Wegpunkt-Suche: 
 
Normaler Geocache
Höfgen - Dorf der Sinne

 Höfgen - Dorf der Sinne

von Valar.Morghulis     Deutschland > Sachsen > Muldentalkreis

N 51° 12.617' E 012° 45.198' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 0:05 h 
 Versteckt am: 18. November 2016
 Veröffentlicht am: 18. November 2016
 Letzte Änderung: 09. März 2020
 Listing: https://opencaching.de/OC1350C
Auch gelistet auf: geocaching.com 

20 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
46 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Infrastruktur
Der Weg
Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt
Personen

Beschreibung   

Umgeben von der eindrucksvollen Szenerie der Flusslandschaft der Mulde wurde Höfgen einst aus sieben Bauerngehöften gegründet.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das „Dorf der Sinne“ ist geprägt von dem landschaftlichen Liebreiz der Region, einer einzigartigen Flora und Fauna sowie zahlreichen kulturellen Erlebnismöglichkeiten. Oberhalb der Anlegestelle der Muldenschifffahrt erstreckt sich der Jutta-Park, ein romantischer Landschaftspark im englischen Stil, gespickt mit „Rapunzel-Turm“, Skulpturen und Wasserspielen. Eine erste Adresse für Kulturinteressierte ist der nahe Ort Kaditzsch.

Der liebevoll ausgebaute Vierseitenhof der Denkmalschmiede Höfgen gGmbH präsentiert wechselnde Ausstellungen zeitgenössischer Kunst, veranstaltet Konzerte, traditionsreiche Feste sowie künstlerische Foren und gilt als beliebter Treffpunkt für Kunst- und Musikfreunde. Die weite Wiesen- und Auenlandschaft der Umgebung mit ihren Streuobstwiesen, das wellige Hügelland und die ausgedehnten Wälder bieten Radfahrern ideale Bedingungen. Die traditionsreiche „Sommerfrische“ kann auf zahlreiche touristische Auszeichnungen verweisen. Als Themendorf „Dorf der Sinne“ trägt der Ort den Titel Sächsisches Urlaubsdorf und gehört zu den „Schönsten Dörfern Sachsens“.

Höfgen hat eine über 700-jährige romanische Wehrkirche, die gotisch umgebaut wurde und eine bäuerlich barocke Ausstattung enthielt. Die stilisierten Fischköpfe an den Türbeschlägen stellen eine magische Abwehr gegen das Hochwasser dar. Die Höfgener Kirche wurde 1351 dem Kloster Nimbschen einverleibt.

Trotz der magischen Abwehr musste das kleine Dörfchen in den Jahren 1771, 1854, 1897, 1913, 1954, 2002 und 2013 schwere Hochwasser durchstehen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Wassermühle Höfgen wurde erstmals 1721 im kursächsischen Mühlenverzeichnis als Eigentumsmühle erwähnt. Sie wurde ausschließlich mit Wasserkraft betrieben. Die Wassermühle dient als Museum und ist gleichzeitig eine technische Schauanlage. So vermittelt sie einen Eindruck in das ländliche Leben und Wohnen. So beispielsweise in der ersten Etage, wo die Wohnverhältnisse einer Müllerfamilie um 1900 nachgebildet worden sind.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Höfgen hat auch die einzige Muldenfähre hier in der Nähe, die bereits seit dem 13. Jahrhundert existiert. Das heutige Fährhaus wurde um 1800 erdgeschossig erbaut. 2001 wurde es umfassend saniert. Der Fährbetrieb existierte nachweisbar seit 1638.

Die Schiffsmühle Höfgen ist eine Technische Schau- und Forschungsanlage Sie ist eine Sonderform der Wassermühle und prägte bis zum Ende des 19. Jahrhunderts ganz selbstverständlich das Bild der deutschen Flusslandschaften.

Willst du mehr zum "Dorf der Sinne" erfahren guckst du hier

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Nz Csrvy anpu erpugf tervsfg qh anpu bora. Süe Mjretr jveq'f fpujvrevt.

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Thümmlitzwald - Muldetal (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Höfgen - Dorf der Sinne    gefunden 20x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 25. Oktober 2020, 19:11 josha73 hat den Geocache gefunden

Mit dem Zippojaner eine Tour gemacht, das Wetter genossen und den ein oder anderen Cache besucht. Dieser wurde gut gefunden und nun stehen wir im Büchlein drin,
Tftc

gefunden 22. September 2020 dogesu hat den Geocache gefunden

Die kleine Radtour entlang der Mulde führte und heute auch durch Höfgen. Leider war die Wassermühle heute nicht zu besichtigen.

Danke für die Dose, dogesu

gefunden 20. Juni 2020, 16:06 CoCa85 hat den Geocache gefunden

Auf unserer Tour konnte auch dieser Cache erfolgreich gefunden werden. Vielen Dank fürs legen und pflegen.

Grüße aus Radeberg.

# 17

gefunden 11. Juni 2020, 18:08 wauzischreck hat den Geocache gefunden

#3970# 18:08

Da Luzi sich immor noch den Wansd an dor Osdsee vorbrenn dud, verlusdichde ich mich heide mid H.E.R.A. off den Schburn der "Arethusa". Leidor scheidordn mir in Höfgen an der zichsdn Schdadschon un da abor noch ne allor Dooch Oomnd war, befassdn mir uns ma hior mid den ansässchn Dosn.

Dabei blieb diesor Dradi ne unbeachded, denn mir bargdn glei in dor Nähe. So schlendordn mir och hiorher, also vielmehr nur ich, denn H.E.R.A. hadde den schon boor Dooch vorher besuchd. Das Bixxl war zwar gud verschdeggd un in seinor außorgeweehnlichn Form och schwer zu orfingorn, abor dank der genaun "Weeschbeschreibung" un weil ich keen Zwerch bin Konnd ich das Deesl doch noch aus seim Verschdegg fischln.
Indressand übrischns och das Lisding - hädde mor das schon ehor gelesn, hädde mor sich den Weesch für nen annren Muldi hiorher schborn könn Abor da muss mor wahrscheinlich schon ordsgundsch sein

Besdn Dank, liebor Valar.Morghulis, für's Leeschn un Pfleeschn der edwas annorsch geformdn Dose un für den Geschichdsunnorrichd bezüschlich Höfgen.
Liem Gruß ausm fern Rußkams!

gefunden 09. Juni 2020 H.E.R.A. hat den Geocache gefunden

Da war der zweite Griff der mit dem richtigen Sinn ... schneller Fund und weiter geht es zum Prisma ...

TFTC

gefunden 30. Mai 2020, 19:43 lovely_family hat den Geocache gefunden

Nach einem wunderschönen Wandernachmittag entlang der Mulde und nem Besuch der schönen Wassermühle den Cache gefunden.
TFTC
#28

gefunden 14. Oktober 2018, 17:50 Schantal70 hat den Geocache gefunden

Au dieser kann als gefunden geloggt werden. Die Nachteulen

gefunden 14. Oktober 2018, 00:42 GruenerJupiter hat den Geocache gefunden

Die Nachteulen waren hier.

gefunden 16. September 2018 -=Cacher=- hat den Geocache gefunden

In ein kleines verschlafenes Dörfchen lockte uns dieser Cache hier. Mit Zehenspitzen und langen Fingern gelang auch uns eine Erweiterung des Logbuches. Die Idylle hier lud uns anschliessend quasi von ganz alleine noch zum kleinen Rundgang ein, den wir dann auch richtig genossen. Da gab's ja auch einige Highlights zu sehen, vor allem die Wassermühle und die derzeit stattfindende OpenAir-Fotoausstellung gefielen. Danke für die interessanten Eindrücke, zu denen wir ohne diesen Cache nie gelangt wären!
TFTC
#1760°C

gefunden 11. August 2018 asterix 2003 hat den Geocache gefunden

Nach dem Besuch der Mühle ging es noch zu dem Cache. Wo das Döschen sich versteckt konnten wir uns schnell vorstellen. Mit etwas Klettern konnten wir uns schnell eintragen. Vorsicht am Objekt gibt es ein Wespennest!
TFTC Asterix 2003

gefunden 14. Juli 2018 Blackeye22 hat den Geocache gefunden

Heute war eine Trauung in Höfgen angesagt. Auf dem Weg dahin haben wir noch dieses Döslein mitgenommen. Hübscher kleiner Ort mit toller Kirche. DfdC

gefunden 10. Juni 2018, 14:01 Mutzellino hat den Geocache gefunden

  Ein sehr schönes Dorf,  da lohnt sich ein Besuch!  Und der Cache musste natürlich auch gesucht werden!   DfdC sagt Mutzellino

gefunden 31. März 2018, 12:00 Spannehans hat den Geocache gefunden

Gefunden! Danke fürs Legen und Pflegen.

gefunden 18. Februar 2018 reSep hat den Geocache gefunden

Ich kenne den Muldenradweg nur von Wurzen bis Grimma, da wurde es langsam mal Zeit, ihn in südlicher Richtung abzulaufen. Das Cachemobil wurde in der Nähe vom Kloster abgestellt und dann lief ich nach Sermuth, dort über die Mulde und auf der anderen Seite zurück. Es war eine schöne Strecke, Abwechslungsreich und sie war auch gut zu laufen. Ein paar Dosen konnte ich nicht finden oder kam nicht heran, aber das machte nichts. Ich war trotzdem ziemlich erfolgreich. Am Ende waren es 31km, Trainingsziel erreicht.

Vielen Dank für den Cache und Grüße
reSep

gefunden 05. Juli 2017 trassolix hat den Geocache gefunden

Heute bin ich doch rein zufällig hier vorbei gekommen und sah diesen Cache auf der Karte. Also mal kurz einen Stopp eingelegt und das Logbuch signiert. Es ist schon ein paar Jährchen her als ich das letzte Mal hier war, man sollte doch mal wieder mit etwas mehr Zeit vorbei kommen.

dfdc
trassolix

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 19. Juni 2017, 13:50 Trüffelswine hat den Geocache gefunden

Heute wurde das "Basislager" in Höfgen aufgeschlagen. Dort kann man das Schadstoffmobil gut parken, viel sehen und diverse Caches finden. Dann ging es noch ein Stück südlich an der Mulde entlang. Dieser hier hat offenbar eine Kindersicherung . Um ans Logbuch zu kommen, wurde eine Weile gefummelt. Kein Problem, alles fein.

Danke für den Cache und für´s herführen.

gefunden 27. Mai 2017, 12:54 Lischkra hat den Geocache gefunden

Das war unser erster Cache.
Danke für den Hinweis!

gefunden 23. September 2016 Pumuckel&Kuno hat den Geocache gefunden

2 Wochen hat sich niemand für das Döslein interessiert, da mußten wir einfach mal vorbeischauen.
Geschnappt hab ich mirs mit dem ersten Griff Lachend
Durch die Straßenbaustellen in Schkortitz und in Förstgen war es eine kleine Odyssee hierherzukommen,
aber dafür kamen wir durch Keiselwitz - und das war auch sehr wichtig ....
unfd zwar um bei Valar Morghulis witziger Safari den FTF zu machen
LachendLachend

Dankeschön !

gefunden 22. September 2016 Pumuckel* hat den Geocache gefunden

Kaum hatte Kuno in Cachenähe eingeparkt, hat er hier im Dorf der Sinne seinen Tastsinn zur Hand genommen und erstaunlich schnell war das Döslein an seinem klassischen Versteck-Ort erstastet.
Zu sehen ists natürlich auch, aber da muss man dann schon genauer hinschauen Zwinkernd
Dankeschön !

gefunden 16. August 2016 THEO_GB hat den Geocache gefunden

Die Zeit war reif für den Besuch bei "Höfgen - Dorf der Sinne".

Heute stand eine kleine Cacherunde in der Umgebung von Höfgen auf dem Programm. Da sollte dieser neue Cache gleich mit erledigt werden. Vor Ort wurde ich sehr schnell fündig und so konnte ich mich erfolgreich im Logbuch verewigen.

Vielen Dank für diesen Cache.