Wegpunkt-Suche: 
 
Virtueller Geocache
Heilpflanzen (Safari)

 Finde einen Apotheker- bzw. Heilkräuter-Garten mit Schild (2 Fotos)

von Landschildkroete     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Recklinghausen

N 51° 40.864' E 007° 06.232' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 27. Oktober 2015
 Veröffentlicht am: 27. Oktober 2015
 Letzte Änderung: 27. Oktober 2015
 Listing: https://opencaching.de/OC1275B

23 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
2 Beobachter
1 Ignorierer
189 Aufrufe
76 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Wegpunkte
Zeitlich
Listing

Beschreibung   

safari.png

Dies ist ein virtueller Safari-Cache. Es ist nicht an einen festen Ort gebunden, sondern kann an verschiedenen Orten gelöst werden. Die oben angegebenen Koordinaten dienen nur als Beispiel.
Weitere Caches mit dem Attribut "Safari-Cache" findet man mit dieser Suche.
Safari-Caches und die zugehörigen Logs werden auf der Safari-Cache-Karte angezeigt.
Der Cache und seine Logs werden hier angezeigt.


Ein altes Sprichwort sagt:
Gegen (fast) alles ist ein Kraut gewachsen.

 Die Natur hat dafür eine große Auswahl bereit gestellt.

Bereits am Anfang der Menschheitsgeschichte spielten Pflanzen eine wichtige Rolle, da die Menschen ja nicht, wie wir heute, in den Supermarkt bzw. Apotheke gehen konnten.
Nahrung und Arznei musste in der Natur gesammelt werden.

Heilpflanzen war schon den Jägern und Sammlern in der Urzeit bekannt.
Man fand im heutigen Irak ein Grab der Neandertaler (ca. 70.000 Jahre alt) in dem sieben verschiedene Heilkräuter gefunden wurden.
Die Erkenntnis der Wirkung von Heilkräutern erlangten die Menschen bei der Nahrungssuche und durch die Beobachtung der Tiere.
Das Wissen über den richtigen Gebrauch der Kräuter wurde früher gehütet wie ein Schatz und
wurde von Generation zu Generation weitergegeben.
Die Nutzung von Heilkräutern ist belegt bis ins Jahr 4000 v. Chr., als die Ägypter bereits mit Kräutern verschiedenste Leiden zu lindern versuchten. In China und Indien wird das Wissen über Heilpflanzen seit Jahrtausenden weitergegeben.  

Im Mittelalter wurden die Heilpflanzen in Europa vor allem in Klostergärten angebaut. Nonnen und Mönche trugen so zur Verbreitung und Bewahrung des Wissens bei.
Die Benediktiner brachten viele Kräuter aus dem Mittelmeerraum über die Alpen.
Im späten Mittelalter ging das Wissen über die Heilkraft der Kräuter auf die Apotheker über. So hatte jede Apotheke einen eigenen Kräutergarten.
Für wild Wachsendes waren die "Kräuterweiber" zuständig.
Sie belieferten die Apotheken.
In der Antike und im Mittelalter waren Heilkräuter unverzichtbar und die einzige Medizin, die Heilerinnen, Mönchen und Ärzten zur Verfügung standen.

Einige Arzneimittel aus Pflanzen wurden auch später in der Medizin des 17. und 18. Jahrhunderts verwendet.
Dabei spielte die Lehre der Signatur eine wichtige Rolle. Demnach sollte jede Pflanze ein äußeres Zeichen (Signatur) besitzen, das auf ihre Wirksamkeit hinweist. -z.B. Disteln bei Seitenstechen, rote Blüten für das Blut, gelbe Blüten für die Galle, Walnuss für das Gehirn.
Zu dieser Zeit wurden erstmals Heilpflanzen auf größeren Flächen angebaut, um Mediziner, Drogisten und Apotheker zu beliefern.
Der Geist des späten 19.- und besonders des 20. Jahrhunderts, war von den Errungenschaften der Technik, der Chemie und der Beherrschung der Natur geprägt. Dadurch wurde das Wissen um den Nutzen der Kräuter in den Hintergrund gedrängt.
Heute intressieren sich die Menschen wieder vermehrt für Kräuter.
Aber wer kennt heute noch die alten Kräuter, Heilpflanzen und Wildpflanzen?

Informationen zu Heilpflanzen unter: https://de.wikipedia.org/wiki/Heilpflanze.

Finde einen öffentlich zugänglichen Heilkräuter- bzw. Apotheker-Garten

Achtung! Du brauchst zum loggen 2 Fotos!

Logbedingungen:

1. Mache ein Foto von einem öffenlich zugänglichen, ausgeschilderten Heilkräuter- bzw. Apotheker-Garten zusammen mit deinem GPS oder Dir selbst oder einem mitgebrachten Gegendstand. Also mit einem deutlichen Merkmal im Foto (siehe Beispielfoto unten)
2. Fotografiere auch eine Heilpflanze mit Schild (siehe Beispielfoto unten).
3. Miss die Koordinaten ein und schreibe diese in deinen Log.
4. Hänge die Fotos an deinem Log an.
5. Gib in deinem Log an wo sich der Kräutergarten befindet.
6. Schreibe in deinen Log welche Heilpflanze du abgelichtet hast.
7. Jeder kann diesen Cache nur einmal als gefunden loggen.

Viel Spaß beim finden.

 

 

Bitte die in der Logbedingung geforderten Koordinaten im Format "N/S DD MM.MMM E/W DDD MM.MMM" (z.B. "N 48 00.000 E 008 00.000") ins Log eintragen, damit die Positionen von der Safari-Cache-Karte korrekt erkannt und angezeigt werden können!
Der Cache und seine Logs werden hier angezeigt.

Bilder

Beispiel zu 1: Apothekergarten mit Landschildkroete und GPS
Beispiel zu 1: Apothekergarten mit Landschildkroete und GPS
Schild Nahaufnahme
Schild Nahaufnahme
Beispiel zu 2: Eibe mit Schild und GPS
Beispiel zu 2: Eibe mit Schild und GPS
Eibe-Schild Nahaufnahme
Eibe-Schild Nahaufnahme

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in einem Naturschutzgebiet. Bitte verhalte dich entsprechend umsichtig! (Info)
Naturschutzgebiet NSG Lippeaue (Info)

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): FFH-Gebiet Lippeaue (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Heilpflanzen (Safari)    gefunden 23x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

gefunden 29. September 2017, 18:33 Valar.Morghulis hat den Geocache gefunden

Bei einem Besuch im “Dorf der Sinne“...in Höfgen bei Grimma entdeckten wir gleich hinter der Wassermühle bei:

N 51 12.562
E 012 45.142

einen Kräutergarten, in welchem auch Heilkräuter, wie der Rote Fingerhut (im Bild rechts oben) wachsen. Dieser scheint gut gepflegt zu sein und ist sogar mit einem kleinen Schild versehen.

Vielen lieben Dank an die Landschildkroete für diese heilende Safari-Aufgabe.

Valar.Morghulis
29. September 2017 # 684

Bilder für diesen Logeintrag:
AnwesenheitsbeweisAnwesenheitsbeweis
Kräuter, Kräuter, KräuterKräuter, Kräuter, Kräuter

gefunden 24. September 2017, 14:55 flint24220 hat den Geocache gefunden

N 54 09.477 E 010 24.743

Plön

Zwischen Johanniskirche und dem Museum des Kreises Plön gibt es einen sehenswerten Apothekergarten. Gegliedert nach Wirkungsbereichen finden sich unzählige Pflanzen, u.a. auch verbreitete Pflanzen wie der gewöhnliche Löwenzahn. Besonders interessant fand ich das Hinweisschild zu Gingko-Gewächsen. Dahinter nur ein Brett mit rostigen Gingkoblätter aus Eisen, aber wo sind die Gewächse? Bin ich blind und sehe nichts? DfdC

Bilder für diesen Logeintrag:
Apothekergarten HinweisschildApothekergarten Hinweisschild
AnwesenheitsbeweisAnwesenheitsbeweis
LöwenzahnLöwenzahn
GingkoGingko

gefunden 08. September 2017 BESTPOE hat den Geocache gefunden

N 54° 14.360, E 012° 21.305

In Klockenhagen an der Ostsee wurde um einen alten Bauernhof ein Museumsdorf eingerichtet. Dort findet man auch einen gepflegten Garten für alle möglichen Kräuter. In unserem Beispiel Kräuter für den Blutkreislauf sowie für Blase und Nieren. Die Gärtnerin konnte man zu allen Kräutern befragen.

Danke für die Suchaufgabe

Bilder für diesen Logeintrag:
Kräuter 1Kräuter 1
Kräuter 2Kräuter 2
Kräuter 3Kräuter 3

gefunden 28. August 2017 weltengreif hat den Geocache gefunden

N 51° 11.049  E 7° 03.949

As I noticed today the Botanical Gardens in Solingen also feature a sizeable garden of medicinal herbs. Sadly, summertime apparently isn't the best time to visit them as most of the beds were barren. I was, hiwever, able to take a picture of some hardy rosemary.

Cache #7370 (approx.)
Found on 28 August 2017 at 18:54

+++++++++++++++++++++++

Liebe/r Owner/in,
dieser Log wurde auf Englisch verfasst, weil mir das Spaß macht und weil Geocaching ein internationales Hobby ist, dem auch Leute frönen, die des Deutschen nicht mächtig sind und die sich - ebenso wie ich, wenn ich ins Ausland fahre - freuen, wenn ihnen ein englischsprachiger Log hilft zu entscheiden, ob sie einen Cache angehen sollen oder nicht.
Wenn du Fragen zu diesem Log hast, kannst du mich gerne auf Deutsch kontaktieren.
Findige Grüße, w.

Bilder für diesen Logeintrag:
Medicinal herbs at Solingen Botanical GardensMedicinal herbs at Solingen Botanical Gardens
Medicinal herbs at Solingen Botanical GardensMedicinal herbs at Solingen Botanical Gardens
RosemaryRosemary
InfoInfo

gefunden 28. Mai 2017 pingo21 hat den Geocache gefunden

Im Klosterhof vom Kloster Oberschönenfeld bei N48° 18.783 E10° 43.690 befindet sich ein kleiner gut gepflegter Garten, u.a. mit Heilpflanzen. So viele haben noch nicht geblüht, aber an Hand der Blätter konnte ich viele auch ohne Schild erkennen. Danke für diese Aufgabe.

Bilder für diesen Logeintrag:
Dort ist der GartenDort ist der Garten
InfotafelInfotafel
PfefferminzePfefferminze
SalbeiSalbei