Wegpunkt-Suche: 
 
Virtueller Geocache
Alte Steinbrücken (Safari)

 mit Stil trocken über den Fluß

von Padd_y     Deutschland > Bayern > Roth

N 49° 16.509' E 010° 55.743' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 30. September 2014
 Veröffentlicht am: 30. September 2014
 Letzte Änderung: 01. Oktober 2014
 Listing: https://opencaching.de/OC1156F

51 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
3 Beobachter
1 Ignorierer
637 Aufrufe
100 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

   

Wegpunkte
Listing

Beschreibung   

safari.png

Dies ist ein virtueller Safari-Cache. Es ist nicht an einen festen Ort gebunden, sondern kann an verschiedenen Orten gelöst werden. Die oben angegebenen Koordinaten dienen nur als Beispiel.
Weitere Caches mit dem Attribut "Safari-Cache" findet man mit dieser Suche.
Safari-Caches und die zugehörigen Logs werden auf der Safari-Cache-Karte angezeigt.
Der Cache und seine Logs werden hier angezeigt.


Sie überdauern die Jahrhunderte, trotzen Hochwassern und mit ihren wehrhaften Eisbrechern dem Winter.

Liegt’s an dem Brückenheiligen Nepomuk, der mitunter als Figur aufgestellt ist?

Der Fahrbahnbelag ist allerdings meist nicht mehr original, sondern ohne Kopfsteinpflaster erneuert.

Oft wurde schon eine moderne Brücke zur Seite gestellt (wetten, dass die nicht so alt wird?!)

Eine tolle Impression schöner alter Brücken in Deutschland gibt es in der Wikipedia


Eure Aufgabe
: findet eine alte Steinbrücke mit mindestens 2 Bögen

-           fotografiert die Bögen und eine Nepomuk-Statue, wenn vorhanden

-           schön wäre auch ein Foto, auf dem man die Fahrbahn sehen kann

-           nennt, was für einen Fluß sie überquert und das Alter, falls bekannt

An den Cache-Koordinaten findet Ihr ein blumengeschmücktes Exemplar von 1749 – direkt neben einer Furt, die hierdurch abgelöst wurde.
Auch so eine massive Brücke braucht Wartung – sie wurde in den Jahren 1906, 1927, 1996 und 2011 restauriert.
Die Brücke diente auch als Einnahmequelle – Schlagbäume wurden gegen Maut angehoben
(so eine Investition muß schließlich refinanziert werden).



Bitte die in der Logbedingung geforderten Koordinaten im Format "N/S DD MM.MMM E/W DDD MM.MMM"
(z.B. "N 48 00.000 E 008 00.000") ins Log eintragen, damit die Positionen von der Safari-Cache-Karte korrekt erkannt und angezeigt werden können!

Bilder

alte Steinbrücke in Barthelmesaurach
alte Steinbrücke in Barthelmesaurach

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Alte Steinbrücken (Safari)    gefunden 51x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 24. März 2019, 22:17 2mk hat den Geocache gefunden

Diese schöne Brücke über die dort noch junge Selbitz habe ich heute in Haide bei Helmbrechts entdeckt:
N 50 56.815 E 014 05.276
Erbaut 1734
Erneuert 1999
Fahrbahnbelag nicht originalgetreu, sondern geteert.

Gruß, 2mk

Bilder für diesen Logeintrag:
Selbitzbrücke HaideSelbitzbrücke Haide

gefunden 26. Januar 2019 hofarwaldfee hat den Geocache gefunden

Hier muste ich sofort an diese denken.  N 47 52.718 E 010 38.074  der Fluss ist die Wertach.

vier Bögen auf Pfeilern, verputztes Ziegelmauerwerk, Tuffstein und Nagelfluhquader, mit rustizierter Quaderung, 1848 erbaut, 1904 erneuert, Brückenkrone wohl später

Eisenbahnbrücke über die Wertach

Danke sagt hofarwaldfee

Bilder für diesen Logeintrag:
SteinbrückeSteinbrücke

gefunden 19. Januar 2019 Elbschnatz hat den Geocache gefunden

Eine gestrige Dresden-Rundfahrt führte uns auch hierher:

Die Albertbrücke ist die erste Brücke der Dresdner Innenstadt. Nein, nicht zeitlich gesehen, sondern in Fließrichtung der Elbe. Den Namen hat sie nach dem König Albert und wurde 1877 dem Verkehr übergeben.

N 51 03.434 E 013 45.280

https://de.wikipedia.org/wiki/Albertbrücke

Als wir dort waren, war wegen Bauarbeiten viel abgesperrt unter der Brücke. Aber über die Brücke sind wir vorher flott vorangekommen.

Bilder für diesen Logeintrag:
Albertbrücke von Norden ( rechtes Elbufer)Albertbrücke  von Norden ( rechtes Elbufer)

gefunden 06. Januar 2019 Elbschnatz hat den Geocache gefunden

Bei einem kleinen Garsebachausflug mit Verdauungsspaziergang sahen wir auf dem Gelände der Fichtenmühle diese alte Eisenbahnbrücke. Die Bahnlinie von Meißen nach Nossen führt hier durch das Triebischtal. Durch einen Bogen fließt die Triebisch und durch den anderen Bogen gelangt der Müller über eine große Wiese zu seinem Wehr. Der Mühlgraben fließt durch einen kleineren Bogen, der nicht zu dieser Brücke gehört.

Auf der Ansicht von Süden sieht man die nachträglich angefügten Anbauten, die den Brückenträger der Kleinbahn getragen haben.

N 51 07.797 E 013 26.528

Bilder für diesen Logeintrag:
Brücke von NordenBrücke von Norden
Brücke von SüdenBrücke von Süden
Brücke mit MühleBrücke mit Mühle

gefunden 02. Januar 2019 Elbschnatz hat den Geocache gefunden

Eines der ältesten Brückenbauwerke im Osten Deutschlands ist unsere Meißner Schloßbrücke.

N 51 09.926 E 013 28.164

Die geforderten zwei Bögen hat sie. Der westliche, der den Hohlweg überspannt, wurde durch das später dort gebaute Burglehnhaus halb zugesetzt, denn die 10m Spannweite brauchte man damals nicht. Das östliche Gewölbe verschloß man mit einer Mauer, denn dort ist ein Durchgang nicht erforderlich.

Diese Brücke vebindet den Burgberg mit dem Afraberg und ist die Zufahrt zum Domplatz. Zu beiden Seiten der Brücke befinden sich Burgtore, die früher mit Zugbrücken versehen waren.

Es wird vermutet, daß italienische Bauleute im 13. Jh. diese Brücke errichteten, denn solche waren derzeit mit ihrer Bauhütte an der Dresdner Elbbrücke tätig.

Bilder für diesen Logeintrag:
Schloßbrücke MeißenSchloßbrücke Meißen
Auf der SchloßbrückeAuf der Schloßbrücke