Wegpunkt-Suche: 
 
Virtueller Geocache
SVC: Straßenschild-Safari

 Suche ein Straßenschild mit Berufsbezeichnung.

von CADS11     Deutschland > Rheinland-Pfalz > Ahrweiler

N 50° 30.860' E 007° 18.050' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 23. Januar 2016
 Veröffentlicht am: 23. Januar 2016
 Letzte Änderung: 07. Februar 2016
 Listing: https://opencaching.de/OC12A32

51 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
2 Beobachter
1 Ignorierer
412 Aufrufe
80 Logbilder
Geokrety-Verlauf

   

Wegpunkte
Listing

Beschreibung   

safari.png

Dies ist ein virtueller Safari-Cache. Es ist nicht an einen festen Ort gebunden, sondern kann an verschiedenen Orten gelöst werden. Die oben angegebenen Koordinaten dienen nur als Beispiel.
Weitere Caches mit dem Attribut "Safari-Cache" findet man mit dieser Suche.
Safari-Caches und die zugehörigen Logs werden auf der Safari-Cache-Karte angezeigt.
Der Cache und seine Logs werden hier angezeigt.

 

Suche ein Straßenschild mit Berufsbezeichnung.

Mache ein Foto von diesem Straßenschild und gebe an, wo du es gefunden hast.

 

Diese Straße gibt es in Oberbreisig. (N50 30.428 E007 17.036)

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Rhein-Ahr-Eifel (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für SVC: Straßenschild-Safari    gefunden 51x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 11. Februar 2019 Elbschnatz hat den Geocache gefunden

In Bischofswerda zweigt die Schmiedegasse bei

N 51 07.602 E 014 10.865

von der Bahnhofstraße ab

Bilder für diesen Logeintrag:
SchmiedegasseSchmiedegasse

gefunden 13. Januar 2019 Elbschnatz hat den Geocache gefunden

Eine gestrige Safari im Gebiet zwischen Wilsdruff und Meißen brachte reichlich "Beute" zur Strecke. Besser: "Vor die Linse".

In Wilsdruff gibt es eine Töpfergasse.

N 51 03.152 E 013 32.368

Ob dort noch ein Töpfer seinem tonigen Handwerk nachgeht, haben wir nicht ermitteln können, denn es gab noch reichlich zu entdechen.

Bilder für diesen Logeintrag:
TöpfergasseTöpfergasse
BelegfotoBelegfoto

gefunden 02. Januar 2019 Elbschnatz hat den Geocache gefunden

Wenn man in Meißen die Burgstraße hinaufgeht, führt kurz vor dem Ende der Baderberg zum Theaterplatz hinab.

N 51 09.880 E 013 28.230

Hier bafand sich eine öffentliche Badestube, die von einem Bader betrieben wurde. Der hat seinen Gästen nicht nur den Rücken geschrubbt.

https://de.wikipedia.org/wiki/Bader

Bilder für diesen Logeintrag:
BaderbergBaderberg
BelegfotoBelegfoto

gefunden 30. November 2018 Elbschnatz hat den Geocache gefunden

Auch die ganz gewöhnlichen Weber haben in Meißen hinter der Frauenkirche ihre Gasse.

N 51 09.681 E 013 28.165

Im 16. Jh. hieß diese Gasse noch Kühgasse, weil hier die Kühe auf die Weide vor dem Görnischen Tor hindurchgetrieben wurden. Weil wahrscheinlich einige Weber hier ansässig waren, setzte sich ab 1537 langsam der Name Webergasser durch, bis er dann 1892 amtlich in das Straßenverzeichnis der Stadt eingetragen wurde. Und so ist es bis heute geblieben. Gut nur, daß die Gasse so schmal und kurz ist, so blieb ihr auch zu DDR-Zeiten eine Umbennennung erspart.

Bilder für diesen Logeintrag:
WebergasseWebergasse

gefunden 29. November 2018 Elbschnatz hat den Geocache gefunden

In Meißen gibt es eine Leinewebergasse. Hier die Nr. 1:

N 51 09.835 E 013 28.158

Bilder für diesen Logeintrag:
Leinewebergasse 1Leinewebergasse 1
BelegfotoBelegfoto