Wegpunkt-Suche: 
 
das tagebuch des grafen ulrich

 Ein Geocache von der zwischennutzungsagentur

von hansundgrete     Deutschland > Baden-Württemberg > Göppingen

N 48° 36.965' E 009° 50.845' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 0:30 h   Strecke: 1.0 km
 Versteckt am: 05. April 2015
 Veröffentlicht am: 09. April 2015
 Letzte Änderung: 09. April 2015
 Listing: https://opencaching.de/OC11DD4
Auch gelistet auf: geocaching.com 

13 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
118 Aufrufe
5 Logbilder
Geokrety-Verlauf
2 Empfehlungen

große Karte

   

Infrastruktur
Der Weg
Wegpunkte
Zeitlich

Beschreibung   

ein kleiner, kurzer interimszwischennutzungsmulti auf der burgruine helfenstein


nachdem dem grafen ulrich die flucht gelang und er seinen versteckten schatz wieder sein eigen nennen konnte, hat er sich wieder wohnlich auf der burg derer von helfenstein niedergelassen.
die tage gingen ins land und der graf genoss sein leben mit seinen untergebenen in vollen zügen.
doch leider schienen ihm die auf der burg anwesenden randalierenden jugendgruppen, welche sich meist beim geschützturm (A) herumtrieben, das leben schwer zu machen. immer wieder wurden einrichtungsgegenstände mutwillig zerstört oder verschwanden auf geheimnisvolle art und weise. sein geliebtes schachspiel musste er aus dem pulverturm (C) retten, seinen schnupftabaksvorrat konnte er unversehrt, doch leider sehr verschmutzt in der badestube (B) finden. auch sein briefkasten war immer wieder einmal nicht mehr dort, wo ihn der postbote finden konnte, so dass wichtige unterlagen nicht rechtzeitig bei ihm eintrafen. als er aber die tage abends noch ein paar zeilen in sein tagebuch eintragen wollte, war auch dieses nicht mehr auffindbar. schnell versammelte er seine vertrauten um sich und befahlt, jeden winkel der burg abzusuchen, um sein tagebuch ausfindig zu machen. alle möglichen dinge kamen dabei zum vorschein, aber sein geliebtes tagebuch war nicht dabei.

bitte helft dem grafen auf der suche nach dem tagbuch....

die burgruine helfenstein liegt im nsg "eybtal mit teilen des längen- und rohrachtals". hier handelt es sich um ein naturschutzgebiet, die offiziellen wege müssen zu keiner zeit verlassen werden.

Zusätzliche Wegpunkte   andere Koordinatensysteme

Station oder Referenzpunkt
N 48° 36.965'
E 009° 50.845'
hier an der infotafel findet ihr A,B und C
Ziel
N 48° 36.965'
E 009° 50.845'
final bei N 48° 36. (A+3*C)(2*B)(4*C) E 9° 50.(A+2*B)(A-B)(B)
Info Die zusätzlichen Wegpunkte werden bei Auswahl des Caches auf der Karte angezeigt, sind in heruntergeladenen GPX-Dateien enthalten und werden an das GPS-Gerät gesendet.

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in einem Naturschutzgebiet. Bitte verhalte dich entsprechend umsichtig! (Info)
Naturschutzgebiet Eybtal mit Teilen des Längen- und Rohrachtales (Info)

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): FFH-Gebiet Eybtal bei Geislingen (Info), Vogelschutzgebiet Albtrauf und Eybtal bei Geislingen (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für das tagebuch des grafen ulrich    gefunden 13x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 10. Oktober 2020, 14:40 NK_HS hat den Geocache gefunden

Endlich Urlaub und Familie besuchen.
Auf einer ausgedehnten Gassirunde natürlich gecacht. Hier sind wir gut fündig geworden und Dank des tollen Wetters hatten wir einen wunderschönen Blick auf die nun herbstlichen Wälder.
Alle Werte konnten gut ermittelt werden und der Cache war auch schnell gefunden.
Danke fürs Legen und Pflegen

NK_HS
# 10. Oktober 2020

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 06. September 2020 Der Windling hat den Geocache gefunden

Die Schergen des Grafen Ulrich sind wohl gar untaugliche Nichtsnutze! Ein Buch in seinem Behältnis zu finden, wird doch kein unbezwingbares Unterfangen sein. Gemeinsam mit meinen Gefährten zog ich also aus, dem armen Grafen Ulrich sein ihm eigenes Tagebuch zurück zu bringen. Wir parkten unsere eiserne Kutsche nah bei des Grafen Heimatgemäuer. Von dort schlichen wir auf leisen Sohlen in den Burghof und begannen, Informationen zu sammeln. Ein uns wohlgesonnener Herold gab uns hilfreiche Hinweise und wir zogen eilig die richtigen Schlußfolgerungen. Schon bald kristallisierte sich heraus, das es nur ein mögliches Versteck für des Grafen Schatz geben konnte. Über kleine, verschlungene Pfade machten wir uns auf den Weg. Doch das Tagebuch war gut versteckt. Zunächst suchte ich vergeblich die nähere Umgebung ab. Doch die tapfere Burgfrau Dogesu hatte schließlich den richtigen Blick und konnte das verschollene Kleinod entdecken.

Danke für die kleine Burgexkursion! Das war der wichtigste Cache des heutigen Tages, denn es war der einzige, der auch auf OC gelistet ist. Cool

Bilder für diesen Logeintrag:
im Burghofim Burghof

gefunden 06. September 2020 dogesu hat den Geocache gefunden

Nach weniger erfolgreichen Multis auf der anderen Plattform ging es noch hoch zur Ruine Helfenstein, um nach tollen Ausblicken das Tagebuch des Grafen Ulrich aufzuspüren. Nach erfolgter Berechnung der Finalkoords konnte ich dieses gut entdecken.

Danke fürs Herlocken und die finale Dose, dogesu

gefunden 14. April 2019 m_seni hat den Geocache gefunden

Zu guter Letzt an diesem Tage, nun war es Abend, noch ein Verdauungsspaziergang zur Burgruine und die Dose heimlich gesucht und gefunden.
Schön hier!
Danke für die Idee, fürs Herführen, Legen & Pflegen

gefunden 31. Mai 2018 icho40 hat den Geocache gefunden

Heute haben wir eine Wanderung rund um Helfenstein gemacht.
Dabei haben wir natürlich auch die Ruine besichtigt.

Nachdem wir uns etwas gestärkt hatten, konnten die Fragen
schnell beantowrtet werden.

Erfreulicherweise lag die Finaldose auf unserem weiteren Weg,
so konnten wir uns ohne Umwege ins Logbuch eintragen.

Danke fürs Zeigen.