Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Normaler Geocache
Rheinische Bahn: Bogenbrücke

von Global Cacher     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Essen, Kreisfreie Stadt

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 51° 27.947' E 006° 59.022' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 0:01 h   Strecke: 0.1 km
 Versteckt am: 14. Oktober 2016
 Veröffentlicht am: 14. Oktober 2016
 Letzte Änderung: 14. September 2018
 Listing: https://opencaching.de/OC133EC
Auch gelistet auf: geocaching.com 

7 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
2 Wartungslogs
0 Beobachter
0 Ignorierer
31 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Infrastruktur
Zeitlich
Saisonbedingt

Beschreibung   

Bogenbrücke


 

Willkommen an der Rheinischen Bahn. Der Radweg führt von der Grünen Mitte Essens bis nach Mülheim. Der Cache befindet sich neben dem Radweg auf dem Abzweig nach Borbeck (Ebenfalls Radweg).

 

Zur Rheinischen Bahn:

Aufgrund des Parallelverkehrs zu der Bergisch-Märkischen Strecke (Essen-Hauptbahnhof) hatte der Persohnenverkehr keine größere Bedeutung. Bereits 1959 wurde auf dem Abschnitt Mülheim-Heißen ► Essen-Altendorf ► Essen-Nord ► Essen-Kray-Nord der Personenverkehr eingestellt, 1965 folgte auch der Abschnitt Essen-Kray-Nord  Bochum.

Anfang des 20. Jahrhunderts wollte man die Rheinische Bahn als Trasse für den Metrorapid nutzten. Doch dieses Milliarden Projekt wurde nie verwirklicht.

Stattdessen wollten die Bürger, vorallem Studenten hier eine S-Bahn haben. Sie hätte die Universität Essen mit der Uni Duisburg verbunden (Die beiden Universitäten gehören zusammen.) Bedauerlicherweise wurde auch dieses Projekt nicht verwirklicht, sodass die Trasse vergammelte.

 

Zum Radweg (RS1)

Der Radschnellweg Ruhr (RS1) soll bis 2020 Duisburg mit Hamm verbinden. Der Radweg wäre somit 110 Kilometer lang. Er gilt das Vorzeigeobjekt, Europa- bzw sogar Weltweit. Eine Studie besagt, dass man somit bis zu 50 000 Autos von den Strassen bekommen kann. Das erste Teilstück des RS1 wurde 2010, zum Kulturhauptstadtjahr, eingeweit. Es verläuft vom Univiertel Essen bis zur Grenze Mülheim. 2015 kam dann der Abschnitt zum Mülheimer HBF Hinzu.

a1372149bc.jpg

Die Rheinische Bahn in Essen-Altendorf

 

Geschichte:

Der Park erstreckt sich auf einem Teil der ehemaligen "Krupp Stadt" die seit den Zerstörungen im Zweiten Weltkrieg und dem folgenden Abbruch von Fabrikteilen, durch die alleierten, brach lag und weitestgehend unzugänglich war.

Der den aus nördlichem und südlichem Teil bestehenden Kupp Park erstreckt sich auf insgesamt etwa 23 Hektar. Er ist nach dem Grugapark, dem Borecker Schlosspark und dem Hügelpark der 4. größte innerstädtische Park Essens. 

Nach ersten Planungen in den 1990er Jahren und dem Landschaftsarchitekturentwurf Mitte 2006 begann man im März 2007 mit ersten Erdarbeiten.

Die Kosten des gesamten Parks liegen bei 6,1 Millionen Euro. 

 

Am 22. August 2009 fand die Eröffnung des nördlichen Teils des Krupp-Parks statt. Die Gestaltung wurde der Natur nachempfunden – es gibt viele Bäume aber auch Wiesen sowie einen See mit einer Freilichttribühne.

Aus dem Aushub des ebenfalls neugebauten Berthold-Beitz-Boulevards ist eine Hügellandschaft entstanden.Es gibt fünf Hügel. Der höchste Hügel ragt etwa 12 Meter aus dem Gelände heraus, von hier hat man eine sehr tolle Aussicht über den Krupp-Gürtel und auf die Skyline.

Es wurden Spielplätze, ein Beachvolleyballfeld und andere Ballspielplätze sowie Liegewiesen eingerichtet. Der sogenannte Waldspielplatz wurde von Kindern aus Schulen im Umkreis entworfen.

 

Der Krupp Park 

 

Der Cache:

Der Cache ist leicht versteckt und beherbergt eine Bonuszahl. Es gibt außerdem Platz für ein paar TB´s.

 

Anreise:

Mit dem Auto:

Bertholt Beitz Boulevard

Altendorfer Straße

Helenenstrasse

 

Mit dem ÖPNV:

101101,103,105,106

 

Haltestelle "Kronenberg"

Momentan wegen Bauarbeiten nur Richtung Innenstadt frei. Alternativ die Haltestelle ThyssenKrupp oder Helenenstrasse nutzen.

 

Weg-Weiser:

Bild: Stadt Essen

 

 

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Fgrva

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Rheinische Bahn: Bogenbrücke    gefunden 7x nicht gefunden 0x Hinweis 0x Wartung 2x

OC-Team archiviert 14. September 2018 mic@ hat den Geocache archiviert

Wie zuvor angekündigt erfolgt hier nun die Archivierung. Sollten sich später neue Aspekte ergeben, so kann dieses Listing durch den Owner selbständig über ein "kann gesucht werden"-Log reaktiviert werden.
Falls Hilfestellung gewünscht ist, dann einfach mich oder das Team kontaktieren.

mic@ (OC-Support)

OC-Team momentan nicht verfügbar Der Cache benötigt Wartung. 14. August 2018 mic@ hat den Geocache deaktiviert

Den Logs auf geocaching.com (GC52BGP) zufolge ist der Cache nicht mehr zu finden. Der Owner sollte hier dringend vor Ort erscheinen und die Lage überprüfen; bis dahin setze ich den Status auf "Momentan nicht verfügbar". Sollte innerhalb eines Monats (14.09.2018) keine Rückmeldung erfolgen, werde ich den Cache archivieren.
Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

mic@ (OC-Support)

gefunden 04. Februar 2018, 21:01 DieEndlosSucher hat den Geocache gefunden

Schnell gefunden.
Tftc
DieEndlosSucher

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 06. August 2017, 17:43 djti hat den Geocache gefunden

Glücklicherweise haben hier schon Vorlogger einen kleinen Zugang gelegt. Damit war die Suche etwas einfacher. Zwinkernd

DfdC.

gefunden 02. Juli 2017, 00:08 MarKe hat den Geocache gefunden

Auch wenn uns die Dornen die Suche nicht ganz leicht gemacht haben, konnten wir dieses Döschen auf unserer heutigen Radtour finden und loggen. Vielen Dank fürs Verstecken!