Wegpunkt-Suche: 
 
Virtueller Geocache
Bad X - Gesundwasser-Städte

 eine Kurbetrieb-Safari

von Padd_y     Deutschland > Bayern > Neustadt a. d. Aisch-Bad Windsheim

N 49° 30.432' E 010° 24.770' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 30. November 2014
 Veröffentlicht am: 30. November 2014
 Letzte Änderung: 03. Januar 2018
 Listing: https://opencaching.de/OC11863

25 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
3 Beobachter
1 Ignorierer
256 Aufrufe
55 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Wegpunkte
Listing

Beschreibung   

safari.png

Dies ist ein virtueller Safari-Cache. Es ist nicht an einen festen Ort gebunden, sondern kann an verschiedenen Orten gelöst werden. Die oben angegebenen Koordinaten dienen nur als Beispiel.
Weitere Caches mit dem Attribut "Safari-Cache" findet man mit dieser Suche.
Safari-Caches und die zugehörigen Logs werden auf der Safari-Cache-Karte angezeigt.
Der Cache und seine Logs werden hier angezeigt.

 

Wasser ist vielseitig - man kann es trinken, darin schwimmen oder damit saubermachen.

Ein gewisser S. Kneipp verkündete seine Heilkräfte.
Und wir sehen: ganze Städte benennen sich nach gesundem Wasser!
Baden-Baden gleich 2x Lächelnd

Gesucht werden Orte, die mit "Bad" anfangen, was sie nur nach einem Regelwerk dürfen.
In Deutschland erfordert das Prädikat 'Bad' nach dem Kurortegesetz z.B. einen angemessenen Kurpark.

Ihr werdet in Bad X also Dinge finden wie..

  • Kurpark
  •  Heilquelle
  • Thermalbad
  • Gradierwerk (vgl. Safari OC107DF)
  • Kurhaus
  • Trinkhalle
  • Kneipp-Anlage (vgl. Safari OC10F53)
  • Kurtaxe
  • Stadtwappen mit Kurelement


Eure Aufgabe:
- fahrt in eine Stadt, die den Zusatz 'Bad' aufweist
- findet heraus, seit wann der Ort diesen Zusatz im Namen führt
- macht ein Foto von einem Objekt des Kurbetriebes und nennt dessen Koordinate
=> ein Ort darf mehrfach geloggt werden, sofern das fotografierte Objekt ein anderes ist


Abgrenzung: bitte keine Orte, die..
- den Namenszusatz innerhalb des Stadtnamens haben (z.B. Wiesbaden)
- ihren Kur-Status aus Moor oder guter Luft beziehen

 

An den Cache-Koordinaten findet Ihr mit einem blumigen Gruß den Beginn des ausgedehnten Kurparks von Bad Windsheim.
Er weist eine lange Allee sowie eine Vielzahl von kleinen Attraktionen auf (z.B. Vogel-Freivoliere).
Am Ostrand findet sich eine kleine Insel mit Kneipp-Anlage und Gradierwerk-Pavillon.

Das Kurhaus stammt aus dem Jahr 1906, 1961 wurde Windsheim zum Bad ernannt.

Übrigens: in meinem Geburtsort Bad Oldesloe gibt es schon seit etwa 100 Jahren keinen Kurbetrieb mehr - trotzdem hat der Ort den Namenszusatz behalten.

 

Wikipedia-Links:

Allgemeines und Stadtwappen
Orte mit Namenszusatz Bad
Kurparks


Bitte die in der Logbedingung geforderten Koordinaten im Format "N/S DD MM.MMM E/W DDD MM.MMM"
(z.B. "N 48 00.000 E 008 00.000") ins Log eintragen, damit die Positionen von der Safari-Cache-Karte korrekt erkannt und angezeigt werden können!

Bilder

Willkommen im Kurpark
Willkommen im Kurpark
Kneipp- und Gradierwerk-Insel
Kneipp- und Gradierwerk-Insel

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Naturpark Steigerwald (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Bad X - Gesundwasser-Städte    gefunden 25x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

Hinweis 03. Januar 2018 Padd_y hat eine Bemerkung geschrieben

Aufgrund einer berechtigt gemeldeten Unklarheit habe ich nun einen Hinweis zu Mehrfachlogs verschiedener Spieler ergänzt:

=> ein Ort darf mehrfach geloggt werden, sofern das fotografierte Objekt ein anderes ist

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 28. Dezember 2017, 16:19 djti hat den Geocache gefunden

Da nicht genauer festgelegt ist, ob man denselben Ort mehrmals loggen kann, beantworte ich diese Frage einfach mal frech mit "ja". Zunge raus

Wir waren in (Bad) Aachen. Das dies eine Kurstadt ist, wird aus dem Namen nicht sofort ersichtlich. Aber Wikipedia weiß, dass Aachen den Zusatz "Bad" tragen darf, obwohl dies nicht of geschieht. Aber in der Stadt kann man einige Schilder mit der Bezeichnung "Bad Aachen" finden. Als Kurbetrieb habe ich die Carolus Thermen gewählt.

Koordinaten: N50° 46.971' E6° 05.882'

Danke für die Safari-Aufgabe.

Bilder für diesen Logeintrag:
Bad AachenBad Aachen
Carolus ThermenCarolus Thermen

gefunden 17. November 2017 Le Dompteur hat den Geocache gefunden

Gefunden bei N 54° 09.909 E 10° 33.809 Bad Malente.

Ortseingang im Süden. Die Kurklinik sehe ich diese Wochen täglich von innen.

DFDS

Bilder für diesen Logeintrag:
Safari Bad-Städte OC11863Safari Bad-Städte OC11863

gefunden 10. September 2017 nannibella hat den Geocache gefunden

Bad Niedernau ist ein Stadtteil von Rottenburg am Neckar im Landkreis Tübingen in Baden-Württemberg.
Seit 1936 darf der Ort den amtlichen Beinamen „Bad“ führen.

Es gibt auf jeden Fall eine Heilquelle (meiner Meinung nach ja wohl das Wichtigste an einem "Bad"), die schon zur Römerzeit bekannt war und deshalb sinnigerweise "Römerquelle" heißt.

In unmittelbarer Nähe der Quelle wurden sowohl zahlreiche römische Münzen als auch ein gut erhaltenes Steinrelief des Apollo bzw. Grannus, dem gallorömischen Heil- und Quellgott, gefunden. Das Bildnis ist heute in einem Quellhaus am Ausgang der Wolfsschlucht (leider ohne Wolfsgrube) zu besichtigen. Dort gibt es auch die Möglichkeit, Flaschen mit dem Wasser der Quelle aufzufüllen, was ich selbstverfreilich auch getan habe. Schmeckt!

Angeblich besitzt die Bad Niedernauer Römerquelle eine wissenschaftlich nachgewiesene Heilwirkung: sie regt die Funktion von Magen und Darm an, verbessert die Calciumversorgung und wirkt unterstützend bei der Osteoporosebehandlung. Auch der fast nicht vorhandene Kochsalzanteil wird werbewirksam hervorgehoben.

Heute gehört das Sprudelwerk Bad Niedernau zur Brunnen Union St. Christophorus GmbH mit Sitz in Göppingen. Das Heilwasser der Römerquelle wird aber immer noch in Bad Niedernau gezapft.

Auch ein Kurpark, ein Kurhaus und eine Kneippanlage sind vorhanden, wobei gerade letztere definitiv bessere Zeiten gesehen hat. Da kneippt schon länger nix&niemand mehr!

Das Quellhaus befindet sich bei

N 48° 26.692 E 008° 54.016 

und ist die Stage 2 des "Sieben-Täler"-Multis auf GC.


Vielen Dank für die Safari - leider bin ich mit dem Loggen so ungefähr ein halbes Jahr hinterher, aber das hat mit Faulheit ausnahmsweise nur am Rande zu tun.

 

Bilder für diesen Logeintrag:
RömerquelleRömerquelle
Hier geht´s zum QuellhausHier geht´s zum Quellhaus
Quellhaus RömerquelleQuellhaus Römerquelle
Schon die alten Römer...Schon die alten Römer...
Es gibt sogar noch eine zweite QuelleEs gibt sogar noch eine zweite Quelle

gefunden 15. Mai 2017 pingo21 hat den Geocache gefunden

Während eines Besuches in BAD NEUSTADT machten wir auch einen Spaziergang durch den Kurpark, wo die meisten Sommerblumen schon gepflanzt waren und die bunten Flächen im Sommer erahnen ließen. Die Gemeinde Bad Neuhaus wurde 1907 zum Bad erklärt, 1934 wurde sie in Neustadt eingemeindet, das "Bad" wurde im Namen für Neustadt übernommen. N50° 19.107 E10° 13.432. Danke für diese Aufgabe.

Bilder für diesen Logeintrag:
Willkommen im KurparkWillkommen im Kurpark
Kurpark Bad NeustadtKurpark Bad Neustadt
gesundes Wasser (gekostet, aber nicht zum Durstlöschen)gesundes Wasser (gekostet, aber nicht zum Durstlöschen)