Wegpunkt-Suche: 
 
Ulms dunkles Geheimnis

 -9 Stages, Technik-Cache um Bundesfestung und schwarze Magie. Passwort für Fund-Logs = Galeriepasswort

von Ulteamaktiv     Deutschland > Baden-Württemberg > Ulm, Stadtkreis

N 48° 24.729' E 009° 59.528' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: extrem groß
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 3:00 h   Strecke: 2.5 km
 Versteckt am: 21. März 2014
 Veröffentlicht am: 10. November 2014
 Letzte Änderung: 10. Oktober 2019
 Listing: https://opencaching.de/OC117B3
Auch gelistet auf: geocaching.com 

80 gefunden
1 nicht gefunden
1 Hinweis
8 Wartungslogs
10 Beobachter
0 Ignorierer
1943 Aufrufe
3 Logbilder
Geokrety-Verlauf
32 Empfehlungen

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Der Weg
Wegpunkte
Zeitlich
Benötigt Werkzeug
Benötigt Vorarbeit

Beschreibung   

-9 Stages, dauer ca 3h bei ca 2 km Länge
-Technik-Cache (kein richtiger LostPlace)
-Cache um Bundesfestung, verborgene Schätze und schwarze Magie
-Gelände und Rätsel für Kinder nicht geeignet (Gefahr/Frust)
-abends/nachts empfohlen (kein NC, aber UV-Hilfe)
-großes, sicheres Versteck für TBs und Coins
-Passwort an Stage0 oder auf Anfrage
-Telefonjoker im Arbeitsblatt und Online-Hilfe-Key jeder Stage
-Bitte keine Bilder posten
-Passwort für Fund-Logs = Galeriepasswort

Seit über 100 Jahren hält sich in Ulm eine Legende von einem Schatz und dem Fluch, der auf ihm liegt. Moritz Karl Ernst von Prittwitz und Gaffron, war der Festungsbaudirektor in UIm.

Im Jahr 1842 herrschte in Ulm bittere Armut. Der Glanz vergangener Zeiten war erloschen. Die Stadtkasse war leer. Genau wie die Auftragsbücher der Handwerker und Zünfte. In seiner Verzweiflung wandte sich der Bürgermeister sogar an eine Hexe und diese versprach ihm, Ulm wieder zu altem Glanz zurückzuführen. Jedoch wollte sie dafür einen gewaltigen Schatz. Gold, Silber, Edelsteine und Kunstschätze aus aller Welt. Der Bürgermeister willigte ein.

Wenige Tage später stürmte ein Bote ins Rathaus. Er hielt einen Brief mit kaiserlichem Siegel in der Hand. Der General Moritz Karl Ernst von Prittwitz und Gaffron (Bild) hatte den Auftrag, bei Ulm eine Festung zu errichten um "Deutschland" im Falle einer französischen Invasion verteidigen zu können. Es sollte ein gigantisches Bauvorhaben werden. Die größte Festung Mitteleuropas und ein wichtiger Grundstein für ein vereinigtes Deutschland. Die Zukunft Ulms war gesichert.

Die Bundesfestung Ulm ist mit einer Hauptumwallung von rund 9 km die größte Befestigung des 19. Jahrhunderts.

Viele Jahre strichen ins Land und das Versprechen, das einst gegeben wurde, war längst vergessen. Selbst die gewaltige Festung hatte ihren Zweck überlebt. Dennoch hatte sie Ulm wieder zu altem Glanz verholfen. Eines Tages stand wieder eine alte Frau vor dem Rathaus. Sie redete etwas von einem Versprechen, das ihr gegeben wurde und dass sie ihren Schatz will. Die Stadtwachen vertrieben die Frau.

Am nächsten Tag stellte die Stadtwache erstaunt fest, dass die Schatzkammer der Stadt geplündert worden war. Gold, Kustwerke aus aller Welt und ein zweistelliger Millionenbetrag waren verschwunden. Keiner wusste wie das geschehen konnte. Es gab Gerüchte, jemand habe die alte Frau mit dem Schatz gesehen. Sie sei Richtung Wilhelmsburg geflüchtet. Sie soll schrecklich gelacht haben und geflucht, niemand solle ihren Schatz nehmen, der ihm nicht würdig sei.

Seit diesem Tag gibt es keinen Hinweis mehr über den Verbleib des Schatzes. Bis heute...


 

Sie haben 1 neue Nachricht erhalten:


Wir haben Hinweise auf ein dunkles Geheimnis gefunden.
Wenn ihr glaubt ihr könntet sie entschlüsseln, sendet uns eine Nachricht und wir helfen euch das Geheimnis zu entschlüsseln.

Mit freundlichen Grüßen
Euer UL teaMaktiv



Anhang:

Arbeitsblätter zum Ausdrucken (139KB)

Was muss ich noch wissen?


zum Antworten hier klicken (ulteamaktiv@gmail.com)



Bitte tragt euren Termin rechtzeitig ein

Aufgrund des starken Andrangs wurde der Ruf nach einem Kalender laut.
im Moment ist die Eintragung in den Kalender noch freiwillig und nicht bindend.
1h Abstand ist sehr wenig. Wer sich Zeit lassen will kann gerne 2 Termine buchen.

4bf6c3e2-64fe-41ed-a99c-04c286bb72a8.png


Hilfe/Lösung zu den Stages (PW an Stages, falls Defekt)
Stage 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Test Testpasswort: 123test123
Verwendung bitte UNBEDINGT im Log erwähnen.



Banner:

Dieses Banner dürft ihr euch aufs Profil hängen wenn ihr den Cache erfolgreich abgeschlossen habt
Link zum Einbinden auf eurem Profil:
<a href="http://coord.info/GC50QG0" target
="_blank"><img alt="" src="http://imgcdn.geocaching.com/cache/large/f0893091-44bf-43fa-aa79-cba2e60e5d84.gif" width="300" height="225"/>
gcvote.php?bannertype=stars3&waypoint=GC Piktogramm_Video%C3%BCberwachung_nach_DI

  Cache des Monats August 2014 Achtung!
Kameras
link zur Bildergalerie


Inzwischen gibt es einen Bonus (LP T4,5 D4 ~20min)
Leider derzeit nur auf EC gelistet. (ohne Anmeldung sichtbar)
Ihr macht den Bonus NUR aus Spaß am Abenteuer, "found" gibts keinen.

 

Verschlüsselter Hinweis  

[Passwort für Fund-Logs = Galeriepasswort]
[Cnffjbeg süe Shaq-Ybtf = Tnyrevrcnffjbeg]

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Geokrets

aa02.09 von abstiegsangst

Logeinträge für Ulms dunkles Geheimnis    gefunden 80x nicht gefunden 1x Hinweis 1x Wartung 8x

gefunden 17. Oktober 2020, 11:24 deifel hat den Geocache gefunden

Wiederholungstäter! Nach einigen Jahren hat es mich wieder hier her verschlagen...Zusammen mit 964cup und Oli haben wir diesen genialen Cache erleben dürfen. Immer wieder unglaublich, wie toll die einzelnen Stages ausgearbeitet sind. Ich hoffe, der  Cache wird weiterhin bestehen bleiben. Solche Caches sind eine Seltenheit. Wir hatten wirklich viel Spaß und es war sehr kurzweilig. In 3 Stunden waren wir durch inkl. Bonus. Stage 6 fehlt derzeit leider. An Stage 3 fehlte leider ein Teil bzw. ist leider defekt. Und der Schlüssel für den Bonus ist ebenfalls nicht vorhanden. Herzlichen Dank nochmals an den Owner

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. Empfohlen 13. August 2020, 18:15 Tinkus hat den Geocache gefunden

Dieser Cache stand bei mir schon lange auf der Wunschliste. Ich hatte schon befürchtet, dass er wie so manch andere LP-Caches der Gegend verschwindet, bevor wir uns auf den Weg machen. Aber nun hat es im Sommerurlaub doch endlich geklappt.[:)]

Wir sind mit zwei Stunden Verzögerung losgezogen und haben somit die Cachesuche im Regen vermieden. Dafür war der Untergrund etwas schmierig, was zu mancher Rutschpartie führte.[:O] Ich blieb heil, nur die Klamotten haben etwas gelitten. Im eingespielten Team[:X] konnten wir die phantasievollen und abwechslungsreichen Rätsel an den Stationen erstaunlich schnell lösen. Die Details hat plusC. in ihrem Log beschrieben. Das Suchen und Auffinden des Finals hat dann alles getoppt. Am Ende haben wir auch noch den Bonus aufgesucht (ich hab mich kaum getraut).

Danke für den riesigen Aufwand für diesen schönen Cache. Die Umsetzung inkl. Hilfesystem ist äußerst ungewöhnlich.

Auf dem Weg zum Parkplatz haben wir uns entschlossen, die Tour zu verlängern, und haben uns noch auf die Suche nach einer Mystery-Dose begeben, die ca. 1 km entfernt lag. Das gab uns die Gelegenheit, den Finalort noch einmal zu betreten und einen Obulus zu hinterlassen. Ich hoffe, das erleichtert die weitere Pflege des Caches.

TFTC! #328 @18:15
(unterwegs mit plusC.)

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. Empfohlen 08. August 2020, 16:20 Saarfuchs hat den Geocache gefunden

Gefunden!

Gemeinsam mit tower27 und saarzwerg machte ich mich auf zu einem Geocaching-Wochenende in Ulm. Unser Hauptziel war natürlich Ulms dunkles Geheimnis zu lüften. Aber wir sind auch noch viele andere schöne Qualitäts-Geocaches angegangen. Dieser hier war auch dabei ...

wow - ganz großes Kino. Obwohl Station 2 und 6 nicht funktionierten, vergebe ich für diesen tollen Geocache gene einen FavP. Schade, dass der Bonus nur of OpenCaching gelistet werden kann - der ist dann der absolute Hammer!

Bei so einer Cachesuche kann man doch schön entspannen und man kommt endlich wieder mal raus...

Um 16:23:23 Uhr gesucht, gefunden und geloggt!

Danke für den Cache und Grüße an den Owner!

TFTC,
Joerg
Follow my blog!
Interessierst Du dich für Mysteries? Dann wirf' doch mal einen Blick auf meine Mysteryhilfen-Linkliste!

PS: Dieser Cache ist Cache #10348 und ich habe mein iPhone und Looking4Cache benutzt um ihn zu finden...

Bilder für diesen Logeintrag:
Unterwegs ...Unterwegs ...
Unterwegs ...Unterwegs ...
Unterwegs ...Unterwegs ...

nicht gefunden 25. Juli 2020, 17:15 lkjk hat den Geocache nicht gefunden

Leider haben wir schon Stage 1 des Caches nicht gefunden. Was haben wir falsch gemacht? Über einen kleinen Tipp wären wir sehr dankbar.

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. Empfohlen 09. Juli 2020 Riddledy hat den Geocache gefunden

Heute wurde Ulm besucht und rings um die Festung gecacht. Und das hier war natürlich das Hauptziel.
Die ersten Stationen waren gut machbar. Das hat geflutscht. Bis wir dann an Station 6 kamen, wo nur ein Teil vorhanden ist und wir also Hilfe brauchten. Der Rest ging dann wieder ohne Hilfe. Allerdings hat Station 8 ganz schön gedauert. Zum einen Teil 2 finden. Dann Teil 1 verstehen. Oh je. Und an Station 9 wurde es nicht besser. Gut gefunden. Aber das korrekt interpretieren hat gedauert.
Dann konnte endlich der Zugang geöffnet werden. Es ist echt empfehlenswert, von innen abzuschließen (einfach an den Griff ketten). So hat dann ein Vater seinem kleinen Kind geduldig erklärt, dass da zu ist und es nicht rein kann. Wär lustig geworden ohne Schloss.
Die letzte Hürde war gut zu meistern. Und die Dose offenbarte ihre Pracht. Wow. Das ist mal ne Schatzkiste.
Und danach kam noch der Bonus dran. Auch eine sehr schöne Aktion. Sogar relativ zivilisiert, von wegen Dreck und so. Den Schlüssel haben wir dabei gar nicht gebraucht. War eine nette Kletterei mit Atmosphäre.
Also bis auf Station 6 alles ok (ist ja bekannt). Und die Fahrt hat sich gelohnt. Danke für das tolle Abenteuer.