Wegpunkt-Suche: 
 
Virtueller Geocache
SVC: Pareidolie (Faces in Places)

 Finde Dinge in denen man ein Gesicht erkennen kann

von cacher.ella73     Deutschland

N 56° 34.405' E 002° 52.368' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 18. Januar 2017
 Veröffentlicht am: 18. Januar 2017
 Letzte Änderung: 21. Januar 2017
 Listing: https://opencaching.de/OC136AD

21 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
2 Beobachter
1 Ignorierer
217 Aufrufe
45 Logbilder
Geokrety-Verlauf
2 Empfehlungen

   

Beschreibung   

safari.png

Dies ist ein virtueller Safari-Cache. Es ist nicht an einen festen Ort gebunden, sondern kann an verschiedenen Orten gelöst werden. Die oben angegebenen Koordinaten dienen nur als Beispiel.
Weitere Caches mit dem Attribut "Safari-Cache" findet man mit dieser Suche.
Safari-Caches und die zugehörigen Logs werden auf der Safari-Cache-Karte angezeigt.
Der Cache und seine Logs werden hier angezeigt.

 

PAREIDOLIE(altgriechisch para = daneben, vorbei und eídolon = Form, Erscheinung)

Pareidolie bezeichnet das Phänomen vermeintliche Gesichter in Gegenständen (Häuser, Werkzeugen, Wolken, Landschaftsformationen z.B. das Marsgesicht) zu sehen.

 

siehe Beispiel ->

 

Eure gefundenen Gesichter müssen in der Öffentlichkeit über einen bestimmten Zeitraum an dieser Stelle zu finden sein.

Wolken, Autos (Ausnahme: Autofriedhof, dauerhafte Austellung im Museum) und ähnliches, dürfen nicht für ein Fundlog verwendet werden (Safari-Regel). Sind aber als Hinweise gern gesehen.

 

Gebt bitte in eurem Log die Koordinaten des Fundortes an und ladet ein Foto als Vor-Ort-Beweis hoch.

Diese Safari darf bis zu 3x als Fund geloggt werden.

Jedes Objekt darf nur einmal vorkommen. (Teamlogs erlaubt!)

 

 

 

Viel Spaß auf eurer Suche wünscht

Cacher.ella73


 

Beispiel gefunden 2010 in Cuxhaven

in der Nähe von GC26X33

bei N 53° 52.275 E 008° 37.093

 

 

 

 

Siehe auch weitere Beispiele in der Bildergalerie (noch unvollständig)!

Bilder

Wolkengesicht, zählt leider nicht als Fund, aber gern als Hinweis
Wolkengesicht, zählt leider nicht als Fund, aber gern als Hinweis
Huch, ein Ent!
Huch, ein Ent!
Leider auch nur als Hinweis
Leider auch nur als Hinweis
Gesicht im Fels
Gesicht im Fels

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für SVC: Pareidolie (Faces in Places)    gefunden 21x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 15. Februar 2019, 14:09 Pumuckel&Kuno hat den Geocache gefunden

Anläßlich des gestrigen Jahrestags der Liebenden haben wir uns für einen Spaziergang durch die von warmer Frühlingssonne durchflutete Dahlener Heide den Multi  "I♡GC" ausgesucht. Zwanzig Meter vorm Start bei
N 51° 26.206' E 013° 03.040'
schaute uns eine Art Nilpferd an, bei genaurem Hinsehen war's aber dann doch ein Baum 😉

Danke für den schönen Safaricache und Grüße aus dem Vereinigten Muldental ! 
🌳👱🐶👦🌿

Bilder für diesen Logeintrag:
Baum-Nilpferd vom Liebescache Baum-Nilpferd vom Liebescache
Baum-Nilpferd vom Liebescache aus der NäheBaum-Nilpferd vom Liebescache aus der Nähe

gefunden 26. Januar 2019 BESTPOE hat den Geocache gefunden

N 50° 43.145, E 011° 42.232

Auf einer kleinen Wanderung bei Neunhofen haben wir an der Orla dieses Baumgesicht gesehen.

Danke für die Suchaufgabe und Grüße aus Thüringen.

Bilder für diesen Logeintrag:
ein Baumgesichtein Baumgesicht

gefunden 08. November 2018 Elbschnatz hat den Geocache gefunden

Im Stadtwald von Meißen fanden wir heute dieses Gesicht an einem Baum.

N 51 08.728 E 013 27.026

Bilder für diesen Logeintrag:
Baumgesicht Bild 1Baumgesicht Bild 1
Baumgesicht Bild 2Baumgesicht Bild 2
BelegfotoBelegfoto

gefunden 22. August 2018 Elbschnatz hat den Geocache gefunden

Bei der Steingesichter-Safari OC11DAE habe ich so etwas gefunden. Da es kein eindeutiges Steingesicht ist, paßt es auch hier. Ich kopiere:


Zwischen den Zinnen der Schloßbrücke zur Burg Meißen, die zu den ältesten dieser Art bei uns zählt, ist ein sehr großer Sandstein mit verbaut worden. Man weiß heute nur, daß diese Brücke während der Regierungszeit des Meißner Markgrafen Heinrich (1221 - 1288) erbaut sein soll.

N 51 09.925 E 013 28.160

Niemand weiß, woher dieser Stein stammt und was er darstellt. Für mich ist er für diesen Geocache heute mal als Gesicht erschienen. Vom Mond sagt man ja auch, daß er bei Vollmond einem Gesicht ähnelt.

Bilder für diesen Logeintrag:
Gesicht oder nichtGesicht oder nicht
BelegfotoBelegfoto
SchloßbrückeSchloßbrücke

gefunden 20. November 2017 anmj hat den Geocache gefunden

Wir haben auch ein Gesicht gefunden, Es ist eine Berformation mit dem Namen "Schlafende Hexe" in der Nähe von Bad Reichenhall. Sie befindet sich an den Koordinaten N 47° 41.608 E 012° 55.337 und ist der Gipfel des Berges "Rotofen" mit einer Höhe von 1460 Metern.

 

DfdC sagen ANMJ

Bilder für diesen Logeintrag:
Schlafende HexeSchlafende Hexe