Wegpunkt-Suche: 
 
Rätselcache
Limes balticus S U P E R B O N U S

 Der ultimative Trail-Bonus

von Le Dompteur     Deutschland > Schleswig-Holstein > Schleswig-Flensburg

N 54° 42.448' E 009° 39.239' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 20:00 h   Strecke: 50 km
 Versteckt am: 24. Juli 2015
 Veröffentlicht am: 31. Juli 2015
 Letzte Änderung: 27. Mai 2018
 Listing: https://opencaching.de/OC12345

3 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
3 Wartungslogs
3 Beobachter
0 Ignorierer
204 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
2 Empfehlungen

große Karte

   

Beschreibung   

Kein Cache ist es wert, sich oder andere in Gefahr zu bringen!

Limes balticus S U P E R B O N U S

Der Cache liegt nicht an den Listing-Koordinaten!


Vorwort
Wer einst den "Limes" sah, der erblickte auf den Wehrgängen die Leuchtfeuer, die des Nachts Sicherheit versprachen; die Tore, welche Freiheit, Zivilisation und gute Geschäfte erhoffen ließen sowie die Bauten dahinter, die von Recht und einstiger Größe zeugten.

Einleitung
Ihr seid gewandert, geklettert, geschwommen, habt Dornen in den Fingern und schöne Photos gemacht? Fleißig, auch im Dunkeln, alle Zahlen aufgeschrieben?
Dann habt Ihr Euch diesen einmaligen Cache "OC Eins Zwei Drei Vier Fünf" redlich verdient!

Belohnung:
Um diese letzte Herausforderung zu meistern, müßt Ihr mindestens sechs Rätselcaches des "Limes balticus" gefunden haben.
Die dort enthaltenen Superbonus-Zahlen in diese Koordinate einfügen: Nord 54° 47.ABC Ost 009° 40.DEF
Aber beachtet die Attribute!


Für alle, die den östlichen Weg gegangen sind und darauf Wert legen, hier ein Orden für Euer Profil: Banner OST
Der Quellcode dazu:
<a href="https://www.opencaching.de/viewcache.php?cacheid=177654"><img src="https://www.opencaching.de/images/uploads/9EE9A15D-A0FC-11E7-BEE1-E297132BC419.jpg" width="200" height="200" border="0"></a>

Wer im Norden schwamm und darauf Wert legt, darf diesen Orden tragen: Banner NORD
Der Quellcode dazu:
<a href="https://www.opencaching.de/viewcache.php?cacheid=177654"><img src="https://www.opencaching.de/images/uploads/6853D6B1-BF55-11E7-A2C1-F638B0EFBFDB.jpg" width="200" height="200" border="0"></a>


In eigener Sache: Dieser spezielle Cache mit seiner einmaligen Nr. ist den Programmierern der Opencaching-Plattform gewidmet, weil sie wirklich "open" für alles sind! Merci!
View the ratings for this cache Helikopter

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Vue züßg ZVAQRFGRAF 36 Qbfra qrf Genvyf, 6 Obav trshaqra haq qrera Fhcre-Obahfmnuyra nhstrfpuevrora unora, oenhpug fcrmvryyrf Jrexmrht haq rigy. rvar Ceving-Cvybgra-Yvmram. Sentg qra Bjare orv rigy. Haxyneurvgra! ;-)

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Banner-Bild OST
Banner-Bild OST
Banner-Bild NORD
Banner-Bild NORD
Morgendämmerung am Limes balticus Ost
Morgendämmerung am Limes balticus Ost

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Limes balticus S U P E R B O N U S    gefunden 3x nicht gefunden 0x Hinweis 0x Wartung 3x

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 15. August 2018, 13:00 Pinnie und Pueppie hat den Geocache gefunden

Heute erstmal angefahren um das Problem zu begutachten.

Wieder ab nach Hause, rein in die Arbeitskluft und dann

dem ganzen mit schwerem Gerät zu Leibe gerückt.

Der kleine war dann schnell befreit.

DfdC

 

PS: Die Dose war völlig offen und ihr Inhalt im Versteck verteilt.

PSS: Der Owner möge bitte die Logbuchstaben der beiden Trails

         einmal abgleichen.

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. Empfohlen 25. Mai 2018 Angiebjarnebjoern hat den Geocache gefunden

Yeah, Yeah, yeah! Endlich dürfen wir uns eintragen...

Vor 2 Jahren machten wir uns auf den Weg den Limes Balticus zu erwandern. Durch Zufall stolperten wir im wahrsten Sinne des Wortes über die Nr. 1.1. So nach und nach haben wir den östlichen Abschnitt abgearbeitet. Da wir damals noch Neulinge waren, haben wir bei den verschiedenen Caches sehr viel gelernt. 

Seit November 2016! haben wir die Koordinaten für den Superbonus in der Tasche. Aber irgendwie hat es wohl mit der Fluglizenz nicht so geklappt... Aber heute war es dann endlich soweit. Mit den richtigen Dingen bewaffnet, ging es los und wir haben es geschafft und uns als 2. in das Logbuch eingetragen. Wir mussten jetzt auch endlich mal los, denn andere Teams sind ja nun auch endlich unterwegs und nicht, dass uns noch jemand zuvor kommt. :-)

Wir danken dem Owner für die Hilfe zwischendurch und die netten Tipps. Wir können uns ungefähr vorstellen, was für eine Arbeit so ein Powertrail ganz allein macht. Dafür danken wir ganz herzlich. Wir werden sicher auch noch den Nordteil abarbeiten, führt doch auch dieser Teil durch sehr schöne Landschaft. 

zuletzt geändert am 27. Mai 2018

kann gesucht werden 03. Juli 2017, 13:30 Le Dompteur hat den Geocache gewartet

Cachekontrolle durchgeführt.
Außer ein paar Kratzspuren an der Höhlenwand von der Drohne der Erstfinder, keine nennenswerten Schäden.
Batterien der Landebahnbefeuerung erneuert.

Happy opencaching.

gefunden Empfohlen 19. Oktober 2015 Geo-Pasti hat den Geocache gefunden

Ein Powertrail  in unserer Homezone, der schon seit Wochen quasi direkt vor unserer Haustür liegt, lässt sich irgendwann einfach nicht mehr ignorieren.
Auch oder gerade weil wir „eigentlich“ keine PT mögen und lieber einen qualitativ guten Cache besuchen als 10 Petlinge unter einer Bank oder in einer Astgabel.

Doch was tut man nicht alles gern als Fan der Dompteur – Caches…
Also begaben wir uns zu einem Seitensprung zu Opencaching und nahmen diese persönliche Challenge an, die wir in drei Etappen fast alle mit dem Fahrrad bewältigten. Zu Fuß hätten wir wahrscheinlich aufgeben, denn es kamen doch insgesamt über 50 km zusammen.

Mit Ausnahme von fünf oder sechs Caches haben wir alle sehr gut und schnell finden können. Es waren auch ein paar richtig schöne Verstecke dabei. Besonders viel Spaß hatten wir bei einer Klettereinlage und besonders gut gefallen hat uns der Mini-LP und die Final – Location.
Auch gefiel uns die klare Struktur des Trails und die Idee mit den Redundanzen und dem Finden der Zwischenziele (Bonus) ohne viel Rechnerei.

Fazit: Trotzdem werden wir wohl keine Fans von Powertrails werden. Wir bedauern eher die inflationäre Entwicklung zum „Schneller, höher, weiter, mehr, mehr, mehr und die Jagd nach Gummipunkten bei GS….
Doch unser Einblick bei OC  ist auch nicht ungetrübt, denn wenn man  sieht, dass Caches mehrere Monate so gut wie gar nicht besucht oder geloggt werden, kann das auch nicht wirklich Sinn der Sache und motivierend für die Owner sein.
Dosen sollen ja schließlich gefunden werden, man versteckt sie ja nicht zum Selbstzweck!

Gerade deshalb gilt unser großes Kompliment und Dankeschön dem Dompteur für sein Engagement, die viele Mühe und die Arbeit, die er sich bei der Ausarbeitung des Limes Balticus gemacht hat. Hoffentlich werden sich noch viele CacherInnen auf  diesen Weg machen. 

Beste Grüße aus der Homezone von Geo-Pigeon und antipasti
als OC-Team Geo-Pasti Cool

out: nix
in: Eule...

kann gesucht werden 14. August 2015, 21:45 Le Dompteur hat den Geocache gewartet

Sodele; alle Formalitäten mit den "Behörden" sind geklärt und das Final des Caches kann angeflogen werden.
Viel Spaß bei der Suche!!
"Le Dompteur"