Wegpunkt-Suche: 
 
Virtueller Geocache
SVC - Alles Super (- lativ)

 Gesucht sind die größten, kleinsten, ältesten, kältesten, schiefsten, steilsten, seltesten...

von cacher.ella73     Deutschland > Rheinland-Pfalz > Rhein-Lahn-Kreis

N 50° 19.692' E 007° 45.729' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 19. August 2014
 Veröffentlicht am: 19. August 2014
 Letzte Änderung: 13. Februar 2019
 Listing: https://opencaching.de/OC112D6

82 gefunden
0 nicht gefunden
3 Bemerkungen
4 Beobachter
1 Ignorierer
442 Aufrufe
187 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

   

Wegpunkte
Listing

Beschreibung   

safari.png

Dies ist ein virtueller Safari-Cache. Es ist nicht an einen festen Ort gebunden, sondern kann an verschiedenen Orten gelöst werden. Die oben angegebenen Koordinaten dienen nur als Beispiel.
Weitere Caches mit dem Attribut "Safari-Cache" findet man mit dieser Suche.
Safari-Caches und die zugehörigen Logs werden auf der Safari-Cache-Karte angezeigt.
Der Cache und seine Logs werden hier angezeigt.

 

Gesucht sind hier alle Dinge / Orte die in ihrer Beschreibung ein "STEN" beinhalten.

Dabei ist es egal ob es sich dabei um den z.B. höchsten Turm der Welt / Europas / Deutschland oder irgendeiner Stadt handelt.

Euer Fund zählt auch, wenn das Objekt nur zu den z.B. steilsten Standseilbahnen gehört, da es immer wieder zu Streitereien kommt, welcher Ort jetzt zum Beispiel das schiefste Gebäude besitzt. (siehe Hinweis am Ende des Listings)

 

Logregel:

 

  • Das gefundenes Objekt muss vorhanden sein. Nur eine Hinweistafel oder ein Schild geht nicht.
  • Und es muss auch in einem längeren Zeitraum an dieser Stelle zu finden sein.
  • Macht ein Foto davon (mit euch, eurem GPS oder einem anderen persönlichen Gegenstand) und ladet es mit eurem Log hoch.
  • Gebt den Ort und die Koordinaten des Objektes an.
  • Erzählt etwas darüber, nennt ggf. Meterangabe, Grad der Steigung, alter, länge usw.
  • Jedes Objekt darf nur 1x als Fund geloggt werden. (Ausnahme Team-Logs)

 

Die Listingkoordinaten sind somit bereits vergeben, sorry!

ACHTUNG!

Da es schön wäre, wenn möglichst viele Objekte hier vertreten wären, dürft ihr diese Safari 3x loggen. (Wer keinen zusätzlichen Fund loggen will, kann  - insofern er möchte- einen Hinweis loggen.) Allerdings müssen dann die Orte an denen ihr die Objekte gefunden habt mindestens 10 km auseinander liegen!

 

 

Viel Spaß!


Hinweis:

Die Listingkoordinaten liegen auf dem schiefen Turm von Dausenau.

 

Der schiefe Turm von Dausenau wurde in der Folge der Stadtrechtsverleihung 1959 errichtet und war als Obertor für die Sicherung der Stadt zuständig.
Der Turm (ursprüngliche Höhe ca. 25 m) neigt sich mittlerweile 2,46 Meter in Richtung der Hauptstraße.
Ab 1950 wurde er um ca. 7,5 Meter abgebrochen, da die Schräglage immer bedrohlicher wurde.
Die Bewegungen des Turmes werden anhand von Gipsmarken beobachtet. (Die Siegel werden genau über einen Spalt angebracht, wenn das Siegel bricht, ist dies ein Zeichen dafür, dass die Neigung des Turmes immer noch weiter voranschreitet.
Das letzte Siegel von 1979 ist noch intakt, allerdings führt ein Riss in der Nähe des Siegels vorbei.)
Laut Wikipedia ergab eine genaue Messung im Jahr 2003 eine Abweichung des Turms von Dausenau um 5,8 Gon. Folglich müsste der Dausenauer Turm mit 5,24 Grad den Weltrekord von Suurhusen (Schiefster Turm der Welt) gebrochen haben.


Genaueres (Ursache für die Neigung) kann man in folgendem Link nachlesen:

Schiefer Turm

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Naturpark Nassau (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für SVC - Alles Super (- lativ)    gefunden 82x nicht gefunden 0x Hinweis 3x

gefunden 19. September 2019 anmj hat den Geocache gefunden

Da hab ich doch genau das richtige Objekt für diese Safari. Wir waren am ältesten momentan aktinen Cache Deutschlands. Er heist "Medieval Ciew" (GC26C) und liegt bei der Burg Eltz an den Koordinaten N 50° 12.381 E 007° 20.010 in Rheinland-Pfalz. Um nicht zu spoilern habe ich kein Foto vom Cache sondern ein Foto von der Burg Eltz gemacht.

 

DfdC sagen ANMJ

Bilder für diesen Logeintrag:
die Burgdie Burg

gefunden 05. März 2019 Galadries hat den Geocache gefunden

Hier kommt eine gewaltige "Kunst am Wegesrand":
25m hoch, 234t Gußeisen, davon das größte 15t auf die Waage bringend, das ist das Monument "Elbquelle von Prof. Immendorf in Riesa.

N 51 18.504 E 013 17.647

Eine Wintereiche auf einem Gemälde von Caspar David Friedrich hat den Künstler zu dieser größten eisernen Skulptur Europas inspiriert. Na, wenn das nicht "Super" ist.

Bilder für diesen Logeintrag:
Super-EisenbaumSuper-Eisenbaum
BelegfotoBelegfoto

gefunden 01. März 2019 Galadries hat den Geocache gefunden

Diesen Terrassenweinberg sahen wir auf der anderen Elbseite von der Rehbockschänke (N 51 08.352 E 013 29.947) aus.

Es ist der Weinberg der jeweils amtierenden Sächsischen Weinkönigin mit dem Lusthäuschen "Schwalbennest", dessen Koordinaten wir aus der Karte entnahmen.

N 51 08.350 E 30.693

https://de.wikipedia.org/wiki/Sächsische_Weinkönigin

Hier gleich dazu ein Superlativ:
Unter den Weinköniginnen Deutschlands hat nur die Sächsische einen eigenen Weinberg.

https://web.archive.org/web/20131024125226/http://www.weinbauverband-sachsen.de/de/Saechsische-Weinkoenigin/Weinberg-der-Weinkoenigin/

Bilder für diesen Logeintrag:
Königinnen-WeinbergKöniginnen-Weinberg
BelegfotoBelegfoto

Hinweis 13. Februar 2019 cacher.ella73 hat eine Bemerkung geschrieben

Listinganpassung:

Ab sofort sind hier nur noch 3 Fundlogs pro Person erlaubt.

 

Happy Opencaching!

Hinweis 13. Februar 2019 Elbschnatz hat eine Bemerkung geschrieben

Ich könnte hier gleich noch ein Superlativ nennen, wenn das gänge, denn die Hälfte alle Funde stammt von mir.

Ich glaube aber nicht, daß Sachsen die meisten Superlative hat. Aber mit Sicherheit die meisten bei dieser Safari, der ich gern weitere Empfehlungen geben würde, wenn das möglich wäre.

Nochmal Glückwunsch an cacher.ella für diese geniale Idee mit dieser Super-Safari. Bald werden durch OC ohnehin die Logzahlen begrenzt, dann muß ich eventuelle weitere Funde bei mir einlagern.