Wegpunkt-Suche: 
 
Virtueller Geocache

Selbstbedienungsfähren (Safari)

aus eigener Kraft trocken ans andere Ufer!

von Padd_y     Deutschland > Bayern > Neumarkt i. d. OPf.

N 49° 00.920' E 011° 36.120' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 17. September 2014
 Veröffentlicht am: 17. September 2014
 Letzte Änderung: 17. September 2014
 Listing: https://opencaching.de/OC114BA

12 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
5 Beobachter
2 Ignorierer
424 Aufrufe
20 Logbilder
Geokrety-Verlauf

   

Cachelisten

Technik Safaris von pferseeer

Wegpunkte
Listing

Beschreibung   

safari.png

Dies ist ein virtueller Safari-Cache. Es ist nicht an einen festen Ort gebunden, sondern kann an verschiedenen Orten gelöst werden. Die oben angegebenen Koordinaten dienen nur als Beispiel.
Weitere Caches mit dem Attribut "Safari-Cache" findet man mit dieser Suche.
Safari-Caches und die zugehörigen Logs werden auf der Safari-Cache-Karte angezeigt.
Der Cache und seine Logs werden hier angezeigt.


Eine originelle Art von Fähre sind jene, die ohne Fährmann auskommen und mit reiner Muskelkraft bedient werden.

Dabei gibt es verschiedene technische Ausführungen.

Eure Aufgabe: besucht ein Exemplar und schießt ein Foto.

Nennt in Eurem Log die Position, von der aus das Foto geschossen wurde und äußert Euch –soweit bekannt– zu folgenden Punkten:

  • Wann erbaut?
  • Welches Gewässer wird überquert?
  • Wie wird die Bewegung erzeugt?
  • Höchstlast (max. Personenzahl)?

Falls Ihr die Fähre ausprobiert habt:

  • Bekommt man die Fähre auf die Bedarfsseite, falls sie auf der ‚falschen‘ liegt?
  • Wie findet Ihr den Kraftaufwand?
  • Gab es eine spürbare Strömung und wirkte sie sich aus?


An den Cache-Koordinaten findet Ihr ein Exemplar für max. 8 Personen, welches ein Überbleibsel des alten Ludwigkanals überquert. Herüberziehen möglich. Keine Strömung.

Das Ziehen am Stahlseil ist ziemlich kraftraubend und die Fähre schwerfällig. Einmal fahren macht aber Spaß :-)


Bitte die in der Logbedingung geforderten Koordinaten im Format "N/S DD MM.MMM E/W DDD MM.MMM"
(z.B. "N 48 00.000 E 008 00.000") ins Log eintragen, damit die Positionen von der Safari-Cache-Karte korrekt erkannt und angezeigt werden können!

Bilder

am Ludwigskanal nahe Dietfurt an der Altmühl
am Ludwigskanal nahe Dietfurt an der Altmühl

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet LSG innerhalb des Naturparks Altmühltal (ehemals Schutzzone) (Info), Naturpark Altmühltal (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Selbstbedienungsfähren (Safari)    gefunden 12x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 27. Mai 2022, 18:04 Valar.Morghulis hat den Geocache gefunden

Bei einem Besuch im Wörlitzer Park entdeckte ich bei

N 51° 50.742
E 012° 25.440

diese Selbstbedienungs-Kurbel-Fähre. Für einen Euro Obolus pro Person kann man hier am Rad drehen und sich einmal als Charon der Fährmann fühlen

Vielen lieben Dank an Padd_y für den tollen Cache und herzliche Grüße aus der [Perle des Muldentals](https://youtu.be/U4eB_xM1Lys)
   

Bilder für diesen Logeintrag:
SB-Fähre WörlitzSB-Fähre Wörlitz

gefunden 20. Mai 2020 Teufel+Hexe hat den Geocache gefunden

wir haben die Selbstbedienungsfähre in Groningen in den Niederlanden gefunden

bei den Koordinaten N 52 52.182 E 007 05.839

sie trägt den Namen Ol' Graitje und ist eine Kurbelfähre, seit 2018 in Betrieb,

sie fährt über den Ruiten Aa kanaal und wir denken, dass 4 Personen mitfahren können

sie kann von einer Seite zur anderen geholt werden

wir fanden die Fähre ganz einfach KLASSE !!!

danke für den schönen Safari-Cache sagen Teufel+Hexe

Bilder für diesen Logeintrag:
SelbstbedienungsfähreSelbstbedienungsfähre

gefunden 24. August 2019 aukue hat den Geocache gefunden

Bei einer wunderschönen Trekkingtour in Karelien (Finnland) kamen wir ans Ufer des Koitajoki und staunten nicht schlecht:

Hier war statt Beinkraft beim Wandern plötzlich Armkraft gefragt!

 

Man musste sich am Seil über den Fluss ziehen, was mit nur zwei Leuten auf dem schwankenden Floss nicht allzu schwer war.

Das Seil ist umlaufend, daher kann man sich die Fähre auch von Gegenufer heran ziehen.

 

Erstaunlich war, dass es keinen umlaufenden Schutz gegen Herausfallen (Der Fluss ist recht tief) gibt - wäre so im sicherheitsfanatischen Deutschland bestimmt nicht erlaubt!

 

Koords: N 62 59.559 E 31 27.102

 

Gruß aukue

Bilder für diesen Logeintrag:
Die Luxus-Fähre Die Luxus-Fähre
Völlig entspannt beim HerüberziehenVöllig entspannt beim Herüberziehen

gefunden 01. August 2019 elmofant hat den Geocache gefunden

Diese Selbstbedienungsfähre konnte der elmofant nahe Filsum

bei: N 53 15.308 E 007 36.452

entdecken und ablichten.

 

  • Wann erbaut? => k.A.
  • Welches Gewässer wird überquert? => Holtlander Ehetief
  • Wie wird die Bewegung erzeugt? => Bedienung von Hand 
  • Höchstlast (max. Personenzahl)? => k.A.
  • Bekommt man die Fähre auf die Bedarfsseite, falls sie auf der ‚falschen‘ liegt? => JA
  • Wie findet Ihr den Kraftaufwand? => gering
  • Gab es eine spürbare Strömung und wirkte sie sich aus? => kaum erkennbare Strömung; keine Auswirkng

ツ elmofant sagt Dfd-SafariCache ツ

 


Bilder für diesen Logeintrag:
KurbelfähreKurbelfähre

gefunden 27. August 2017 weltengreif hat den Geocache gefunden

Jr. and I made a trip to Müngsten today, of course solely to enjoy the sunshine, a wee bath, some cycling *mumble* and a few safari caches. To this purpose, we went along to the ferry (N51 9.546 E7 7.892) spanning the shallow Wupper. The car doesn't actually touch the water, which is why it is called a "hover ferry". There is a ferryman that accompanies each crossing, but passengers are asked to pull the lever up and down that drives the mechanism - which can be quite a bit of work, from the look of it. Ticket prices range from 0.50€ to 1.00€ for a one-way trip.

Cache #7370 (approx.)
Found on 27 August 2017 at 18:54

+++++++++++++++++++++++

Liebe/r Owner/in,
dieser Log wurde auf Englisch verfasst, weil mir das Spaß macht und weil Geocaching ein internationales Hobby ist, dem auch Leute frönen, die des Deutschen nicht mächtig sind und die sich - ebenso wie ich, wenn ich ins Ausland fahre - freuen, wenn ihnen ein englischsprachiger Log hilft zu entscheiden, ob sie einen Cache angehen sollen oder nicht.
Wenn du Fragen zu diesem Log hast, kannst du mich gerne auf Deutsch kontaktieren.
Findige Grüße, w.

Bilder für diesen Logeintrag:
Ferry at Mungsten BridgeFerry at Mungsten Bridge