Wegpunkt-Suche: 
 
Virtueller Geocache
SVC - Lapidarium

von cacher.ella73     Deutschland > Rheinland-Pfalz > Koblenz, Kreisfreie Stadt

N 50° 22.094' E 007° 39.105' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 24. Juli 2014
 Veröffentlicht am: 10. August 2014
 Letzte Änderung: 15. März 2016
 Listing: https://opencaching.de/OC1113A

18 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
3 Beobachter
2 Ignorierer
252 Aufrufe
41 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Wegpunkte
Listing

Beschreibung   

safari.png

Dies ist ein virtueller Safari-Cache. Es ist nicht an einen festen Ort gebunden, sondern kann an verschiedenen Orten gelöst werden. Die oben angegebenen Koordinaten dienen nur als Beispiel.
Weitere Caches mit dem Attribut "Safari-Cache" findet man mit dieser Suche.
Safari-Caches und die zugehörigen Logs werden auf der Safari-Cache-Karte angezeigt.
Der Cache und seine Logs werden hier angezeigt.

 

Ein Lapidarium bezeichnet eine Sammlung von Steinwerken, etwa Skulpturen, Sarkophage, Epitaphe, Meilensteine, Grabsteine etc., die oft an vorhandenen Ausgrabungsort ausgestellt werden.

 

Beispiele für Lapidarien:

Augusta Raurica,

das Römische Lapidarium des Landesmuseums Württemberg,

das Städtische Lapidarium Stuttgart,

das Lapidarium der Stiftskirche St. Gallen,

das Lapidarium auf Schloss Seggau in der Südsteiermark,

das Lapidarium der Wallfahrtskirche Maria Saal,

das Berliner Lapidarium in Berlin-Kreuzberg,

das Lapidarium St. Gertraud in und an der Sankt-Gertraud-Kirche in Magdeburg

und das Lapidarium Willrode bei Erfurt.

 

Zum Loggen, wie üblich: 

  • Ort und Koordinaten angeben (Informationen zu eurem Fund wären schön)
  • ein Foto (mit euch / GPS oder etwas anderem, das zeigt, dass ihr vor Ort gewesen seid) hochladen
  • Jedes Objekt darf nur 1x als Fund geloggt werden. (Ausnahme Team-Logs)

 

Die Listingkoordinaten sind somit bereits vergeben, sorry!

ACHTUNG!

Da es schön wäre, wenn möglichst viele Orte hier vertreten wären, dürft ihr diese Safari mehrmals loggen. (Wer keinen zusätzlichen Fund loggen will, kann  - insofern er möchte- einen Hinweis loggen.) Allerdings müssen dann die Orte an denen ihr die Lapidarien gefunden habt mindestens 1 km auseinander liegen!

 

 

 

An den Koordinaten befindet sich das sogenannte Lapidarium von Arenberg (Ansammlung historischer Grenzsteine).

INFO-LINK:

http://www.arenberg-info.de/htm/lapidarium.htm

 

 

Viel Spaß!

Bilder

Lapidarium
Lapidarium

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für SVC - Lapidarium    gefunden 18x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 04. Oktober 2017 Seebaer777 hat den Geocache gefunden

Anscheinend gibt es hier Logs mit organisierten Lapidarien, aber auch Steinansammlungen zur Zierde.
In den letzten Tagen und Wochen kam ich an einigen vorbei. Vielleicht sind die was für die Safari.
Als da wären
als Lost Place der jüdische Friedhof Köln-Mülheim N 50 58.473 E 007 01.000
Steine an den Resten des römischen Kastells Köln Deutz N 50 56.269 E 006 58.236
Steine im Wildpark Dünnwald N 50 59.690 E 007 03.204

Bilder für diesen Logeintrag:
Friedhof Köln MülheimFriedhof Köln Mülheim
römisches Kastell Deutzrömisches Kastell Deutz
Findlinge am KastellFindlinge am Kastell
Wildpark Köln-DünnwaldWildpark Köln-Dünnwald

gefunden 04. September 2017 BESTPOE hat den Geocache gefunden

N 54° 21.010, E 012° 24.360

Am Rande vom Ostseebad Wustrow findet man den Fischländer Friedhof. Dieser wurde 1832 angelegt. Im nordöstlichen Teil sind noch sehr alte Grabsteine erhalten. An der östlichen Friedhofsmauer wurde ein Wall über eine große Lände aufgeschüttet und beidseitig mit alten Grabsteinen belegt. Hier findet man Künstler, Schriftsteller und die Seeleute mit den vielen Kapitänen. Diese Langzeiterinnerungsstätte in unserer Wegwerfgesellschaft hat uns sehr gut gefallen.

Grüße aus Thüringen und danke für den Suchauftrag

Bilder für diesen Logeintrag:
Lapidarium Fischländer FriedhofLapidarium Fischländer Friedhof

gefunden 30. April 2017 Landschildkroete hat den Geocache gefunden

Heute haben wir eine Radtour um Kempen gemacht.
Wir sind dem 40 km langen Grenzsteigweg gefolgt..
Er hat 13 Stationen mit ingesamt über 100 historischen Grenzsteine.
Wir haben die ca. 30 Grenzsteine an Station 10 Haus Bockdorf abgelichtet.
Die Koordinaten lauten:
N 51° 21.293 E 006° 27.140
Danke für die interessante Safari und viele nette Grüße von den Landschildkroeten

Bilder für diesen Logeintrag:
Infoschild an Station 10 mit FingerInfoschild an Station 10 mit Finger
GrenzsteineGrenzsteine
... mit Landschildkroete...  mit Landschildkroete
NahaufnahmeNahaufnahme

gefunden 04. November 2016 anmj hat den Geocache gefunden

Jetzt weiß ich auch was ein Lapidarium ist! Ich habe eine Ansammlung alter Grenzsteine an den Koordinaten N 49° 51.539 E 010° 05.348 gefunden. Die Steine wurden bei der Flurbereinigung zusammengetragen und an diesem Ort gesammelt. Dann wurde aus den alten Grenzsteinen ein kleiner unterstand gebaut mit einem Tisch und zwei Bänken drin. Man findet ja überall immer wieder einmal ein Flurbereinigungsdenkmal, hier wurde der Unterstand als Flurbereinigungsdenkmal gebaut. Ich hoffe diese Grenz-Steinsammlung ist auch ein Lapidarium und mein Log geht so in Ordnung.

 

DfdC sagen ANMJ

Bilder für diesen Logeintrag:
Lapidarium 1Lapidarium 1
Lapidarium 2Lapidarium 2
Lapidarium 3Lapidarium 3

gefunden 09. Oktober 2016 Spatzenbande13 hat den Geocache gefunden

Während der Sommerferien konnten wir viele Safarifotos schießen.

In Kühlungsborn gibt es einen Steingarten, weitere Findlinge sind an den Parkbuchten der Umgehungsstraße ausgestellt mit einer Tafel beim ersten Baum

N 54 08.364

E 011 44.608

Vielen Dank für die nette Idee!

Bilder für diesen Logeintrag:
SafaribildSafaribild