Wegpunkt-Suche: 
 
Virtueller Geocache
Raumschiff (Safari)

 Finde ein Bauwerk, das wie ein Raumschiff aussieht.

von Landschildkroete     Deutschland

N 47° 36.750' E 009° 24.200' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 18. Dezember 2014
 Veröffentlicht am: 18. Dezember 2014
 Letzte Änderung: 04. März 2016
 Listing: https://opencaching.de/OC118CD

27 gefunden
2 nicht gefunden
1 Hinweis
4 Beobachter
0 Ignorierer
308 Aufrufe
49 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

   

Beschreibung   

safari.png

Dies ist ein virtueller Safari-Cache. Es ist nicht an einen festen Ort gebunden, sondern kann an verschiedenen Orten gelöst werden. Die oben angegebenen Koordinaten dienen nur als Beispiel.
Weitere Caches mit dem Attribut "Safari-Cache" findet man mit dieser Suche.
Safari-Caches und die zugehörigen Logs werden auf der Safari-Cache-Karte angezeigt.
Der Cache und seine Logs werden hier angezeigt.



Flodesim vom Planeten Esodmlif mußte mit seinem defekten Raumschiff, der "Dilmfose", im Bodensee notlanden und kann es nicht mehr reparieren.
Jetzt sucht er ein neues Ufo für die weitere Reise.
Da sich auf der Erde einige getarnte Raumschiffe befinden, bittet er Dich um Hilfe.

 

 

 

Finde ein Bauwerk das wie ein Raumschiff aussieht.

Logbedingungen:
1. Miss die Koordinaten ein.
2. Mache ein Foto vom Bauwerk zusammen mit deinem GPS oder einem mitgebrachten Gegenstand.
3. Schreibe in deinen Log die Koordinaten und hänge dein Foto an (siehe Beispielfoto unten).
4. Jeder kann diesen Cache nur einmal als gefunden loggen.

Viel Spaß bei der Suche und laß dich nicht wegbeamen Zwinkernd

 

Siehe auch: Roboter (Safari) OC12BBC

 

Das gefunde Beispiel befindet sich in Lünen und wird das "Colani Ei" genannt. Die Koordinaten lauten: N 51° 36.255 E007° 27.096

Bitte die in der Logbedingung geforderten Koordinaten im Format "N/S DD MM.MMM E/W DDD MM.MMM" (z.B. "N 48 00.000 E 008 00.000") ins Log eintragen, damit die Positionen von der Safari-Cache-Karte korrekt erkannt und angezeigt werden können!
Der Cache und seine Logs werden hier angezeigt.

Bilder

Beispiel: Der LÜNTEC-Tower mit Landschildkroete
Beispiel: Der LÜNTEC-Tower mit Landschildkroete

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Raumschiff (Safari)    gefunden 27x nicht gefunden 2x Hinweis 1x

gefunden 09. September 2018 ScoutCacher hat den Geocache gefunden

Sollte unser Außerirdischer meinen Vorschlag als Ersatzfluggerät verwenden, hätten die Zirler ein massives Problem.

Anscheinend hat die ortsansässige Bevölkerung das UFO missbraucht und ein Abwasserkraftwerk eingebaut.
https://www.wassertirol.at/wasser-tirol-akademie/akademie-archiv/details/wirschaftsdelegation-beim-power-plobb-zirl/

Sollte nun das UFO abheben würde es dort ganz plötzlich sprudeln - und zwar nicht Erdöl Reingefallen

unser UFO UFO

 

Also hoffe ich fast, das dieses Gebilde an Ort und Stelle bleibt und grüße alle Außerirdischen und CacherInnen mit einem tirolerischen

"Pfiat enk"!

N47 16.795  E11 12.851

Bilder für diesen Logeintrag:
AbwasserUFO1AbwasserUFO1
AbwasserUFO2AbwasserUFO2

gefunden 04. September 2018 Elbschnatz hat den Geocache gefunden

Als wir in Dresden die an Strippen baumelnden Lampen suchten, sahen wir Unglaubliches. Man hatte einen Landemast wie damals für die Zeppeline errichtet, also erwartete man die Ankunft eines Luftschiffs. Weil es in der Innenstadt landen sollte und dort die Bebauung entsprechend dicht ist, mußte der Landemast ziemlich hoch sein. Eigentlich logisch, denn der Zepp mußte ja über den Häusern schweben weil unten kein Platz war.

ermittelter ungefährer Landeort auf dem Postplatz N 51 03.087 E 013 43.934

Etwas später dann, als wir die Lampen gefangen hatten und schon oben auf der Zwingergalerie nach einem Neptun suchten, sahen wir, wie blitzschnell ein ringförmiges UFO heranschwebte, treffsicher den Mast in seine Mittelöffnung nahm und sanft am Mast herunterglitt. Es war schon ein gutes Stück unten, bis ich überhaupt wieder in der Lage war, mal die Kamera zu bedienen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Hieronymus_Carl_Friedrich_von_M%C3%BCnchhausen

Den Neptun haben wir dann gefunden und sind dann in das Bad seiner Nymphen hinabgestiegen. Dabei geriet das UFO völlig in Vergessenheit. Erst zuhause mit dieser Safariaufgabe kam es wieder in Erinnerung.

Bilder für diesen Logeintrag:
was ist das für ein Mast dort hinten?was ist das für ein Mast dort hinten?
das Ufo gleitet herabdas Ufo gleitet herab
den Neptun haben wir dann gefundenden Neptun haben wir dann gefunden

gefunden 06. April 2018 Stellinger hat den Geocache gefunden

Gesehen bei N 53 32.305 E 010 00.247

in der HafenCity, Hamburg

Es handelt sich hier um eine Wohnform mit 360° Panorama-Aussicht.

Näheres findet man im Internet unter Lighthouse Zero.

 

Das sieht doch nun wirklich wie ein Ufo aus, oder?

Bilder für diesen Logeintrag:
Ufo in der HafenCity, HamburgUfo in der HafenCity, Hamburg

gefunden 09. Februar 2018 anmj hat den Geocache gefunden

Was macht man am besten, wenn ein UFO irgendwo lamdet um es zu vertuschen? Richtig, man macht ein Kunstwerk daraus! So wie es auch in Würzburg an der Universität an den Koordinaten N 49° 46.848 E 009° 58.246 passiert ist.

 

DfdC sagen ANMJ

Bilder für diesen Logeintrag:
UFOUFO

gefunden 02. November 2017 Le Dompteur hat den Geocache gefunden

Gesehen bei N 54° 47.577 E 009° 26.269 in Flensburg.

Am alten Industriehafen durften sich vor einigen Jahren die Architekten austoben. Dieses Gebäude heißt im Volksmund seitdem "Kampfstern Galaktika".

DFDS

Bilder für diesen Logeintrag:
Safari Raumschiff OC118CDSafari Raumschiff OC118CD