Wegpunkt-Suche: 
 
Virtueller Geocache
Den Opfern des Nationalsozialismus (Safari)

 Finde Stätten, Steine, Skulpturen des Gedenkens

von Landschildkroete     Deutschland

N 56° 52.930' E 003° 58.329' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 09. März 2016
 Veröffentlicht am: 09. März 2016
 Letzte Änderung: 30. April 2019
 Listing: https://opencaching.de/OC12BF7

42 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
6 Beobachter
1 Ignorierer
405 Aufrufe
106 Logbilder
Geokrety-Verlauf
5 Empfehlungen

   

Cachelisten

Nordsee-Safari von FlashCool

Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt
Listing

Beschreibung   

safari.png

Dies ist ein virtueller Safari-Cache. Es ist nicht an einen festen Ort gebunden, sondern kann an verschiedenen Orten gelöst werden. Die oben angegebenen Koordinaten dienen nur als Beispiel.
Weitere Caches mit dem Attribut "Safari-Cache" findet man mit dieser Suche.
Safari-Caches und die zugehörigen Logs werden auf der Safari-Cache-Karte angezeigt.
Der Cache und seine Logs werden hier angezeigt.

Dieser Cache wurde ursprünglich von „rolandforchrist“ bei OC eingestellt. Wir haben ihn zur Erinnerung an den Ersteller am 19.02.2019 adoptiert. Das Listing bleibt so wie es gestaltet wurde.

 

Hier sind keine Stolpersteine gefragt!! Stolpersteine sind unverzichtbare Mahnmale für uns, aber für diese gibt es genügend eigene Safaris. Gedenkstätten der Mitbürger jüdischen Glaubens, die Opfer des Nationalsozialismus wurden, passen selbstverständlich hierhin. Jüdische Friedhöfe sind das in der Regel nicht und haben ihre eigene Safari. Ansonsten alle Gedenkstätten, in jeglicher Form, die uns an die Opfer des Nationalsozialismus erinnern, in der Hoffnung, ähnliches geschieht nie wieder. Diese Safari ist nicht auf Deutschland beschränkt!

Unser Beispiel steht in Marl bei N51 39.315 E7 05.690 (ist auch noch logbar) und darauf ist stellvertretend für alle Opfer, der Kopf von Dietrich Bonhoeffer mit der Schlinge um den Hals abgebildet. Dietrich Bonhoeffer wurde in den letzten Kriegswochen 1945 im KZ Flossenbürg ermordet. Ihm verdanken wir unter anderem das Kirchenlied: Von guten Mächten wunderbar geborgen... Bei weiterem Interesse Dietrich_Bonhoeffer

Noch eine Bitte: Begegnet diesen Orten mit der nötigen Diskretion und Respekt, besonders, wenn es sich um ein Konzentrationslager handelt. Danke!

 

Logbedingungen:

1. Finde eine solche Gedenkstätte. 

2. Mache bitte mindestens 2 Fotos, eines das die "Gedenkstätte" zeigt und eines, das diese auch als solche ausweist (Infotafel, Inschrift oder ähnliches). Eines der Fotos muss mit einem persönlichen Merkmal sein. Das kann dein GPS, ein mitgebrachter Gegenstand, oder du selbst sein. Stelle diese Fotos in deinem Log ein. (Siehe Beispielfotos)

3. Messe die Koordinaten ein und nenne diese in deinem Logeintrag.

4. Nenne die Stadt in der sich die Gedenkstätte befindet in deinem Log.

5. Jeder kann diesen Cache nur einmal als gefunden loggen und jedes Objekt ebenfalls nur einmal.

 

Gutes Finden mit einer guten Portion Nachdenklichkeit

Roland + Rita

Bitte die in der Logbedingung geforderten Koordinaten im Format "N/S DD MM.MMM E/W DDD MM.MMM" (z.B. "N 48 00.000 E 008 00.000") ins Log eintragen, damit die Positionen von der Safari-Cache-Karte korrekt erkannt und angezeigt werden können!
Der Cache und seine Logs werden hier angezeigt.

Bilder

Gedenkstätte
Gedenkstätte
Infotafel
Infotafel
Inschrift mit GPS
Inschrift mit GPS

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Den Opfern des Nationalsozialismus (Safari)    gefunden 42x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

gefunden 19. Oktober 2020, 20:51 KatiundJan hat den Geocache gefunden

N52 01, 275   E 011 44,233

Wir haben viele Stolpersteine in unserer Stadt Schönebeck an der Elbe und auch dieses viel sagende Denkmal/Mahnmal  und wer sich mit den Geschichten bzw der Geschichte  etwas auseinandersetzt erfährt unglaubliches. Die Bildhauerarbeit steht nah am Marktplatz neben der Polizeistation und ist jederzeit zugänglich.

Es gibt einen Multicache hier in der Nähe über die Menschen die hier wohnten und auch der Kinder und Jugendclub unserer Stadt nimmt sich dem Thema an und legt kleine Runden für Schüler in den Projektwochen.



Bilder für diesen Logeintrag:
ErdrückendErdrückend
Hier verschwand ein MenschHier verschwand ein Mensch

gefunden 19. Juli 2020, 11:27 renebe2 hat den Geocache gefunden

Bei meiner Wanderung bin ich heute am Kreuz von Bechtheim vorbeigekommen.Dann ist mir dieser Safari eingefallen.

Das Kreuz steht bei den Koordinaten N49°43.807 E008°18.510

Bilder für diesen Logeintrag:
Kreuz Bechtheim_1Kreuz Bechtheim_1
Kreuz Bechtheim_2Kreuz Bechtheim_2
Kreuz Bechtheim_3Kreuz Bechtheim_3
Kreuz Bechtheim_4Kreuz Bechtheim_4

gefunden 08. Juni 2020, 15:57 wtap hat den Geocache gefunden

N 48° 12.461 E 016° 20.521

Bei der Altlerchenfelder Kirche habe ich eine Gedenktafel für eine Widerstandsgruppe der Pfarre entdeckt.
Auch viele kleine Gruppen verdienen echten Respekt, hat man dazumals doch sofort sein Leben riskiert.

Danke für die Safari!

Bilder für diesen Logeintrag:
wtap vor Ortwtap vor Ort
GedenktafelGedenktafel

gefunden 13. April 2020 Rose38 hat den Geocache gefunden

Rechts ist eine Gedenktafel die es hier N51° 09.125 E014° 59.125 um an die Opfer des Volksaustandes am 17. Juni 1953 zu gedenken.
An diesem Tag, wird durch die Stadt Görlitz, ein Mahnmal gehalten mit Kranz niederlegung.

DfdSc

Bilder für diesen Logeintrag:
GedenkenGedenken

gefunden 23. Februar 2020 pingo21 hat den Geocache gefunden

Das Fort Oberer Kuhberg in Ulm (N48 22.964 E9 57.059) gehört zur Bundesfestung Ulm, die Mitte des 19. Jahrhunderts erbaut wurde. Von 1933 bis 1935 war es ein Konzentrationslager, danach wurden dort nur noch wenige Gefangene fest gehalten, z.T. auch Kriegsgefangene. Es diente dann auch als Luftschutzraum. Nach dem Krieg wurde es zur Notunterkunft für Flüchtlinge benutzt. In den 1960er-Jahren fing man an, die Bundesfestung zu erhalten. 1977 wurde das Dokumentationszentrum im Fort Oberer Kuhberg eingerichtet. 1985 wurde es eine KZ-Gedenkstätte. Danke für diese Safari-Aufgabe.

Bilder für diesen Logeintrag:
Eingang zur GedenkstätteEingang zur Gedenkstätte
Schild beim EingangSchild beim Eingang
ich war hierich war hier
Teil des Fort Oberer KuhbergTeil des Fort Oberer Kuhberg