Wegpunkt-Suche: 
 
Virtueller Geocache
Schlossallee

 Monopoly-Straßen in Echt

von Padd_y     Deutschland > Bayern > Roth

N 49° 14.033' E 010° 54.900' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 15. Februar 2017
 Veröffentlicht am: 15. Februar 2017
 Letzte Änderung: 15. Februar 2017
 Listing: https://opencaching.de/OC1375F

16 gefunden
0 nicht gefunden
2 Bemerkungen
3 Beobachter
2 Ignorierer
280 Aufrufe
54 Logbilder
Geokrety-Verlauf
2 Empfehlungen

   

Beschreibung   

safari.png

Dies ist ein virtueller Safari-Cache. Es ist nicht an einen festen Ort gebunden, sondern kann an verschiedenen Orten gelöst werden. Die oben angegebenen Koordinaten dienen nur als Beispiel.
Weitere Caches mit dem Attribut "Safari-Cache" findet man mit dieser Suche.
Safari-Caches und die zugehörigen Logs werden auf der Safari-Cache-Karte angezeigt.
Der Cache und seine Logs werden hier angezeigt.

 

Ursprünglich hatte das 1936 in Deutschland eingeführte amerikanische Spiel Straßennamen aus Berlin.
1953 wurde es auf fiktive Straßennamen umgestellt.

So gibt es m.E. keine deutsche Stadt, die alle Straßen aufweist - inbesondere auch nicht die größte - Berlin ;-)

In Österreich und Schweiz heißen die Straßen übrigens anders - schaut bei Interesse einfach mal rein in die Wikipedia

Nun zur teuersten Straße im ganzen Spiel - der Schlossallee!

Eure Aufgabe:
- sucht eine Schlossallee samt dazugehörigem Schloss
- fotografiert das Straßenschild sowie das Schloss
- auf einem der Bilder seid Ihr oder ein persönlichen Gegenstand (z.B. GPS) zu sehen
- nennt in Eurem Log den Ort und die Koordinaten des Schlosses (vom Eingang/Tor)
- jedes Schloss darf nur einmal geloggt werden

Keine Einschränkungen bezüglich:
- Schreibweise ss oder ß
- Aussehen der Straße (verdient sie wirklich den Namen 'Allee')

Ergänzend wären interessant, soweit bekannt:
- Länge der Schlossallee
- Name und Baujahr des Schlosses
- heutige Nutzung (privat?)
- gibt es einen öffentlich zugänglichen Schlosspark?


An den Cache-Koordinaten befindet sich das 1725 erbaute Wasserschloss Dürrenmungenau, gelegen im gleichnamigen Dorf.

Das Schloss ist in Privatbesitz - wobei seit 2006 ein Förderverein besteht, der den Fortbestand der Anlage unterstützt, die auch für Veranstaltungen genutzt wird.

Die mit Linden bestandene, doppelt geschwungene Schloßallee kommt auf 600 Meter.

 

Bitte die in der Logbedingung geforderten Koordinaten im Format "N/S DD MM.MMM E/W DDD MM.MMM"
(z.B. "N 48 00.000 E 008 00.000") ins Log eintragen, damit die Positionen von der Safari-Cache-Karte korrekt erkannt und angezeigt werden können!

Bilder

Straßenschild mit Schloss im Hintergrund
Straßenschild mit Schloss im Hintergrund
Schloss Dürrenmungenau
Schloss Dürrenmungenau

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT - QR-Code
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Schlossallee    gefunden 16x nicht gefunden 0x Hinweis 2x

gefunden 24. August 2021 ANNO1999 hat den Geocache gefunden

Ein Besuch des wunderschönen Wasserschlosses Mellenthin/Insel Usedom führte mich heute auf der Schlossallee direkt zur Brücke, welche über den Wassergraben führt. Hier ein Link zu diesem sehenswerten Objekt... 

https://www.wasserschloss-mellenthin.de#mce_temp_url#/

KOORDINATEN: N 53 55.376 E 014 00.887

DANKESCHÖN für diese "verschlossene" Safari sagt ANNO1999. 

Bilder für diesen Logeintrag:
Doppelte Schlossallee, im Hintergrund das Schild welches zum Schloß weistDoppelte Schlossallee, im Hintergrund das Schild welches zum Schloß weist
ANNO1999 beschildertANNO1999 beschildert
Der Schloss-Eingang Der Schloss-Eingang
Das Wasserschloß von der RückfrontDas Wasserschloß von der Rückfront
ANNO1999 vor dem Wasserschloss Mellenthin ANNO1999 vor dem Wasserschloss Mellenthin

gefunden 09. Mai 2021 Teufel+Hexe hat den Geocache gefunden

Wir waren in Drensteinfurt im südlichen Münsterland unterwegs und haben eine Schloßallee entdeckt mit dem dazugehörigen Wasserschloss Haus Steinfurt. Das schöne Wasserschloss ist in privatem Besitz, es gehört Marie-Antoinette von Landsberg-Velen und ihrem Gatten, dem Grafen von Meran. Uns wurde das Glück zuteil, die beiden Adeligen beim Start zu einer Ausfahrt an uns vorbeirauschen zu sehen Lächelnd. Es gibt natürlich eine Schlossallee mit ca. 120 m Länge und auch einen schönen Schlosspark, durch den wir kurz flaniert sind Cool

Dieses trug sich zu bei den Koordinaten für das Schild "Schloßallee"

N 51 47.928  E 007 44.409

und den Koordinaten für den Schloss-Eingang 

N 51 47.960  E 007 44.488

Danke für die interessante Safari und viele Grüße von Teufel+Hexe.

Bilder für diesen Logeintrag:
Schloßallee in DrensteinfurtSchloßallee in Drensteinfurt

gefunden 29. September 2020 weltengreif hat den Geocache gefunden

This particular Schlossallee is situated in Düsseldorf and the castle in question is Schloss Eller, situated at N 51° 11.710  E 6° 50.919. (To Fl0ydt's disappointment it is indeed a "Schloss" and not a more mundane "Burg".) The road itself barely deserves its name, were it not that it leads straight towards the castle.

TFTC!
- w.

Bilder für diesen Logeintrag:
Schlossallee, DüsseldorfSchlossallee, Düsseldorf
Schloss EllerSchloss Eller

Hinweis 22. Juni 2020, 21:42 wtap hat eine Bemerkung geschrieben

Zu meinem Log ist jetzt noch einiges an Ergänzung nötig.
Die Schlossallee zum Schloss Schönbrunn ist ca. 650 Meter lang, wobei ich nicht mit absoluter Sicherheit sagen kann, ob die 100 Meter direkt vor dem Schloss nicht Schönbrunner Schlossbrücke heißen - da sind sich Google und OSM nicht einig.

Die Straße ist tatsächlich eine Allee, auch wenn sie eher den Eindruck der Verkehrshölle gibt.
Die Bäume sind vorwiegend Rosskastanien.
Der Blick, wenn man auf das Schloss zufährt ist aber schon so beeindruckend, das ich auch als Wiener den täglichen Anblick genieße und im Zweifelsfall bei gleich langen Wegen, die Strecke am Schloss vorbei wähle.

Das Schloss ist in der heutigen Form von 1775-1780 für Kaiserin Maria Theresia errichtet worden.
Durch die Prunkräume gibt es Führungen, das ist die Nr.1 Touristen Attraktion Wiens, im Schloss gibt es noch weitere Veranstaltungsräume, Museen und in den Seitentrakten sogar Wohnungen.

Der Schlosspark ist grundsätzlich untertags frei zugänglich, im Park gibt es aber auch einen Zoo, und etliches weiteres wie z.B. ein Freibad mit 50 Meter Becken.

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Schloss_Sch%C3%B6nbrunn

Hinweis 22. Juni 2020 The New Hunters hat eine Bemerkung geschrieben

Grad waren wir in "Mummerla" und da sah ich das Straßenschild " Schloßallee" War da nicht mal was ?! Aber leider ist es ja "die Schloßallee vom Owner". Schade.