Wegpunkt-Suche: 
 
Virtueller Geocache

botanische Gärten

hier zeigt die Natur ihre Vielfalt

von Padd_y     Deutschland > Bayern > Erlangen, Kreisfreie Stadt

N 49° 35.967' E 011° 00.430' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 02. Juni 2016
 Veröffentlicht am: 02. Juni 2016
 Letzte Änderung: 04. Juni 2016
 Listing: https://opencaching.de/OC12FE0

37 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
6 Beobachter
2 Ignorierer
439 Aufrufe
129 Logbilder
Geokrety-Verlauf
3 Empfehlungen

   

Wegpunkte
Listing

Beschreibung   

safari.png

Dies ist ein virtueller Safari-Cache. Es ist nicht an einen festen Ort gebunden, sondern kann an verschiedenen Orten gelöst werden. Die oben angegebenen Koordinaten dienen nur als Beispiel.
Weitere Caches mit dem Attribut "Safari-Cache" findet man mit dieser Suche.
Safari-Caches und die zugehörigen Logs werden auf der Safari-Cache-Karte angezeigt.
Der Cache und seine Logs werden hier angezeigt.


Botanische Gärten sind wie ein Fenster in eine andere Welt.
Eigentlich eine Art nette Schummelei, denn die Exponate werden ja quasi gezwungen, in für sie ungewohnter Umgebung zu leben Zwinkernd

Ich mag die Vielseitigkeit und neben dem gepflegten Park-Charakter das Besondere, was sie ausstrahlen.
Nebenbei lernt man noch was!


Gerade, wenn sie von Universitäten zu Forschungszwecken betrieben werden, finde ich es um so erfreulicher, wenn sie dennoch der Allgemeinheit zugänglich sind.

Laßt sie uns in dieser Safari zusammentragen - siehe auch Wikipedia


Hinweis: Ein auf Bäume und Sträucher beschränkter botanischer Garten wird Arboretum genannt.
Arboreten möchte ich von dieser Safari ausnehmen, weil sie m.E. in einer eigenständigen Safari besser aufgehoben sind.
Ebenso andere Spezialisierungen wie z.B. ein botanischer Obstgarten oder ein Rosarium.

Eure Aufgabe:
- findet einen botanischen Garten, der öffentlich zugänglich ist und benennt die Stadt
- fotografiert eine Pflanze samt irgendeinem Merkmal, welches zeigt, dass Ihr dort wart
- nennt die Koordinaten und den Namen der Pflanze

Ergänzend könnt Ihr schreiben,
- wer Träger des Gartens ist
- seit wann es ihn gibt
- ob es Eintritt kostet
- was Euch besonders gefallen hat

Sonstige Logbedingungen:
-  jeder Garten darf nur einmal geloggt werden
-  keine spezialisierten Gärten wie z.B. Arboreten

An den Cache-Koordinaten findet Ihr den botanischen Garten von Erlangen - an dieser Stelle seit 1826.

Der Besuch ist kostenlos - man muß nur einen seiner 3 Eingänge finden Lächelnd

Träger ist die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg - außerdem setzt sich der 'Freundeskreis des Botanischen Gartens Erlangen e.V.' für seine Belange ein.

Ein dünner langer Kaktus hat es mir besonders angetan - steht ungefähr bei den Cache-Koordinaten.


Bitte die in der Logbedingung geforderten Koordinaten im Format "N/S DD MM.MMM E/W DDD MM.MMM"
(z.B. "N 48 00.000 E 008 00.000") ins Log eintragen, damit die Positionen von der Safari-Cache-Karte korrekt erkannt und angezeigt werden können!

Bilder

Kaktus
Kaktus

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für botanische Gärten    gefunden 37x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 12. Oktober 2022 Teufel+Hexe hat den Geocache gefunden

wir waren im Norden von Wuppertal unterwegs, trafen eine "Elisenstraße", die uns den Weg zum Botanischen Garten auf der Elisenhöhe zeigte,

bei den Koordinaten N 51 15.688 E 007 09.666

betraten wir den Garten und starteten hier einen Rundgang. Einem großen Erdbeerbaum mit bunten Früchten galt unser besonderes Interesse und natürlich haben wir Fotos gemacht.

Der Garten hat eine lange Geschichte, er wurde 1890 als Schulgarten angelegt und im Jahre 1993 kam es zur Gründung des Vereins der Freunde und Förderer des Botanischen Garten e.V. Eigentümer des 2,5 Hektar großen Gartens ist die Stadt Wuppertal, er ist ganzjährig geöffnet und kostenlos. 

danke für die grüne Safari und viele Grüße von Teufel+Hexe

Bilder für diesen Logeintrag:
Botanischer Garten Wuppertal 1Botanischer Garten Wuppertal 1
Botanischer Garten Wuppertal 2Botanischer Garten Wuppertal 2
Botanischer Garten Wuppertal 3Botanischer Garten Wuppertal 3

gefunden 31. August 2022 Krokantstreusel hat den Geocache gefunden

Der Botanische Garten in Hamburg wurde 1821 gegründet. In den 70er jahren wurde die Verlegung geplant und  der Neue Botanische Garten in Hamburg-Osdorf eröffnet. Die Gewächshäuser stehen noch an ihrem früheren Platz in Hamburg-Dammtor. Der neu angelegte Garten wurde 2012 in Loki-Schmidt-Garten umbenannt.  Träger ist die Universität Hamburg, der Eintritt ist frei.

Besonders gefallen hat mir der Wüstengarten. Im Hamburger Umland sieht man Wüstenpflanezn normalerweise recht selten unter freiem Himmel. Der Rosengarten ist auch sehr schön. Toll fand ich auch den Bereich mit den Nutzpflanzen. Insgesamt ein lohnenswerter Besuch. Wer auch mal vorbeischauen möchte, der Eingan ist hier zu finden: N 53 33.556 E 009 51.739

Von den Kakteen habe ich natürlich kein einziges Bild mit Schild geschossen. Aber dafür kann ich mit einem zu "Lobularia maritima", den Snow Princes, dienen. Und einem aus dem Steingarten, in diesem Fall von versteinertem Holz.

 

Danke für diese botanische Safari. :)

Bilder für diesen Logeintrag:
Die Wüste lebtDie Wüste lebt
Lobularia maritimaLobularia maritima
Versteinertes HolzVersteinertes Holz

gefunden 19. Juni 2022 Angua33 hat den Geocache gefunden

In Kolding in Dänemark waren wir im Botanischen Garten.

Die Pflanzen und Bäume sind regional gruppiert, von daher nennen sie sich auch Geografischer Garten.

Erwachsene zahlen 75 dänische Kronen (im Listing wurde nicht gefordert den Preis in Euro anzugeben 😉). Sehr positiv fanden wir, dass die Kinder bis 18 Jahre kostenlosen Eintritt haben, wo gibt es das sonst noch?

Dass die Schilder hier in Dänisch und/oder Latein sind fällt unter Pech gehabt, beides sind nicht unsere Stärken.

 

N55° 28.488 E009° 29.563.680

Bilder für diesen Logeintrag:
Garten 1Garten 1
Ginkgo 1Ginkgo 1
Ginkgo 2Ginkgo 2

gefunden 09. Mai 2022, 20:31 BrigitteB hat den Geocache gefunden

In Gera gibt es einen kleinen botanischen Garten.
Weitere Infos findet man auf Wikipedia: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Botanischer_Garten_Gera

Der Garten ist in verschiedene Zonen aufgeteilt - unter anderem auch  der obligatorisch Magerrasen.  


Koordinaten  N 50° 52.548  E 012° 05.272

Danke für's hegen und pflegen dieses Safari-Caches.

Found on 9. Mai 2022 at 19:02 h
# 516

Bilder für diesen Logeintrag:
gefundengefunden
MagerrasenMagerrasen


zuletzt geändert am 11. Mai 2022

gefunden 22. Juli 2021 OskarZuFuss hat den Geocache gefunden

Da die Anzahl der OC-Caches in meiner Gegend ziemlich überschaubar ist, widme ich mich momentan lieber den Safari-Caches, allerdings meist andersrum: Ich finde Motive und suche die passenden Safaris dazu :-)

Das Motiv für den Safari-Cache ** botanische Gärten ** habe ich hier gefunden:
Koords: N48° 21.037 E10° 54.692

Beim heutigen Betriebsausflug ging es zuerst in den Augsburger Zoo (Eintritt 13,50) und anschliessend in den wesentlich ruhigeren Botanischen Garten (Eintritt 3,50€). Mein Favorit war die Königin der Wasserrosen (Victoria amazonica) von der Pflanze her, vom Namen allerdings ist der 'Sumpf-Rasierpinselbaum' auf Platz Nummer eins. Weitere Infos gibt es hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Botanischer_Garten_Augsburg. Mir haben die vielen Themen-Nischen, in die man sich zurückziehen und die Ruhe geniessen kann, am besten gefallen - und natürlich der feine Biergarten :-)

..oooO.............Ein dickes Dankeschön an ** Padd_y **
...(.....)..Oooo...fürs Erstellen dieses Safari-Cache
....\...(.....(....).... ** botanische Gärten **
.....\_)......)../.....
...............(_/......Gruss aus Kaufbeuren, OskarZuFuss

Bilder für diesen Logeintrag:
LogproofLogproof
LogproofLogproof
LogproofLogproof
LogproofLogproof
LogproofLogproof