Wegpunkt-Suche: 
 
Hells Bells

von Kassena Tomat     Deutschland > Berlin > Berlin

N 52° 30.828' E 013° 24.889' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 0:15 h   Strecke: 0.2 km
 Versteckt am: 29. April 2016
 Veröffentlicht am: 29. April 2016
 Letzte Änderung: 17. Mai 2018
 Listing: https://opencaching.de/OC12E3B

25 gefunden
4 nicht gefunden
1 Hinweis
4 Wartungslogs
4 Beobachter
0 Ignorierer
178 Aufrufe
2 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   

Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt
Listing

Beschreibung   

Anmerkung: Da der Cache schon mehrmals entfernt wurde, habe ich ihn jetzt zu einem einfachen Multi mit einem neuen Versteck "befördert".

***********************************************

Vor einigen Jahren ging ich in Kreuzberg spazieren. Vor einem Hauseingang hing ein etwas abgehalftert aussehender Typ in leicht rockig-punkigen Outfit rum, der augenscheinlich mehr oder weniger stark unter den Einfluss geistiger Getränke und/oder bewusstseinserweiternder Substanzen stand.

Als ich gerade an ihm vorbeigehen wollte, sprang er auf und sprach mich abrupt an: „Hey, was ist dein Lieblingssong von AC/DC?“ Nun, meistens ist man ja in solchen Situationen ziemlich perplex und reagiert aufgrund des Schrecks eher irritiert. Doch in diesem Falle gelang mir wie aus der Pistole geschossen eine spontane Antwort: „Hells Bells“. (Keine Ahnung, ob es wirklich mein Lieblingssong dieser Band ist, schlecht ist er jedenfalls nicht.) Der Punk schien aber zufrieden.  „Guter Song“, murmelte er und nickte beeindruckt, „wirklich ein guter Song.“


Schön, dass ich damals den Tag dieses Herrn  bereichern konnte. Heute aber möchte ich euren Tag mit diesem Cache bereichern. Lächelnd


Die Koordinaten führen euch zum Märkischen Museum. Nördlich davon liegt der sog. Märkische Platz. So heißt die Grünfläche zwischen Spree und Wallstraße. Letztere hat ihren Namen von der damals hier entlang verlaufenden Memhardtschen Stadtbefestigung aus dem 17. Jahrhundert, der ein Wall vorgelagert war. Um den Platz herum sind mehrere wichtige Bauwerke und Sehenswürdigkeiten zu sehen:

Unmittelbar westlich befindet sich die Botschaft Brasiliens. Vom Ufer aus Richtung Nordwesten seht ihr die Schleuse Mühlendamm, wenige Meter weiter nordöstlich überquerte bis 1960 die Waisenbrücke die Spree, deren Wiederaufbau als Fußgänger- und Radfahrerbrücke immer mal wieder im Gespräch ist.

Das beeindruckende Märkische Museum wurde 1908 eröffnet und das Gebäude selbst ist bereits eine regionale „Architekturschau“, es werden typische Epochen und Bauwerke der Mark Brandenburg zitiert. So steht z. B. eine Kopie des Rolands von Brandenburg an der Havel vor dem Eingang, der große Turm ist dem Bergfried der Bischofsburg in Wittstock an der Dosse nachgebildet und ein Schmuckgiebel dem der Katharinenkirche, wiederum aus Brandenburg an der Havel. 

Die vielbefahrene Jannowitzbrücke mit den bekannten U- und S-Bahnhof ist auch nicht weit. Auf dem Weg dorthin passiert man die gut gesicherte chinesische Botschaft, die das umgebaute ehem. FDGB-Haus nutzt. Auf dem östlichen Teil des Märkischen Platzes selbst befindet sich eine interessante Skulptur aus rostigen Stahlteilen mit einem Gesicht im Profil.

 

Nun zum Cache. Denn deshalb seid ihr ja hier. Zwinkernd

Schaut euch die beiden Hells Bells an.

Hört ihr sie?

Seht ihr sie?

Dann schaut sie euch genau an!


Auf wie vielen Ziegeln sind sie abgelegt? Zählt alle Ziegel, die von den beiden Hells Bells berührt werden, also auf denen sie direkt aufliegen. Das ist A

Wir viele horizontale Zierlinien haben beide Hells Bells insgesamt? Das ist B

 

Das Final befindet sich bei N 52° 30.xxx E 013° 24.yyy

xxx = A · B + 4 · A - B

yyy = A · B + 5 · A + B : 6


Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Bora Eüpxfrvgr, zntargvfpu, nz Xavpx zvg > 100 Tenq Jvaxry. Ovggr jvrqre tranh qbeg irefgrpxra.

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Hells Bells    gefunden 25x nicht gefunden 4x Hinweis 1x Wartung 4x

gefunden 06. Juni 2019, 18:05 Mask hat den Geocache gefunden

Die Höllenglocken waren nicht zu übersehen und die Werte schnell ermittelt. Am Final müsste Ich erst eine ganze Bootsladung Muggel abwarten, bis ich suchen und finden konnte. Nun stehe ich im schön gemachten Logbuch.
Logeintrag erfolgte um 18:05.
Vielen Dank an Kassena Tomat für's Zeigen, Legen und Pflegen!

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 03. Dezember 2018 joonas444 hat den Geocache gefunden

5130.

kann gesucht werden 17. Mai 2018 Kassena Tomat hat den Geocache gewartet

Neue Dose an neuem Ort. Der Cache ist jetzt ein einfacher Kurzmulti. 

  Neue Koordinaten:  N 52° 30.828' E 013° 24.889', verlegt um 24 Meter

momentan nicht verfügbar 14. Februar 2018 Kassena Tomat hat den Geocache deaktiviert

Habe heute nachgeschaut, die Dose ist leider tatsächlich weg. Ist vermutlich gemuggelt worden. Anscheinend wird hier doch ab und zu mal aufgeräumt.

Mal sehen. Erstmal ist Pause. 

nicht gefunden 12. Februar 2018, 20:43 ffflorian hat den Geocache nicht gefunden

Leider nicht gefunden.