Cermel') gibt es noch eine ehemalige Pioniereisenbahn, die jetzt eine Museumskleinbahn ist. Die Strecke führt von Cermel' nach Alpinka. Sonntags wird immer mit dem Dampfzug "Katka" gefahren, so dass wir, weil es sich ganz gut ergab, diese kleine Strecke mitgefahren sind. Die Endstation ist bei  N 48° 45.592' E 21° 11.002'

Bilder für diesen Logeintrag:
Eisenbahn_innenEisenbahn_innen
die Kartendie Karten
Bahnhof untenBahnhof unten
Bahnhof obenBahnhof oben
KatkaKatka
PioniereisenbahnPioniereisenbahn
ein Waggonein Waggon
Katka hat gewendetKatka hat gewendet
alter Bedarfshaltalter Bedarfshalt
zug ganzzug ganz
LogproofLogproof

gefunden 27. August 2017 Seebaer777 hat den Geocache gefunden

Auf meiner kleinen Radtour durch den Rheinpark in Köln fuhr auch die Park-Eisenbahn an mir vorbei, die gleich fotografiert werden musste.

Die Kleinbahn hat ihren Ursprung in der BUGA 1957 in Köln, die heutige Bahn fährt seit 1971, seit der 2. BUGA auf dem Gelände. Irgendwann später gab es eine besondere Aktion, zu der ich leider keine Fotos auf die schnelle finde, die war auch Thema eines GC-Mysterys. Bei dieser hing die Kleinbahn leicht modifiziert als Gondeln auf der Kölner Seilbahn. Muss ein tolles Bild gewesen sein.

Koords: N 50 57.041 E 006 58.501

Weitere Infos:
http://kleinbahn.koeln/

Bilder für diesen Logeintrag:
könnte die Porsche-Bahn seinkönnte die Porsche-Bahn sein
LogfingerLogfinger
BahnübergangBahnübergang

gefunden 24. August 2017 ekorren hat den Geocache gefunden

Die heutige Kindereisenbahn und ehemalige Pioniereisenbahn in Budapest ist ganz bestimmt keine Parkeisenbahn - aber der Untertitel erlaubt ja auch Pioniereisenbahnen :) Sie gilt als "ernsthafteste" aller Pioniereisenbahnen. Mit elf Kilometern Streckenlänge in 760 mm Spurweite (sogenannte bosnische Spur, eine weit verbreitete Spurweite im ehemaligen Österreich-Ungarn und auf dem Balkan), vollwertigen Eisenbahnfahrzeugen teils aus Serienproduktion und signalgesichertem Mehrzugbetrieb ist es eher eine "echte" Eisenbahn. Betreiber der Bahn ist bis heute die ungarische Staatsbahn MÁV.

Die Fahrt dauert zwischen den Endstationen Széchenyi-hegy und Hűvösvölgy rund 40-45 Minuten und kostet 700 Forint (ca. 2,40 €) pro Richtung.

Aus der Pioniereisenbahnzeit ist das Konzept des Einsatzes von Kindern im Betrieb erhalten geblieben - deswegen heißt sie heute auch Kindereisenbahn. Bei unserem Besuch war allerdings nur eine Handvoll Kinder im Schaffnerdienst eingesetzt, die meisten Aufgaben haben Erwachsene erledigt.

Technische Daten:

Streckenlänge: 11,2 km (11,7 mit Strecke zum Depot)

Bahnhöfe: 9

Fahrzeit: ca. 40-45 Minuten pro Richtung

Züge: i.A. Serien-Diesellokomotive Baureihe FAUR L45Hmit mehreren vierachsigen Personenwagen

Koordinaten der Endstation Széchenyi-hegy: N 47°29.658' E 18°58.594'.

Bilder für diesen Logeintrag:
Umspannen der Lok am EndbahnhofUmspannen der Lok am Endbahnhof
Endbahnhof Széchenyi-hegyEndbahnhof Széchenyi-hegy
Fahrt frei!Fahrt frei!
Pioniere, hißt die Fahne!Pioniere, hißt die Fahne!
Kreuzung mit GegenzugKreuzung mit Gegenzug
Im TunnelIm Tunnel
Zug auf der StreckeZug auf der Strecke
Blick ins DepotBlick ins Depot
Waggonbau Wilhelm PieckWaggonbau Wilhelm Pieck
Pionierlogo im MuseumPionierlogo im Museum
Logproof kurz vor AbfahrtLogproof kurz vor Abfahrt

gefunden 29. Juli 2017, 13:12 weltengreif hat den Geocache gefunden

We encountered this little kids train at Tier- und Freizeitpark Thüle in Friesoythe. Of course Jr. was happy to take several trips (four or five I think), during one of which I recorded the track.

Track width: c. 450mm
Length: 160m
Tender (2 seats) + 3 waggons (8 seats each); 26 seats total
one station
driverless / passengers start train via a button

The train is located at N52 57.468 E7 55.200.

TFTC & greets from "Blade City" Solingen!

Cache #166 (approx.)
Found on 29. Juli 2017 at 13:12

+++++++++++++++++++++++

Liebe/r Owner/in,
dieser Log wurde auf Englisch verfasst, weil mir das Spaß macht und weil Geocaching ein internationales Hobby ist, dem auch Leute frönen, die des Deutschen nicht mächtig sind und die sich - ebenso wie ich, wenn ich ins Ausland fahre - freuen, wenn ihnen ein englischsprachiger Log hilft zu entscheiden, ob sie einen Cache angehen sollen oder nicht.
Wenn du Fragen zu diesem Log hast, kannst du mich gerne auf Deutsch kontaktieren.
Findige Grüße, w.

Bilder für diesen Logeintrag:
On the trainOn the train
TrackTrack


zuletzt geändert am 01. August 2017