Wegpunkt-Suche: 
 
Virtueller Geocache
Drachentöter (Safari)

 Finde die Statue von einen Drachentöter (Foto)

von Landschildkroete     Deutschland

N 54° 58.570' E 013° 25.062' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 29. März 2015
 Veröffentlicht am: 29. März 2015
 Letzte Änderung: 03. Januar 2018
 Listing: https://opencaching.de/OC11D06

30 gefunden
0 nicht gefunden
4 Bemerkungen
3 Beobachter
1 Ignorierer
256 Aufrufe
54 Logbilder
Geokrety-Verlauf

   

Beschreibung   

safari.png

Dies ist ein virtueller Safari-Cache. Es ist nicht an einen festen Ort gebunden, sondern kann an verschiedenen Orten gelöst werden. Die oben angegebenen Koordinaten dienen nur als Beispiel.
Weitere Caches mit dem Attribut "Safari-Cache" findet man mit dieser Suche.
Safari-Caches und die zugehörigen Logs werden auf der Safari-Cache-Karte angezeigt.
Der Cache und seine Logs werden hier angezeigt.

 

Es läßt sich heute schwer sagen, ob es schon vor Anbeginn der Menschheit Drachen gab.
Vermutlich nicht, denn der Drache ist ohne den Helden, der gegen ihn antritt kaum vorstellbar.
Und was eignet sich besser für eine Heldentat, als der Kampf gegen einen Drachen und vielleicht sogar die Befreiung einer schönen Jungfrau?


Information findet ihr unter: http://de.wikipedia.org/wiki/Drachentöter

Das gefundene Beispiel 1 befindet sich an der St. Georg Kirche in Alt-Marl und zeigt den Heiligen Georg.
Das gefundene Beispiel 2 befindet sich in Recklinghausen an einen Haus und zeigt den Erzengel Michael.

Bitte keine Dekoartikel oder ähnliches.

Logbedingungen:
1. Finde eine Statue oder ein Mosaik für einen Drachentöter und mache davon ein Foto zusammen mit deinem GPS oder dir selbst oder einem mitgebrachten Gegenstand.
2. Du mußt ein Foto an deinen Logeintrag anhängen, (siehe unten Beispielfoto).
3. Gib die Stadt und die Koordinaten an!
4. Finde heraus, welchem Drachentöter ein Denkmal gesetzt wurde und schreibe dieses in deinen Log. Dieses kann auch in Form eines Fotos von einer eventuell vorhandenen Infotafel erfolgen.
5. Jeder kann diesen Cache nur einmal als gefunden loggen!



Viel Spaß beim Suchen!


Bitte die in der Logbedingung geforderten Koordinaten im Format "N/S DD MM.MMM E/W DDD MM.MMM" (z.B. "N 48 00.000 E 008 00.000") ins Log eintragen, damit die Positionen von der Safari-Cache-Karte korrekt erkannt und angezeigt werden können!
Der Cache und seine Logs werden hier angezeigt.

Bilder

Beispiel zu 1: St. Georg mit Landschildkroete und GPS
Beispiel zu 1: St. Georg mit Landschildkroete und GPS
Nahaufnahme
Nahaufnahme
Beispiel 2: Mosaik= Drachentöter mit Landschildkroete
Beispiel 2: Mosaik= Drachentöter mit Landschildkroete
Mosaik = Drachentöter Nahaufnahme
Mosaik = Drachentöter Nahaufnahme

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Drachentöter (Safari)    gefunden 30x nicht gefunden 0x Hinweis 4x

Hinweis 12. Mai 2019, 18:30 MCE hat eine Bemerkung geschrieben

Zu sehen ist am Nachbau vorm Hansa Park des Pilatushaus (Tiergärtnertorplatz) der hl. Georg, der gerade den Drachen erlegt.
Nürnberg, die bayrische Großstadt im mittelfränkischen Land, lag damals an den zentralen Handelswegen der Hanse.
Es wurden u.a. Gewürze, Baumwolle und Seide aus Südeuropa in den Norden gebracht.

Hanse in Europa, Sierksdorf ///baugebiet.ansatz.geschick Koordinaten: N 54° 04.5028′ E 010° 46.6249′
DfdSVC 56 • LBM 18:30

Bilder für diesen Logeintrag:
SVC - Der hl. Georg und der DracheSVC - Der hl. Georg und der Drache


zuletzt geändert am 18. Mai 2019

gefunden 13. Dezember 2018, 12:55 Pumuckel&Kuno hat den Geocache gefunden

Auf unserer Großen Wanderung quer durch Prag bestiegen wir auch den Hradschin mit der Prager Burg. Der Gebäudekomplex nahe dem Tor zum Stadtzentrum ist das  
Klášter svatého Jiří mit der Bazilika svatého Jiří. Kenner der tschechischen Sprache wissen: Svatého Jiři - das ist der Heilige Georg, auf sächsisch dor Heilsche Schorsch - der berühmte Drachentöter.
Bei einer Renovierung dieser 1098 (!!)  Jahre alten Kirche wurde im 17.Jahrhundert das St.-Georgs-Portal dazugebaut, in dessen Tympanon er gerade einen Drachen tötet und zwar bei

N 50° 05.468' E 014° 24.160'

Danke für den Cache und Grüße aus dem sächsischen Muldental ! 
🖐👱🐶🙋🌿

Bilder für diesen Logeintrag:
Kuno und der St.-Georgs-Tympanon in PragKuno und der St.-Georgs-Tympanon in Prag
der Tympanon im Ganzender Tympanon im Ganzen

gefunden 26. September 2018 Der Schrat hat den Geocache gefunden

In Braunschweig gibt es das alte Fachwerkhaus Ritter St. Georg, das nach dem Drachentöter St. Georg benannt wurde. Dort findet sich eine geschnitzte Darstellung des Kampfes mit dem Drachen.

N 52 15.660 E 010 30.990

Danke für den kurzweiligen Safari-Cache!

Bilder für diesen Logeintrag:
Schratmobil @ Ritter St. GeorgSchratmobil @ Ritter St. Georg
Der Drachentöter erlegt den LindwurmDer Drachentöter erlegt den Lindwurm

gefunden 12. September 2018 Elbschnatz hat den Geocache gefunden

In Dresden am Großen Garten steht dieser Kraftprotz, der gerade einem mehrköpfigen Drachen die Häupter einschlagen will.

N 51 02.625 E 013 45.164

Da er am Anfang der Herkulesallee steht, gehe ich mal davon aus, daß es der Herkules ist.

Bilder für diesen Logeintrag:
Drachentöter HerkulesDrachentöter Herkules

gefunden 29. August 2018, 14:00 flint24220 hat den Geocache gefunden

N 48 28.625 E 008 56.012

Rottenburg

Am Marktplatz, Haus Nr. 18, befindet sich oben im Giebel ein Drachentöter. Da er Engelsflügel hat, gehe ich davon aus, dass es sich um den Erzengel Michael handeln soll.

Danke für diese Safariaufgabe.

Bilder für diesen Logeintrag:
DrachentöterDrachentöter
AnwesenheitsbeweisAnwesenheitsbeweis