Wegpunkt-Suche: 
 
Virtueller Geocache
Sgraffito (Safari)

 Mehrfarbige Sgraffiti = in Putz gekratzte Bilder

von dogesu     Deutschland

N 56° 03.395' E 003° 37.309' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 21. Januar 2016
 Veröffentlicht am: 03. Februar 2016
 Letzte Änderung: 21. Oktober 2018
 Listing: https://opencaching.de/OC12A20

15 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
1 Beobachter
0 Ignorierer
148 Aufrufe
37 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Der Weg
Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt
Listing
Personen

Beschreibung   

In Erinnerung an den Ersteller dieser Safari durfte ich diese adoptieren. Bis auf die Ergänzung einer Logbedingung bleibt dieses so, wie Q-Owls es gestaltet hat.

Außenputz an Gebäuden kann durch verschiedenste Techniken dekorativ gestaltet werden: Sgraffito (Plural: Sgraffiti) ist eine Technik zur Bearbeitung von Wandflächen durch Auflage verschiedenfarbiger Putzschichten, die besonders im Italien und Böhmen des 16. Jahrhunderts benutzt wurde, aber bis in die heutige Zeit Verwendung findet. Durch unterschiedlich tiefes auskratzen des Putzes entstehen mehrfarbige Bilder (mehr dazu bei Wikipedia).

Für diesen Safaricache werden nur Sgraffiti gesucht, die aus Deckschicht plus mindestens zwei farbigen Putzschichten bestehen. Deckputz mit nur einer Farbschicht darunter reicht nicht.

Zum Loggen dieses Safaricaches bitte folgendes tun:
  • Ein mehrschichtiges Sgraffito finden und fotografieren; gerne mit Euch oder irgendetwas von Euch im Bild.
  • Im Foto sollte möglichst deutlich werden, aus wieviel Schichten das Sgraffito besteht.
  • Beschreiben, was Ihr hier Interessantes gesehen/erlebt habt.
  • Im Logtext die Koordinaten des Fundorts im Format "N DD MM.MMM E DDD MM.MMM" eintragen.
  • Jedes Sgraffito darf nur einmal geloggt werden (Ausnahme Teamlogs).
  • Der Fairness gegenüber den anderen Safari-Liebhabern: pro Account nur ein Fund-Log! (neu ab 21.10.18!)

Information zu den Beispielfotos:
  • S1: Sgraffito mit roter und schwarzer Farbschicht unter der hellen Deckschicht in Bensheim (Innenstadt). Ein größeres Sgraffito nebenan (Szene mit Postkutsche) ist leider Umbauarbeiten zum Opfer gefallen.
  • S2: Sgraffito mit brauner Farbschicht unter der hellen Deckschicht in Bensheim (Innenstadt) - keine Lösung für diese Safari, weil nur Deckschicht und eine Farbschicht.
  • S3: Sgraffito mit hellgrüner, dunkelgrüner und roter Farbschicht unter der hellen Deckschicht in Bensheim (Berufsbildungszentrum) - genug Farben für diese Safari, auch wenn die Gewässer (blau) und Wege (grau) nachträglich aufgemalt wurden.
  • S4: Sgraffitobild mit beiger, hellgrauer und dunkelgrauer Farbschicht unter der hellen Deckschicht in Michelstadt/Odw.
  • S5: Sgraffito in Salzburg mit dunkler und heller Putzschicht unter einer Deckschicht, die vielfarbig bemalt wurde.
  • S6 in Bad Reichenhall: Mindestens 3 Farbschichten unter der Deckschicht.
safari.png

Dies ist ein virtueller Safari-Cache. Er ist nicht an einen festen Ort gebunden, sondern kann an verschiedenen Orten gelöst werden. Die oben angegebenen Koordinaten dienen nur als Beispiel.
Weitere Caches mit dem Attribut "Safari-Cache" findet man mit dieser Suche.
Safari-Caches und die zugehörigen Logs werden auf der Safari-Cache-Karte angezeigt.
Dieser Cache und seine Logs werden bei flopp.net/safari angezeigt.

Bitte die in der Logbedingung geforderten Koordinaten im Format "N DD MM.MMM E/W DDD MM.MMM" (z. B. "N 49 00.000 E 008 00.000") ins Log eintragen, damit die Positionen von der Safari-Cache-Karte korrekt erkannt und angezeigt werden können!


FTF: Landschildkroete
STF: rolandforchrist
TTF: djti
Alle: Danke für die schönen Fotos und Logs!

Barrierefrei cachen - hier die Bewertung für OC12A20

Bilder

S1: Deckschicht und 2 Farben
S1: Deckschicht und 2 Farben
S1: Detail
S1: Detail
S1: Detail 2
S1: Detail 2
S1: Auch die Schrift ist zweifarbig
S1: Auch die Schrift ist zweifarbig
S1 Detail 3
S1 Detail 3
S2: Riesig, aber nur eine Farbschicht unter der Deckschicht
S2: Riesig, aber nur eine Farbschicht unter der Deckschicht
S2: Detail
S2: Detail
S3: hellgrün, dunkelgrün und rot unter der Deckschicht
S3: hellgrün, dunkelgrün und rot unter der Deckschicht
S3: Detail
S3: Detail
S3: Detail: Wege, Gewässer und Rahmen sind aufgemalt
S3: Detail: Wege, Gewässer und Rahmen sind aufgemalt
S4: Drei Farben unter der hellen Deckschicht
S4: Drei Farben unter der hellen Deckschicht
S5: Sgraffito in Salzburg, Linzer Gasse
S5: Sgraffito in Salzburg, Linzer Gasse
S6: Sgraffito in Bad Reichenhall
S6: Sgraffito in Bad Reichenhall
S4: Detail
S4: Detail

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Sgraffito (Safari)    gefunden 15x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

Hinweis 27. Oktober 2018 Elbschnatz hat eine Bemerkung geschrieben

Am Kulturhaus Plessa befindet sich ein "echtes" wissenschaftlich beschriebenes Sgraffito.

N 51 27.811 E 013 37.145

https://de.wikipedia.org/wiki/Kulturhaus_Plessa

https://www.kulturhaus-plessa.de/kulturhaus/gutachten-dr-ulrich-hartung/zur-architekturhistorischen-bedeutung-des-plessaer-kulturhauses/

Bilder für diesen Logeintrag:
Sgraffiti am Kulturhaus PlessaSgraffiti am Kulturhaus Plessa
BelegfotoBelegfoto

gefunden 27. Oktober 2018 Elbschnatz hat den Geocache gefunden

An der Friedhofskapelle im Stadtfriedhof Roßwein fanden wir dieses Sgraffito.

N 51 04.023 E 013 11.217

Die tiefste Schicht ist der Untergrund, zu sehen in den Kästchen unten. Darauf liegt die rötliche Putzschicht, auf die man wiederum die ockerfarbene aufgetragen hat. Bis dahin sind die geforderten Merkmale erfüllt.

Die weiße Schicht des Gewandes und die gelbliche Schicht des Heiligenscheins sind nur Farbschichten, die auf die ockerfarbene Schicht aufgetragen ist. Das Gesamtbild ist also mehr eine Mischtechnik.

Falls das nicht anerkannt werden kann, bitte ich um Hinweis.

Ich glaube daß es für die übernehmende Ownerin sehr schwierig sein dürfte, nur an diesen Bildern ein echtes Sgraffito zu erkennen. Vielfach sind es keine pigmentierten Putzschichten, sondern aufgetragene Farbschichten.

Vielleicht sollten Detailaufnahmen mit Putzkanten zum Beweis gefordert werden oder das Ganze etwas gelockert werden.

Bilder für diesen Logeintrag:
Sgraffito RoßweinSgraffito Roßwein

gefunden 29. Juli 2018, 21:58 Valar.Morghulis hat den Geocache gefunden

Bei einer kleinen Cache- und Munzee-Runde durch Dölzig konnte ich heute bei:

N 51 21.216
E 012 13.162

dieses Sgraffito entdecken. Nachdem ich die Beweisfotos gemacht hatte, musste ich aber erstmal recherchieren, um die richtige Safari zu finde.
Vielen lieben Dank an Q-Owls für diese interessante Aufgabe.

Valar.Morghulis
29. Juli 2018 # 892

Bilder für diesen Logeintrag:
Sgraffito DölzigSgraffito Dölzig
NahaufnahmeNahaufnahme

gefunden 27. September 2017 Seebaer777 hat den Geocache gefunden

Ich bin mir nicht sicher, ob mein Beispiel auch Sgraffito ist, wenn auch in Kombination mit Mosaiksteinen wegen dem Hintergrund, vor allem sichtbar in den Augenpartien.
Gefunden habe ich es in Köln Ehrenfeld an der Mauer vom Bürgerzentrum.

Koords: N 50 57.173 E 006 54.747

Bilder für diesen Logeintrag:
Sgraffito (?) mit FaltradSgraffito (?) mit Faltrad

gefunden 20. April 2017 Rabarba hat den Geocache gefunden

Rheinland-Pfalz, Neustadt an der Weinstraße, Friedrich-Ebert-Straße 17, laut Liste ein denkmalgeschürtztes Sgraffito aus dem Jahr 1953.

N 49° 21.186 E 008° 08.272

Vielen Dank für die interessante Safari!

Bilder für diesen Logeintrag:
SgraffitoSgraffito
FassadeFassade
mit GPSmit GPS